Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    20.8.2014
    4 Check-Ins

    Dem Hyde-Park wird wohl kaum eine Beschreibung gerecht - er ist einfach unbeschreiblich schön und ebenso gigantisch.

    Genau genommen würde ich den Hyde Park als Synonym für einen Park generell bezeichnen, eine Art Messlatte dafür, wie schön ein Park sein kann und wie sie gepflegt werden sollten. Hier findet man die Kulisse für diverse Katalog-Strecken, riesige Areale zum sporteln oder spazieren gehen, auch picknicken lässt sich im Hyde Park ganz wundervoll.

    Hin und wieder eine Parkbank, in regelmäßigen Abständen Behälter für Hundehaufen, welche Briefkästen ähneln und sehr stilvoll aussehen. Tretminen auf dem Gehweg oder Müll am Rande dessen sucht man hier vergeblich. Dadurch, dass der Park einfach riesig und weitläufig ist, fühlt er sich weder überlaufen noch zweckmäßig an. Der Park grenzt direkt an die ebenso schönen Kensington Gardens an und liegt zentral in London, dabei ist der Park von allen Seiten begehbar und mit diversen Haltestellen versehen.

    Als grüne Oase mitten in der Stadt wird man im Hydepark von sattem Grün quasi erschlagen, alles sehr gepflegt, aber exakt in dem Maß, dass es nicht steril wirkt und man sich entspannt bewegen kann. Hin und wieder ein Denkmal, so wie das Lady Diana Fountain, die Peter Pan Statue oder das Prinz Albert Memorial.

    Ich für meinen Teil vermisse den Hyde Park schon und freue mich ich wieder ausgiebig zu nutzen, wenn ich das nächste Mal hier bin.

  • 5.0 Sterne
    3.7.2013

    I really loved this park when I saw it during my visit from Berlin to London. You can find some very lovely squirrels there, which can be fed.
    I've never seen a squirrel that near. The park can be very romantic aswell if it gets dawn. Just give it a visit and enjoy if youre in the UK.
    Jetzt hab ich extra Englisch geschrieben aber mein Beitrag wurde nicht als Englisch gewertet,super. Also hier nochmal auf Deutsch:
    Der Park ist wirklich super schön, habe ihn auf meiner Londonreise besucht. Noch nie zuvor habe ich Eichhörnchen so sah gesehen das war mein kleines Highlight. Ausserdem ist es sehr romantisch dort zu sein bei Sonnenuntergang.

    • Qype User smj…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 178 Freunde
    • 770 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.10.2008

    Vor allem im Herbst hat dieser Park einen besonderen Reiz. Wenn die letzten Sonnenstrahlen die verfärbten Blätter in warme Farben taucht, weiss man, der Winter kommt in grossen unaufhaltsamen Schritten näher und es beginnt die dunkle und graue Zeit in eines der beliebtesten Metropolen der Welt.

    Dann heisst es, nochmal schnell Sonne und Kraft zu tanken - bis zum nächsten Frühjahr

    Der Hyde Park ist der perfekte Ort dafür, um der Großstadt für einige Spazierstunden zu entfliehen. Die Grüne Lunge dieser grossen Stadteinfach nur schön.

    • Qype User Sophro…
    • Freiburg, Baden-Württemberg
    • 19 Freunde
    • 54 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.12.2008

    Idyllisch gelegen inmitten dem hektischen und umtriebigen London, ein wahres Kleinod, das wahrscheinlich kein Londoner missen möchte. Gut errreichbar von allen Seiten bietet der Hydepark Erholungswert und eine wahre Flut an Eichhörnchen, denen man stundenlang auf einer der zahlreichen Bänke sitzend zusehen könnte.

    Es gibt hier einen See und sogar eine Bowlingbahn, wer im Sommer vor Ort ist wird sicher irgendwann auf den Wiesen sitzen und dort picknicken, das gehört einfach dazu. Bei meinem dortigen Aufenthalt war ich ganz hingerissen von einem Fuchs den ich entdecken konnte, es gibt einfach immer etwas zu sehen und es wird hier nie langweilig. Eintritt kostet der Park übrigens nichts.

