Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • “Meine Bewertung bezieht sich nun nur auf den Schwarzen Hahn und ich muss sagen es ist eines der besten Restaurants in denen ich bisher gespeist habe.” in 2 Beiträgen

  • “Der Service ist hervorragend und das Tempo ist langsam und entspannend damit insgesamt Genuss der Mahlzeit.” in 2 Beiträgen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    16.4.2014

    Zusammen mit einer Freundin habe ich ein Aprilwochenende im Deidesheimer Hof inkl. 2 Übernachtungen, Frühstück und je einem Abendmenü im "Schwarzen Hahn" und im "St Urban" verbracht. Es war ein rundum schönes Erlebnis: Das HotelZimmer grosszügig und lichtdurchflutet, das Personal durch die Bank sehr zuvorkommend und freundlich, aber nicht aufdringlich. Kulinarisch ist die Sterneküche des schwarzen Hahns natürlich eine ganz andre Erfahrung als die Pfälzer Gerichte im St Urban, doch waren in beiden Restaurants die Speisen hervorragend, die Weinkarte, auch für offene Weine, sehr umfassend und der Service exzellent. Insbesondere ging man auf die Sonderwünsche meiner streng vegetarischen Freundin nicht nur flexibel ein, sondern auch mit einer Kreativität, die wir in der "fleischlastigen" Pfalz so gar nicht zu erwarten wagten! Abschliessend kann ich solch ein Schlemmerwochende im Deidesheimer Hof also nur empfehlen.

  • 5.0 Sterne
    21.9.2010

    Diese Rezension stammt für das Restaurant.  Ursprünglich fand ich diesen Ort während der Reise mit meinen Eltern. Ich habe jedes Jahr kehrte seitdem auf meiner eigenen, denn ich liebe einfach diesen Ort.  Den Charme der Alten Welt des Dekors und der gut zubereitete Speisen aus einheimischen Produkten und Weinauswahl ist hervorragend.  Einige meiner Lieblings lokale Weine vom Weingut Reichsrat von Buhl.  Die Trockenbeerenauslese ist reines flüssiges Sonnenlicht.

    Die lokale Version des alpinen paela Reisgericht ist wunderbar mit dem Wachtelei und Würstchen.  Der Service ist hervorragend und das Tempo ist langsam und entspannend damit insgesamt Genuss der Mahlzeit.  Ich fand den Service zu warm und sehr sympathischer Mensch.

  • 4.0 Sterne
    26.6.2007
    Erster Beitrag

    Meinen Vorrednern kann ich mich da wieder einmal nur anschliessen.

    Und ich möchte noch ergänzen, dass sich der im Nebentrakt (war wohl mal ne Scheune) befindliche grosse Meetingraum ganz hervorragend für kreative Meetings eignet. Das Ambiente der grosszügigen Räumlichkeit (wir waren zu sechst) mit alten Mauern und moderner Technik befördert flow-Zustände und in dieser Umgebung kann man sich gegenseitig gar nicht richtig beharken.
    ;-)

    Das die Mahlzeiten in so illustrer Umgebung eingenommen werden (übrigens bis an die Grenze des Erträglichen konservativ und volkstümlich eingerichtet mit dunklem Holz und so), trägt zu positiver Stimmung bei. Das kulinarisch dargebotene passt einerseits gut zum bodenständigen Ambiente, ist aber andererseits auch weit entfernt von jeder Gewöhnlichkeit. Das Gesamtpaket profitiert von diesem Kontrast durchaus.

    Die Zimmer im Hotel sind (wenn man sie durch die verwinkelten Gänge gefunden hat) eine ausgesprochen angenehme Überrraschung, vor allem weil (zumindest in dem Zimmer das ich hatte) es richtige Tageslichtbäder gibt mit gemessen am weltweit einheitlichen Hotel-Standard sehr individueller Einrichtung. Lässt so eher ein gewisses Zuhause-Feeling aufkommen, als die (auch nicht niedrigerpreisigen) Standard-Hotelketten. Frühstück war auch sehr gut.

    Echte Empfehlung also und der fehlende Stern kommt nur durch den Preis. Gäbe es ein günstiges Wochenendpaket wäre das wirklich mal eine Empfehlung für einen kurzen Timeout.

  • 5.0 Sterne
    22.11.2007

    Es ist zwar schon etliche Jahre her das ich das letzte Mal dort war (es war noch zu der Zeit als Kohl Kanzler war) aber mir ist das Restaurant bis heute in sehr guter Erinnerung geblieben.
    Sowohl das Essen als auch der Service waren excellent.

  • 5.0 Sterne
    14.4.2010

    Es ist eigentlich schon fast alles über das Restaurant Schwarzer Hahn gesagt worden, wobei ich hier darauf hinweisen will, dass die meisten Bewertungen auch für das St. Urban zu gelten seinen, das als eigener Platz geführt wird wie das Hotel selbst.
    Meine Bewertung bezieht sich nun nur auf den Schwarzen Hahn und ich muss sagen es ist eines der besten Restaurants in denen ich bisher gespeist habe. Auch hier habe ich nach einem Wurstsalat verlangt und Ihn auch bekommen. Und er war einfach richtig rafiniert und gut. Am nächsten Tag waren wir dort Mittag essen und haben ein Menü auf anraten des Küchenchefs verzehrt. Das war wirklich ein Erlebnis geschmacklicher Natur. Die Produkte die verwendet werden sind von allererster Güte und auch die Präsentation und der Service nebst Weinkeller lässt keine Wünsche offen.
    von mir.

