Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    29.5.2014
    1 Check-In

    Joe Pena's ist eine Restaurantkette, die Speisen der Tex-Mex-Küche anbietet wie z.B. Fajitas, Burritos und Enchiladas anbietet.

    Gestern abend waren ein Freund und ich hier zum Abendessen, wir hätten nicht gedacht, dass es unter der Woche so voll wäre, haben aber zum Glück noch einen Platz bekommen. Es ist daher empfehlenswert vorher zu reservieren.

    Mein Freund hatte die Fajitas mit Rindfleisch  und ich hatte die Soft Enchiladas.
    Die Fajitas werden dabei selbst gemacht, das Fleisch kommt in einer heißen, brutzelnden Pfanne an, dazu gibt es Tortillas und an Beilagen Salat, Käse, Guacamole, Sour Cream und Bohnenmus.
    Ich hab auch eine probiert, es war sehr lecker, vor allem das Rindfleisch war sehr zart und gut gewürzt.

    Meine Enchiladas waren Putenbruststreifen, Bohnenmus und Tomaten gefüllt und mit Käse überbacken, dazu gab es Reis und Salat als Beilage. Die Enchiladas waren leider nicht sehr reichlich gefüllt, aber auch lecker. Nächstes Mal würde ich dann aber auch lieber die Fajitas essen :)

    Für 15,70€ sind die Fajitas zum Selbstmachen ein teurer Spaß, aber sonntags ist z.B. Fajitatag mit All You Can Eat für nur 13,50€. Die Enchiladas waren  mit 12,50€ preislich in Ordnung.

    Obwohl es sehr voll war, kam das Essen relativ schnell raus; die Bedienung war auch freundlich und hat zwischendurch mal nachgefragt, ob alles in Ordnung sei.

    Für Freunde der Tex-Mex-Küche kann ich das Joe Pena's empfehlen :)

  • 4.0 Sterne
    10.6.2014

    Leckeres Essen, tolle Cocktails und guter Service, sowie nettes Ambiente.
    Im Sommer, wie auch im Winter ist hier immer was los.

    Happy Hour Monday, Sonntags Fajita Tag und Happy Hour täglich bis 20 Uhr.

    Der Aussenbereich ist gemütlich angelegt und von der Strasse abgetrennt.

  • 3.0 Sterne
    7.4.2014

    Typisch mexikanisches Essen. Wer scharf bestellt, bekommt scharf und nicht abgeschwächt! Cocktails durchschnittlich, aber gute Weine.
    Leider sind die Tische sehr klein und reichen kaum für die Teller, Beilagen und Getränke.

  • 4.0 Sterne
    4.1.2014
    1 Check-In

    Nettes Ambiente. Gute Bedienung. Leckere Cocktails. Schmackhaftes Essen. Etwas laut, wenn der Laden voll ist. Wenn es stört. .. Reservierung empfehlenswert.

  • 5.0 Sterne
    1.12.2013
    1 Check-In

    Als wir ankamen, war der Laden leer. Dies änderte sich allerdings innerhalb von Minuten und wir waren sehr froh einen Tisch reserviert zu haben. Die Kellner waren alle sehr nett und zuvorkommend.
    Wir wurden persönlich zu unserem Tisch geleitet und gefragt ob wir schon irgend welche Wünsche hätten.
    Die Getränke waren sehr schnell ausgesucht und kamen promt. Die Alkoholischen und nicht alkoholischen Cocktails sowie Joe's Limonade sind wärmstens zu empfehlen.
    Als Vorspeise gab es Sticky Finger (Hähnchen mit Cornflakes frittiert) und Guacamole mit Chips. Die Guacamole war der absolute Wahnsinn, sie wurde durch den Kellner am Tisch frisch zubereitet. Der Geschmack war absolut unschlagbar.
    Die Hauptspeise bestand aus einem Caesar Salat und einem Gefüllten Tortilla. Auch hier gab es absolut nichts zu beanstanden. Auch unsere Begleiter waren absolut zufrieden mit ihrem Essen.
    Alles in allem ein wirklich schönes Restaurant mit Super leckerem Essen und toller Bedienung. Hier werden wir sicherlich bald mal wieder einen Abend mit Freunden oder auch zu zweit verbringen.

