Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    9.6.2013

    Der hiesige Brunch ist in den letzten Jahren zu unserem Favoriten avanciert.
    + Sehr netter Service
    + hervorragende Speisenqualität
    + große Auswahl (auch wenn mal wenig los ist)
    + gute Begleitweine
    + bester Service auch bei Extrawünschen
    + Pianobegleitung
    - leider eher unmodernes aber trotzdem sehr gemütliches Ambiente (ein umfangreiches Umstyling ist überfällig)
    - unsäglich, dass Brunchgäste bei 45,- pro Person auch noch das Parkhaus mit meist 8-11 Euro extra bezahlen müssen

  • 3.0 Sterne
    5.3.2014
    1 Check-In hier

    "Die graue Eminenz des Hotelgewerbes in Frankfurt". Das Wort "grau" wird Wirklichkeit, wenn man von aussen auf das riessige Gebaeude schaut. Kein schoener Bau (ich vermute: 70iger Jahre Beton-Kunst), aber die Lage ist prima - zwischen Hauptbahnhof und Main-Ufer immer eine gute Ausgangslage fuer alle Aktivitaeten.
    Die Zimmer sind auch schon ein bisschen in die Jahre gekommen und das Dunkel-Gruen mit Gold sieht nicht mehr so richtig frisch aus. Dennoch ist die Qualitaet auch gestuetzt durch einen perfekten und freundlichen Service hoch.

  • 4.0 Sterne
    27.6.2009

    Das InterConti ist ein typisches FirstClass Hotel. Sehr guter Service, ausgiebiges und gutes Frühstücksbuffet, große, gut ausgestattete Zimmer und freundliche große Räume. Der einzige Haken: Das Bad im Zimmer fällt eher unter winzig. Zum abtrocknen muss man die Tür aufmachen ;)
    Die Konferenzräume sind standardmäßig ausgestattet. Im 21.Stock ist die Aussicht auch noch sehr nett.

    • Qype User kuehle…
    • Hamburg
    • 51 Freunde
    • 72 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.6.2008

    Das Frankfurter Interconti besteht aus zwei etwa 20-stöckigen braun-grauen Bettenbunkern, die weder hübsch sind, noch irgendeinen anderen Charme haben.

    Im Inneren des Hotels an der Rezeption angekommen, weicht der negative äußere Eindruck ein wenig, denn die Lobby ist nett und im typischen 5-Sterne-Stil Ambiente eingerichtet. Das die Interconti-Hotels keine Designhotels sind und eher auf solide, traditionelle Eleganz setzen, weiß wohl jeder vor der Buchung.

    Die Zimmer im River Wing (Flügel zum Main hin) haben, wenn man Glück hat, einen hübschen Blick auf den Main und sind auch etwas größer und moderner als die Zimmer im City Wing. Wohnt man im Stadtflügel ist man morgens gezwungen die Straße zu überqueren, um zum Frühstücksbuffet zu gelangen.

    Das Frühstückbuffet würde aber meiner Meinung nach selbst einen weiteren Fußweg lohnen: super Auswahl und einfach nur lecker!

    Es gibt schon zum Frühstück indisches Gemüsecurry, Kräuterfrikadellen, Grillgemüse, Käsewagen, 3 verschiedene frisch gepresste Säfte, Potatoe Wedges und und und. kann man gar nicht alles aufzählen. Es ist auf jeden Fall mehr als in anderen Hotels dieser Kategorie.

