Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Bearbeiten
  • Sredzki strasse 30
    14035 Berlin
    Prenzlauer Berg
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 27581158
  • Webseite des Geschäfts jolas-restaurant.de
    • Qype User Räuber…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 65 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.10.2012

    Sehr tolle Location.
    Nette Bedienung.
    Preis Leistungsverhältnis sehr gut.
    Das leckersten Putensteak, was ich je gegessen habe, superlecker! :)
    Getränke / Cocktails könnten billiger sein..
    Sonst alles zu vollster Zufriedenheit.

    • Qype User SönkeG…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    25.12.2012

    Sehr nette Bedienung und die gutschein-finanzierte gemischte Platte war sehr lecker.

    • Qype User lulu-b…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    2.6.2012

    Das JOLAS befindet sich im Kollwitzkiez in Prenzlauerberg. Hier konzentriert sich die berlintypische Gastronomie. Das JOLAS bietet ihnen zu kühlen Stunden innen mit circa 100 Plätzen warme Gemütlichkeit und in den heissen Stunden eine Terasse mit circa 80 Plätzen unter dem Himmel Berlins. Unsere Küche ist kreativ und abwechslungsreich. Bei den deutschen Gerichten wird grossen Wert auf regionale Produkte gelegt. So ist das HAVELLÄNDER APFELSCHWEIN nur eins unserer sorgfälltig ausgesuchten Gerichte auf unserer Karte.Von typischer Berliner Kalbsleber bis hausgemachten Spareribs und Burgern ist alles dabei, was den Gaumen erfreut.Für Spareribs Liebhaber gibt es Donnerstags unser ALL YOU CAN EAT Buffet. Auch die Vegetarier unter euch, kommen auf ihre Kosten.
    Wer keinen Hunger mitbringt kann sich ebenso durch unsere vielfältige Cocktailkarte schlürfen oder einfach bei einem von uns gut ausgewählten Glas Wein das Flair der Hauptstadt geniessen.
    Am Wochenende bieten wir von 12-16Uhr ein Individualisten-Frühstück an. Wer kennt das nicht, den Blick in die Speisekarte und irgendwie wäre von allem etwas super oder nur was kleines. Bei uns kreuzt ihr auf einer speziellen Karte NUR das an, was euch gefällt und bekommt somit euer ganz individuelles Frühstück.
    Es lohnt sich in jedem Fall, mal vorbei zu schauen.Wir freuen uns auf Euch -
    euer Team JOLAS :-)

    • Qype User hs081…
    • Gerolsbach, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    11.9.2012

    Waren Anfang September 2012 mit Groupon Gutschein Grillplatte essen. Auch wenn die Grillplatte inzwischen auf der Karte 10 EUR weniger (39 statt 49) kostet ist der Preis für diese Qualität und Quantität total überzogen. Sparerips völlig vertrocknet (vom Vortag ?) ungenießbar, Entrecôte war eine noch nie gesehene Frechheit. (2 Stücke, jedes kaum 50 g  1 dünnes overdone, 1 dickes well done mit ca. 50 % Sehnen) Sogar an den Karoffelecken wurde gespart, Kräuterbrot wurde komplett eingespart. Putensteak war OK, Mozarella-Sticks ein Fertigprodukt mit dem Hauptbestandteil Panade.
    Nie wieder.