  • 5.0 Sterne
    26.11.2013

    Wer wirklich mexikanisch Essen will, muss dort hin. Super lecker! Kein Vergleich zu der sonst bekannten "mexikanischen" Küche. Unbedingt probieren. Schickes Ambiente, nette Bedienung und sehr leckeres, frisches Essen.

  • 5.0 Sterne
    5.8.2014

    es ist ja wirklich nicht leicht in FFM gutes mexikanisches Essen zu finden. umso glücklicher war ich als ich das Joe Penas entdeckte! die Fajitas und der Chicken Ceasar salad sind wärmstens zu empfehlen... super lecker!

  • 5.0 Sterne
    1.12.2013
    1 Check-In

    Wow. Schnelle Lieferung der Getränke, tolles Essen was teilweise direkt am Tisch zubereitet wird, klasse Service.
    Was will man mehr?!?

    Hier kommen wir gern wieder her. Das war nen super Abend in nem klasse Restaurant.

    Kleiner Tipp, Tisch reservieren. Sonst könnte es eng werden.

  • 4.0 Sterne
    16.3.2011

    In unmittelbarer Nähe zu der Uni in Bockenheim gelegen, findet sich das mexikanische Restaurant und gleichzeitig Cocktailbar Joe Penas. Besucht habe ich es schon viele Male. Mein erster Besuch war ein Abschiedsessen eines Kollegen, danach war ich noch öfter mit Komilitonen nach der Abendvorlesung da, zu Drink und Nachos.

    Insgesamt kann ich das Joe Penas für einen gelungen Abend schon empfehlen, allerdings eher in einer Gruppe als zu zweit, da es hier ziemlich laut ist und damit für ein romantisches Abendessen eher ausfällt. Die Preise der Cocktails liegen im Durchschnitt, das Essen ist aber eher teuer.

    Die Nachos (überbacken) kann ich schon sehr empfehlen, sind allerdings ordentlich spicy da mit Jalapenos überbacken! Also lieber sofort ein großes, kühlendes Getränk dazu bestellen. Insgesamt finde ich die Atmosphäre hier dezent und gediegen, sie hat wenig mit Knallbunter Mexikodeko und Strohhüten zu tun. Zum Glück!

    Wenn ihr euch einen Platz sucht, dann schaut lieber vorher genau hin. Die Stühle und Tische stehen nämlich teilweise ganz schön nah beieinander, und da kann es schon mal sehr eng werden und zu Zusammenstößen kommen.

    Ich mag das Joe Pena`s schon gerne, werde aber nach wie vor meinen Favoriten El Pazifico vorziehen, wenn ich die Wahl habe.

  • 3.0 Sterne
    14.3.2011

    Die Cocktails ziehen mich hin und wieder nach Bockenheim, genauer gesagt zum Joe. In der happy Hour lässt es sich hervorragend einen nach dem anderen bestellen und natürlich auch trinken, zu "normalen" Preisen bin ich, je nach Tagesform des Barkeepers, mal zufrieden und mal enttäuscht. Daher gehe ich persönlich nur noch zu Happy Hour-Zeiten hin.

    Ob ich nun den Laden in Bockenheim empfehlen würde als gute Cocktailbar, da bin ich mir nicht sicher. Ich glaube, da würden mir spontan eher andere Lokale einfallen und erst nach angestrengtem überlegen würde ich auf das Joe Pena's kommen

  • 5.0 Sterne
    17.4.2011

    Den Mexikaner in Dir und Dir weckt dieses sehr gut an der Universität Frnakfurt gelegene Restaurant. Ein wunderschöner Aussenbereich macht es zu einem schönen Anlaufpunkt für einen gediegenen Drink.

    Die Speisen sind exorbitant gut und immer ein Tipp. An den Wochenendtage ist es ein überlaufener Menschentreffpunkt, der sich mehr als anbietet

    Es ist also sehr gut möglich mal einfach hier, die Tour durch die Bockenheimer Kneipen zu beginnen oder gegebenenfalls enden zu lassen.