    Ach ja, fast vergessen: Das Highlight des Frühstücks waren selbstverständlich die Pancakes und Waffeln wahlweise mit Caramelsauce, Schokoladensauce, Erdbeersauce und Ahornsirup. Mhhhhhh ;-))

    • Qype User allesm…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 118 Freunde
    • 237 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.1.2009

    Die Anreise zum InterContinental war für mich ziemlich unproblematisch, ich bin die paar Meter vom Hauptbahnhof bis in die Wilhelm-Leuschner Str. gelaufen - und das bei Regen und ohne von Autos nass gespritzt zu werden, die da am Bahnhof durch diverse tiefe Pfützen gerast sind.
    Mit meinem Zimmer im siebzehnten Stock war ich sehr zufrieden, den ansonsten wohl wunderbaren Ausblick konnte man wegen des schon beschriebenen schlechten Wetters kaum genießen. Viel mehr genutzt als zum Schlafen und Duschen hab ich das Zimmer nicht, daher gibt es da nicht viel zu kritisieren. Es war auch alles da, was man hätte brauchen können und geschlafen habe ich auch gut. (Kein Wunder nach dem Abend im Cocoon.)
    Das Frühstück war sehr gut, alles da, wirklich sehr lecker. Ein Punkt ziehe ich ab, da es mich wegen der Klimaanlage beim Frühstück fröstelte, das fand ich ziemlich ungemütlich.

  • 4.0 Sterne
    10.4.2013

    InterConti Frankfurt  schon sehr gut!
    Seit vielen Jahren bin ich beruflich hier untergebracht. Sehr nette Zimmer- weit oben in den Etagen genießt man entweder a) den sehr schönen Mainblick oder b) die Skyline von Frankfurt
    Als Ambassador (Status) ist sogar regelmäßig ein kostenloses Upgrade in der Zimmerkategorie drin, sowohl Überrraschungsgeschenk pro Aufenthalt und Free Water inklusive. Tip: diesen Status gibt es auch p.a. für ca. 130EUR zu erwerbenein Invest der sich bestimmt lohnt!! Ps: und das weltweit!!! Und, man bekommt p.a eine private freie Übernachtung.also ich finde, ein gutes Paket, besonders bei Vielreisenden!
    Zum Hotel: gut bis luxuriös anmutende Ausstattung. Zimmer tiptop. Service recht schnell und immer hilfsbereit! Ein klassisch für die Kette sehr großer Breakfast Room der dich abends in ein gutes Dinner Restaurant (bzw Teile davon) verwandelt. Inkl asiatisches (furchtbares) Breakfast- ich werde mich nie daran gewöhnen wie man morgens so was essen kann;).
    Lage gut! HBF Nähe10-15 min Fußweg zur Taunusanlage/Alte Oper, Zugang zur City! Top!
    Service und Qualität in der Mainhatten Bar gegenüber dem Empfang gut, aber sehr teuer! Ambiente in der Bar nur Mittelmaß durch die Empfangshalle. Bar Personal aber freundlich und auf Zack! Durch die Kette natürlich sehr internationales Publikum- klar- viele Asiaten aber auch US und sonstige diverse ;)
    Das Ambiente insgesamt hat wenig persönliches und ist vom Stil etwas nüchtern in die Jahre gekommen.
    Fittness? Ja, vorhanden. Gut? Ist was anderesrecht veraltetes Equipment aber immerhin ist etwas da.außer sie haben etwas die letzten 4 Monaten etwas gemacht, dann Sorry!;) Fazit: ich finde es passend  privat würde ich sicherlich familiäre Hôtel Betriebe aussuchen, aber Business ist tiptop!

  • 4.0 Sterne
    1.2.2009

    Im Frankfurter Haus findet man den gewohnten, gehobenen Interconti-Standard, und es gibt, bis auf ein paar Kleinigkeiten, wenig Anlass zur Kritik.

    Ich bin in den letzten anderthalb Jahren durchschnittlich alle sechs Wochen dort abgestiegen; die verkehrsgünstige Lage wurde ja schon mehrfach erwähnt, vom Hauptbahnhof sind es via Taxi so vier Minuten, zu Fuss etwa 10 Minuten, bis zum Haupteingang.

    In unmittelbarer Nähe liegen einige sehr gute Mittags- und Abendessmöglichkeiten; auch das inhäusige Restaurant und der Italiener gegenüber dem Haupteingang  also im Trakt des Hotels, der auf der anderen Strassenseite gelegen ist - sind sehr zu empfehlen, auch wenn es dort etwas hochpreisiger zugeht.

