Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    14.7.2011
    Erster Beitrag

    Schlafe heute Nacht und nicht zum ersten Mal hier in diesem IBIS  bin schon fast Stammgast.

    Preis stimmt  ohne Rabatte schläft frau hier heute für 58 EUR  Ende Juli kann man hier sogar für 35 EUR schlafen :-)
    Zur Stadt gehts mit dem Autoschnell  auch eine Strassenbahn ist nahe gelegen. Ein ReweMarkt gibts in der Seitenstraße auch  ca. 3 Gehminuten.
    Die Zimmer sind natürlich wie überall im IBIS  auch Bad und Aufzug  ich liebe es, mich nicht umstellen zu müssen. Überall der gleiche Lichtschalter  die gleichen Decken, Kissen, Handtücher, Seifen und der Umgang mit der Keycard.
    Das Zimmer wirklich ein Nichtraucherzimmer  ordentlich sauber  alles klasse.
    Der Empfang heute war freundlich und kompetent. Das Zimmer ist ruhig. Parkplatz auf der Strasse  null problemo. Es gibt auch Hotelparkplätze.
    Der Hund erlaubt und wird freundlich begrüßt  gehört sich auch so 'lol'.

  • 4.0 Sterne
    11.12.2013

    Wir haben das Hotel Ibis Hannover City Ende November 2013 besucht und haben dort zwei Nächte verbracht. Unser Zimmer lag im dritten Stock zum Hof hinaus, auf dem man auch sein Fahrzeug gebührenpflichtig (5.-/Tag) abstellen kann. Wenn man Glück hat, kann man auch vor dem Hotel am Straßenrand kostenlos parken.

    | Lage
    Das Hotel liegt 200 m von eine Straßenbahnhaltestelle entfernt. Mit dieser Straßenbahn fährt man ungefähr 5 bis 10 Minuten bis zum Hauptbahnhof/ins Zentrum.

    | Zimmer
    Die Zimmer sind in Ibis-Hotels überall gleich/ähnlich. Nicht sehr groß, zweckmäßig, ziemlich unpersönlich und mit einem kleinen Flachbildfernseher, einem schmalen Schreibtisch, wenig Ablagefläche und einem kleinen Kleiderschrank ausgestattet. Telefon gibt es auch, genauso wie einen Haartrockner im Bad. Handtücher gibt es nicht, dafür ein großes Duschhandtuch pro Person. Eine Kombination aus Dusch-, Gesichts- und Handseife hängt in Spenderform ebenfalls im Bad.

    Das Bad, ja... das ist so eine Sache. Im Zimmer ist eine Art "Plastik-Bad-Container" integriert. Ein Raum im Raum sozusagen. Allerdings besteht dieser Raum - wie gesagt - aus Plastik. Ich hasse dieses Bad, denn ich fühle mich darin immer wie in einem vergrößerten Dixi-Klo! Schrecklich!

    Aber immerhin war es sauber. Das Reinigungspersonal gab sich hier wirklich viel Mühe.

    | Ruhe
    Das Zimmer war sehr ruhig und wir konnten sogar bei offenem Fenster schlafen. Morgens reisten allerdings Gäste ab, die im Hof lärmten, so dass wir kurz wach wurden.

    | Preis
    Wir haben ca. 44.- EUR pro Zimmer/Nacht bezahlt. Das war für uns ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    | Frühstück
    Das Frühstück kostete uns 10.- EUR pro Person extra und war sehr umfangreich. Es gab verschiedene Arten von Brötchen, Brot, drei bis vier Sorten Wurst und Käse, eine reichliche Auswahl an Marmeladen, Honig, Nutella, Quark, Joghurt, sehr leckeres Birchermüsli, Kaffee, Cappuccino, diverse Teesorten, Croissants... Es sollte also für jeden etwas dabei sein.

    Der Frühstücksraum ist nicht sehr hübsch und auch nicht sehr bequem. Da der Raum auch gleichzeitig Bar und Lobby ist, sitzt man hier recht zugig. Außerdem können vorbeilaufende Passanten einem auf den Teller gucken, was ebenfalls nicht sehr angenehm ist.

    | Internet
    Internet (WLAN) gibt es in der Lobby kostenlos. Es ist allerdings nicht sehr schnell.

