Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    25.6.2014

    Toller, authentischer Italiener mit sardischem Einschlag. Preislich vollkommen in Ordnung. Pizza/Pasta ca. 10 Euro (Stand Sommer 2014) aber dafür auch sehr lecker. Meist gut gefüllt, daher unbedingt reservieren. Der Service ist sehr freundlich. Man fühlt sich dort sehr wohl. Ein kleiner Fleck Italien mitten in Berlin!

  • 4.0 Sterne
    6.8.2014

    Schon oft bin ich dort vorbei gekommen und mir sind immer wieder das einladende Ambiente und die hohe Gästerate aufgefallen. Also musste ich da mal hin.
    Nun war es also soweit und ich war gestern mit einer kleinen Gruppe von vier Personen und vorsorglich vorbestellten Tisch an einem lauen Sommerabend dort.
    Kurz und gut:
    Sowohl die Vorspeisenplatte wie auch die Hauptgerichte und die Getränke waren top! Die Bedienung war trotz vieler Gäste sehr aufmerksam und sehr freundlich ohne aufgesetzt zu wirken. Frau und Mann kamen sich vor, als sei man bereits ein alter und immer wieder gern gesehener Stammgast. Wenn ich mir hier die Bewertungen so ansehe, muss ich gestehen, dass eine hohe Verwendung von Olivenöl sowohl bei den Vorspeisen wie auch den Hauptgerichten nicht auffällig war. Da habe ich woanders schon mehr Öllachen gesehen. Und wir haben zum Abschied auch einen Grappa bekommen, der offensichtlich auch nicht aus der hintersten Regalecke stammte.
    Da gehe ich gerne wieder hin!

  • 5.0 Sterne
    14.3.2013
    2 Check-Ins

    In den letzten Jahren habe ich es das eine oder andere Mal im weit ausladenden Aussenbereich getestet. Diese Woche waren wir direkt an dem lodernden Kamin. Das Plätzchen mit einem Tisch und vier Stühlen.
    Was gibt es Schöneres, als neben dem Kaminfeuer einen knackig frischen Salat, danach eine vorzügliche Salami Pizza mit Trüffeln in schöner Rotweinbegleitung (a la casa) zu geniessen.
    Wir waren alles in allem sehr zufrieden. Dank meines ITALIA Shirts, was leider langsam in die Jahre kommt, bin ich immer ein gern gesehener Gast bei m Italiener :-) und werde weder pampig noch sonstwie behandelt. Zum Schluss gab es eine Wunschrunde Ramazotti, Grappa oder Sambuca. Also alles tutto bene.

  • 3.0 Sterne
    5.5.2013

    Due Emigranti ist ein Italiener, den ich persönlich im Bereich gute Mittelklasse anordne.
    Das Essen ist gut, aber nicht mehr. Die Pastagerichte waren gut, aber das letzte I-Tüpfelchen fehlte und die Pizza war wirklich nur ganz normaler Durchschnitt.
    Der Service war ok in Bezug auf die Aufnahme der Bestellung, dem Bringen der Getränke und des Essen. Abzüge  massiv  gab es, da die Teller bereits abgeräumt wurden, während eine Person noch mitten beim Essen war.
    Daher  Due Emigranti ist ok, aber nicht mehr. Es geht definitiv besser  auch wenn man die Relation zum Preis betrachtet. Entsprechend  ja man kann dort hingehen und ich werde es auch wieder tun, aber mein Stammitaliener wird es sicherlich nicht.

  • 5.0 Sterne
    10.6.2011

    Definitiv mein lieblingsitaliener in Schöneberg.

    Gut zu empfehlen ist der sonntagsbrunch mit eine unendliche auswahl an anti pasti, dass du es nicht schaffst alles zu kosten.

    Die Bedienung ist unendlich freundlich, und gibt den Laden eine gemütliche, familiäre Atmosphäre.

  • 4.0 Sterne
    19.9.2010

    Letzte Woche war ich wieder mal hier.

