Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User timbo9…
    • Wien, Österreich
    • 5 Freunde
    • 87 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.8.2012

    einfach ikea man kennt sich sofort aus, da alle gleich sind. Beim ersten mal etwas verwirrend.
    manchmal bin ich eigentlich nur wegen dem Restaurant hier.
    Die WARE hält sehr viel aus und ist sehr günstig und ist sehr strapazierfähig. Das Sortiment ist sehr ausgebreitet. Egal was man kaufen will, sie haben es immer im Lager. Auch in jeder Farbe. toll organisiert.
    es verdient völlig zu Recht den ersten Platz der Einrichtungshäuser weltweit.
    Fazit: man findet was man braucht und sogar zu einem sehr guten Preis.

  • 4.0 Sterne
    4.12.2013

    Vorab:
    Geil. Es macht einen Unterschied, ob man zum Ikea Nord oder Ikea NORD fährt. *lol* Den anderen findet man hier: yelp.at/biz/ikea-wien-no…

    Und nu:
    nur das Essen im Restaurant. Weil man dort sicher aufgehoben ist, wenn die Freundin mit der Tochter loszieht, um Tischdekoration für Weihnachten einzukaufen.
    :o)

    Das Angebot an warmen Gerichten ist ned übermäßig vielfältig: vier Speisen konnte ich wählen. Aber immerhin gab man mir zu den Fleischbällchen (Kötbulla - die ich sehr mag und die man eh auch hinter den Kassen im Minishop eingefroren für dahaam kaufen kann) statt Erdäpfelpüree - was eigentlich dazu gehört - Kroketten.
    Ich habe ´ne Zeit lang für ´ne Großküche in der Verwaltung gearbeitet - derlei ist ned selbstverständlich, weil die Gerichte einen Preis haben, so kalkuliert sind und wenn da nu mehr kommen, die "Sonderwünsche" haben, hat irgendwann später einer der Letzten das Nachsehen, weil es zB keine Kroketten mehr zum eigentlich dafür vorgesehenen Gericht gibt.
    Von daher...
    1a!

    Im Angebot waren auch Muffins. Nimm 4, zahl 3. "Musste" ich zuschlagen. Und gut war´s. Man kann unter 6 verschiedenen wählen. Und zusammenstellen wie man will: alle gleich, alle unterschiedlich, 2 gleiche, Rest anders - grad egal.
    Und sehr gute Qualität.

    Kleiner Wermutstropfen (und daher auch "nur 4 Sterne"): die Dame an der Kaffeetheke (wenn man ned Ikea-family-Mitglied ist, bekommt man keinen Gratiskaffee am Mittelautomaten, sondern muss sich einen bestellen) war derart langsam, dass man ihr beim Laufen die Schuhe hätte neu besohlen können. *lol* Und da war ned viel los. I möcht ned wissen, was es da an Schlange gibt, wenn da 5 Leutz auf einmal einen Kaffee wollen.

    Vorspeisen kann man haben, Haupt- und Nachspeisen. Alle möglichen Getränke, warm wie kalt.

    Die Preise sind leistbar. Die Qualität passt mE zum Preis. Wenn man leicht hinkommt, kann man das durchaus auch als Mittagessen-Kantine empfehlen.
    ___

    Im Shop unten (also dem hinter den Kassen) habe ich noch paar schwedische Chips gekauft (die sind irgendwie dicker als die, die man sonst so kennt), bissl Käse und a Packung rundes Knäckebrot.

    Ein Heidelbeershake beim Rausgehen war a no drin und hat sehr gut gemundet. :o) Dass man kein Geld, sondern Chips einwerfen muss, die man vorher an der Kasse kaufen muss, verstehe ich nu ned so ganz, weil wenn an der Kasse mehr los ist, wartet man eigentlich dort, wo man schlußendlich nix bekommt, aber scheinbar läuft das dort eben so.

    Da ich zu einer Zeit dort war, bei der ankommen und drankommen eins war, kann ich mich ned beschweren. Aber man fragt sich halt manches, wenn man Zeit hat (weil die Mädels brauchen und brauchen und brauchen und...).