  • 3.0 Sterne
    29.10.2012

    Direkt am alten Uni-Gelände befindet sich Joe Pena's. Das Restaurant hat keine großen Highlights in der Einrichtung. Schön und ordentlich eingerichtet.
    Die Speisekarte ist definitiv tex-mex. Die übliche Auswahl mit den üblichen Cocktails. (Das ist nicht negativ gemeint!). Mein Cocktail war soweit OK. Die Nachos waren schön angerichtet und ausreichend auf dem Teller vorhanden.
    Für die Anzahl an Bedienungen bekam man dann aber relativ wenig von der einzelnen Bedienung zu sehen. Trotzdem auch hier keine großen Ausfälle.
    Fazit: Ein schöner Abend mit nettem Essen. Leider haben die nicht über Mittag auf.

    • Qype User kuehle…
    • Hamburg
    • 51 Freunde
    • 72 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.7.2007

    Hab noch nie so lecker mexikanisch gegessen, wie bei Joe Penas.

    Die Saucen sind allesamt super lecker und mal was anderes als bei anderen Mexikanern. Das Fleisch war auch sehr zart. Kostet allerdings seinen Preis... günstig ist was anderes. Dennoch empfehlenswert....

    • Qype User Pille2…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 13 Freunde
    • 65 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.7.2008

    Das Joe Pena's kann vor allem mit der Lage punkten. Mittendrin und doch etwas geschützt kann man Cocktails trinken und lecker Essen. Einzig der Mojito war für mein Verständnis etwas komisch: Ein Minze-Wald in einem für meinen Geschmack etwas zu warmen Glas.

    Dennoch 4 Sterne weil insgesamt eine Runde Sache.

    Reservieren sollte man allerdings wenn man nicht, wie mir gestern gerade passiert, mit 3 Leuten um 20.00 Uhr an einem Wochentag(!) - ok es war schönes Wetter und warm - weiter ziehen musste. ;)

  • 4.0 Sterne
    14.7.2012

    Nettes Restaurant mit leckerem mexikanischem Essen.
    Wir hatten einen Tisch reserviert. Das würde ich Wochenends auch empfehlen, da es ganz gut besucht zu sein scheint. Der Service war bemüht und ganz nett. Vielleicht ein bisschen langsam, aber man kann ja nicht immer alles haben. Das Essen war super lecker und sah fantastisch aus. Auch für mich als Veggie gab es eine gute Auswahl an Gerichten.
    Das Ambiente ist nett gemacht, allerdings wird man mit 2 Personen an eine Art Katzentisch verfrachtet. Mein Gegenüber hatte ein wenig Angst, dass er aus Versehen sein Glas in mein Essen stellt.. Also solltet ihr nur zu zweit hingehen wollen, reserviert am besten einen Tisch für 4 hahaha.
    Preislich liegt es im oberen Bereich für mexikanisches Essen. Aber gutes Essen hat seinen Preis. Der Kaffee danach war auch nicht schlecht.
    Kann ich also bedenkenlos weiterempfehlen
    :)

    • Qype User tom_ma…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.4.2013

    Super ..
    Location: TOP
    Essen: TOP
    Bedeinung: sehr nett
    Sehr zu empfehlen für inen geselligen Abend

    • Qype User anniho…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.2.2013

    Dienstag Abend und der Laden war brechend voll! Das fanden wir schon mal sehr gutDie Atmosphäre ist sehr romantisch und trotz des Lärms irgendwie intim..viele Kerzen, keine laute Musik, schöne hölzerne Möbel!
    Die Bedienung war sehr nett und die Getränke kamen sehr schnell und waren lecker. Wir haben Hähnchenfleisch mit Erdnüssen und den Banditos-Teller bestellt und dachten, dass es erst einmal eine Ewigkeit dauern wird, bis das essen kommt! Wir wurden allerdings positiv überrascht, da dass essen schon nach 15 min kam, obwohl der Laden eben so voll war. Geschmeckt hat es super! Das Hühnchenfleisch war ausserordentlich weich und hab seehr gut geschmeckt, die Enchilladas hatten eine gute Grösse und waren auch sehr schmackhaft! Wir kommen auf jeden Fall gerne wieder :)

    • Qype User pixelg…
    • Butzbach, Hessen
    • 23 Freunde
    • 53 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.6.2008

    Für mich ist Joe Pena ein gutes Lokal um einen Happen vorm Weggehen zu sich zu nehmen. Wenn man nicht so spät hingeht, bekommt man eigentlich immer einen Platz. Die Preise sind zudem für Frankfurter-Verhältnisse in Ordnung.