    Unter der Woche um 18:00 begegnet man gutgelaunten Personal, sehr aufmerksam der Service und super kinderlieb!

    Essen hat gemundet, die Pastasoßen könnten aber mehr Pfiff haben, Bruscetta war top.
    2010

    Vorgestern war ich zum dritten mal hier. Vor etwa zwei Jahren haben uns Freunde aus dem Schöneberger Kiez hieher geführt, wir saßen vorm Kamin  der beste Platz. Eine Weihnachtsfeier habe ich hier auch schon mitgemacht. Das Personal ist sehr freundlich, schnell und aufmerksam, es geht ungezwungen und familiär zu. Wir hatten keine reservierung am Freitag abend aber trotzdem noch einen Tisch für 1:20h angeboten bekommen, was o. K. ging. Die Pasta mit den Steinpilzen war super lecker und Ravioli mit kartoffelfüllung und Salbei-Butter-Soße schmeckte auch, Vorspeise: bruscetta war auch gut;frische Tomaten, knobi, olivenöl. Satt und zufrieden gingen wir nach Hause. Rechnung; rund 36 Euro mit Wasser und Bier , 2 Personen.

  • 4.0 Sterne
    24.5.2013

    Sehr netter Italiener mit italienischen Flair.
    Das Essen ist sehr lecker, der Service super nett.
    Es ist schon immer meiner Meinung nach ein Qualitätsmerkmal, wenn in einem Restaurant eine große Anzahl an Landsleuten verkehrt. Das spricht gleich für landestypischen Geschmack. Und das ist es ja, was man will.

  • 3.0 Sterne
    16.6.2010

    I Due Emigranti ist Schönebergs klassischer Italiener mit Wohlfühlfaktor und Lecker-Garantie.
    Ich weiß nicht, ob das an den Italienern liegt oder an deren Bild von uns Deutsche, aber ähnlich wie in anderen italienischen Restaurants finde ich, dass auch hier die Portionen etwas zu groß sind.
    Einerseits ist das absolut o.k., denn man bezahlt auch einen großen Preis für die große Portion! Man muss nur vorbereitet sein!
    Soll heißen: Von einer Vorspeise kann man durchaus satt werden, das Geld ist gut angelegt, man geht mit einem wohligen Gefühl im Magen aus dem Restaurant.
    Die Kellner sind sehr nett und kümmern sich um einen.
    Das Ambiente ist typisch: Karrierte Tischdecken, Stoffsavietten und Kerzenschein!

    Na, ist doch fein!

  • 4.0 Sterne
    2.7.2010

    Ein wirklich gutes, wenngleich auch typisches italienisches Restaurant mit den obligatorischen, karierten Tischdecken und einer netten und aufmerksamen Bedienung samt leckerem Essen. Allein der lustige Einfall bei der Namensgebung lässt einen neugierig lächelnd einen näheren Blick riskieren.

    Und der wird nicht enttäuscht. Drinne ist es sehr gemütlich und man merkt gleich, dass man die zwei Meter weit genug vom Trubel-Kiez in der Akazienstraße entfernt ist, um eher auf ein gutbürgerliches Publikum als auf hippe, trendbewußte Weltverbesser und Joga-Jünger zu stoßen, was für mich persönlich ein weiterer Pluspunkt ist.
    Es gibt das übliche, reichhaltige Angebot und eigentlich nichts zu meckern!

    • Qype User Moabit…
    • Berlin
    • 7 Freunde
    • 42 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.1.2010

    I Due Imigranti ist einer der besten Italiener, die ich kenne. Zum einen finde ich die Atmosphäre sehr angenehm, Tischdecken, Servietten aus Stoff, aufmerksame und flexible Kellner. Das Essen war bisher immer köstlich, leider häufig zu viel.Das lag aber immer an unserer hungrigen Bestellung. Die Fischplatte kann ich sehr empfehlen, ausgezeichneter frischer Fisch, der nicht trocken vergart wurde, dazu leckre Weine. Pizza habe ich dort noch nie gegessen, sondern immer nur Fisch, Fleisch oder Pasta.
    Von den Preisen ist er eher gehoben.

