Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    15.11.2011

    Weil es bis zum Film im Astor noch dauerte, habe ich diesen Imbiß (besser wohl schon Bistro) besucht. Currywurst + Pommes so wie sie sein sollten; der Kaffee dazu war von der besseren Sorte in Berlin.

    Besonders angenehm: Sehr aufmerksame, sehr freundliche Bedienung (w), die sich sogar in Englisch (mit Gästen aus Asien) sehr gut (Vokabeln und Grammatik) sehr gut, kompetent und freundlich ausdrückte.

    Auch die Atmosphäre (Sauberkeit, Gepflegtheit) stimmte ebenso wie die für ein solches Bistro überraschend gute (weil vieles selbst zubereitet) Speisekarte.

    Preis-Leistung stimmt.

  • 2.0 Sterne
    28.3.2014

    Vorne duftet es nach Pommes - hinten nach Pisse.

    Bei 5€ für eine Currywurst mit Pommes & Majo erwarte ich schon ein bisschen was.
    Nach der Bestellung suchten wir einen Platz. Die gestapelten Getränkekisten neben den hinteren Tischen hätten uns weniger gestört, aber das man die Toiletten mit der Nase findet, verdirbt einem den Appetit!
    Wir setzten uns also an einen ungeputzten Tisch vor der Kasse, wischten die Krümel mit der Hand auf den Boden und warteten.
    Das Essen war schnell da. Bei einem Imbiss erwarte ich auch nicht, dass es mir zum kippligen Tisch gebracht wird, aber es hätte besser schmecken können: die Pommes könnten knuspriger sein, die Majo könnte mehr sein, die Wurst war nur Durchschnitt (wenn auch nicht richtig durchgeschnitten) und die Currysauce war lasch.

    Ich würde meine 5€ das nächste mal lieber in ein anderes Lokal Investieren. Auswahl gibt es ja genug.

  • 4.0 Sterne
    30.1.2013
    4 Check-Ins

    Solide Würste und berlinerische Bedienung. Kann man nicht meckern aber auch nicht vor Freude in die Luft springen.
    Ich mag ja diese dicke Imbiss-Mayonaise...

  • 4.0 Sterne
    21.4.2008
    Erster Beitrag

    Wir sind auf dem Kudamm unterwegs als plötzlich der Wunsch nach Essen aufkommt. Aber wohin? Es soll nur eine Kleinigkeit und dazu nicht zu Spitzengastronomiepreisen sein.

    In einer Seitenstraße spricht uns ein Imbiss der anderen Art an. Currywurst soll es dort geben, aber auch die draußen angeschlagenen Suppen hören sich gut an. Also gehen wir hinein.

    Es stellt sich heraus, dass sich hier gelungen Kunst und Imbiss getroffen haben. Eigentlich eine geniale Galerieidee. An den Wänden hängen ausgepreiste Bilder und an den Tischen genießt man sein Essen und nebenher die Kunst an der Wand. Wer sich in ein Bild verliebt, kann es dann auch käuflich erstehen.

    Entstanden ist dies, weil ein Imbissbetreiber Kunst für seine Wände suchte und ein paar Künstler Räume für ihre Kunst. So entstand diese Partnerschaft, die beiden Seiten zuträglich ist.

    Und so essen wir in einem Imbiss, der sich wohltuend von anderen Imbissbuden abhebt, unsere hochgelobte Currywurst mit Pommes und der hausgemachten scharfen Sauce. (Übrigens auf der Basis von Heinz-Ketchup hergestellt.) Andere probieren dann die wirklich leckere Tagessuppe, andere Fish & Chips. Alles im normalen kulinarischen Niveau - gehoben von der Kunst an den Wänden.

    Bei warmen Wetter kann man übrigens auch hervorragend draußen sitzen und das Essen genießen. Dafür war es trotz Sonnenschein leider noch zu kalt.

    • Qype User pabloe…
    • Barlin, Frankreich
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    1.0 Sterne
    29.1.2012

    Leider nur Mittelmässig! Die Currywurst ohne Darm könnte länger gebraten werden, die mit Darm war OK. Leider fehlt die abgeschmeckte Currysosse stattdessen nur Fertig-Sossen bei der Wurst und Pommes.
    Die Preise stehen in keiner Realation zur erbrachten Leistung. Wer auf fettiges steht wird es hier auch bekommen!