    Zu empfehlen sind auf jeden Fall die gemischten Platten, so hat man von allem was drauf und kann auch wunderbar zu zweit essen :-)

    • Qype User LaCult…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 18 Freunde
    • 22 Beiträge
    3.0 Sterne
    4.5.2010

    Im Joe Pena's war ich nun auch schon mehrfach.

    In einer größeren Gruppe ist das richtig toll, aber wenn man nur zu Zweit ist, sich vielleicht auch noch unterhalten will, ist dieses permanent überfüllte Restaurant mit seiner ungeschickten Akustik einfach nichts, weil viel zu laut!

    Essen und Cocktails sind super, auch die Bedienung war immer freundlich.
    Und die Nähe zur Messe würde das Restaurant eigentlich für Geschäftsessen perfekt machen, wenn es nicht so laut wäre. So schade!

    • Qype User Miss…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 6 Freunde
    • 44 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.10.2011

    Ich war positiv überrascht, als ich neulich mit Freunden den Fajita-Sonntag nutzte. Wir durften nur wenige Stunden vor unserer Ankunft noch einen Tisch für 4 reservieren, obwohl der Laden brummte (der folgende Montag war Feiertag). Und es wurde nicht mit der Wimper gezuckt, als wir uns umsetzten, weil unsere Gruppe spontan auf 6 angewachsen war.

    Die Getränke wurden schnell gebracht, leere Gläser schnell gegen gefüllte ausgetauscht und die Auswahl an Cocktails, Longdrinks, Whiskeys usw. ist beeindruckend.

    Auch in Bezug auf das Essen hält der Laden, was er verspricht. Die Fajitas (ich glaube, bei uns kam im Laufe des Abends jede Sorte mal auf dem Tisch) schmecken köstlich. Wer Weizen nicht verträgt, bekommt sie mit Extrawurst-Maistortillas (diese Tausch empfehle ich aber nur bei Weizenunverträglichkeit  die härteren Maistortillas machen das Fajita-Essen zu einem recht tückischen Unterfangen). Wer tatsächlich mehr als eine Portion schafft, bekommt Fajita-Nachschlag. Ich schaffte nicht. Preise mit rund 12 EUR trotzdem voll in Ordnung.
    Die Lage ist nicht so doll, drinnen ist es tatsächlich sehr laut (wir saßen, in Decken eingewickelt draußen und hatten's schön ruhig), dafür aber das Servicepersonal freundlich und die Toiletten sauber.

    Fazit: Ein Besuch lohnt sich.

  • 5.0 Sterne
    20.8.2012

    Gerade jetzt bei den heißen Temperaturen entsteht dort richtiges Urlaubsfeeling. Bin ich noch in Bockenheim oder schon in Mexiko??
    Das Essen ist richtig gut und die Cocktails einfach umwerfend!

    • Qype User K13_…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.2.2013

    Super Cocktails (Danke an den super Keeper Bodo), im Sommer nett draussen zu sitzen, nette Bedienung und gutes Essen. Der Landen ist sogar für einen Hauptstädter Benchmark.
    Empfehlenswert.

    • Qype User pho3ni…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.4.2009

    Kultiges Ding.
    Durch die Cocktails-Empfehlungen hin-gerungen, eingetreten, erstaunt, genossen.