    Angenehm ist weiterhin, dass man abends  mein Frankfurter Büro ist so fünf bis sieben Gehminuten entfernt  entspannt vom Westhafen aus am Main entlang zum Hotel gehen, ja im Sommer nahezu flanieren kann.

    Mein Kritikpunkt  die durch die derzeit stattfindende Renovierung wohl abgestellt werden wird ist der Umstand, dass insbesondere die Raucherzimmer ein bisschen abgewohnt und angejahrt sind.

    Und, vor allem, wenn viele Flugbesatzungen dort abgestiegen sind, kann es beim Frühstück zugehen wie im Tollhaus; obwohl alles für das Frühstücksbuffet frisch und hochengagiert durch die Köchinnen und Köche zubereitet wird, kann es sein, dass es doch zu längeren Wartezeiten an den einzelnen Stationen kommt und man keinen, oder nicht auf Anhieb, einen Sitzplatz findet; zum Teil wird dann auch in der Lobby eingedeckt.

    Dem kann man übrigens dadurch entgehen, das man ab und an ein Upgrade erhält und man Eintritt in den Club im 21/22. Stock erhält; dort kann man, mit tollem Blick über den Main, sein Abendessen, eine handvoll Getränke oder das Frühstück einnehmen.

    Das Positive ist ganz eindeutig das FRÜHSTÜCK: Allein für das Frühstück lohnt sich m.E. das Absteigen im InterConti. Das Buffet ist einfach phanstastisch! Alles wird siehe oben - frisch zubereitet und  zumeist - in Lichtgeschwindigkeit nachgefüllt, wenn es ausging; die Kellnerinnen und Kellner stecken durch ihre Freundlichkeit an. Neben dem gehobenen angloamerikanischen Frühstücksstandard, gibt es Kontinentaleuopäisches und für die vielen Aisaten  hier vor allem Chinesen, die dort absteigen, ein sehr großes asiatisches Frühstückbuffet. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes für jeden etwas dabei.

    Ja, die Zimmer sind in der normalen Kategorie nicht die allergrößten, aber als Businessreisender verbringt man dort ja seine Zeit ohnehin nur mit Schlafen und vielleicht etwas fernsehen. Und auch die Klimaanlage ist manchmal sehr rustikal eingestellt; wenn man weiß, wie man sie abstellt, ist es aber in Ordnung. Der Zimmerservice ist schnell, aufmerksam und freundlich.

    Überhaupt ist der hervorragende Service in toto erwähnenswert und die unerschütterliche Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Mitarbeiter (Concierge, Rezeption, Door Porter  ach, einfach alle) im InterConti Frankfurt, auch wenn es mal stressiger zugeht.

    Und, an der Bar des InterConti, der DAXx Mainhattan's Bar, hatte ich im Dezember 2007 eines der bizarreren Erlebnisse der letzten Jahre: Ein Zusammentreffen mit Catchern (einestages.spiegel.de/st…) & Berufsringern!

    To make a long story short:

    Vier Punkte mit der Tendenz zu derer fünf.

    Update vom 20. August 2010:

    In den letzten Wochen war ich häufiger geschäftlich dort, aber nicht als Übernachtungsgast, sondern im Rahmen von Meetings und Veranstaltungen. Auch wenn einige Bereiche des InterConti etwas "abgewohnt" resp. "-nutzt" sind, so ist es ein erstklassiger Veranstaltungsort, auch für größere Veranstaltungen!