  • 4.0 Sterne
    7.12.2013
    1 Check-In hier

    Ein Ikea wie jeder andere, exakt gleich aufgebaut, aber mit einem entscheidenden Vorteil für mich als Hund: Hier ist es nicht so überlaufen wie in der SCS - als Hund kann man hier deutlich stressfreier mitlaufen, und manchmal findet man sogar Mittags einen Sitzplatz im Ikea-Restaurant... Mir scheint, dass hier auch der Kinder-Anteil höher ist, wahrscheinlich, weil man hier immer einen Parkplatz findet (Riesen Parkgarage gemeinsam mit dem nebenan befindlichen Obi), und eben weil sich weniger Massen durchwälzen. Als seit neuestem ebenfalls mit Baby reisender Hund kann ich nur empfehlen, hierher statt zum Ikea Wien Süd zu fahren - ihr werdet es nicht bereuen!

  • 4.0 Sterne
    27.10.2012
    3 Check-Ins hier
    Aufgelistet in Schöner Wohnen!

    Ikea ist Ikea! So viel steht fest.
    Ich will mich jetzt auch nicht grossartig über die riesen Auswahl an Möbeln oder Teelichtern auslassen, und ja, ich habe auch Kerzen gekauft....
    Sondern eher nur ganz schnell sagen, dass dieses Ikea echt gut mit den Öffis zu erreichen sind und man easy vollbeladen auch wieder nach Hause kommt :)

    U1 bis Kagranerplatz - Buslinie 24A
    Station: Zwerchäckerweg.... schon da!!!

  • 1.0 Sterne
    22.9.2012

    Ich war ja bis vor kurzem ein großer Fan von IKEA, leider hat sich das jetzt schlagartig geändert.

    An einem Freitag bin ich durch den IKEA Wien Nord spaziert und entdeckte einen Luster, wie ich ihn schon seit Monaten gesucht habe. Natürlich wollte ich ihn sofort mitnehmen. Als wir herausfanden, dass es nur noch das Ausstellungsstück gab verkomplizierte sich die Sache, denn während den Öffnungszeiten kann ein Lampenausstellungsstück nicht abmontiert werden (da der Strom nicht abgeschalten werden kann - macht Sinn).

    Mir wurde aber versichert, dass ich ihn reservieren kann und Dienstag darauf abholen kann. Meine Nachfrage nach einer Bestätigung oder etwas ähnlichen wurde mit einem "bei uns funktioniert das immer so" beantwortet.

    Am Dienstag darauf, nach der Arbeit, bin ich dann hingeflitzt, um den Luster endlich abzuholen. Als ich durch die Abteilung in der er ausgestellt war spazierte, sah ich ihn aber leider schon im Augenwinkel dort baumeln.

    Ein bisschen unmutig ging ich zu dem Personal, das natürlich nicht dasselbe wie am Freitag war und erzählte meine Geschichte. Von oben herab wurde ich mit Meldungen wie "der hängt hoit no do" und "könn ma hoit nix tun" bombadiert (natürlich mit dem dazupassenden abwertenden Ton).

    Mein Argument, dass ich extra deswegen noch einmal komme, wurde einfach übergangen und ich habe weder ein "Es tut uns leid", noch einen Lösungsansatz gehört.

    Als wir das ganze beim Kundenservice erklärten gab es das genauso wenig, aber hier hat man sich wenigstens um eine Lösung gekümmert und Niveau behalten.

    Im Endeffekt konnte der Luster am nächsten Morgen abgeholt werden und ich bekam einen Preisnachlass. Mich hat die ganze Sache trotzdem enorm geärgert und ich gehe sicher nicht mehr so gerne zum IKEA enkaufen.

    Der eine Stern geht an die guten Preise, aber von Beschwerdemanagement haben die Mitarbeiter keine Ahnung. FAIL!

  • 4.0 Sterne
    21.4.2010

    Nachdem IKEA wohl auf der ganzen Welt das gleiche Konzept verfolgt, bietet sich hier ein Vergleich zwischen IKEA Nord und dem größeren IKEA in der SCS an.

    An-, Abreise und Parkplatzsuche (ausprobiert jeweils an einem Samstag) war bei IKEA Nord unproblematisch. Ich habe den Eindruck, dass in Nord weniger Leute einkaufen und dass es hier "familiärer" im Sinne von gemütlicher zugeht.

    Gut beraten ist man immer, wenn man im Internet die Verfügbarkeit von Dingen abcheckt, wobei ich noch immer fündig wurde und mehr "Kram" nach Hause schleppe, als geplant...

  • 3.0 Sterne
    31.3.2013
    1 Check-In hier

    Wie gewohnt IKEA halt. Wenn man Zeit zum schlendern hat, könnte man es fast geniessen. Mit einem Einkaufszettel aus dem Internet-Shop ist es zum Verzweifeln bis das richtige gefunden ist. Ist wohl eher was zum Jägern und Sammeln.