    Wir würden dieses Hotel bei unserem nächsten Hannover-Aufenthalt wieder nehmen.

  • 3.0 Sterne
    27.1.2013

    Also, bei aller Liebe. Natürlich ist das Preis Leistungsverhältnis hervorragend. Gegen den Service lässt sich auch gar nichts sagen. Und doch reicht es alles in allem nur zu 3 Sternen. Der Geruch in den Fluren lässt schlimmstes erahnen. Im Zimmer geht's dann wieder. Die Sanitärkabine dient gleichzeitig als rescue Kapsel, sollte das Hotel aus der Umlaufbahn geraten. Designmässig einfach ein Unding.
    Auf's Bett sind sie hier stolz  und es stimmt: in teureren Hotels schon schlechtere Betten gehabt.
    Nicht missverstehen: Für den Preis (vor allem im Verhältnis zu den Preisen in den Hotels, in denen ich normalerweise nächtige, für diese Nacht: alles bestens. Aber bitte die Kirche im Dorf lassen. Es ist wenn überhaupt Durchschnitt.

  • 4.0 Sterne
    29.9.2012

    Das Positive vorweg:
    64,- für ein DZ (ohne Frühstück) in Hannover ist günstig, insbesondere wenn Messe ist (IAA Nutzfahrzeuge). Ob es außerhalb der Messe noch günstiger ist, weiß ich nicht.
    Das Zimmer ist freundlich eingerichtet und absolut sauber. Die Betten war nicht zu weich. Ein Flachbild-TV gehörte auch zum Inventar.
    Einen echten Kleiderschrank gab es nicht, sondern lediglich einen Verschlag für die Kleidung. (Eine Tür davor, fertig wäre der Schrank.  Man spart wo man kann.)
    Eine Minibar ist nicht vorhanden (haben wir aber auch nicht vermisst).  Hinweis der Dame an der Rezeption hierzu: Dafür haben wir die Hotelbar!
    Die Vorhänge sind nahezu lichtdicht. Morgens war es fast stockdunkel im Zimmer (gut für Langschläfer).
    Das Bad (so eine Fertigeinheit) ist relativ klein, aber funktional. Trotz bleibt genug Platz um eine Kulturtasche abzustellen.
    Auf dem Thron kommt man sich etwas beengt vor. Wer groß gewachsen ist, kann sich, dort sitzend, in der Dusche die Füße waschen, während er aus dem Wasserhahn am Waschbecken trinken kann. ;-)
    Die Toilettenpapierrolle ist hinter den Handtüchern versteckt und etwas tief angebracht (etwas unbequem).
    Die Dusche wirkte bei Benutzung jedoch relativ geräumig, nicht sehr tief aber breit (gut!).
    Aufgefalllen ist mir noch, dass es pro Person zwar ein Duschhandtuch gab, aber kein zusätzliches Handtuch (wie sonst üblich). Ein Duschvorleger fehlte hingegen nicht.
    Der Hotelparkplatz kostet extra, 5,- EUR pro Nacht. Kostenlos wäre zwar besser, ist aber ansonsten fair.  Am Abreisetag durften wir unseren Wagen nach dem Auschecken noch etwas länger (bis nach dem Mittag) stehen lassen  ohne Aufpreis.  Gut!
    Das Frühstücksbuffet kostet pro Person 10,- EUR extra. Das geht im Grunde auch in Ordnung. Die Auswahl war zwar nicht überragend, aber ok. Aufgefallen ist mir, dass auch beim Kaffee Selbstbedienung angesagt war.
    Weiter ist mir aufgefallen, dass sich Rezeption, Hotelbar und Restaurant/Frühstücksraum im Grunde in einem Raum befanden.  Gestört hat mich das nicht, vielleicht auch weil nicht gerade Hochbetrieb herrschte.
    Die Hotelbar haben wir abends auch für einen Absacker genutzt. Für ein Hotel waren die Preise relativ zivil.
    Lage des Hotels: Nicht direkt in der Innenstadt, aber von Norden aus über die Vahrenwalder Straße (eine der Hauptverkehrsadern) sehr gut zu erreichen. Die nächste Stadtbahnhaltestelle (Dragonerstraße) ist nur wenige Gehminuten entfernt und bis zum Hauptbahnhof sind es dann nur drei Haltestellen! Das ist fast so als wäre das Hotel in Hauptbahnhofnähe. ;-)
    FAZIT: Es reicht zwar nicht für 5 Sterne, aber empfehlenwert ist das Hotel trotzdem, wenn man sich an den Besonderheiten nicht stört. Ansonsten muss man wohl tiefer in die Tasche greifen.