    Atmosphäre: authentisch, angenehm
    Bedienung: freundlich, aufmerksam und flexibel
    Wertung: wenn ich Geld und Lust auf Italienisch habe, gerne;

  • 3.0 Sterne
    21.2.2011

    Dieses Restaurant wird scheinbar hier sehr positiv bewertet und bei unserem ersten Besuch war auch jeder Tisch besetzt, was eigentlich ein gutes Zeichen ist. -Anzumerken ist jedoch, daß Valentinstag war. Das Lokal ist jedenfalls gemütlich eingerichtet (Stühle aber eher unbequem), der Service war in Ordnung, aber noch ausbaufähig. Preislich liegt dieser auf sardische Küche spezialisierte Italiener im Mittelfeld und durchaus angemessen. Mein Gericht hat mir nicht ganz ausgezeichnet gemundet, da viel zu fettig. Ich würde es aber auf einen zweiten Besuch ankommen lassen, daher möchte ich noch nichts wirklich Schlechtes schreiben.

    Bei genauerer Betrachtung halte ich zwar an meiner Grundeinstellung fest; Grundsätzlich hat mir aber eher der Abend und nicht ganz so sehr das Lokal gefallen. Es war ok, -aber alles eben nicht wirklich überdurchschnittlich. Und die Heidschnucke war NICHT gut (fettig, wahrscheinlich zu alt und dadurch etwas tranig). Ich würde wohl noch einmal wiederkommen, wenn ich in der Gegend bin.

  • 4.0 Sterne
    22.7.2012

    Sehr guter Italiener mit sehr guter Qualität, sehr nettem Ambiente und sehr gutem Service. Die Kellner beraten kompetent bei der Weinauswahl und der Chef ist immer für einen Spass zu haben.
    Die beiden Kritikpunkte: das Tiramissu war zwar lecker, hätte aber eine Idee saftiger sein können. Außerdem sollte man bei der Platzwahl auch darauf achten, nicht unbedingt den Platz am Eingang zu bekommen. Zwar ist dieser ganz schön, aber es geht dort etwas zu wie auf dem Bahnhof. Die Leute kommen und gehen und da ohne Reservierung fast nichts läuft bleiben die spontanen Gäste auch mal länger im Eingangsbereich stehen um auf einen Platz zu warten und staren einem doch zum Teil recht penetrant auf den Teller. Vielleicht sollte man diese besser draußen warten lassen???

    • Qype User Sandfr…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 61 Beiträge
    2.0 Sterne
    19.4.2011

    Meist überfüllter Laden, lange Wartezeiten, arrogante Kellner aber gutes Essen - so würde ich es mal zusammenfassen.

    Wir waren mit einer Gruppe von 10 Personen dort, die einzeln gegangen sind. Leider hat einer unserer Bekannten vergessen das Glas Leitungswasser zu zahlen. Wahrscheinlich ging er davon aus, dass Leitungswasser aufs Haus gehe. Wir, die letzten 2 Gäste, mussten dann das gebuchte Mineralwasser (!) zahlen. Nicht nur, dass bei 1,5 Stunden Wartezeit auf das Essen eine Entschuldigung und evtl. ein Getränk aufs Haus fällig gewesen wäre, sondern weil der Laden allein an unserem Tisch über 200 Euro Umsatz gemacht hat, wäre hier Kulanz angebracht gewesen.

