Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 2.0 Sterne
    11.9.2010
    Erster Beitrag

    Diese Wiese ist allenfalls zum Verrichten der "Notdurft" geeignet, da sie selbst auch sehr notdürftig wirkt. Dem anständigen Hundehalter wird seine Pflicht zur Kotbeseitigung schwer gemacht: Es fehlt nicht nur die Dogstation, zum Aufsuchen eines Mülleimers muss man die Wiese ebenfalls verlassen. Da keine Einzäunung vorhanden ist sollte das Ballspiel auch nur über kurze Distanz erfolgen. Zusammenstöße mit Radfahrern sind wahrscheinlich und auch der Weg auf die vielbefahrene Bebelallee ist nicht weit. Diese Fläche zeichnet sich vor allem durch ihr hohes Unfallrisiko aus.

    In Hamburg gibt es mittlerweile 114 Hundeauslaufzonen, im Volksmund gerne Hundewiesen genannt. Und es sollen noch mehr Flächen geben, bei denen alle Hunde, außer sie gelten als gefährlich, frei laufen dürfen. Die meisten Hundeauslaufzonen gibt es in Hamburg-Nord, hier stehen 31 Hundewiesen zur Verfügung. In Altona sind es 21, in Wandsbek 19, in Bergedorf 15, Eimsbüttel 12 und in Bezirk Mitte sind es neun Hundeauslaufzonen. Schlusslicht ist Harburg mit nur sieben.

    In Bergedorf kommen auch Wasser liebende Hunde auf ihre Kosten. Es gibt insgesamt drei Hundeauslaufzonen, die eine eigene Hundebadestelle ihr eigen nennen.

    Ausgewiesen haben diese Flächen die Bezirke, die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt veröffentlicht sie jetzt in der neuen Broschüre Mit dem Hund ins Hamburger Grün. Neben Übersichtskarten und den genauen Adressen aller Hundeauslaufzonen findet man hier noch viele weitere Informationen für Hundehalter: Wo gibt es "Gassi-Beutel"?, Was ist eine Gehorsamsprüfung und wer nimmt sie ab? Warum sind bestimmte Flächen in Grünanlagen grundsätzlich für Hunde verboten?
    Die Broschüre gibt es auch zum kostenlosen Download

    • Qype User stadth…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 26 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.10.2008

    Diese Wiese ist allenfalls zum Verrichten der Notdurft geeignet, da sie selbst auch sehr notdürftig wirkt.

    • Qype User hh_7…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.8.2012

    Vielleicht sollte man einfach den Besitz von Hunden endlich verbieten. Dann kann man als Mensch diese Wiesen endlich wieder nutzen.

Seite 1 von 1