  • 5.0 Sterne
    23.1.2009

    Auch meine Vielheit kann bestätigen, daß es hier viel streßfreier zugeht als in der Filiale Vösendorf. Das Restaurant ist nach wie vor eine Preislegende und wer hier (wenn man den Stil mag) nichts findet, ist selber schuld.

    Ausreichend Parkplätze und die berühmte IKEA-Wegführung im Inneren, die für Langstrecken-Bewegung der einkaufenden Couch-Potatoes sorgt. Das Kinderparadies konnte ich bisher (aus jeweiligen Altersgründen) weder aktiv noch passiv benutzen, aber es scheint zu funktionieren ;-)

    • Qype User scl197…
    • Wien, Österreich
    • 5 Freunde
    • 129 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.12.2009

    Der Ikea Nord ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und bietet sich zum stundenlangen Einkauf an.

    Pluspunkte:
    - Warenrücknahme: Nummernausgabe, danach Aufruf in Leuchtschrift, sehr nette MitarbeiterInnen, unkomplizierter Umtausch oder Geld zurück-Möglichkeit.
    - Abkürzungssystem, um nicht alle Abteilungen durchgehen zu müssen, wenn nur bestimmte Sachen gesucht werden.
    - Ausreichende Info-Schalter, um auf Fragen kompetente Antworten zu erhalten.

    Minuspunkt Restaurant: Die eigentlich warmen Speisen waren bei beiden Besuchen von mir lauwarm bis kalt. Beim letzten Mal hatte ich Lachsfilet mit Gemüse. Beides war kalt und daher nicht wirklich gut.

    Die Salate und Torten sowie den Kaffee kann ich jedoch empfehlen.

    • Qype User hubsik…
    • Sankt Pölten, Österreich
    • 11 Freunde
    • 55 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.1.2009

    Ikea da gibts tolle Sachen, und zu günstigen Preisen.

    Im Restaurant gibts ganz leckere Speisen. Für Kinder gibts viele Spielmöglichkeiten und die Rutsche ist bei den Kindern der Hit.

  • 2.0 Sterne
    22.11.2012
    3 Check-Ins hier

    Dieses Jahr ist das angebotene Weihnachtszeugs ziemlich mau. Ich bin schon ein wenig enttäuscht.

    • Qype User NellyN…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.10.2010

    Dieser IKEA ist mir viel sympathischer als der in der SCS. Wenn ich hinfahre checke ich am Vorabend immer online ob die Sachen die ich brauche denn auch überhaupt lagernd sind, damit es keine "böse" Überraschung gibt. So ist man auch nicht auf Mitarbeiter angewiesen (die in letzter Zeit auch sehr rar sind) wenn es mal schnell gehen soll. Bis jetzt hat es mit dieser Methode immer wunderbar geklappt.

    Restaurant: mit der Family-Card bekommt man gratis Kaffee, bei den Softgetränken kann man sich bedienen so oft man möchte und die Kuchen schmecken ganz gut. Der Rest ist eine Zumutung. All jene die auf das Essen im Ikea-Restarant Lobeshymnen singen, haben vermutlich noch nie gut gegessen. Das Fischbüffet ist überteuert (0,29.- pro 10 gramm) und da ist garantiert nichts frisch (Räucherlachs der trocken ist gehört nicht in den Magen sondern in den Müll). Ich bezweifle auch dass dort überhapt gekocht wird, denn es schmeckt alles nach eingeflogenem Mikrowellen-Essen. Es ist nichts anderes als eine grosse Aufwärm-Kantine. Aber da es beim Ikea ja nicht hauptsächlich ums Essen geht ziehe ich hierfür nur einen Punkt ab.

    • Qype User Mano…
    • Salzburg, Österreich
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.2.2013

    keine haftung bei ikea ausmesservice
    haben für unsere 5.5000.- eur küche da ikea ausmesservice für 96.- eur bestellt.
    die haben sich vermessen. 2  8 wochen lieferzeit im ganzen. nach bestellung der küchenplatte.
    auf unser hilfegesuch wurde uns von der leiterin des reklamationsabteilung am telefon gesagt:
    das ist kein service von ikea!
    ikea ist nicht haftbar!
    wenden sie sich an die fa. . yugostan
    der auftrag trägt den ikea stempel!
    aus keine küche um 5.500.- eur
    seit dezember  neue lieferzeit der küchenplatte zum spediteur mitte märz
    egal: ikea nicht haftbar
    nie wieder!