  • 4.0 Sterne
    15.8.2013

    Zuerst eine kleine Korrektur: Die oben genannten Öffnungszeiten ab 16 Uhr sind falsch. Geöffnet ist ab Mittag und man kann ordentlich lunchen. Auch das Preisniveau ist nicht gehoben sondern eher Durchschnitt.
    Ich bin etwa ein Jahr nach Eröffnung der beiden Emigranten, die es aus Sardinien nach Schöneberg verschlug, in die Belziger Straße gezogen und kehre dort seitdem immer mal wieder gerne ein. Zur Zeit gerade wieder sehr regelmäßig, da die Atmosphäre auf der Bürgersteigterrasse entspannt und herrlich italienisch ist. Seit den Anfangstagen hat sich das Ristorante kontinuierlich weiter entwickelt und bietet heute sowohl das typische Standardprogramm mit Antipasti aus der unvermeidlichen Vitrine, Pizza und Pasta als auch gelungene Specials wie die sardischen Vorspeisen  auch die sardischen Weine bewegen sich positiv abseits des Mainstreams. Kulinarische Höhenflüge erwarte ich für die vernünftig kalkulierten Preise nicht, aber die Küche verwendet gute Produkte und es schmeckt. Zum Service, der hier manchmal bemängelt wird. Wir werden immer reizend bedient, okay , man kennt uns, aber meine Beobachtung zeigt mir, dass dies an den anderen Tischen eigentlich auch immer der Fall ist. Zugegeben, wenn es voll ist, kann es Wartezeiten bei den Hauptgängen geben, vor allem, wenn man mit seiner Bestellung hinten dran hängt, aber es bleibt im Rahmen.

  • 4.0 Sterne
    26.4.2014

    War dort einmal essen und sowohl Atmosphäre, Essen und Freundlichkeit haben gestimmt. Sehr nett gelegen und man kann schön draußen sitzen. Drinnen ist es gemütlich.

    • Qype User Sannic…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 70 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.1.2009

    Freundliches Personal,man kann sich dort richtig wohl fühlen.Das Essen ist immer lecker zubereitet und schmeckt fantastisch,egal ob Pizza, Nudeln oder Fleisch.Alles appetitlich angerichtet und frisch.Auch wenn das Lokal voll ist,braucht man nicht allzu lange auf seinen bestellung zu warten.
    Und zum Schluß gibt es immer einen Grappa auf Kosten des Hauses.

  • 5.0 Sterne
    18.4.2009

    Meiner Meinung nach einer der 4-5 besten Italiener in Berlin.

    Sardische Küche überwiegt, d.h. z.B. sehr leckere Pasta mit Fleischbällchen und öfters auch sardische Schinken.

    Das leckere Brot wird wohl selber gebacken, und man muss schon, wenn nur Brot, Olivenöl und Salz auf Tisch steht aufpassen, dass man nicht zu viel davon isst :-)

    Die Pizza fand ich nicht ganz so toll, aber es ist ja auch ein Ristorante, nicht eine Pizzeria

    • Qype User der_En…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.11.2009

    The beste Pizzaman in Town.

    ich esse wirklich nicht oft Pizza und so. Aber wenn dan umbedingt bei Ristorante I Due Emigranti. Wunderbare Location die zum Träumen verführt, leckeres Essen sowieso und leckere Weine. Die Bedienung ist net aber nicht aufdringlich, kommen regelmäßig zu einem setzten einen damit aber nicht unter Stress!

    • Qype User IB…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.1.2011

    Super Essen, super nette Atmosphäre und echt, ich wiederhole, echt italienisch.
    Leckere Kreationen, nicht der übliche Italiener "von Nebenan" und für alles in allem angemessene Preise.
    Sehr gerne und unbedingt kommen wir wieder !!!

    • Qype User Michi-…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 63 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.7.2013

    Das Essen war einwandfrei. Der gemischte Vorspeisenteller war sehr gut. Auch die Pizza war gut, der Salat etwas fade.
    Der Weg zum Essen ist allerdings sehr steinig. Von der Bestellung zum Vorspeisenteller vergingen 5-10 Minuten. Danach mussten wir auf das Hauptgericht jedoch sehr lange warten. Für eine Pizza und einen Salat brauchte es von der Bestellung an etwa 1h 15 Minuten. Wir bekamen das Essen auch erst auf Nachfrage und ohne Erklärung.
    Ich wäre positiver gestimmt aus dem Laden gegangen, wenn sich irgendjemand entschuldigt hätte. Aber das kam nicht. Als ich nachfragte warum es so lange gedauert hat, kamen nur Ausflüchte, keine Erklärung und auch keine Entschuldigung. Ich bin über diesen Service sehr irritiert.
    Fazit: Ich werde dem Restaurant vielleicht noch eine Chance geben. Aber ich werde nicht wieder mit Hunger hin gehen.