    So in etwa die Eindrücke die einen überströmen. Von außen naja, einmal rein und hingesetzt: ein hm~ so schlecht ist es ja gar nicht. Dann bekommt man am besten vor Ort mit, dass Grad Happy Hour(17:00-20:00) ist, gefällt mir immer mehr erschleicht einen. Dann wird auch schon prompt eine Frozen Erdbeer Magarita für 20,00EUR bestellt. Die selbst gemachte Nachos Platte, mit Käse überbacken, 6,00EUR, da die hausgemacht gemacht sein sollen.

    Und Voilà stehen die Dinge auf dem Tisch, ein Pitcher voll mit geeißter lecker riechender Erdbeer Magarita Masse und ein heißer duftender Nachos Teller, mit einer gehörigen Portion Käse überbacken, und die Dinger sind absolut lecker, Der Magarita ein Traum. Jetzt wird genossen.

    Zum Hauptgang essen: Die Auswahl ist ein bisschen klein und etwas teuer geraten. Doch für Alkohol und Tapas echt zu empfehlen.

    • Qype User Kamika…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 12 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.6.2010

    Leider hat das Restaurant nach meinem ersten Besuch 1998 deutlich nachgelassen. Damals noch als eines der ersten Tex-Mex Restaurants weit oben, landet das Restaurant derzeit bei mir auf den hinteren Rängen.
    Ausschlaggebend ist hier v.a. die Qualität der angebotenen Cocktails. Diese scheinen nicht von spezialisierten Bartendern gemixt zu sein, sondern schmecken wie die Einheitsdrinks anderer Franchiserestaurants.

  • 2.0 Sterne
    15.11.2011

    Kurz und knapp: das Essen ist ganz ok und auch die Cocktails sind gut, dennoch wird man uns als Gäste nicht wieder begrüßen können. Denn schlechter Service ist prägend und bleibt im Gedächtnis hängen.
    Wir wurden nach dem Betreten des Lokals umgehend an einem Tisch (Tisch 100) platziert. Dieser befindet sich direkt am Gang und kann (eigentlich) nicht übersehen werden. Dennoch wurden wir über 30 Minuten lang komplett ignoriert (die Bedienungen  man beachte die Mehrzahl  liefen im Minutentakt an uns vorbei). Erst auf Anfrage wurde uns ein Karte gebracht  die man uns aber nicht ohne die Frage aushändigte, wer denn wohl gesagt hätte, daß wir uns just an diesen Tisch setzen sollen  sprich wir mussten uns auch noch dafür rechtfertigen, daß wir auf Anweisung hin Platz genommen hatten.

    Wieder wurden wir komplett ignoriert und mussten die Bedienung für eine Bestellung aktiv an den Tisch holen. Bis die bestellten Getränke am Tisch waren, verging wieder ungewöhnlich viel Zeit.

    Die Bestellung und das servieren des Essens ging auf Grund dessen, daß es lediglich eine Vorspeise war, recht schnell.

    Vom Bestellen der Rechnung bis zur Lieferung war erneut geduldiges warten angesagt

    Das Personal war an diesem Abend (wohl auf Grund einer Reisegruppe) hoffnungslos überfordert. Aber das ist mir als Gast relativ egal! Wenn man mit solchen Situationen nicht fertig wird, dann sollte man so etwas vielleicht lieber lassen. Die sichtbare Überforderung wurde aber durch Überheblichkeit und Arroganz versucht zu kompensieren.

    Eigentlich schade  denn der Laden ist vom Ambiente her recht nett

  • 4.0 Sterne
    27.12.2011 Aktualisierter Beitrag

    Tamales, Echiladas, Burritos... war soweit alles lecker, vom sitzen her auch in Ordnung, allerdings schien sich die Bedienung irgendwo im Lokal verlaufen zu haben. (jedenfalls dauerte es einige Zeit bis Sie unseren Tisch wiederfand)
    Erwähnenswert sind auch noch die ganz ordentlichen gemachten Cocktails die zur Happy Hour mit 4,50€ relativ günsitg ausfallen.