  • 4.0 Sterne
    8.9.2010

    Ikea ist ja der MacDonalds der Möbelmärkte, schließlich sieht er überall gleich aus und selbst das essen ist überall gleich. Im Gegensatz zum Ikea Süd ist der Ikea Nord meiner Meinung nach um einiges leichter erreichbar. Mit der U-Bahn bis zum Kagraner Platz und dann in den 24a Bus knapp 5 Minuten fahren und schon ist man da!
    Wer mit dem Auto kommt hat es auch um einiges leichter mit dem Parkplatz als beim SCS. Es scheint einfach ruhiger zu zugehen im Norden von Wien, da läuft man auch gleich viel entspannter durch das Möbelhaus, wobei das auch etwas schlecht für den Geldbeutel sein kann! Es ist doch jedesmal so, dass man mit viel mehr Sachen heimkommt als geplant!
    Unbedingt merken: vorher die Verfügbarkeit der Waren per Internet checken, das ist wirklich hilfreich!

    weniger Leute einkaufen und dass es hier "familiärer" im Sinne von gemütlicher zugeht.

    Gut beraten ist man immer, wenn man im Internet die Verfügbarkeit von Dingen abcheckt, wobei ich noch immer fündig wurde und mehr "Kram" nach Hause schleppe, als geplant...

  • 4.0 Sterne
    4.9.2010

    Sicherlich, Ikea ist jedem ein Begriff, doch ich möchte trotz allem über die Ikea Nord Filiale im 22. Bezirk schreiben.
    Obwohl keine U-Bahn direkt zum Ikea fährt, kommt man trotzdem gut und schnell vom Zentrum hin. Einfach bis zur U-Bahnhaltestelle "Kagraner Platz" fahren und dann in den 24A Bus steigen, der direkt vor dem Ausgang abfährt. Nach 5 Minuten ist man dann direkt vor dem Gebäudekomplex, in dem auch der Baumarkt Obi eine Filiale hat.
    Für mich ist Ikea nicht nur als Einkaufsmöglichkeit interessant, sondern auch als Verleiher von Kleintransportern, wenn ich mal wieder umziehe.
    Wenn man sich rechtzeitig einen der Wagen am Infopoint bestellt, kann man ab drei Stunden in Wien herum fahren. Am besten vorher im Laden eine kostenlose Family Card machen lassen, dann bekommt man Rabat.
    Was leider für mich immer wieder ein sehr großes Manko ist, dass es keine Möglichkeit gibt, direkt im Laden anzurufen. Es gibt zwar eine Hotline, die leitet einen allerdings nur an eine Endlosschleife von automatischen Ansagen weiter. Dies kann viele Nerven kosten, wenn man nur schnell eine Frage hat.

  • 4.0 Sterne
    8.9.2010

    Ikea ist ein Möbelmeer am Rand der Peripherie, über dem immer die Sonne scheint. Die perfekt eingerichteten Zimmer erzeugen Wohlgefühle. Man will alles erhaschen. Man will Dingen kaufen, von deren Existenz man bis vor dem Einkauf nichts wusste, nun sich sein Leben ohne aber nicht mehr vorstellen kann. Alles sieht in Ikea besser aus als dann zu Hause, wo die Möbel ein wenig von ihrem Glanz verlieren. Deswegen muss man wieder hin. Muss wieder eintauchen in die perfekte Welt des Möglichen. Ikea vermittelt Geborgenheit. Vermittelt Gemütlichkeit und heimelige Kuschelatmosphäre. (Wenn man es schafft, den Einkauf entspannt zu genießen.) Am besten geht man allein hin oder mit einem Mensch des absoluten Vertrauens. Damit man es wirklich auskosten kann.