    Der Service, das Catering wie auch das hoteleigene Restaurant sind sehr, sehr gut und man fühlt sich rund um gut betreut. Und auf der Aussenterrasse
    Photo link: heiko-schomberg.de/qype/…
    kann man sich in den Arbeitspause auch sehr gut die Beine vertreten und einmal in angehmer Umgebung durchschnaufen.
    Photo link: heiko-schomberg.de/qype/…
    Weiterhin: Vier Punkte plus

  • 5.0 Sterne
    18.6.2012

    Ich bewerte das Hotel hier nur als Tagungsort mit Buffet. Habe dort nicht übernachtet.
    Die Tagungsräumlichkeiten (21. Stock) sind soweit ausreichend. Die Säulen im Raum stören aber sehr. Dafür gibt es Zugang zum Balkon zum Luft schnappen. Für kleinere Pausen sind nette Räume nutzbar mit schönem Blick auf die Skyline von Frankfurt. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend.
    Das Buffet im Restaurant war erstklassig. Wunderbar präsentiert und von höchster Qualität. Keinerlei Beanstandungen.

  • 3.0 Sterne
    29.1.2013
    1 Check-In hier
    Aufgelistet in 100er Challenge

    Ich war heute im Signatures Veranda Restaurant des InterConti zum Mittags Buffet. Wenn man Berliner Preise gewöhnt ist, ist der Preis dafür unfassbar, selbst für Frankfurter Verhältnisse hoch, 31,- Euro für ein Mittagsbuffet ohne Getränke ist schon ambitioniert, Das Essen war OK , mehr aber auch nicht, die Highlights für diesen Preis fehlten, die Köche am Buffet konnten keine Fragen beantworten. Das Service Personal war bei der Frage nach einem Pastis bereits überfordert.  Die Getränke Preise sind auch nicht ohne, eine Flasche Wasser 9,00 Euro ist schon frech. Der Rotwein war OK aber mit 55,- Euro auch deutlich überteuert. Also für 4 Personen mit Wein und Kaffee kamen wir auf 230,- Euro und das war es mit Sicherheit nicht wert. Preis Leistungsverhältnis nicht gegeben, zumal die Tiefgarage mit 9,- Euro noch extra ging.

    • Qype User scorpi…
    • Braunfels, Hessen
    • 3 Freunde
    • 74 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.10.2008

    Für mich persönlich das beste Hotel in ganz Frankfurt!
    Es bietet eine wahnsinnig tolle Aussicht auf die Frankfurter
    Skyline bei Nacht! Der Service ist erstklassig, das Frühstücksbuffet such seinesgleichen!

    Der Preis ist nicht günstig aber der Blick auf die
    Skyline ist es Wert!

    • Qype User lohmyd…
    • Dresden, Sachsen
    • 54 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.9.2010

    Wer auf neumodischen Designerschnickschnack abfährt, für den ist das InterConti Frankfurt nur bedingt geeignet. Wer allerdings klassisch-zeitlose Eleganz und gediegenen Luxus schätzt, für den ist es nach wie vor Frankfurts beste Adresse. Museumsufer, Westhafen, Bankenviertel und Frankfurts beste Shopping-Gegend sind jeweils sehr bequem zu erreichen. Abends genießt man in der Daxx Bar zwischen Gästen aus aller Herren Länder das internationale Flair des Hauses. Das Team ist professionell, aufmerksam, hilfsbereit und für ein Hotel mit über 700 Zimmern sehr persönlich.
    Mein Tipp: Zimmer auf der Clubetage buchen und morgens in der Lounge im 21. Stock in sehr privater Atmösphäre mit herrlichem Blick auf Frankfurt frühstücken.

    • Qype User beccar…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.11.2009

    Ich kann den Sonntagsbrunch hier nur empfehlen!!
    Ein super großes Buffet (mit Sushi und Austern), wo nichts fehlt. Der Service ist ausgesprochen freundlich und sehr Kinderfreundlich! Auch mit Hund darf man kommen, wenn man im Wintergarten sitzt, das ist klasse!!