    Nicht vergessen zu erwähnen darf ich natürlich den Speakers Corners, hier reden Unbekannte sich ihre Vorstellungen, Sorgen, Phantasien, politische Einstellungen und vieles mehr von der Seele.

    Für mich war der Hydepark eine Labsal für die Seele und ich bereute es zutiefst, damals keine Joggingschuhe im Gepäck gehabt zu haben, weil ich liebend gerne einmal durch den Hydepark gejoggt wäre, auch dafür eignet sich das Terrain hervorragend.

    Im schön angelegten Park sieht man übrigens auch oft berittene Polizisten, die aufpassen, dass nichts passiert.

  • 3.0 Sterne
    12.10.2010

    Bei unserem London Besuch im Juli 2010 waren wir neben den üblichen Sehenswürdigkeiten auch im Hyde Park. Die "Wiese" bot zu dem Zeitpunkt einen sehr erbärmlichen Anblick.
    Es ist zwar richtig, dass es in diesem Sommer nicht besonders viel geregnet hat, aber so sah der Hyde Park aus der Entfernung aus wie ein sehr breiter Strand - aus der Nähe halt nur wie verdorrtes Gras...

    Dass bei diesem "Ambiente" trotzdem sehr viele Leute auf den Wiesen lagen, hat uns schon sehr verblüfft.

    Nach unserem Weg halb durch den Park, haben wir in See-Nähe beschlossen uns auf 4 der überall vorhandenen Liegestühle (2 Holzrahmen mit durchhängender Stoffbahn) zu setzen.

    Kaum niedergelassen hatten wir auch schon den "freundlichen" Parkbediensteten neben uns, der die Gebühren für die Stuhlbenutzung kassieren wollte. Obwohl die Stühle nicht besonders bequem waren, wollten wir an dieser Stelle mit Ausblick auf den See noch einen Moment bleiben, und haben uns deshalb nach den Gebühren erkundigt. Den genuschelten Preis haben wir 4 unabhängig voneinander als 50p verstanden. Das fanden wir soweit in Ordnung. 2 Pfund bezahlt... kurzes Gewurschtel des Parkbediensteten an seinem Apparat.
    Als wir 50p Wechselgeld bekommen haben, fing das Stutzen an:
    Auf erneute Nachfrage entpuppte sich der Preis für die Liegennutzung auf 1,50£ - pro Person - pro STUNDE!!

    Wir haben es dann dabei belassen und die 3 weiteren Liegen nicht weiter genutzt - für DEN Preis kann man solch unbequeme Sitzgelegenheiten bei einem namenhaften schwedischen Möbelkonzern fast kaufen!

    Positiv zu bemerken ist allerdings, dass die Benutzung der öffentlichen Toiletten im Hyde Park immerhin kostenfrei ist (nach dem "Vorfall" mit den Liegen, schwante uns beim Anblick einer mehrreihig beschrifteten Tafel, auf dem Weg zu den Toiletten schon Böses - es waren aber nur die Öffnungszeiten, keine ausführliche Preistafel g) und die Toiletten sogar sauber waren.

    Außerdem hatten wir im Hyde Park noch eine Begegnung mit einem sehr, sehr zutraulichen Eichhörnchen, welches auf der Suche nach Nüssen/Keksen/Obst wohl am liebsten unsere Rücksäcke ausgeräumt hätte. Das fand ich selbst jetzt ziemlich niedlich, könnte aber kleineren Kindern evtl. Angst machen, weil das Tier wirklich ganz schön dreist war!

    Fazit: Wer London besucht, will sich den Hyde Park bestimmt auch mal anschauen, aber wenn es zeitlich nicht passt, hat man auch nichts weltbewegendes verpasst

    • Qype User scorpi…
    • Braunfels, Hessen
    • 3 Freunde
    • 74 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.10.2008

    Der Hyde Park ist neben dem Green Park wohl
    einer der bekanntesten Parks von London!

    Er ist auch gigantisch groß und eignet sich super zum
    Joggen, Wandern und die Seele Baumeln lassen!

