Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    16.3.2011

    Da fällt mir doch ein, als ich noch in USA gelebt habe ,war ich einmal im Nippon, als ich in HH zu Besuch war . Muss so 2 Jahre her sein- somit ist meine Meinung nicht ganz aktuell
    Zimmer sind sehr sauber, japanisch und sehr klein - Restaurant kann ich nicht einschätzen, da ich da nie gegessen habe, außer das Frühstücksbuffet ,exzellent.
    Service freundlich, und das Hotel mitten in Uhlenhorst+Alsternähe, wo ich herkomme, und hinwollte.
    Preislich nicht ganz so günstig, aber denoch empfehlenswert

  • 3.0 Sterne
    24.8.2009

    Nett Idee! nette (sehr) kleine - pseudo - japanisch - eingerichtete Zimmer. Japanisches Bier in der MiniBar.
    Kostenloses Internet! (Muss man leider immer noch erwähnen!!!)
    Erdgeschoss zur Strasse hin ist nicht zum empfehlen.

  • 2.0 Sterne
    21.2.2011

    Name, Angabe der Sterne und Beschreibung machen neugierig und wecken Erwartungen, die leider in meinem Fall nur unzureichend erfüllt wurden.

    Die Idee ist gut, wurde aber leider nur halbherzig umgesetzt. Das Hotel befindet sich in einem älteren Gebäude, das nur im Nötigsten saniert wurde und mittlerweile auch schon wieder Abnutzungserscheinungen zeigt.

    Das Zimmer war klein und eng, genauso wie das zugehörige Bad.

    Auch das Frühstück war Mittelmaß, beim Preis von 15,- EUR darf man m.E. mehr erwarten als Supermarkt Aufschnitt und Aufback-Brötchen.

    Alles in allem 2 Sterne!

    • Qype User surbe…
    • Zürich, Schweiz
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.5.2009

    Charmantes Hotel mit gutem Service. Die mit Tatamis und Reiswänden verkleideten Zimmer sind insofern etwas gewöhnungsbedürftig, als sie eben nur verkleidet sind.

    Auch das Essen vermochte sehr zu überzeugen. Inklusive dem japanischen Frühstück (vorbestellen).

    • Qype User locati…
    • Hildesheim, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 42 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.6.2011

    Ich war beruflich zwei Mal in dem Hotel. Die Lage in der Nähe der Aussenalster macht das Hotel interessant. Der Empfangsbereich ist allerdings recht eng. Die Zimmer mit Futon-Betten sind nicht mein Fall. Man soll auch die Schuhe im eigenen Zimmer ausziehen...

    Das Frühstück ist ok, aber ich habe in der Preisklasse schon besseres erlebt.

    Privat würde ich es eher nicht buchen.

    • Qype User Kagura…
    • Hamburg
    • 63 Freunde
    • 186 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.7.2006

    Zwar kenne ich nicht die Zimmer aber die Angebote japanischer Küche sind gut. Neben den üblichen Standard-Makkis & Co gibt es auch etwas andere Sushi. Auch bei den Bentos: gut für den Experimentiert-Freudigen. Ambiente ist ok, der Raum allerdings merkwürdig schlauch-förmig. Als wir einen Hard Core Zigrillo Raucher in der Nähe hatten versagte die Klimaanlange leider. Reservierung ratsam; mit Glück bekommt man trotzdem einen Platz.

    • Qype User Cahren…
    • Wolfenbüttel, Niedersachsen
    • 3 Freunde
    • 40 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.11.2008

    Im letzten Jahr habe ich das Nippon-Hotel im Rahmen eines MyDays-Wochenendes kennen gelernt und erinnere mich immer noch gerne daran zurück. Allerdings betrifft diese positive Erinnerung mehr das Restaurant als den Hotelbereich.

    Räumlichkeiten und Ausstattung
    Von außen wie von innen wird das Nippon Hotel dem gesetzten Image durchaus gerecht. Bereits der Eingangsbereich wird von einem kleinen Vorgarten mit japanischem Flair eingerahmt. Und auch die allgemein zugänglichen Räume im Inneren geben einem das Gefühl für eine Nacht in eine vollkommen andere Welt einzutreten.
    Leider hatte ich mir unter den Zimmern etwas anderes vorgestellt und auch die im Internet zugänglichen Fotos spiegeln nicht hundertprozentig die tatsächlichen Verhältnisse wieder. Zwar entspricht die Bezeichnung japanisch minimalistisch durchaus der Wahrheit, aber das von uns bezogene Zimmer entsprach in Punkto Ambiente und Ausstrahlung einem üblichen Hotelzimmer, wie man es in jeder Großstadt findet. Auch das Mobiliar war nicht japanischer als in anderen Häusern (ein hartes Bett kann man sich auch zuhause aufstellen).
    Bodenbelag und Reispapierschiebewände waren das einzig schön japanische. Letztere auch nur solange, wie man sie nicht beiseite schob, denn dahinter verbarg sich ein hässliches Teerdach mit Klimaanlagenausgang.
    Der Restaurantbereich konnte hingegen durch eine geschickte Verbindung der japanischen Stilelemente mit schlichter Eleganz begeistern.