  • 4.0 Sterne
    10.9.2010

    Wenn ich mal wieder für das Haus in Kroatien einen Großeinkauf angehe, führt der Weg mich zum Ikea. Hier findet man alles was man für die Wohnung oder fürs Haus so braucht.
    Schnell ein paar Freunde eingepackt damit die Sache auch Spaß macht und los geht's. Schon nach kürzester Zeit ist mein gelbes Ikea Sackerl voll und das nächste muss her.
    Vor allem bei den Angeboten und günstigen Einrichtungsgegenständen wie den Tischen um € 4,99 wird's gefährlich.
    Verlängerungskabel, Vorhänge (die superpraktisch sind, weil man sie selber kürzen kann dann nur umschlägt und mit einem Klebeband und Bügeleisen fixiert), Boxen zum Verstauen der Winterschuhe und das ist nur ein Bruchteil meines Einkaufes.
    Zum Abschluss noch ein Paar neue Teller und Küchenartikel und die hohe Endrechnung ist sicher.
    Am Ausgang gibt es dann noch Hot Dogs mit Getränken um €1,50 und Eis für meine Tapferen Freunde die den Nachmittag mit mir im Ikea ausgehalten haben und der Ikeamarathon ist geschafft.

    • Qype User smiley…
    • Wien, Österreich
    • 14 Freunde
    • 56 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.1.2009

    Der Service der Kinderbetreuung bei Ikea ist einfach ein Hit und noch dazu kostenlos. Man gibt die Kinder(ab 3 Jahren) dort ab, sie können sich dort austoben, spielen, malen und basteln und die Eltern können in Ruhe einkaufen gehn. Um erreichbar zu sein, falls das Kind wieder zur Mami will, bekommt man ein Mobiltelfon, über welches man dann angerufen wird, das das Kind zum abholen ist. Das war bei unserem, aber nur ganz am Anfang der Fall. Mittlerweile bringt man ihn fast nimmer raus, weil es ihm dort so gut gefällt. Leider ist am Wochenende oder an Fenstertagen schwer ein Platz zu bekommen, da ist er dann immer ganz enttäuscht. Deshalb sollte man an solchen Tagen rechtzeitig dort sein, um sicher einen Platz zu bekommen.

    • Qype User Flamin…
    • Wien, Österreich
    • 4 Freunde
    • 85 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.1.2009

    Ich liebe ihn! I(ch) K(aufe) E(infach) A(lles) ;-)

    Ich könnte Stunden dort verbringen, die Schnöppchenecke ist total empfehlenswert!!!

    Was ich ganz toll finde, ist dass es für Babys an der Empfangsinfo gratis Babywindeln gibt und im Restaurant ein kostenloses Alete Gläschen!!

    • Qype User blueba…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 57 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.1.2009

    Auch bei uns ist es die Top 1 - hauptsätzlich gehen wir um zu essen hin! mjam ich liebe die Fleischbällchen :) früher als die Kinder kleiner waren - waren sie auch gerne in der Betreuung - jetzt sind sie schon zu groß dafür - leider - Auswahl immer wieder super - und toll für eigene Ideen

    • Qype User Liwi…
    • Wien, Österreich
    • 1 Freund
    • 80 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.1.2009

    Ich lieb eIKEA ja schon seid langem Leider muss ich sgane er hat ziemlich abgebaut was die kinderfreundlichkeit anbelangt. Der neue Spielbereich ist meiner Meinung nach nicht so toll.
    Trotzdem muss ich immer wieder hinfahrn weil er so nette sachen hat

    • Qype User sarasw…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.9.2009

    Ein Wahnsinn was man da alles einkaufen kann nochdazu so billig. Das Restaurant im ersten Stock ist ein Besuch wert - am besten mit dem einkauf kombinieren und dann gemütlich nach schöne sachen stöbern!

    • Qype User Sabine…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.1.2010

    Ein Wahnsinn was man alle mit nachhause schleppen kann für wenig Geld - Ikea machts möchglich. Auch die Rücknahme ist problemlos und ist superschnell erledigt. Bin hier gerne einkaufen aber einzig das Essen sollte ein bisschen wärmer sein, sonst aber top!

    • Qype User herbie…
    • Wien, Österreich
    • 18 Freunde
    • 237 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.10.2011