    • Qype User Themis…
    • Hamburg
    • 41 Freunde
    • 165 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.5.2006

    Der Deidesheimer Hof ist einfach hervorragend. Altkanzler Kohl zerrte seine Staatsgäste dorthin, um ihnen die regionale Spezialität zu servieren: Pfälzer Saumagen. Ich persönlich stehe ja auf weniger Staatsmännisches. Aber auch da wird man bestens bedient. Alle Speisen sind von erlesener Qualität. Die Karte wechselt nach Verfügbarkeit der Zutaten (finde ich immer wichtig...) Beim Wein kann man sich gut auf den Rat der Kellner verlassen (ich glaube, im Bedarfsfall gibt es auch einen Sommelier...) Auch hier: Noch nie negative Erfahrungen gemacht.
    Das Alter der Gäste ist ein anderes Thema: Höchstens in Gestalt meines Atavars wäre es mir gelungen, den Altersschnitt zu steigern, der scheint bei mindestens 65 Jahren zu liegen. Man muß als Internetnutzer also darauf gefaßt sein, sich sehr jung vorzukommen!
    Preise: Über Geld spricht man nicht - man hat es!

    • Qype User Nomade…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 54 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.6.2009

    Hotelbesuch des Deidesheimer Hof

    Wow, Mitarbeiter das beste was ich nach 200 Hotelübernachtung erlebt habe. Service, Freundlichkeit alles erste Liga, Kompliment!

    Zimmer ruhig und groß, Badezimmer neuster Standard.

    absolut weiter zu Empfehlen !

    • Qype User Dül…
    • Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 35 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.6.2009

    Der Service ist allererste Sahne - superaufmerksam, freundlich und trotzdem bodenständig. Dem Gast wird der Arsch nachgetragen.

    Das Ambiente ist urig-pfälzisch. Für meinen Geschmack hängen allerdings ein paar Fotos zu viel von Helmut Kohl an den Wänden.

    Die Zimmer sind top.

    Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen, die Qualität der Produkte liegt weit über Normalmaß.

    Beim so oft hochgelobte Essen muss ich Abstriche machen. Ich habe nicht gourmetstyle gegessen, sondern Sammelverpflegung für Tagungsteilnehmer. Das war teilweise excellent, aber bei zwei von drei Essen waren überflüssige handwerkliche Fehler: einmal waren grüne Bohnen nicht durch und haben noch zwischen den Zähnen gequitscht, ein anderes Mal war eine Pilzsauce ordentlich versalzen.

    Der Tagungsraum, eine alte, umgebaute Scheune, war vom Ambiente mit das beste, was ich bisher erlebt habe. Hier haben mir Kleinigkeiten gefehlt wie z.B. Schreibmaterial für die Teilnehmer.

  • 5.0 Sterne
    8.1.2010

    Dieses Haus hat natürlich Zeitgeschichte geschrieben , dank unseres Pfälzer Saumagenkanzlers Helmut Kohl und der Kreativität eines Manfred Schwarz der sich sicherlich gerne an seine Herdzeit im D-Hof erinnert oder wieder zurückwünscht. Der Schuttcontainer im Innehof lässt darauf schliessen dass auch hier mal wieder notwendige Arbeiten zur Haltung des bespielhaften Renomeés getätigt werden. Es muss kein getrüffelter Saumagen sein, aber feinste Pfälzische Resssourcen werden hier neu auf den Teller gebracht und so vom Weck-Worscht-Woi Image befreit. Ein sehr aufnerksamer Service und eine spitzenmäßige Weinauswahl runden das Erinnrungsvermögen an den legendären Deidesheimer Hof ab.

    • Qype User Dribbd…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 44 Freunde
    • 121 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.9.2011

    Bei allen drei Besuchen nie enttäuscht worden. Weder von den Zimmern, dem Service und schon gar nicht vom sehr guten Essen. Ich schließe mich vollends den guten Bewertungen an!

  • 5.0 Sterne
    12.2.2012

    Das Restaurant werde ich mir gerne bald nochmals ansehen. Die Bar Leistung ist allerdings nicht die stärke, wobei hier ja auch nicht der Stern vergeben wurde. Ich freue mich auf den nächsten Besuch. :-)))

    • Qype User Brettl…
    • Weinheim, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.11.2008

    Ich schreibe hier nicht über die kulinarische Seite dieses Restaurants - da wurde schon genug Tinte verbraucht.
    Ich hatte jetzt zum zweiten Mal das Vergnügen der großen Halloween-Küchenparty und komme sicherlich wieder.
    Und auch Themistokles hätte sicherlich seinen Spass gehabt - das Durchschnittsalter der Gäste lag weiter unter 65.
    Spass hatten offenichtlich auch die Küchenteams um die Herren Neugebauer und Weinheimer. Anders ist es nicht zu erklären, dass die mehr als 40 Positionen der Speisenfolge in (den Umständen entsprechend) sehr hoher Qualität hergestellt wurden. Küchenparty heisst nämlich Selbstbedienung direkt an Herd, Anrichte, Suppentopf oder Eismaschine. Dazwischen immer wieder Ausschank von befreundeten Weingütern, so dass man eigentlich drei bis vier Hände benötigt hätte.
    Sehr ansprechend fanden wir auch das geisterhaft hergerichtete Ambiente der beiden Restaurants und die originellen Verkleidungen des Service-Personals.
    Das ganze wurde untermalt von schrill-schräger Akustik-Musik von Krüger rockt, der dann zum Abschluss im großen Gewölbekeller noch einmal richtig aufgedreht hat. Alles in Allem ein Event auf den man sich schon ein Jahr im Vorraus wieder freuen kann.

Seite 1 von 1