  • 3.0 Sterne
    3.2.2013

    Klassisch-traditionelles Hotel, sehr groß, sehr internationales Publikum. Personal an der Rezeption und im Restaurant sehr freundlich.
    In Messezeiten sollte man allerdings frühst möglich einchecken, als ich kurz vor 21 Uhr Montags mein Zimmer beziehen wollte, hatte ich nur noch die Auswahl zwischen einem Raucherzimmer oder einem Zimmer mit 1m Bett in Aufzugnähe Mit geöffnetem Fenster und Oropax ging es aber sowohl Geruchs- als auch Geräuschtechnisch im Raucherzimmer für ein paar Nächte, auch wenn ich mich frage wie viele die Mainseite ruhiger ist als die Cityseite, da dort auch eine mehrspurige Straße vorbei führt.
    Zimmer trotz allem sehr sauber, aber auch sehr altmodisch und ein bisschen zu verwohnt. Badezimmer und auch der Flur zum Zimmer sind viel zu niedrig und wirken mit gefühlten 2m Deckenhöhe sehr beklemmend.
    Frühstück sehr umfangreich, große Auswahl an Säften mit halbwegs ordentlich großen Gläsern. Aufschnittauswahl könnte wie die Obstauswahl frischer und umfangreicher sein.
    Lage im Vergleich zu anderen Hotels in Frankfurt nicht so gut, bis zum Hbf und damit der nächsten Tramhaltestelle läuft man doch eine ganze Ecke.
    Also 2 Sterneabzug für Lage und altmodische Einrichtung.

  • 3.0 Sterne
    9.12.2011

    Mir gefiel es hier leider nicht sonderlich, zumindest nicht im Bezug auf ein 5 Sterne Haus. Zum einen fühlte ich mich als normaler Gast ein wenig schlechter behandelt. Kein Zimmer mit Mainblick, sondern ein Zimmer im zweiten Trakt, weit oben. Schade. Ebenso Schade, das Zimmer war schon recht verwohnt und hat dadurch ein wenig seinen edlen Charme verloren. Das Intercontinental ist ein eher traditionelleres 5 Sterne Hotel. Wie soll man sagen? Eher unmodern, traditionell. So auch das Interieur. Ärgerlich fand ich es, dass ich zum Fitnessbereich einmal quer durch die Lobby und seine Gäste mit dem entsprechenden Sportoutfit musste. Das Frühstück war gut und einem 5 Sterne Haus angemessen. Ich hab andere 5 oder auch 4 Sterne Favoriten in Frankfurt

  • 3.0 Sterne
    10.4.2006
    Erster Beitrag

    Das Intercontinental in Frankfurt liegt in der Innenstadt und bietet einen Standard wie man ihn von Interconti kennt. Allerdings sind die Zimmer für diese Preisklasse und auch im Vergleich zu anderen Hotels der Gruppe relativ klein. Das rollstuhlgerechte Zimmer hat mehrere Schrägen im Zimmer, so dass man im Rollstuhl wegrollt, wenn man nicht aufpasst. Das Personal ist sehr aufmerksam. Check-In und Abreise verliefen einwandfrei.

    • Qype User HilRo…
    • Berlin
    • 42 Freunde
    • 647 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.4.2008

    Nachtrag 26.08.08:

    Zwischenzeitlich ist einiges schiefgelaufen: über mir hat jemand gebadet und nicht realisiert, daß die Wanne in der Tat in 4 Minuten voll ist; aus der Lüftung tropfte das Wasser und ich mußte um 23.30 umziehen; das Zimmer, das man mir gab, hatte ein Bad, aus dem am nächsten Morgen kein Warmwasser kam. Ein andermal hatte mir eine Trainee am Frontdesk ein falsches Zimmer gegeben; ein andermal fehlte dieses und jenes im Zimmer  etc. pp. Irgendwann war es mir dann über (wenn man muffelig morgens ein Rührei bestellt und ein Omelett erhält und statt des ersehnten Latte Macchiato einen Cappuccino bekommt) und ich wandte mich an die Geschäftsleitung - seitdem läuft wieder alles prima :-))

    Nachtrag 30.07.08:

    Ich wohne nunmehr schon seit Monaten in diesem Hotel und kann es nur wämstens weiterempfehlen. Alles läuft hervorragend. Und als Dauergast genießt man zwar schon eine gewisse Sonderbehandlung, aber ich höre das auch von anderen.