    • Qype User sonneü…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.9.2009

    Sensationeller Italiener. Ich hab hier in Berlin ja schon einige italienische Restaurants durch aber das ist mit großem Abstand der BESTE!
    Neulich war ich zum ersten Mal rein zufällig zum Mittagstisch dort und meine Begleiter und ich waren sehr begeistert.
    Frische Zutaten, lecker gewürzt, sardische Küche, netter Service.
    Das wird sicher mein Stammitaliener und das Brunch werde ich auch bald mal ausprobieren.

    • Qype User Kosmet…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.9.2013

    Hier kann man die original italienische Küche wirklich genießen. Passende Weine, wirklich nettes und kompetentes Personal, gemütliches Ambiente. Immer frische Angebote, auch an Fisch. Sehr empfehlenswert.

    • Qype User Dirg…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.9.2010

    Wir waren gestern zum ersten mal hier und haben die Calamari und die Pasta mit Scampi gehabt - weltklasse - hervorragend angerichtet und dazu auch noch superlecker!!
    Das Lokal ist echt gemütlich und der Service ist ist echt keck!.
    Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch in Berlin!
    Full Points!! :-)

  • 4.0 Sterne
    8.11.2012

    Typisch italienisch und nicht bloß Pizza & Pasta. Die Gerichte sind großartig, die Portionen bestens und die Atmosphäre gemütlich, wenn auch manchmal etwas wuselig (der Laden ist eigentlich immer voll - reservieren nicht vergessen). Die Bedienung ist überwiegend freundlich, kann aber auch mal einen schlechten Tag haben.

    • Qype User Moku…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 72 Beiträge
    2.0 Sterne
    27.2.2013

    Irgendwie überschätzt.
    Wir sind hier seit den 80-ern immer mal wieder zu Gast. Das Restaurant hat sich schon ganz schön geändert. Zuletzt war ich mit dem Essen zufrieden, mit der Bedienung aber nicht. Zu hecktisch und zu 'gespielt'.
    Irgendwie fänd' ich es nett zum Abschluss des Essens ein Grappa vom Haus zu bekommen. Ist natürlich kein must aber schon nett. Stattdessen bekamen wir, nachdem ich bezahlte und ein Trinkgeld gab, eine Mandarine. Als ich dann ein Grappa für zwei bestellte, legte ich 10 EUR hin. Der Kellner nam das Geld und legte wortlos (!) eine Rechnung über 14 EUR hin. Ich denke, das kann man besser machen.

    • Qype User enjoye…
    • Hamburg
    • 27 Freunde
    • 55 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.12.2007

    Kenne dieses Lokal seit mehreren Jahren und wurde noch nie enttäuscht.Familiäre,sehr freundliche Atmo,im Sommer mit netten Plätzen vor dem Lokal.Sehr leckere Gerichte,hausgemachte Pasta,zartes Entrecote,zum Teil ausgefallene Gerichte.Kein 08/15!!Sizilianische Weine,alles ein Genuss!!La dolce VitaUnd dann immer wiederkommen.Ein Geheimtipp in Schöneberg!

  • 2.0 Sterne
    22.11.2012

    Alle finden den Laden toll. Ich habe zwei mal dort gegessen und mir 2x den Magen versaut. Ich stehe auf italienisch aber hier hab' ich wohl einfach Pech gehabt. Mir ist der Laden auch von allen Seiten nur empfohlen worden - habe ich wohl schlechtes Karma :-/

  • 5.0 Sterne
    6.9.2007
    Erster Beitrag

    Was gemütlicheres bei dieser sehr guten Qualität der Speisen kenn ich unter den italienischen Lokalen nicht. Dielenboden! Das übliche Indiz für gute authentische italienische Küche auch hier: rot-weiß-karierte Tischdecken. Mehrere nur mittelgroße Räume, dunkelbraunes Mobiliar.