    Mir persönlich fehlen allerdings die Tiere :-)
    Daher favourisiere ich andere Parks, woran es
    London ja nicht fehlt

    • Qype User ivkon…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 4 Freunde
    • 50 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.12.2008

    Hyde Park ist riesen groß. Es ist sehr schön, ruhig und im sommer bunt. Wenn man sich entspannen will, dann soll man einfach dahin gehen. An Wochenenden gibt es viele Leute die dort spazieren gehen, Fußball spielen, oder einfach Picknick machen. Im Park gibt es 2 Teichen, wobei das eine ist fast eine große See. Die Hunde dürfen auch an einige Stellen frei laufen und es ist sehr süß die zu beobachten.
    Ein must see Punkt ist der Speakers Corner wo jeder Mensch der Lust hat kann einfach aufstehen und reden worüber er/sie will. Es ist egal ob man Mann, Frau, Ausländer, schwarz, Muslim ist, Hauptsache dass man reden will.

    • Qype User fab918…
    • Dorsten, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 85 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.3.2010

    Toll, wie man innerhalb von wenigen Schritten der Großstadt entfliehen kann.
    Man ist mitten im grünen und hört keinen Verkehrslärm mehr. Eine gute Möglichkeit bei einem Städtetrip mal für ein paar Stunden in der Sonne auszuspannen und Kraft zu tanken.

  • 5.0 Sterne
    12.9.2012

    So beautiful this park. Know it since I have been a child. Been there whenever my parents and me were on holidays. This is what I think a central park of a wonderful city should be like. Maybe some of you are right in saying that the grass is not always green anymore. Maybe you are right in saying that it's too big to be romantic, and maybe you are right in saying that the atractiveness of the park is not fulfilled by a wide range of attractions.
    Nonetheless, whenever I am in London, I have actually arrived London only after having been at the Hyde Park.
    So nice, weird and unique because of its playing kids, its resting families and because of all the different people enjoying the time-out of a pulsating town.

    • Qype User Galgen…
    • Dresden, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 65 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.11.2012

    Noch so etwas was jeder Londonbesucher mitmacht. Aber warum auch nicht?
    Einen Nachmittag einplanen und die Zeit dort im Park verbringen. Weiter unten habe ich gerade von diesen bespannten Holzstühlen gelesen für die man Gebühren zahlen soll  also als ich da war standen die auch da und man musste nichts bezahlen . Aber gut , das kann sich natürlich geändert haben
    Der Hyde Park ist eben die grüne Oase in London und nach 2-3 Stressigen
    Tagen durch die Stadt kann man hier wirklich entspannt einen Nachmittag
    verbringen, etwas abschalten und auf sich wirken lassen.(-:

    • Qype User lilleb…
    • Siegen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.5.2010

    Ich finde es gibt keinen schöneren Ort auf der Welt als Londons Park!
    Es ist so eine tolle Sache, dass man 10 Meter weiter diese Hektik der größten Stadt Europas hat und trotzdem nichts davon mitbekommt, weil man sich im Hyde Park sonnt!
    Aber ernsthaft: Es ist wirklich sehr erholsam und eine willkommen Abwechslung, deshsalb lieben die Cockneys ihre Parks auch so sehr.

    Auch mit Kindern super zum Spielen!!!

    • Qype User abeie…
    • Potsdam, Brandenburg
    • 3 Freunde
    • 30 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.4.2013

    Der Hyde Park ist wohl ein Muss für jeden London-Besuch. Und dass zu Recht. Ein wirklich schöner, großer Park, den man trotzdem noch gut erlaufen kann. Besonders zu empfehlen ist Speakers Corner am Sonntag. Dann kann hier jeder seine Meinung sagen oder einfach seine Geschichte erzählen. Must see!

    • Qype User fairta…
    • Neuss, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.8.2011

    Hyde Park  die grüne Lunge Londons
    Als ich dort war, war alles wunderbar grün, Schwäne und Boote auf dem See, überall verliebte Paare, spielende Kinder und eine Menge renitenter Redner ggg Speaker's Corner ist echt sehens- und hörenswert!!!
    Redefreiheit extrem ausgelebt froiii
    Und alles unter den wachen Augen der berittenen Bobbies.