  • 5.0 Sterne
    9.10.2012
    Erster Beitrag

    Also ich kann mich meinem Vorredner (-schreiber) in keinster Weise anschließen!
    Wir waren heute ebenfalls mit einem Groupon-Gutschein über besagte Grillplatte im JOLAS.
    Ich verstehe nicht, wie man sich darüber aufregen kann, ob diese Platte nun einen Wert von 39 EUR oder 49 EUR hat  das kann einem als Groupon-Nutzer doch egal sein (De facto bezahlt hat man sowieso viel weniger) und sollte daher nicht als Bewertungskriterium dienen.
    Auch die anderen Kritikpunkte kann ich überhaupt nicht nachvollziehen: Die Spareribs waren gut und frisch, und auch die anderen Fleischstücke waren sehr zart und delikat (Mein Mann ist ein T-Rex  in der Hinsicht kann man ihm nicht so leicht etwas vormachen ;-)). Ich war etwas verwundert ob der Anzahl der Fleisch-Stücke  der Gutschein versprach dreierlei Fleisch, aber wir hatten vier verschiedene Sorten auf der Platte. Sowieso war es mengenmäßig eine grenzwertige Erfahrung, ein wahrer Kraftakt (Ich bin zwar ein guter Esser und hatte tagsüber extra nur Obst gegessen  wir sind auch mit dem Rad hingefahren, waren also ordentlich ausgehungert -, aber das war fast nicht zu schaffen.). An der Quantität gab es also auch nichts zu bemängeln  sehr viele wedges (von denen ich einige meinem Mann rüberschob als Gegenleistung für sein Grillgemüse), das Kräuterbrot war vorhanden, das Gemüse sehr vielfältig und frisch Dass die Mozzarella-Sticks ein Fertigprodukt sind, störte und kümmerte mich nicht (Lecker waren sie allemal)  ehrlich gesagt kenne ich keinen Gastronom, der sie selber macht (Geht/gibt's das überhaupt?).
    Wir wurden auch öfters gefragt, ob alles zu unserer Zufriedenheit wäre und ob wir noch einen Wunsch hätten (Da hätte man dann auch etwaige Kritikpunkte an den Mann/die Frau bringen können).
    Nach der üppigen Grillplatte hatte ich mir noch einen Kaffee bestellt, der auch prompt gebracht wurde.
    Also wir haben einige sehr angenehme Stunden im JOLAS verbracht und waren rundherum zufrieden und pappsatt. Die Einrichtung ist sehr gemütlich und der Service einwandfrei, sehr nette Gastwirte! Man gab sich viel Mühe mit uns. Schade, dass das Restaurant etwas weit entfernt von uns liegt  aber ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Die anderen Gerichte (u.a. Havelländer Apfelschwein) machen Lust auf mehr.
    Auf jeden Fall sollte man dem Restaurant eine Chance geben  es hat erst vor einiger Zeit aufgemacht -, und gerade als Gutschein-Nutzer (der ja sowieso nicht die regulären Preise zahlt) sollte man unvoreingenommen und offen das Essen einfach testen  und bei Gefallen eine POSITIVE Bewertung hinterlassen (Für Anregungen oder auch Kritik sind die beiden Inhaber sicherlich empfänglich)!
    Wir jedenfalls können es uneingeschränkt empfehlen!

    • Qype User dNs…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    3.6.2012

    War grade bei euch essen und war mehr als zufrieden, der selbst gemachte burger war super lecker. Wünsch euch viel erfolg. Werde bald wieder vorbei kommen.

    • Qype User 110619…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.10.2012

    Hallo Leute. Haben im Moment wohl kein glückliches Händchen was die Gastronomie angeht. Mein Mann wollte uns und Tochter samt Schwiegersohn ins " Joy" einladen. Bisher eines unserer Lieblichsrestaurantdie besten Spareripps und der leckerste Coleslow aller Zeiten. Der erste Schreck wardas Joy ist wegdas Jolas ist da. Gut man soll ja nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Wir also rein. Es war ziemlich leer für einen Samstagabend was im Joy nie der Fall war. Ich konnte mich nicht zurück halten und fragte die sehr nette Bedienung, ob das Restaurant jetzt ganz neue Besitzer hätte oder ob wenigstens der Koch noch der selbe war. Leider ist das Restaurant in ganz neuer Hand. Ich erzählte, dass wir bisher immer Spareripps und Coleslow gegessen hatten und die seinesgleichen suchten. Uns wurde versichert das könnten wir auch weiterhin machen, der Koch sei auch sehr gut. Wir Mädels hatten uns allerdings für einen Salat mit Entenbrust entschieden und die Jungs die Spareripps. Das Honigsenfdressing was uns empfohlen wurde war zwar nicht schlechtpasste allerdings nicht zum Salat. Dafür war es zu scharf. Was die Rippchen betraf.große Enttäuschung !!!!! Das Fleisch viel zu festund keine Sauce über den Rippchen. Der Coleslow war nicht mal annähernd mit dem von früher zu vergleichen dazu wurde er auch in einem ganz kleinen Napf serviert. Resümee.leider hat sich wieder einen Gaststätte verabschiedet Joy die alsolut toll war und wo der Gaumen des Gastes verwöhnt wurde. Wo find ich meinen Rippchen und meinen Salat wieder ? Im Jolas nicht. Da das Essen und auch die Preise, die reichlich gestiegen sind absolut nicht unser Fall waren ist das ein Restaurant was wir nicht mehr besuchen werden.

Seite 1 von 1