    4.0 Sterne
    27.12.2011 Vorheriger Beitrag
    Tamales, Echiladas, Burritos war soweit alles lecker, vom sitzen her auch in Ordnung, allerdings… Weiterlesen
  • 3.0 Sterne
    23.1.2012

    Gemütlicher Laden, Preise noch ok. Das Essen ist aber nur durchschnittlich. Aber wenn es nicht immer Asia, Pizza oder Burger sein soll, kann man hingehen.
    Die Cocktails sollte man sich allerdings verkneifen.

    • Qype User leokba…
    • Kelsterbach, Hessen
    • 2 Freunde
    • 83 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.9.2013

    War echt super. Vor allem die Jungs waren begeistert, den Sonntag ist Fajitas Day
    Also alle sich verschieden Fajitas bestellt  leer gefutter und die nächste bestellt. Im Schnitt waren das dann 2 für jeden. Aber die haben wir alle ordentlich leer gegessen.
    Da kommen wir doch gerne wieder.

    • Qype User Stella…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.7.2011

    Ich war jetzt nun schon zum 2. mal in diesem Restaurant. Mein letzter Besuch (letzte Woche) hat mich etwas überrascht weil die Bedienungen uns unüblich oft gefragt haben ob alles ok ist. Sogar während wir am essen waren, wurden wir bestimmt 2-3 mal gefragt, ob alles in Ordnung sei, was natürlich etwas nervig ist wenn man gerade ein Salatblatt im Mund hat ;-)

    Nachdem ich heute etwas gegoogelt habe, verstehe ich das Verhalten nun. Wenn man sich die Prinzbeurteilung durchliest, wird mir klar warum wir so penetrant befragt wordend sind, ob alles ok ist.
    Mal abgesehen davon waren die Bedienungen immer sehr freundlich. Die Getränke waren prompt nach der Bestellung da und das Essen ebenso.

    Bei meinem ersten Besuch fand ich das Essen schon eher mittelmäßig und seit meinem letzten Besuch hat sich das leider nicht verbessert.

    Das Essen ist ok, aber auch nicht wirklich lecker. Da gibt es weitaus bessere Lokale. Hier muss die Küche wirlich nachziehen! Das Lokal war trotzdem gut besucht.

    Mir gefällt zwar die Atmosphäre, aber einen erneuten Besuch wird es von mir leider nicht mehr geben.

    • Qype User Cinthi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.11.2012

    Wie man nach Facebook manier sagen würde I LIKE hehe
    wirklich tolles Ambiente mit Flair. leckeren Tapas und leckeren Cocktails.
    Nur leider oft sehr voll und am Wochenende ohne Reservierung kaum eine Chance einen Platz zu ergattern.
    Ich liebe Tapas Bars und dan Latin Flair

    • Qype User Akktro…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.7.2013

    Mittlerweile bin ich regelmäßig im JP, da ich seit Anfang 2013 in Bockenheim arbeite und das ein toller Anlaufpunkt für einen kleinen Abstecher nach dem Büro ist. Außerdem gehen da meine Kolleginnen sehr gerne hin.
    Das Essen ist erstklassig, ich esse sehr gern Tex-Mex, und das hier ist wirklich vorzüglich. Nichts pampig oder so, wie man es leider bei dieser Art der Speisen oft bekommt. Frische Ware, gut zubereitet.
    Der Service ist aufmerksam, besonders in den Zeiten der Happy Hour(s) kann ein Cocktail auch mal ein paar Minuten dauern  aber irgendwo kommt jeder Barkeeper an seine Kapazitätsgrenzen. Macht aber überhaupt nichts, denn er versteht sein Handwerk. Ob Klassiker oder Experimente, die Cocktails schmecken!
    Einen Punkt Abzug gibt es für die Preise, die zwar nicht exorbitant, aber doch gehoben sind. Das JP liegt absolut im Rahmen der Frankfurter Innenstadt, aber mal eben billig essen gehen kann man hier nicht. Allerdings zahle ich wiederum auch gerne für gute Qualität, und die bekommt man hier für sein Geld.