    Nirgends hätte ich sicherer relaxen können ;op

  • 5.0 Sterne
    22.4.2013

    Schöne Parkanlage. Besonders Speakers Corner. Ist jedes mal lustig. Sehr empfehlendswert.

    • Qype User music2…
    • Pulheim, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 86 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.6.2012

    London at is BEST. Great Park, Great View near Kensington Palace.
    Die Grüne Lunge Londons. Überall grün, wer etwas wandert kann den Kensington Palast umrunden und wer gutes Schuhwerk hat kann auch am anderen Ende Richtung Harrods wandern :-)

  • 5.0 Sterne
    20.10.2008

    London ist allgemein eine, wie ich finde, überraschend grüne Metropole. Überall gibt es kleine und größere Parks, die zum Verweilen und Erholen einladen. Der größte dieser Parks, der sich auch noch mitten im Stadtzentrum befindet, ist dabei der Hyde Park, Ruhepol und grüne Lunge der hektischen Stadt.
    Es ist sehr gut von einigen U-Bahnstationen aus zu erreichen und man kann ihn auch zu Fuß von der Oxford Street aus erreichen, man sollte dort aber vorher nicht allzu groß eingekauft haben.
    Der Park ist wirklich riesig groß und man kann stundenlang auf seinen Wegen spazieren gehen, in der Sonne liegen und entspannen, Pferde zu Reiten ausleihen oder auch am Speakers Corner wildfremden Menschen bei ihren mal interessanten und mal abstrusen Reden zuhören.
    Die Wege sind alle sehr sauber und gepflegt, was ich auch über den restlichen Park sagen würde. Ich liebe es, nach einem anstrengenden Besichtigungstag den Nachmittag faul im Park liegend zu verbringen, wie auch tausende anderer Menschen, die sich dann dort tummeln. Dank der Größe des Hyde Parks wird es da aber nie richtig voll, weil sich alle Besucher auf das ganze Areal verteilen und es dadurch zwar gut besucht, aber nie überfüllt wirkt.
    Eigentlich wollten wir uns schon immer mal Pferde ausliehen, da auch einige schöne Reitwege den Park durchziehen, es war uns dann aber am Ende doch immer zu teuer.
    Eine echte Besonderheit ist der so genannte Speakers Corner, wo jeder, der sich auf etwas drauf stellt, über alles und jeden laut reden darf. Zu Hauptzeiten sind dann alle Bänke von irgendwelchen Rednern besetzt und man kann als Zuhörer gemütlich von einem zum anderen wandeln und schauen, ob es jemanden gibt, der etwas Interessantes zu sagen hat.
    Perfekt ist der Park auch zum Picknicken. Wir haben uns häufig ein paar Dinge eingekauft und sind dann zum gemütlichen Picknick in den Park gegangen, einfach, um ein bisschen günstiger zu Essen und vor allem um dabei zu entspannen. Man hört dann von der Ferne aus die Hektik der Stadt und befindet sich selber in einer grünen Oase, herrlich! Außerdem ist die Parklandschaft mit Bäumen, Rasen, sanften Hügeln und Seen auch sehr schön und abwechslungsreich gestaltet.
    Wenn ich zu Besuch in London bin, dann gehört ein Nachmittag im Hyde Park, so es das Wetter zulässt, einfach dazu und ich kann dies jedem Besucher nur wärmstens ans Herz legen.

  • 5.0 Sterne
    27.10.2011

    Hier kann man super einen ganzen Nachmittag verbummeln. Alleine bei den Inline-Skatern und ihren Hütchen hätte ich zwei Stunden zugucken können.