    • Qype User perab…
    • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 59 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.4.2006

    Mein bevorzugtes Hotel in H, wenn ich mal wieder spätabends oder in der Nacht in Hannover lande. Typisch funktionales Hotel, keine Luxusausstattung, aber man schläft ruhig (darauf achten, dass man ein Zimmer nach hinten zum Parkplatz bekommt), das Frühstück ist ganz ok und die Verkehranbindung ist gut, es sind nur ein paar Haltestellen zum Hauptbahnhof und nur ca. 10km zum Flughafen. Preis ist auch in Ordnung (ca. 65EUR die Nacht)

    • Qype User biene6…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 2 Freunde
    • 141 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.5.2011

    Ein modernes Hotel, zentral und doch ruhig mit einem super Preis/Leistungsverhältnis. Kurzfristig habe ich ein schönes, sehr sauberes Zimmer mit allem Nötigen bekommen. Für Wochenendreisende, die günstig und doch gut unterkommen wollen, ist es ideal. Parkmöglichkeiten sind vorhanden und eine Straßenbahnhaltestelle ist direkt gegenüber. Das im Übernachtungspreis enthaltene Frühstücksbufett war ebenfalls gut. Das Einzige, was ich zu bemängeln hätte, waren die kleinen Fahrstühle und die Codekarte, die bei mir nicht richtig funktionierte.

  • 4.0 Sterne
    23.8.2011

    Typisches Ibis-Hotel, einfach, sauber, kleines Bad, sehr freundliches Personal. Parkplätze gibt es in den Seitenstraßen. Ich hatte ein Zimmer zu einem Innenhof hinaus, welches ein wenig laut war, weil dort ständig Anwohner parkten und sich laut unterhielten in der Nacht. Aber wahrscheinlich immer noch leiser als zur Vahrenwalder hinaus.
    Gefrühstückt habe ich nicht.

    • Qype User Dexter…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.3.2011

    Hier gibt es alles was man zur Nahrungsergänzung brauchen tut.
    Preise sind sehr gut.
    Die Beratung ist immer sehr gut.
    Ein Großteil meiner Trainingspartner kauft hier ein.

  • 3.0 Sterne
    30.10.2011

    schön das man sich auf den standart der ibis-hotels verlassen kann.saubere zimmer,funktionelles bad und die fenster sind gut schall-isoliert so das man den extremen straßenlärm der vahrenwalder kaum registriert.freundliches personal und günstige verkehrsanbindung an die bahn tragen zum fairen preis-leistungs-verhähltnis bei.nich so schön ist das die doppelzimmer nur eine bettdecke haben.zugegebenermaßen eine große,aber um wirklich zu schlafen ist das natürlich ungünstig(was machen denn freunde die sich ein zimmer teilen?das ist doch dann etwas sehr intim),aber unserer bitte nach einer zweiten decke wurde sofort nachgekommen.fazit:ordentliches hotel in das wir beim nächsten hannover-besuch sicher wieder einchecken

    • Qype User JaniH…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.8.2011

    Habe zum zweiten Mal hier übernachtet. Da gibts es nichts zu beanstanden: Sehr, sehr freundliche, hilfsbereite und aufmerksame MitarbeiterInnen. Sehr sauber. Internet- und Druckernutzung kostenlos. Großes Frühstücksbuffet. Sehr gute Verkehrsanbindung. Der hoteleigene Parkplatz ist ein wenig teuer, aber in der Seitenstraße lässt sich auch schnell ein Plätzchen finden.

Seite 1 von 1