Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Ghava…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.4.2011

    Keine Ahnung wo IceQueen war aber bestimmt NICHT in Dr. Bergers Praxis!!!!
    Die Praxis ist SEHR sauber und stets in einem perfektem Zustand!

    So... Nun zu meiner Bewertung:

    Freundlich, kompetent und geduldig! Ich bin seit 16 Jahren bei Herrn Dr. Berger Patient und hatte in dieser langen Zeit NICHT EINMAL Grund zur Beanstandung!
    Seine Diagnosen erfolgten stets Präzise und seine Heilmethoden führten immer zu einer schnellen Genesung.
    Dr. Berger neigt auch nicht dazu, im Gegensatz zu manch anderen Ärzten, den Patienten vollzustopfen mit Medikamenten. Stattdessen verschreibt er immer nur das nötigste und hat damit auch immer Erfolg.

    Was ich bei Herrn Dr. Berger auch stets bewundere ist seine Geduld, selbst bei vollem Wartezimmer. Man hat nie das Gefühl, dass man schnell abgespeist wird. Egal ob damals als 12 Jähriger Junge oder heute mit 28. Selbst meine Mutter (65), die der Deutschen Sprache nicht wirklich mächtig ist, wird immer geduldig und freundlich behandelt.

    Ich bin jemand der schnell mit Ärzten unzufrieden ist. Den Orthopäden, den Zahnarzt, den Hautarzt, den Augenarzt: Ich wechselte sie in den letzten Jahren mehr als einmal! Herr Dr. Berger ist der EINZIGE Arzt den ich NIE wechselte!!! Mein Fazit: Wenn Sie einen vertrauenswürdigen, freundlichen und äußerst kompetenten Arzt suchen, sind Sie bei Herrn Dr. Berger bestens aufgehoben... Wenn Sie einmal da waren werden Sie meine Begeisterung sicher teilen.

    • Qype User IceQue…
    • Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein
    • 52 Freunde
    • 73 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.2.2009

    Ich musste einen Bluttest und ein EKG machen lassen und da ich keinen Hausarzt habe, dachte ich, suche ich mir doch von den örtlichen Ärzten in Norderstedt jemanden und gebe ihm eine Chance.

    Die Praxis ist gut zu erreichen an der Ochsenzollerstraße. Parkplätze sind an der Straße entlang vorhanden oder noch in der Tannenhofstraße vor dem Restaurant und man läuft ein Stückchen.

    Der Hausflur war sehr dreckig aber es wurde auch wegen Schneefall und Glätte gerade gestreut und überall lag Sand. Das ist dann schwer sauber zu halten, wenn täglich Zig Menschen durch diesen Flur laufen.

    Die Schwester war etwas überfordert fand ich, dabei hatte ich klare Anweisungen aus dem Krankenhaus bekommen, was gemacht werden sollte. Sie meinte es besser zu wissen und ging dann nach ihrer Meinung vor. Einen der Blutwerte kannte sie nicht einmal und musste ihn nachschlagen. Das machte mich schon etwas stutzig. (Später im Krankenhaus wurde ich dann belehrt, dass die Schwester einiges falsch gemacht hatte.)

    Ich wurde dann zur Ader gelassen und mir wurde das Elektrokardiogramm angelegt. Die Schwester sah aus, als käme sie gerade aus dem Bett und hatte so was von dreckige Fingernägel. Ich gucke ja beim Stechen immer weg und sah ihre Finger viel zu spät, sonst hätte ich mich geweigert. Hatte sie alles desinfiziert? Diese Frage spukte mir jetzt im Nachhinein im Kopf herum.

    Der Raum, in dem Blut abgenommen wurde, war auch nicht sehr vertrauensvoll. Große ältere Wasserschäden an Wand und Decke, abgerissene Tapete. Auch der Warteraum war sehr unschön anzusehen. Tja und dann die Toilette. Einzelheiten erspare ich Euch. Ich sage nur, es war dreckig dort. Wenn noch keine Krankheit vorhanden war, dann spätestens jetzt.

    Der Arzt versuchte mich dann über eine Krankheit zu belehren, von der er selbst keine Ahnung hatte, was ich merkte, als ich dann ins Detail gehende Fragen stellte. Ich kann ja verstehen, dass Allgemeinärzte nicht alles wissen können. Hier ging es aber nur um meine Blutwerte und mein EKG, mehr wollte ich nicht von ihm. Manchmal habe ich das Gefühl es geht nur ums Abrechnen.

    Die Wartezeit fand ich auch übertrieben lang, deshalb musste ich ja auch auf diese Toilette. Aber das lag wohl an der Erkältungs-Jahreszeit. Ich war fünf Minuten vor der Zeit im Wartezimmer und hatte noch 12 Patienten vor mir. Das finde ich schon übertrieben. Aber bin ja auch nicht oft bei solchen Ärzten, ich weiß also nicht, wie das sonst so üblich ist.

    Für die Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen gibt es einen Punkt. Die Terminvereinbarung ging zackig vonstatten und ich wurde sehr nett behandelt.

    Schade, dass nichts Anderes stimmte.

    • Qype User Gabi19…
    • Norderstedt, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.1.2013

    Das ist mein Arzt seit vielen Jahren.

    Eine kleine Praxis im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses.
    Schon die ersten Kontakte zeigen dem Patienten: hier bin ich gern gesehen, hier
    darf ich krank sein.
    Das Praxisteam nett und kompetent, egal ob es sich um die Anmeldung handelt
    oder das Labor.
    Man wird immer freundlich behandelt selbst in Streßzeiten, die es in einer
    Hausarztpraxis eben auch mal gibt.

    Der Doktor nimmt sich viel Zeit, erklärt verständlich und hat auch für private
    Sorgen immer ein ofenes Ohr.
    Bei speziellen Problemen überweist Herr Berger sofort zu einem Fachkollegen,
    das zeichnet einen guten Hausarzt in meinen Augen aus.

    Die Praxis ist so eingerichtet, dass man auch eine kurze Wartezeit (hier wartet
    man nie lange) angenehm verbringt. Es sind immer aktuelle Zeitschriften da und
    Wasser für den kleinen Durst zwischendurch.

    Ich geh nicht gern zum Arzt. Aber wenn, dann hier.

Seite 1 von 1