    • Qype User le_gou…
    • München, Bayern
    • 335 Freunde
    • 411 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.9.2007

    Speakers' Corner, Serpentine, Hyde Park, Bayswater Londoner Westen
    Der Hyde Park ist einer der grossen, alten königlichen Parks in London.
    Er liegt im Zentrum Londons, im Westen, und er wird durch die Serpentine, das ist ein kleiner See, geteilt. Seinen Namen hat er nach Anne Hyde, der Ehefrau König Jakobs II. erhalten.
    Dies ist die größte Grünfläche der Londoner, hier ist immer was los. Auf der Serpentine kann man rudern und schwimmen, wer eine Erlaubnis hat darf sogar angeln. Bei einem so grossen Rasengelände erstaunt auch eine Pferdereitbahn nicht.
    Der Park hat seine eigene Untergrund-Station, Hyde Park Corner.
    Den Namen kennt auch jeder Tourist, hier ist der Ort des Königreiches wo der freie Mann frei sprechen darf, worüber er auch immer mag, Speakers' Corner, die Ecke für alle kuriosen und die Welt verbessern wollenden Menschen, die ein Podium suchen um sich der erstaunten Öffentlichkeit zu präsentieren. Hier gab es aber auch immer schon machvolle Demonstrationen wenn das Volk unzufrieden wurde, so streikten schon vor rund 150 Jahren die unzufriedenen Bürger wegen der zu hohen Lebensmittelpreise, wer London und die exorbitant hohen Preise für Brot, Butter, Milch und Grundnahrungsmittel kennt, den wundert es nicht dass wir neuerdings wieder von aktiven Demonstrationen mit diesem alten Thema hören.
    Böse Buben hängte man am nordöstlichen Rand des Parks an einem nach dem Ort genannten Tyburn Tree, einem riesigen Galgen öffentlich auf, das Schreckgespenst mit dem man schlechte Menschen zu erschrecken suchte, heute soll das ja nicht mehr gestattet sein.
    Da kommt es eher vor, dass übermütige jugendliche Touristen sich bei Speakers' Corner in der Anwendung ihrer erlernten Englischkenntnisse üben, zum Gaudi ihrer mitreisenden Freunde. Insoweit gestehe auch ich freimütig es dort, als junger Kerl, nicht besser getrieben zu haben.
    All unseren lieben Hundefreundinnen sei noch gesagt, der Hydepark ist ähnlich interessant wie der Englische Garten, - war er doch dessen Vorbild, hier fühlt sich mancher Wau oder Wuff so voll in seinem Element, hier darf er sein. Wer noch keine hat sollte sich vor der Londonreise schnell noch einen anschaffen, so der leicht humorvolle Extratipp.
    Jedenfalls gibt es hier unzählige Möglichkeiten sich lustwandelnd zu vergnügen, wer mehr Angebote wie die der Pariser Bouquinisten sucht, der kann sich auch an die Bayswater Avenue, die Nördliche Begrenzung des Parks halten, da stehen meist dutzende solcher Typen sich mehr oder sinnlos die Beine in den Bauch um ihr Zeugs, auch Malereien, Bilder, Kunstdrucke und Fotos, mehr oder minder preiswert an unerfahrene kontinentale Touristen zu versilbern. Mancher Londoner Student verdienst sich so hier sein Geld für das Studium.

    • Qype User steffc…
    • München, Bayern
    • 91 Freunde
    • 120 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.5.2008

    Würde ich in London leben, dann würdet ihr mich hier, zumindest bei schönem Wetter, warscheinlich jeden Tag antreffen.
    Es gibt in Hamburg schöne Parks und Grünflächen, aber bei weitem nicht einen Park wie diesen.
    Zu erreichen ist der königliche Park, von allen Seiten, U-Bahn Marble Arch, Hyde Park Corner oder Lancaster Gate.
    Besonders einladend für Inlineskater & Fahrradfahrer sowie Jogger sind die breiten geteerten Straßen. Auch für Reiter sind extra gesandete Wege da!
    Am Sonntag konnten wir hier die traditionell britische Lebensweise beobachten. Die ganze Familie mit Picknickkorb und Decke. Der Mann mit Schirm und Melone im Sonntagsanzug. Frau und Kinder in schicken Kleidern.
    Die Serpentine, der künstliche See im Park lockt mit Tret- & und Paddelbooten zur Erkundung auf dem Wasser und das Treiben von Schwänen und Enten ist sehr urig mitanzusehen.
    Besonders schön ist das Denkmal für Diana, die Diana Princess of Wales Memorial Fountain, einem ovalen Ring aus Granit. Hier plätschert das Wasser so vor sich hin und lädt zu einem Fußbad und herrlich entspannendem Verweilen ein. Wenn man sich nicht von den umherlaufenden Sicherheitsleuten nerven lässt, die ständig Dont stand in the memorial vor sich hin brummeln, weil das Stehen oder Gehen durch das Memorial aus Sicherheitsgründen verboten ist.

