Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
    • Qype User bsattl…
    • Seligenstadt, Hessen
    • 1 Freund
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.1.2008

    Wir haben hier schon Kunden von uns hinempfohlen und diese waren stets zufrieden. Allerdings sind Menschen die in Tourismusgebieten Hotels buchen oft über die hohen Preise in unserer Region erstaunt, so auch hier. Das ist aber im Bereich des Ortsüblichen.

    • Qype User buel…
    • Offenbach, Hessen
    • 5 Freunde
    • 14 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.8.2009

    Auf dem Weg über Land nach Aschebersch fuhren wir durch Hainburg. Essen war angesagt.Hessischer Hof? Okay, dann testen wir diesen.
    Leider konnten wir draussen nicht sitzen, die Tischdecken flogen und der Autoverkehr war uns zu laut. Also gingen wir in das Haus. Es hat einen sauberen und gepflegten Eindruck gemacht. Biker welcomehat uns sehr gefreut.
    Der Gastraum verspricht eine weinselige Gemütlichkeit. Ein Familiengeführtes Haus und in der reichhaltigen Speisekarte konnten wir uns erst nicht entscheiden. Salat selbst zusammenstellen vom Bueffet mit großer Auswahl. Freundlicher Service! Irgendwas mit Pfifferlingen.es wurden bei mir: Schweinelende mit Pfifferlingen und Spätzle. Die Lende war wirklich saftig gebraten und die Pfifferlinge erstaunlich sandfrei und geschmackvoll. Eine gute Sauce. Mein Freund hat sich die Hubertuspfanne bestellt. Riesig diese Pfannedie Bratkartoffeln waren lecker, wenn sie auch weniger Öl vertragen hätten
    Kurz: wir werden bestimmt wieder einkehren.

  • 3.0 Sterne
    15.6.2012 Aktualisierter Beitrag

    April 2012
    Hainburg
    ist ein Kaff, in dem man nur übernachtet, wenn die Füße nicht mehr strampeln wollen
    oder das Auto ein Panne hat. Oder nach einem alkoholhaltigen Abendessen im Restaurant.
    Mein Einzelzimmer war klein, ebenso das
    Bad. Für 58 EUR in einem langweiligen Ort müsste das schon etwas Besonderes
    geboten werden. Ist aber nicht.Allerdings gab es einen abschließbaren Raum für das Fahrrad (ist wichtig für die Versicherung ab 22:00!) Das rettet den dritten Punkt.

    4.0 Sterne
    15.6.2012 Vorheriger Beitrag
    April 2012,
    Saibling,
    Leberknödelsuppe und Wein waren wirklich gut. Man merkt, dass der Koch sich…
    Weiterlesen
    • Qype User kamika…
    • Hainburg, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    9.4.2012

    das heutige osterbuffet war wohl das schlechteste, was ich seit langer, langer zeit gegessen habe! billigste zutaten ( analog-mozarella, wässrige tomaten, tk-windbeutel) und vorallem gammliges, gegorenes obst! die melone der vorspeise hat schon nach alkohol geschmeckt und extrem sauer gerochen- sowas darf auf keinen fall mehr angeboten werden! und es wurde, obwohl wir darauf aufmerksam gemacht haben, nicht vom buffet genommen! die mandarinen im salat bitzelten ebenfalls schon auf der zunge. die sprgel im hauptgang waren KOMPLETT verkocht, es war eigentlich eher ein brei und dazu hab es keine sauce, sondern sie lagen schön in bratfett ( keiner butter) die spargel und die kartoffeln waren auch schon an einigen stellen braun und unansehnlich. also wirklich alles eine katastrophe!!
    die bedienungen waren echt nett, aber das ist auch schon alles positive, was ich sagen kann! NIE WIEDER!

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

Tradition mit Modernem zu verbinden lautet die Philosophie der jungen und 4. Generation des Hauses und dessen Team.

Dabei ist es ihnen wichtig, dass die Gäste nicht als "zahlende Schlüsselnummern" betrachtet werden, "unsere Hotelgäste sollen sich wohlfühlen und das Gefühl haben, Sie könnten auch in "Puschen durchs Haus flanieren".... Wir sind ein Familienbetrieb durch und durch und möchten unseren Gästen ein zweites Zuhause bieten.

Beliebt ist das Hotel auch wegen des Standortes, einen Steinwurf entfernt von dem historischen Alt-städtchen Seligenstadt, mit einem entzückenden Kloster und einen romantischen Weihnachtsmarkt im Dezember und dem perfekte Anschluss zur A3. Ruck zuck ist man in Frankfurt, Aschaffenburg, Hanau, Steinheim, Darmstadt und vor allem an der Frankfurter Messe sowie dem Frankfurter Airport.

Firmengeschichte

Hat 1904 eröffnet.

Am 01.01.2011 übergeben Berthold und Angelika Rücker den Betrieb an die jüngste ihrer drei Kinder in die 4. Generation. Von nun an führen Angela Rücker und ihr Partner Robert Geißler das "Hotel und Restaurant Hessischer Hof". Diese Renovieren im März 2011 den Saal im ersten Stock. Am 14.05.2011 findet die erste große Veranstaltung unter dem Motto "4 Generation" im neuen Saal statt.

Von nun an kommt zu den Angeboten: Hotel, Restaurant, Biergarten, Veranstaltungen im Saal und Stammessen auf Rädern ein umfangreicher Veranstaltung- und Catering Service hinzu.

Im Februar 2012 wird der Eingangs- bzw. Rezeptionsbereich des Hessischen Hofs komplett erneuert und vergrößert, jetzt lädt der Empfangsbereich auch zum Verweilen, Schmökern und Plaudern ein.

Im März 2013 rollen die ersten Koffer über den neuen Hotelflur und Gäste träumen das erste Mal in den vier neuen Hotelzimmern.... Kleine, feine, moderne und gemütliche Zimmer laden von nun an zum Übernachten ein.