    na gut  ich gestehe: seit gestern bin ich auch ein bekennender IKEAner und bereit und willig den reichtum des guten alten ingvar noch um ein paar euros zu erhöhen.
    die wohnung wird renoviert  und es wird auch dringend eine küche benötigt. ein (neudeutscher) internet-research zeigt, dass es eindeutig am schnellsten bei IKEA gehen wird  wenn alles funktioniert
    wohlan denn: ikea.at geöffnet und auch geschwind den küchenplaner installiert..und siehe da, selbst eine computertrottel wie ich kommt auf anhieb damit zurecht. nach den ersten zaghaften versuchen fängt es sogar an spass zu machen. gott sei dank gibt es dann die funktion deine ausgewählten artikel die alles zusammenrechnet.und man doch einsieht, dass man eigentlich niccht 18,000 euro für die traumküche ausgeben will. insellösungen, mischbatterien im enterprise-stil und ähnliches sind halt doch nur für die grassers und fionas dieser republik. ich hab noch keine bundeswohnungen privatisiert  alles wurde halt alles eine oder drei nummern kleiner und die endgültige version abgespeichert.
    am nächsten tag dann fahre ich zaghaft hoffend in richtung IKEA-Nord und begebe mich dort in die küchenabteilung. auf nachfrage wird man an ein terminal verwiesen, man solle doch bitte seine planung schon aufrufen  ein mitarbeiter werde sich gleich um einen kümmern.
    und wirklich: keine 3 minuten später näherte sich eine junge dame  und dann wurde es richtig angenehm und interessant
    ein kurzer blick auf meine planung  bei der eigentlich nicht viel falsch war überraschenderweise  und die dame verstand sofort was ich wollte und mir für meine küche vorstellte. der küchenplaner wurde von ihr natürlich bedient wie ein F14 cockpit von einem top-gun piloten und mit gezielten fragen wurde innerhalb von 45 minuten meine küche finalisiert. auf jede frage hatte sie sofort die richtige antwort  und so spazierte ich schon 1 stunde später durch den rest des hauses, alle notwendigen zettel für meine küche in der tasche, nur darauf wartend von mir an der kasse bezahlt zu werden.
    natürlich stolperte ich wie die meisten ebenfalls über einige kleinigkjeiten die man doch einfach haben muss und so erhöhte sich meine rechnung um weitere 100 euro.
    das bezahlen ging genauso problemlos wie die zusammenstellung und am transport- und aufabuschalter wurde ich ebenso kompetent und freundlich bedient.
    nun kommt übermorgen meine küche  und wenn beim aufbau auch noch alles so reibungslos funktioniert, dann hat IKEA-Nord einen treuen stammkunden mehr!
    Und siehe da: die Aufbaumannschaft kam pünklichst zum vereinbarten Termin und hat mir die Küche innerhalb eines Tages komplett zusammengebaut und installiert. Absolutes Topp-Service und ich muss ehrlich gestehen, absolut begeistert zu sein!! Würde ich jederzeit wieder machen!!!

  • 4.0 Sterne
    20.1.2009
    Erster Beitrag

    die auswahl ist etwas kleiner als in vösendorf, allerdings erspart man sich auch jede menge stress (weil weniger kunden) und die enttäuschung vor leeren regalen zu stehen ist hier auch viel seltener (in vösendorf ist im lager regelmäßig aus was ich haben will).

    • Qype User mytort…
    • Wien, Österreich
    • 1 Freund
    • 62 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.1.2009

    Mein Lieblingsikea. Hier ist es nicht ganz so stressig wie im Ikea Vösendorf. Auswahl ist dafür zwar eine Spur kleiner. Ich empfehle v.a. die Abendsöffnungszeiten auszunutzen, da ist nicht so viel los und man kann sich sogar beraten lassen.

    • Qype User Kiki16…
    • Wien, Österreich
    • 3 Freunde
    • 22 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.1.2009

    erst vor wenigen wochen habe ich die kinderzimmer meiner beiden töchter bei ikea neu eingerichtet! ich bin ein absoluter elch-fan geworden! die preise sind erschwinglich, die qualität wirklich toll und man würde am liebsten seine kreditkarte zum glühen bringen! ;-) was ich aber bemängeln muss ist, dass es in der lampenabteilung absolut keine auswahl für kinder gibt! ansonsten - DAUMEN HOCH!!!!!

    • Qype User norbi…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.5.2011

    günstig, recht gut qalität und der umtausch geht einfacher als man glaubt. schön dass man auch essen kann zum pause machen das ist praktisch.

    • Qype User yvi…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.1.2011

    am meisten mag ich es Deko hier zu kaufen da sie eine sehr große Auswahl zu guten preisen haben =)

    • Qype User WinWi…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.4.2012

    War zur Wohnungseinrichtungszeit fast täglich dort, der Laden ist mir fast ein bisschen ans Herz gewachsen. Preise wie immer unschlagbar, aber herauszuheben ist meiner Meinung nach am meisten die große Kulanz, wenn man Waren zurückbringt. Alles bis zwei Monate wird sofort genommen, ohne Verpackung etc, wirklich praktisch!

Seite 1 von 1