    Die Hauptkarte kommt gerollt daher, so wie der Inhalt einer Flaschenpost. Machte den Fehler, das zwar köstliche Pastagericht mit Salciccia und Pecorino zu wählen ohne zu ahnen, dass die verwendeten sardischen Gnocchi (malloreddus) wie Maden ausschauen... uaarghh.... Hat mir den vollen Genuss erschwert... Abgesehen von solchen Empfindlichkeiten: Die Speisen sind hervorragend. Die Karte - normale und Wochen-/Tageskarte - bietet wirklich nur die Crème, quasi die Crema der italienischen Küche, d.h. nicht die einfachen Standards. Bei den Antipasti etwa Saubohnenpüree mit Löwenzahn, bei Fleischgerichten Heidschnucke sardischer Art und schließlich beim Dessert sizilianische Cassata. Muss noch ermitteln, aus welchen Regionen genau was stammt.. Bei den Ravioli mit Ricotta und Zimt (!) in Tomatensauce muss es sich um was aus dem Friaul handeln, diese süß-salzig-Kombi, oder? Oder doch sardisch, wie vieles auf der Karte? Es gibt z.B. auch den typisch sardischen Myrthen-Likör!! Jedenfalls ein guter Vorwand, noch häufiger dort einzukehren, um den Dingen auf den Grund zu gehen...

    Nett sind die Leute auch, man kann zudem draußen sitzen. Alles hat so minimal gehobenes Ambiente, was sich auch in den Preisen niederschlägt. Pastagerichte knapp unter 10 Euro etwa. Allerdings das Glas Mineralwasser auch hier für 1 Euro! Schön auch der Eindruck unter Leuten zu sitzen, die dem Essen ebenso viel Wertschätzung entgegenbringen wie man selbst. Kontrast: Die Karte überrascht mit den Berliner Urtümlichkeiten Fassbrause und Berliner Weiße!
    Auf Nachfrage kann man die Speisen auch mitnehmen. Was einen allerdings um das beschwärmte Ambiente bringt.

  • 5.0 Sterne
    10.8.2008
    Aufgelistet in Gastro Berlin

    Sehr nettes Ambiente und wirklich gutes Essen sollten eigentlich schon genug Gründe sein, um mal bei den Due Emigranti reinzuschauen. Das freundliche Personal ist ein weiterer Grund. Und außerdem ist der Akazienkiez auch einer. Genug Gründe? :)

    • Qype User Toxh…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 18 Freunde
    • 83 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.1.2010

    Zur Messe "zufällig" in Schöneberg im Hotel gelandet und nach eher mittelmäßigem Essen am ersten Abend, über qype etwas leckeres in der Nahen Umgebung gesucht und dadurch im "I due Emigranti" gelandet!
    Ich muss sagen ich habe mich noch nie und damit meine ich wirklich niemals, von Anfang an so wohl/gut umsorgt in einem Restaurant Gefühlt.
    (img191.imageshack.us/i/c…)
    SUPER netter Service, mit viel persönlichem Charm!
    Als wir gerade nach etwas Olivenöl fragen wollten wurde uns auch schon ohne Nachfrage die Flasche Olivenöl mit der Bemerkung es wäre Olivenöl aus rein schwarzen Oliven vom (war es der Onkel, der Bruder oä. des Besitzers? jedenfalls der Verwandtschaft) gebracht.
    Das essen war wirklich sehr gut, ich hatte zwischenzeitlich fast vergessen in Berlin Schöneberg zu sein, sehr Italienisch!!!!
    Fazit: Frisches gutes Essen zu fairen Preisen.
    Freue mich schon sehr auf meinen nächsten Berlin Trip, vor allem weil ich auf einen weiteren Besuch hier freue.
    Ich gebe mal bewusst keinen Tip was uns hier besonders gut geschmeckt hat, weil ich glaube das diese Speisekarte so einige Besonderheiten parat hält, die ich wohl beim nächsten mal erkunden werde.
    Am nächsten Messetag dann auch direkt einigen Kollegen weiterempfohlen, da dieser Platz selbst unter Berlinern noch unbekannt war.