    29.4.08:
    Auf Grund der Tatsache, daß meine Firma mit dem Hotel eine gute Rate vereinbart hatte, habe ich mich entschlossen, dort Quartier zu nehmen. Vor Jahren war ich zu einer Weihnachtsfeier schon einmal dort und hatte die Bar noch in guter, angenehmer Erinnerung. Die zweite Tatsache, nämlich die Mitgliedschaft im Priority Club (ich sammle gerne Punkte :-) bescherte mir dann ein Zimmer der Superior-Kategorie, das mich sehr zufrieden stellt (siehe Fotos).
    Zum Hotel allgemein: Es besteht aus zwei Trakten, deren einer dem Main (River Side), der andere der Innenstadt (City Side) zugewandt ist. Besser sind natürlich die im Haupttrakt (River Side), aber auch ein wenig teurer; dabei ist der Ausblick auf Mainhattan auch nicht übel (siehe Fotos). Das Frühstück ist als standesgemäßes Buffet sehr reichhaltig an Auswahl und man braucht schon einige Zeit, alles zu überblicken. Das you will be seatet ist zwar nicht so ganz mein Ding, aber man hält das hier wohl der ausländischen Kundschaft wegen für angebracht.

  • 3.0 Sterne
    10.1.2009

    Ein schönes, mitten in Frankfurt gelegenes, Hotel das wie alle anderen Intercontis weltweit den gleichen Standard aufzubieten hat. Die Zimmer sind sehr schön für diese Klasse, der Wellnessbereich ist super. Das Frühstücks Buffet ist einzigartig in Frankfurt aber für Nicht-Hotel Gäste extrem teuer. Trotzdem habe ich mir immer mal wieder den Luxus gegönnt dieses Buffet zu nutzen um mit der Familie oder guten Freunden in den neuen Tag zu starten. Die letzten beiden male wurden wir vom Personal sehr enttäuscht was mich dazu veranlasst hat dort nicht mehr zu buchen.
    Einmal wurde der Küchenservice, Zubereitung frischer Pfannkuchen und Waffeln einfach mitten während der Frühstückszeit eingestellt mit dem Hinweis "es wäre jetzt zu viel los da würde sowas keinen Sinn mehr machen", dann fehlten ständig Rührei und Speck und auf meine Nachfrage kam vom Küchenpersonal nur "ich kann ja nicht hexen das kommt gleich". Beim zweiten mal war dieser Service verfügbar aber jede Bestellung oder Nachfrage wurde von dem jungen Mann hinter der Theke mit lustlosem Augerollen und einem im Ton unpassenden Kommentar abgehandelt. Beim Servieren wurde ich dann, beim Versuch den Teller entgegenzunehmen, mit dem Kommentar "Finger weg, der Teller ist heiß", in einem Tonfall der einen auf das geistige Niveau einer Stubenfliege zurückzusetzten versuchte, abgebügelt. Ähnliches spielte sich bei anderen Gästen in unserer Umgebung ab. Vielleicht lag es ja daran, daß gerade der 2. Weihnachtsfeiertag war und der junge Mann etwas besseres zu tun hatte als zu arbeiten. Man weiß es nicht. Dieses Verhalten ist für so einen Laden absolut unzumutbar. Ich beschwerte mich natürlich und die Beschwerde wurde auch aufgenommen. Ich habe aber nie wieder etwas vom Interconti gehört trotz der Tatsache, daß meine Adresse aufgenommen wurde. Ich kann leider nur 2 Sterne vergeben weil mich diese Sache sehr geärgert hat.

    Nachtrag!