  • 2.0 Sterne
    25.10.2013

    Laut. Wahnsinnig laut. Chaotisch und laut. Das ist der erste Eindruck wenn man eintritt (Wochentags, 21:30h). Gut, im Studentenviertel erwartet man kein langweiliges Schickimicki-Restaurant, aber die Lautstärke hier ist _wirklich_ extrem. Egal, man kann's aushalten. Vor allem die jungen Bedienungen sind trotz allem konzentriert und machen ihren Job zumindest an diesem Abend problemlos (respekt, ich könnte das nicht).
    Die Bestellung geht schnell, das Essen ist dann auch überraschend schnell da, es dauert nur rund 10 Minuten. Qualitativ ordentlich - das Schwein war zu trocken, das Hühnchen dafür schön zart -, aber natürlich ist es nicht mehr als simples Tex-Mex-Essen, nicht wirklich mexikanisch. Im Grunde also Fastfood, aber schön angerichtet in gerade so ausreichenden Portionen. Dafür gibt es interessante Eigenkreationen (vor allem die Soßen und Marinaden sind mal was neues). Verglichen mit dem Essen bei Sausalitos ist es hier um Längen besser und preislich auf ähnlichem Niveau. Das allerdings ist imho für das Gebotene etwas zu hoch.

    Insgesamt - hoher Preis, durchschnittliche Qualität, extremste Lautstärke - nicht uneingeschränkt zu empfehlen, für das Geld bekommt man auch in Frankfurt teils besseres geboten. Aber man kann hin wenn man Lust auf Tex Mex hat...

  • 4.0 Sterne
    18.6.2011

    Hier lässt es sich sowohl drinnen als auch draußen wunderbar sitzen und abhängen. Zum jungen Publikum bekommt man schnell Kontakt, wenn man es drauf anlegt. Die Getränke durchweg guter Qualität sind schnell gebracht. Gegessen habe ich hier schon länger nicht mehr, deshalb kann ich an dieser Stelle keine aktuelle Bewertung abgeben. Ich habe es allerdings in durchaus guter Erinnerung.

  • 3.0 Sterne
    31.3.2011

    Wegen Joe Penas Tacos war ich wieder mal dort, mmm, mir brennt noch der Mund, ... und mein Kopf ist noch so dick ... ufffaaaa ....ich liebe die laute Atmosphere, wenn es mal klirrt garnicht so schlimm . Insgesamt aber kann man nicht sagen daß er besser oder schlechter ist als andere wegen den Cocktails und dem Essen.

  • 5.0 Sterne
    11.3.2013

    Hallo, waren dort mit größerer Gruppe und hatten vorher reserviert.
    Wurde später auch ziemlich voll.
    Essen war sehr lecker, nette Atmosphäre, chicke Bar. Bedienung war nett und schnell. Hatten Nacho Cheese als Vorspeise, knusprige Chips, ordentlich Peperoni dabei. Hauptspeise hat etwas länger gedauert, macht aber nix wenn man n Cocktail schlürft und Sachen frisch gemacht werden. Hatte ne Quesada mit Gemüse und leckern Dips. Preise fürs Essen ok, sieht alles sehr frisch aus, dafür darfs dann auch mal n Euro mehr kosten.
    Die Cocktails waren lecker, HappyHour bis 20:00 alle für 4,80, danach waren die (gleiche Größe, gleicher Inhalt vorausgesetzt) aus meiner Sicht zu teuer, wenn etwas vor 20:00 4,80 wert ist solls um 20:01 plötzlich 9,00 Euro kosten? Finde sowas immer sehr komisch  warum kosten Cocktails dann nicht immer angemessene 6-7 Euro?

  • 3.0 Sterne
    9.7.2007

    Wenn ich beim Mexikaner bin (also das, was die Deutschen darunter verstehen), gehe ich meistens zu Joe Peña, einer Filiale des US-Franchise. Und dann esse ich Fajita und trinke Margaritas (classic). Die sind leider vorgemixt und schwachbrüstig, unterscheiden sich darin also nicht von dem, was man in der US-Kette normalerweise bekommt; aber leider gründlich von den Margaritas, die man in Mexiko bekommt. Trotzdem - der Service ist aufmerksam und zackig, und auch freundlich. Und wenn die Weizentortillas mal ausgehen, bekommt man schnell Nachschub (was bei meinem Appetit meistens vorkommt). Insgesamt zu empfehlen, wenn man auf Tex-Mex steht.

