Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    13.11.2011
    Erster Beitrag

    Wir waren auf der Suche nach regionaler, westfälischer Küche  und waren begeistert vom wilden Mann! Die Auswahl passte perfekt: Kartoffel-Lauch-Suppe, Wildschweinbraten mit Rösti, Hirschgulasch mit Spätzle, Gänsebrust mit Knödeln, Grünkohl mit Kasseler und Mettwurst haben wir uns zu viert bestellt.
    Das Restaurant bietet gehobenen Service und ist dafür auch etwas teurer. Alle Speisen waren lecker und auch die Bedienung gab keinen Grund zum Tadel.

    Der Innenraum bestand aus zwei Teilen: Einem etwas urigerem Wirtshaus vorne und dem helleren Restaurant hinten. Tipp: Falls man reservieren möchte, kann man also direkt eine Präferenz angeben!

    Insgesamt ist dieses Restaurant wirklich sehr empfehlenswert und kommt für uns in die Top-Kategorie in der soester Umgebung.

    • Qype User luckyc…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 11 Freunde
    • 42 Beiträge
    2.0 Sterne
    2.3.2009

    Gemütliches Restaurant in einem schön restauriertem Fachwerkhaus mit Hotelbetrieb. Die Innen-einrichtung rustikal und etwas überladen. Passt aber zum Haus. Die Speisekarte sehr umfangreich. Das was wir gegessen haben war reichlich und bis auf die Dosen- champignons und dem etwas einfallslosen Salat noch annehmbar. Angenehm war auch, dass es ein Nichtraucherlokal ist. Was aber total nicht ging war der Espresso. Trotz teuerem WMF-Gerät absolutes Spülwasser. Ob wir da noch mal hingehen, wer weiß.

  • 3.0 Sterne
    3.7.2012

    Wir waren im Juli 2012 nach langer Zeit mal wieder im wilden Mann essen. Das Lokal hat eine Schlauchform und gliedert sich grundsätzlich in zwei Bereiche auf, nämlich dem Wirtshaus vorne, wo sich die Theke befindet, und dem Restaurant hinten, wo die Küche ist. Wir wurden in den hinteren Bereich zu einem Banksitzbereich geführt. Hier fällt schon deutlich negativ auf, dass der Sitzbereich, eine Art helles Rauhleder, völlig fleckig war und von vergangenen Essensresten erzählt  ein No-Go!!!
    Die Speisekarte ist recht umfangreich und bemüht sich um einen westfälischen Touch. Sie ist für das, was sie bietet, zu hochpreisig. So kostet schon eine schlichte Forelle 13,50EUR. Die Beilagen, ob Salat oder Kartoffeln, sind recht einfallslos. Die Hauptgerichte waren jedoch schmackhaft.
    Der Service war unauffällig und schnell.
    Die Getränkepreise sind ebenfalls auf sehr hohem Niveau im Stadtvergleich.
    FAZIT: Der Reisebus ist das Erste, was man auf der Homepage sieht. Da sich das Lokal hauptsächlich auf Touristen spezialisiert, sind die Qualität und das Ambiente (bes. die Sauberkeit) mittelmäßig, die Preise aber hoch. Als Soester kennt man bessere Restaurants

Seite 1 von 1