    Es hat sich ein Herr vom Interconti bei mir über Qype gemeldet und sich für den Vorfall entschuldigt. Er war wohl vom Qualitätsmanagement und beobachtet scheinbar die Einträge in Internet Foren. Finde ich wirklich nett aber der Feiertag war damals trotzdem verdorben.
    Ich erhöhe die Wertung um einen Stern weil ich es gut finde wenn sich jemand für die Sorgen der Kunden interessiert.

    • Qype User NickCg…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 33 Freunde
    • 213 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.3.2009

    Update: Ich war jetzt einige Male im Interconti und vergebe doch einen Stern mehr. Die Zimmer sind zwar nicht mehr modern (siehe unten), der Service und das Ambiente stimmen jedoch. Auch wenn es etwas teurer ist, die Zimmer im River Wing (Hauptgebäude) lohnen sich. Fairer Weise muss man sagen das das Interconti (insbesondere am Wochenende) für diese Klasse recht erschwinglich ist - besonders wenn man es z.b. mit den Preisen in D.dorf vergleicht.

    Bei 5 Sternen teils/teils.
    Zuerst einmal die Lage, die ist wirklich perfekt, für Geschäftsleute mitten im Bankenviertel und auch für Privatreisende nah zum Mainufer oder auch die City iust zu Fuß gut erreichbar. Die Lage ist ruhig und n icht weit des HBF jedoch ohne im recht zwielichtigen Bahnhofsviertel zu liegen. Von aussen macht das Hotel wenig her, auch die Lobby wirkt ein bisschen wie in den 80ern stehen geblieben (vergleicht man es z.b. mit dem Westin etc.) - ist jedoch sehr sauber und gr0ßzügig angelegt. Frontdesk und Service sind erwartungsgemäß freundlich, da gibt es nicht zu "meckern". Das Intercontinental besteht aus 2 seperaten Hoteltürmen die nicht miteinander verbunden sind. Man muß also zwangsläufig immer die Straße überqueren um ins Haupthaus mit Rezeption, Bar, Frühstück etc. zu kommen. Die Standartzimmer scheinen wohl alle im Nebengebäude zu sein, das Gebäude wirkt noch weniger attraktiv, auch könnten die Zimmer einmal (dringend) renoviert werden. Selbst in der Standartkategorie sollte man einen gewissen Anspruch erwarten können. Wie bei einigen 5* Häusern ist es zwar sauber aber einfach alt was man den Zimmern ansieht. Das einzige Plus ist der tolle Ausblick (wenn man ein solches Zimmer erhällt, sonst schaut man auf den anderen Hotelturm). Im Hauptgebäude scheinen die Zimmer der gehobeneren Kategorien zu sein, welche zwar auch im klassischen Stil eingerichtet sind jedoch um ein vielfaches moderner wirken - die Preise sind jedoch(natürlich) deutlich höher. Also den Zimmern und dem Ambiente im Nebengebäude kann ich bei bestem Willen nicht abgewinnen, im Haupthaus siehts dann doch besser aus. Wer jedoch die Interconti in Düsseldorf oder Köln z.B. kennt wird eher enttäuscht sein. Das Frühstück lässt keine Wünsche offen und bewegt sich in der kategorie anderer Luxushotels. Die Bar ist in die Lobby integriert und bietet Livemusik und wirkt eigebtlich immer erfreulich belebt. Hier kann man gut und gerne den ein oder anderen drink nehmen. Fazit: Service top, sonst je nach Zimmer eher durchwachsen.

    • Qype User Gentle…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.4.2010

    Often overlooked restaurant in the hotel with excellent cosmopolitan cuisine. Lunch business buffet is of a 5-star standard combined with a very diverse wine list and friendly compentent sommelier.