    • Qype User TiffyH…
    • Hamburg
    • 26 Freunde
    • 57 Beiträge
    3.0 Sterne
    29.11.2008

    Für alle, die viel Zeit in London haben und kein Touristen Programm auf Streß durchlaufen, kann ich nur empfehlen, einen Spaziergang mit anschließendem Pickick zu machen. Im Hyde Park kann man super von den überfüllten Touristen Orten entspannen, da der Park sehr weitläufig ist und viel Platz anbietet. Ein Bisschen Sightseeing gibt es dann auch noch im Park, u.a. The Serpentines (bekannt aus einigen Filmen), die Peter Pan Statue, den Diana Memorial Brunnen und andere Skulpuren und Statuen. Aber da es sonst nicht viel zur Unternehmung gibt, nur 3 Sterne.

  • 5.0 Sterne
    6.5.2012

    Ein Ort den man unbedingt besucht haben sollte.Hier bin ich einfach einer von vielen und man wird auch nur als das wahrgenommen. Also die Möglichkeit wenn man entspannen möchte und dabei in der Öffentlichkeit sein möchte, ohne dass man an sich etwas ändern möchte.lgamad

  • 5.0 Sterne
    17.8.2010

    Wer eine Auszeit aus dem städtechaos braucht ist hier genau richtig.typischer englischer Park mit metropolenflair.also auch geeignet um sich die anwesenden Menschen anzuschauen:) das geht im speakers Corner besonders gut.hier erfährt man alles aus erster Hand: politische Meinungen,Lebensgeschichten, News,Klatsch und Tratsch,Verschwörungstheorien,.... Wer also da ist und nicht das 'alles sehenswerte in 48 Stunden abklappern inklusive Shopping'-Programm durchzieht,sollte sich hier mit etwas Zeit im Gepäck aufhalten

    • Qype User Kaio…
    • Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 165 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.2.2013

    Im Jahre 2012 war es die genau die Pause die man braucht, wenn man London zu Fuss erkundet. Das Wetter spielte mit. Ideal um die Eindrücken auf sich wirken zu lassen.

    • Qype User gourme…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.5.2010

    um den großstadt-trubel zu entfliehen, eignet sich hervorragend der hyde park...eine riesige erholungsoase inmitten von london city!
    hier findet man die nötige ruhe um wieder kraft zu tanken! groß und klein genießen die freie natur, das wunderschöne wetter und die toll angelegten blumenbeete!!!
    zu einem gelungenen londentrip gehört definitv ein abstecher in diese wunderschöne parkanlage!

  • 5.0 Sterne
    12.6.2012

    One of the beautiful places in London, a must see!

    • Qype User mljiek…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.6.2012

    Man muss hier gewesen sein!
    Sehr belebter und sehr schöner Park.
    Lange ausgedehnte Spaziergänge sind echt herrlich hier.
    Besonders schön im frühen Herbst.

    • Qype User Düssel…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 86 Beiträge
    2.0 Sterne
    29.6.2010

    Viele Leute finden es hier ja ganz romantisch, mir gefällt es nicht. Nichts mit romantisch im Gras liegen und die Seele baumeln lassen. Entweder wird man andauernd angeschnorrt, oder bekommt einen Fussball in Kreuz, das kann doch nicht entspannend sein. Von mir aus muss man da nicht hin.

    • Qype User robert…
    • Bremen
    • 3 Freunde
    • 70 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.9.2010

    Grüne Oase mitten in London

    • Qype User Lisa_8…
    • Tönisvorst, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 151 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.2.2012

    Ein toller Park. Ob zum spazieren gehen oder Picknicken. Aber vorsicht die Eichhörnchen sind sehr zutraulich.

Seite 1 von 1