  • 4.0 Sterne
    8.1.2013

    Normaler guter Imbiss, preise normal, curry mit Darm gut Bissfest, Sitzmöglichkeit

  • 1.0 Sterne
    27.9.2012

    Leider konnte ich auch bei mehrfachen Wiederholungsbesuchen, keine Besserungen feststellen. Schade!

    BEITRAG WURDE ZENSIERTCENSORED
    Super Laden? Lecker? Mhhh.neee! Für mich eher das Gegenteil, aber gehen wir in das Detail.
    Currywurst & Berlin gehört zusammen wie Wasser Fisch. Da liegt es Nahe, das es auf dem Kurfürstendamm auch anständige hochwertige Würste in vorzüglichem Currytomatenbad gibt.
    Gegenüber vom Cafe Kranzler (cafekranzler.de) , neben dem Hardrockcafe Berlin (hardrock.com/locations/c…) , gibt es den Laden Imbiß Meineke 27.
    Nach Curry 36 ist es in der Stadt beliebt, Currybuden nach der Hausnummer zu benennen. Die Fantasie hierbei ist grenzenlos;-) Namen wie Krasselt oder Konnopke reichen nicht mehr.
    Dieser Laden ist kein klassischer Imbiss. Es ist ein Ladengeschäft umgebaut als Schnellrestaurant. Es gibt Sitzplätze und Toiletten. Außerhalb am Gehweg und im Geschäft kann gesessen und gegessen werden.
    (Siehe Foto unten)
    Angeboten wird die gesamte lokale Imbisspalette berliner/deutscher Art: Currywurst mit und ohne, Bulette, Wiener Schnitzel, Pommes, Spieß etc.
    Wirkliche Angebote gibt es wenige. Die Preise sind alle auf Höchstniveau. Getränke gibt es die Üblichen: Cola, Fanta & Co. Aber vielleicht habe ich ein schlechtes persönliches Preisgefühl?
    Irgendetwas Gesundes habe ich hier nicht gesehen, alles ist auf Fastfood schnell & appetitdämpfend ausgelegt. Jeder Döner Laden in Berlin bietet heutzutage leckere Salate an. Aber vielleicht bin ich zu gesund?!?
    Schon vor dem Betreten des Ladens riecht es für mich extrem nach Frittenfett. Im Laden wird es um so deutlicher. Vielleicht bin ich nur zu empfindlich?!?
    Das Personal arbeitet schnell und professionell. Die Kunden werden sachlich und neutral bearbeitet. Das freundliche Gespräch auf Berliner Art und Weise, was der Städter von anderen Buden her kennt, fehlt hier. Aber vielleicht habe ich ja was falsch gemacht, nicht wahr?
    Die Curry schmeckt mir überhaupt nicht. Sorry, aber diesen eigenartigen Fleischgeschmack hier mag ich überhaupt nicht. Dazu habe ich das Gefühl, dass die Wurst vorgebraten und aufgewärmt schmeckt. Die Pommes sind total übersalzen und total blass. Die waren zu kurz und knapp im Fettbad. Ketchup und Majo gehen, die Currywurstsoße mit den Gewürzen ist schlecht gemacht. Die Portionen an sich sind von der Größe her ok. Aber vielleicht schmecke ich schlechter, als Andere?
    BILD ZENSIERT  hier wurde ein BILD ZENSIERT  
    Ich werfe die XXXXXXXXXXX Speise in den XXXX und gehe meines Weges, im Gedanken, an bessere Zeiten zum Thema Currywurst am Kudamm!
    Fazit: überteuerte XXXXXXXXXXXXXX. XXXXXXXXXXXXXX steht hier im Vordergrund. Schade!

    P.S.: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX­XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    • Qype User nixxi…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 41 Beiträge
    2.0 Sterne
    5.3.2013

    Für Touris die unbedingt erzählen wollen das Sie in Berlin eine Currywurst gegessen haben Ok.Für den Rest der Weltbevölkerung eher ein Fettnäpchen.

  • 4.0 Sterne
    22.8.2011

    ich wollte eine Bratwurst haben. Eine sehr, sehr blonde Wurst war am Start und ich fragte, ob man die noch etwas dunkler haben könnte. Könnte man nicht, da der Grill nur bis zu soundsoviel Grad . also Monsieur Maillard würde sich im Grabe umdrehen und so blieb es bei mir bei Pommes. Und die sind lecker.