  • 5.0 Sterne
    24.2.2010

    Beste Pizza in der Gegend! Etwas teurer, aber unglaublich lecker. Auch die anderen Gerichte sind sehr empfehlenswert.

    • Qype User rhino1…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 39 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.8.2008

    Ich liebe diesen Laden. Man merkt die Liebe und Passion, die das ganze Personal mit dem Essen verbindet. Die Küche ist rustikal sardisch, es gibt also unter anderem sehr viel Lamm in allen Variationen.

  • 5.0 Sterne
    23.2.2009

    Waren Sonntags hier und konnten mittags zwischen der Tageskarte und Brunch wählen. Brunch kostet 12,95 Euro und es gab allerlei Köstlichkeiten wie verschiedene gebratene Gemüsesorten, Salate, Rührei, Wurst, Käse, etc.
    Wir haben uns dennoch für die Karte entschieden. Vorab gab es als kleinen Gruß aus der Küche frischgebackenes warmes Brot. Daran hätte ich mich schon sattessen können. Als Hauptgericht habe ich Canelloni mit Ricotta und Spinat gegessen. Keine sehr große Portion für knappe 10 Euro, aber superfrisch. Zum Dessert gab es dann noch Tartufo getränkt in einen leckeren Likör.
    Der Service war freundlich und vor allem schnell.
    Trotz gehobener Preise sehr zu empfehlen!

    • Qype User poux…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 20 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.10.2010

    wir waren jetzt zweimal dort, beide male unter der woche, einmal glück gehabt und ohne reservierung einen tisch draußen ergattert, neben dem entzückenden gemüsestapel, der dort jeweils frisch vor der tür dekoriert wird, einmal drinnen mit reservierung.

    das essen ist ein traum.

    gemischte antipasti waren beide male verschieden und nicht nur die üblichen standards, sondern eine große auswahl fein gewürzter spezialitäten. hier müssen besonders die verschiedenen geschmorten gemüse erwähnt werden.

    die pasta ebenfalls grandios, ganz besonders zu empfehlen die stragolapreti mit salbeibutter. das ist ein unglaubliches geschmackserlebnis aus spinat, rosinen, pinienkernen und salbei, das ich so noch in keinem anderen restaurant gegessen habe. für secondi piatti waren wir bisher nach vorspeise und pasta schon viel zu satt...

    gerne bald wieder!

    • Qype User Radios…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 71 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.2.2011

    Vitello Tonato als Vorspeise extrem lecker, die Lasagne ein Gedicht. Als Nachtisch auf jeden Fall die gemischte Nachspeisenplatte wählen, da hat man alle Leckereien auf einmal und es lohnt sich wirklich. Der Service ist sehr aufmerksam und freundlich und immer für nen kleinen Spaß zu haben. Die Preise sind durchaus angemessen für das phantastische Essen.