    • Qype User ahar…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 116 Freunde
    • 283 Beiträge
    2.0 Sterne
    23.8.2007

    Eine dieser Ketten (Extrablatt, Vapiano, Hemingway Lounge...), auf die man, wenn es nach mir ginge, problemlos verzichten könnte.
    Die Essenskarte ist recht umfangreich und das Essen wird auch prompt serviert, was auf eine convenienc-orientierte Art der Zubereitung (Mikrowelle) schliessen lässt. Mein Burrito war ein mit Hühnchen und Kartoffeln gefüllter Pfannenkuchen (Weizentortilla) und in einem Schälchen gab es noch etwas Bohnenmus das leicht gewürzt war. Aber von Schärfe kann hier keine Rede sein. Dazu etwas Salat auf dem Teller angerichtet, allerdings eine Spur zu überladen mit Joghurtsdressing, wobei diese Dressings ohnehin nicht mein Fall sind.
    Negativ aufgefallen ist mehrfach die Abwesenheit/ Vergesslichkeit/ Unaufmerksamkeit der Bedienung, was die Getränkebestellung anbelangt. Als wir nach langer vergeblicher Warterei mal eine Bedienung stoppen konnten und den Wusch nach einer Getränkebestellung äußerten, nickte sie nur mit dem Kopf und wandte sich wieder ab. Erneute Warterei auf den Kollegen Der Laden war keineswegs voll, also voller Punkteabzug.
    In der Summe war der Service nur rudimentär vorhanden und das Essen unspannend. Zum Essen würde ich das Lokal daher nicht empfehlen, schon gar nicht für Liebhaber landestypischer, scharfer Küche. Zum Trinken, nun, ja, wenn der Service besser wird, eingeschränkt zu empfehlen. Dafür, dass das Lokal sich in Uninähe befindet, sind die Preise relativ hoch (Hauptmahlzeit um die 14 Euro). In Bockenheim findet man Lokale mit besserem Preis-Leistungsverhältnis.

  • 5.0 Sterne
    9.9.2008

    Ich finde das Joe Penas super lecker. Gut, scheinbar mögen es wohl manche hier nicht so gern. Das ist aber auch gut so, da man ja ansonsten gar keine Chance hat, spontan einen Platzt zu bekommen. Jahrelang sind wir hier schon in Monatsabständen zum essen, bis ich durch die Reservierung mal bemerkt habe, dass es zu gleichen Kette, wie das Tijuana gehört. Trotzdem, ich finde die Qaulität echt O.K., und die Preise akzeptabel. Tolles Ambiente, vor allem im Sommer auf der Terrasse. Daher 5 Punkte. Mein Favorit: Fajita, egal mit welchem Fleisch :-)

  • 4.0 Sterne
    22.10.2009

    Mexikanisch essen gehen ist so eine Sache. Meist wird man mit Glutamat-Bomben und Convenience Gerichten überhäuft. JOE PENA'S tritt hier sehr angenehm hervor. Alle Speisen auf unserem Tisch waren sehr schmackhaft und selbst gemacht. Selbst die Salsa-Sauce kam nicht aus der Flasche. Die Portionen sind nicht zu klein, die Preise dementsprechend angepasst. Sicherlich kann man auch günstiger mexikanisch in Frankfurt essen, ...meiner Meinung nach aber nicht besser. Das Ambiente ist ebenso stimmig. Hervorragend auch für einen guten Cocktail.

  • 4.0 Sterne
    9.5.2011

    Das Joe Peñas bietet wirklich leckeres mexikanisches Essen und tolle Cocktails, montags ist sogar den ganzen Abend Happy Hour! Sehr gefährlich, wenn man arbeiten muß...Richtig toll ist der Außenbereich, wo man durch dichte hohe Pflanzen von der Straße abgeschirmt wird. Einen Stern Abzug gibt's für die Stühle drinnen, da sitzt man auf Dauer leider ziemlich unbequem...

Seite 1 von 2