  • 4.0 Sterne
    5.7.2009

    Am letzten Tag meines diesjährigen Besuches in Berlin, nämlich heute, habe ich im Imbiss Meineke 27 gegessen. Eigentlich nur, weil mein Hotel in der Straße lag und ich keine Lust auf großes Essen mit Bedienung usw. hatte. Die Tage vorher ließ ich den Imbiss links liegen, auch, weil ich keine Currywurst mehr sehen oder riechen mochte. Bei aller Liebe zur Currywurst auch meinerseits: der Kult darum wird in Berlin inzwischen mehr als übertrieben!
    Naja, zurück zur Meinekestraße:
    Currywurst kam nicht in Frage, obwohl sie sehr gut aussah. Die junge Bedienung war sehr freundlich, der Imbiss machte einen ausgesprochen sauberen Eindruck. Das Angebot nicht riesig, aber doch abwechslungsreich. Und was mir am besten gefiel: Hausgemachte Eintöpfe!
    Da fiel mir die Wahl nicht schwer, denn nun hatte ich die Chance, am letzten Tag noch eine Soljanka zu essen.
    Gesagt, getan. Ich bekam eine ordentliche Terrine Soljanka, dazu ein frisches Brötchen.
    Und obwohl ich es nicht zu 100% wissen kann: ich behaupte, dass diese Soljanka wirklich hausgemacht nach Privatrezept gekocht war!
    So muss sie sein: Pikant, aber nicht scharf, säuerlich, und mit reichhaltiger Fleischeinlage, Wurstscheiben, Gurken usw..
    Und den Sauerrahm obendrauf bekam ich auch angeboten, einfach nur lecker!
    Absolut empfehlenswert.

    Ach so: wer Soljanka nicht kennt muss eben bei wikipedia nachlesen ;-)

  • 3.0 Sterne
    30.10.2011

    Hab gerade eine Curry mit Darm und dazu eine Portion Pommes gegessen. War vom Geschmack ganz okay. Scharfe Sauce wollte ich dazu  hatten sie nicht im Angebot. Mittelmaß !

    • Qype User Stepz2…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.10.2011

    Abgesehen davon, dass die Currywurst da sehr lecker ist, aber ich die Preise leicht überzogen finde, ist das echt nen super Imbiss.
    Aber: Ich finds sehr bedenklich, dass hier Mitarbeiter positive Kritiken posten und sich nicht mal dabei verstecken. Denkt mal drüber nach, ob das kundenfreundlich ist!

  • 3.0 Sterne
    28.6.2012

    Berliner Currywurst, war ok aber nichts besonderes. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung, der Service freundlich, das Lokal geräumig und nett eingerichtet. Die Toilettenanlagen sind verbesserungswürdig. 2,5-3 Sterne  ich geb mal 3.

    • Qype User avoice…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.6.2009

    Unfreundliche Bedienung. Pommes haben 8 Minuten gedauert. Und jetzt kommt's. Leute ich habe noch nie eine Currywurst stehen lassen. Aber sowas fett-triefendes habe ich noch nie erlebt. Die beiden Würste lagen wahrscheinlich Stunden im Fett und sahen schon ganz grau aus. Auf keinen Fall dort essen. Außerdem stinkt der ganze laden nach altem Fett. EKELIG!!!

    • Qype User Featur…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 26 Beiträge
    2.0 Sterne
    12.1.2013

    Curry und Pommes waren ok.die Bedienung nett.die Chefin glaube ich sollte Gerede über Bestellung und dann in diesem Ton mit den Mitarbeitern ganz bestimmt nicht vor den Kunden führen und wenn sie der Meinung ist ihre Gäste nicht zu begrüßen ,die ihr die Miete zahlen werde ich mir überlegen diesen Laden noch einmal zu betreten

    • Qype User M-lLan…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    4.8.2012

    Wenig Auswahl, kleine Portionen und die angebotenen Sachen maximal in Straßenimbiss-Qualität dafür aber ziemlich teuer Aber immerhin kann man dringen und draußen an richtigen tischen sitzen 2.80 für eine Flasche becks ist aber einfach zu viel! alles in allem genau keine von den guten Insider curry-buden sondern eher ne Touristen Falle

Seite 1 von 1