Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User wAnTeD…
    • Berlin
    • 23 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.12.2008

    Am Nordwestufer von Loch Fyne liegt ein wunderschöner,
    verträumer Ort namens Inveraray.
    Wir hatten Glück an diesem Tag mit Sonnenschein beschenkt
    zu sein, und so tat sich ein weißes Häusermeer idyllisch
    umrahmt von wunderschönen Blumengärtchen
    vor uns auf. Alles wirkt hier putzig, sauber und einladend.
    Die kleinen Einkaufsgassen, sowie die Hauptstraße, laden
    direkt zum Bummeln ein. Viel gibt es hier nicht zu sehen,
    außer vielen aneinander gereihten Tourishops.
    Allerdings liebevoll gestaltet und einladend wie
    man es selten erlebt. Die Einwohner von Inveraray leben vom
    Tourismus aber sie haben eine Weg gefunden, mit viel Liebe
    zum Detail und Herz, den Touri für sich zu gewinnen.
    Der Dorfplatz am Wasser an der großen Wiese, scheint
    Tummelplatz von Touristen und Einheimischen zu sein.
    Bei schönem Wetter räkelt sich hier ein buntgemischtes
    Völkchen, auf dem Wasser viele kleine Segelboote.

    Inveraray Castle ist das Herzstück des Ortes. Über leichtem
    Kieselweg zu erreichen und als Fotokulisse einmalig schön
    vom Tor aus in Szene gesetzt, lässt es jedem Märchen-
    schlossfan, mit seinen 4 spitzen Türmen, das Herz höher schlagen. Es liegt ein wenig abseits und in wunderschöner Landschaft eingebettet. Der Weg umsäumt von grünen, gut geschnittenen Hecken, erreichen wir den Haupteingang durch den Schlosspark, vor dem auch der Parkplatz ist. Das Schloss selbst befindet sich immer noch im Besitz des Herzogs von Argyll, vom Clan der Campbells. Ein Schloss mit einem einzigen großen Saal in der unteren Ebene, beeindruckende 21 Meter hoch. Hier kann man einzigartige Wandgemälde bestaunen und den wohl einzig berühmten Originaldolch von Rob Roy.
    Das Schloss selbst kann nur gegen Entgelt besichtigt
    werden aber ich finde es lohnt sich, ebenso wie der
    Park und die angrenzenden Grünanlagen.

    • Qype User Fuldan…
    • Dublin, Irland
    • 158 Freunde
    • 37 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.4.2012

    Während Culzean Castle  der Stammsitz der Kennedys und Earls of Cassillis südlich von Glasgow in der Grafschaft Ayr zu finden ist, ist der Sitz der Campbells und Earls of Argyll nördlich von Glasgow in der gleichnamigen Grafschaft in der nähe der Ortschaft Inverary mit ihren weißen georgianischen Häusern am Loch Fyne gelegen. Die Stadt Oban ist ca. 60 km in nördliche Richtung gelegen.
    Photo link: img43.imageshack.us/img4…
    Das Bild zeigt Inverary Castle von seiner Gartenseite her. Wie überall in Großbritanien und Irland findet man aufgrund des milden Klimas riesige Rhododendren und prächtige Azaleensträucher in den Gärten der erhaltenen Schlösser und Burgen, so auch hier. Anders als die im anglikanischen Raum zu findenden Trutzburgen, diente auch dieses im 17. Jahrhundert erbaute Castle nur zu Wohnzwecken der Adeligen, musste jedoch niemals kämpferischen Auseinandersetzungen Stand halten. Gleichwohl findet man eine umfangreiche Waffensammlung in der Eingangshalle vor.
    Photo link: images.travelpod.com/use…
    Zu besichtigen sind neben dieser einige der Räume und zwar der Dining Room, der Drawing Room, Tapestry Drawing Room sowie der Salon. Am prachtvollsten ist der Tapestry Drawingroom:
    Photo link: sintobinworldcultures.wi…
    Auf einem Rundgang durch die Räume kann man sehr viel über die Familiengeschichte der Campbells  einem der ältesten schottischen Clans bis in die jüngere Vergangenheit erfahren sowie einiges über die berühmten schottischen Tartans lernen. Also Schottenrock ist nicht gleich Schottenrock  jeder Klan hat sein eigenes farblich gestaltetes Tartan. Die Campbells of Argyll haben einen blau/grün/schwarzen Tartan:
    Photo link: home.comcast.net/~ccsreg…
    Bildquelle: Home.comcast.net Im Basement befindet sich ein Souvenir  Shop in dem man alles Mögliche mit dem Campbell Tartan erwerben kann. Hier noch ein Bild von der kleinen Ortschaft Inverary
    Photo link: img690.imageshack.us/img…
    und dem Loch Fyne.
    Photo link: img849.imageshack.us/img…
    Ebenfalls am Loch Fyne gelegen sind die Ruinen des 1850 erbauten Castle Stalker, welches auf einer kleinen Insel liegt und nur auf dem Wasserweg erreichbar ist.
    Photo link: img593.imageshack.us/img…
    und eine alte Steinbrücke, die unsere Neugierde weckte
    Photo link: img850.imageshack.us/img…
    Inverary Castle wurde übrigens etwa Mitte des 17. Jahrhunderts von Robert Morris für den 3. Earl Of Argyll im Stil des Gothic Revival erbaut. Bezeichnend für diese Architektur ist der quadratische Bau  überregt von einem zinnengekrönten Zentralturm  mit den regelmäßig angeordneten Bogenfenstern und den an jeder Ecke befindlichen Türmen.

  • 4.0 Sterne
    11.8.2012

    Ein sehr beieindruckendes Schloss, was uns sofort gefiel. Sehr empfehlenswert, um es zu besuchen. Sehr interessante Einrichtung von alten Waffen und Bildern. Auch der Garten ist sehr sehenswert.

Seite 1 von 1