  • 3.0 Sterne
    26.4.2011

    Wir waren früher öfter dort, auch weil es fussläufig erreichbar ist für uns, aber die anfängliche Begeisterung hat sich nach einigen Aufenthalten gelegt.
    Unschlagbar war anfangs das Brunch am Sonntagmorgen, in das wir mal zufällig reingeraten sind, im Nachhinein ein wirklicher Glücksfall, denn ohne Reservierung geht da gar nichts mehr, zudem ist es inzwischen nicht mehr günstig.
    Einmal spät am Abend, es war (wieder) was frei, wurde unsere Bestellung komplett vergessen, wir saßen mit hängendem Magen, der Mann, der bediente, entschuldigte sich dann vielmals, es gab auch was zur Wiedergutmachung, ich erinnere es nicht mehr (es war nicht dolce), Nudeln habe ich nie gegessen und auch keinen Salat, soweit ging mein Vertrauen dann doch nicht, aber Pizza, und da dort mir unverständliche Kombinationen angeboten werden, musste ich selber zusammenstellen, was ich hasse! Meistens klappte es nicht, gut gemeint geht schon mal gar nicht, wenn also an Belag was nicht weggelassen wird, sondern das gewünschte einfach dazu geladen wird, den tedeschi pazzi ist ja wirklich alles zuzutrauen, lese ich da hinein oder heraus, meistens voll und hektische fastfood-Atmosphäre und zu viel "echte" Italienkenner aus der Toskana-Fraktion.

    Fazit: Knapp daneben ist leider auch vorbei.

  • 4.0 Sterne
    10.10.2013

    Ein guter Italiener. Das Essen ist gut. Die Bedienung zuvorkommend. Ich kenne dieses Restaurant seit fast 30 Jahren und bin immer noch zufrieden, wenn ich dort essen gehe. Leider hat das Preis- Leistungsverhältnis und die Essensqualität etwas nachgelassen. Früher familiärer, heute etwas kommerzieller. Aber immer noch im Vergleich zu anderen "möchte gerne Italiener " um Längen besser und origineller. Halt authentisch und unverwechselbar italienisch

    • Qype User ausken…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.12.2009

    Il Due Emigranti ist die perfekte Version des Lieblingsitalieners um die Ecke.
    Eine kleine Trattoria, in der das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, der Service gut und die Atmosphäre den Vorstellungen von einem Urlaub in Italien entspricht.
    Ich gehe dort immer wieder gerne essen, obwohl ich inzwischen dazu aus Pankow anreisen muss. Aber es ist den Weg wert.

  • 5.0 Sterne
    25.7.2010

    Dreimal dort - dreimal einwandfrei!! Wir wurden umsorgt von fröhlichen Kellnern, die Spaß mit sich und ihren Gästen hatten. Das Essen ist ein Traum. Sehr zu empfehlen ist die Vorspeisenplatte, frische Antipasti vom Feinsten. Aber auch Tomate mit Mozzarella - ein Genuss. Die gemischte Fischplatte als Hauptgang ist ebenso köstlich wie die vielen
    Pasta-Gerichte oder die Garnelen mit Parmaschinken. Süffige, offene Weine. Am besten vorher nichts essen und den ganzen Abend schlemmen. Wichtig: reservieren! Und im Sommer sitzt man wunderbar an der ruhigen Straße. Volle Punkte!!!

    • Qype User sunny1…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.10.2010

    Dieses lokal verhilft einem zu einer eher gespaltenen Meinung.

    Ein Vorspeisenteller der gegenüber dem am Vortag im ypsilon genossenen Vorspeisenteller deutlich abfiel.
    Wer es mag ,dass der Teller Ölllachen hat,dem mag es schmecken,für mich war es etwas zu fett.
    Die weinempfehlung war sehr gut.
    Die Pizza ebenfallls,sehr lecker gebackener Teig,hat mich mal wieder an Italien erinnert.
    Wer allerdings auf dicken belag aus ist,wird hier zu kurz kommen.Auch die sonstigen Speisen machen einen ordentlichen eindruck,bis auf den immer wieder festustellenden zu starken Gebrauch an Öl!
    Leider wurde der gute Eindruck durch eine ganz schwache Bestuhlung gemindert,diese Stühle laden nicht zum Verweilen ein.
    Außerdem finde ich,dass am Ende die frage nach einem Getränk dazu gehört,hier wurde sie nicht gestellt.
    Da mein bei meinem ersten besuch der eindruck besser war, und das essen gut ist,gebe ich dem i due emigranti ganz ganz schwache vier sterne...

Seite 1 von 2