    • Qype User Ichwar…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 25 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.9.2012

    Ich war hier zwar nur für eine Konferenz zu Gast, aber sowohl das räumliche Ambiente als auch die Hilfsbereitschaft der MitarbeiterInnen war toll. Die Probleme mit dem Wifi, welches vom Hotel gestellt wurde, waren nach einigen Stunden mit zusätzlichen Antennen behoben. Beeindruckend fand ich die frischen Handtücher am Hotel WC ;-)

  • 4.0 Sterne
    28.5.2011

    Das Hotel liegt recht zentral zwischen Bahnhof und Main. Von außen ist der Bau etwas in die Jahre gekommen, von innen aber durchaus zeitlos elegant. Sehr freundliche Rezeption und die Zimmer auf den höheren Etagenim River Wing sind ruhig und haben einen schönen Ausblick. Teils ist die Einrichtung etwas veraltet (Röhrenfernseher) und das Bad hat ebenso wie die Flure eine recht niedrige Decke. Kurze Wege in Richtung Museen und Bahnhof - in die Stadt dauert es etwas länger.

    • Qype User rudebw…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 6 Freunde
    • 64 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.10.2011

    Wer hier übernachtet, schläft gut. Wer hier isst, genießt in vollen Zügen. Immer wieder tolle Empfehlungen der Küche. Von der Vorspeise über das Hauptgericht bis hin zur Nachspeise  Einfach immer Top! Ich empfehle sich im Wintergarten zu platzieren und einfach überraschen zu lassen. Nicht günstig, aber wirklich köstlich.

    • Qype User -Gourm…
    • Karben, Hessen
    • 4 Freunde
    • 30 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.2.2010

    Zum Brunch im Signatures Veranda Restaurant des InterContinental Frankfurt läßt sich eigentlich aus meiner Sicht nur Gutes berichtet. Das Ambiente ist schön, so wie man es auch erwarten kann. Der Service funktionierte bei uns einwandfrei. Das Buffet ist schön präsentiert und bietet für jeden Gescjmack etwas an. Auf den ersten Blick erscheint es vieleicht etwas klein, da viele der leckeren Köstlichkeiten sozusagen portionsweise dargeboten werden, in kleinen Schälchen oder Gläschen. Die Vermutung, dass dadurch einige der Speisen öfters nicht mehr vorhanden sein könnten stellte sich aber als unbegründet heraus. Es wurde wohl immer alles sofort nachgeordet und das Buffet war so immer vollständig. Anzusehen ist die Darbietung sehr schön. Die Qualität ist dem Restaurant entsprechend hoch. Es gibt die "übliche" Auswahl an Vorspeisen, Hauptgerichten mit Fleisch und Fisch und sehr schöne Dessertvarianten. Einziger Punkt der für mich zur Höchstwertung gefehlt hat war, dass ich als Fleischliebhaber nichts gegrilltes vorgefunden habe. Braten und ähnliches war aber vorhanden. Deshalb hier gute 4 Sterne. Ich würde mit Familie oder Geschäftspartner wieder herkommen!

    • Qype User peterb…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.3.2012

    hallihalloliebe leute, ich weiss, hab lange nichts von mir hören lassen. lag wohl an der vielen arbeit. zwischenzeitlich war ich übrigens auch mal in der banken- und businessmetropole frankfurt am main und hab alldorten im interconti hotel genächtigt und gespeist. ivon außen betrachtet ist der zwanzigstöckige kasten nichts weiter als ein zweckbau ohne besondere reize. aber im inneren hat das hotel mich überzeugt mit seinem gediegenen old school ambiente. wer das ding geplant hat, muss den extremen widerspruch geliebt haben. das personal ist übrigens nicht einfach nur gut trainiert, sondern verfügt über echte positive charakterstärken. sowas von echter höflichkeit, die nicht nur geschäftsmäßig daher kommt, ist mir in einem langen reiseleben nicht gerade jeden tag begegnet. okay ihr lieben, auf suite101 hab ich einen ganzen artikel dazu ausgeschwitz. wenn ihr da mal reinschauen wollt, könnt ihr diesen link benutzen. peter-bachstein.suite101… also tschüss bis zum nächsten mal. bis dahin werde ich diesmal nicht so viel zeit vrgehen lassen.

Seite 1 von 1