    Teilwertung: 5 Sterne (Hotelzimmer 3)

    Service und Essen
    Das angegliederte Wa-Yo Restaurant war der eigentliche Höhepunkt der Reise. Hier wurde man vom Chef selbst empfangen, der überraschender Weise gar kein Japaner war, sondern ein Deutscher, der mal in Japan gewohnt hatte. Nun sollte man das nicht als Nachteil sehen, denn der Service war hervorragend, ebenso wie das Essen.
    Ich kann wohl behaupten, dass das Sushi sowie auch die Misosuppe und sonstigen Speisen jedes danach besuchte Sushirestaurant in den Schatten stellten. Es mag auch an Hamburg und dessen Nähe zum Frischfisch liegen, aber eine ähnliche Qualität habe ich kein zweites Mal erlebt.
    Da wir an diesem Abend ein Menü abseits der Karte hatten, kann ich weder über Preise noch sonstiges Angebot etwas sagen. Unser Menü war in jedem Fall grandios.

    Neben dem Abendessen, habe ich auch das japanische Frühstück ausprobiert. War ich auch anfangs etwas skeptisch, konnte mich der Restaurantchef doch dazu überreden und ich bin froh darüber. Es zeigte sich, dass die Frühstücksspeisen doch ziemlich weit von der üblichen Rührei und Speck Hotelrestauration entfernt lagen. Meine Freundin, die sich nicht so recht trauen wollte, bereut ihre Entscheidung das Standardfrühstück zu wählen noch heute.
    Das Frühstück bestand aus
    - Reis
    - Misosuppe
    - eingelegtem Tofu
    - Spinat in Sesamsoße
    - süß, sauer und salzig eingelegtem Obst und
    - Sashimi
    war wie das Abendessen exzellent, mit einer Ausnahme. Wenn eine sonst zuckersüße Umepflaume plötzlich salzig wie ein Schluck Meerwasser ist, trifft es einen schon recht unerwartet. Trotz allem würde ich es jederzeit wieder essen und hoffe einmal die Gelegenheit dafür zu erhalten.

    Teilwertung für das Essen: 5 Sterne

  • 5.0 Sterne
    20.7.2006
    Erster Beitrag

    Auch ich kenne hier nicht die Zimmer, aber vom Essen verstehen die was. Bisher das beste Sushi in ganz Hamburg und danach ein typisch japanisches Gericht (Sukiyaki) - wow, wow, wow - sag ich nur. Wer darauf steht findet hier auch noch einen hohen Promifaktor vor, was vll auch an den hohen Preisen liegen mag. Nicht für jeden Tag - außer man kann es sich leisten - aber wer sehr gut japanisch essen möchte ist hier bestens aufgehoben!

    • Qype User tsefa…
    • Aschaffenburg, Bayern
    • 4 Freunde
    • 112 Beiträge
    3.0 Sterne
    27.5.2012

    Schade, das japanische Restaurant gibt es nicht mehr. Dementsprechend wird auch kein japanisches Fruhstuck mehr angeboten. Die Zimmer sind nett eingerichtet unfd sauber. Ob das 4 Sterne wert ist, wage ich zu bezweifeln

    • Qype User miki31…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.5.2010

    Das Hotel ist sehr hellhörig und vor allem sind die Zimmer sehr warm. Das Öffnen der Fenster war aber aufgrund der Lage zur Strasse nachts nicht möglich. Die Zimmer sind relativ klein und nicht wirklich authentisch japanisch, aber der Versuch ist charmant.
    Das Frühstück ist nichts aussergewöhnliches, allenfalls ok.
    Frech finde ich das man Zahnpastatuben an der Reception in Rechnung stellt. Ich bin viel in Hotels unterwegs, und eigentlich ist das heutzutage Standard.

    • Qype User icelan…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.12.2011

    Lang ist es leider her, aber die volle Punktzahl bekommt Nippon trotzdem noch von mir.
    Wir haben Nippon als sehr gutes Restaurant kennengelernt und irgendwann beschlossen auch ein Wohenende mit Freunden dort zu verbringen.
    Die Zimmer finde ich ganz ok, ich will ja auch nur schlafen und keine Partys feiern. Das Essen im Restaurant, was soll ich sagen  alle anderen bekamen so schöne kleine Böötchen auf den Tisch, wir konnten uns mal wieder nicht mässigen und bekamen gleich die QM auf den Tisch gestellt. Man sollte alle mal probiert haben!
    Japanischen Frühstück, mmhh :-) Ich merke gerade, wir sind viel zu selten in Hamburg. Sehr nettes Personal, schönes Ambiente  Empfehlenswert.

    • Qype User Zweite…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.9.2011

    Die Sterne gehen ausschliesslich an das Restaurant. Die Zimmer und das Frühstück kann ich nicht beurteilen, da ich nur zum abendlichen Gaumenschmaus in das Hotel gehe. Das Personal ist sehr freundlich. Die Köche verstehen ihr Handwerk und das Essen ist für Gaumen und Auge immer wieder ein Genuss. Man sollte es nicht in Worte fassen. Probiert es selbst. :)

Seite 1 von 1