Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User vasil…
    • Singen, Baden-Württemberg
    • 145 Freunde
    • 139 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.7.2007

    den laden kenn' ich schon eine weile, zumindest wenn kennen heisst, dass man weiss wo er ist und was es da gibt. aber drin waren wir noch nie, bis heute abend.

    die auswahl ist gross. sehr gross. man steht davor wie der ochs vorm käseberg und weiss gar nicht, wo man anfangen soll. die beratung ist freundlich, zuvorkommend und geduldig. probieren ist kein problem, egal von welchem käse. einziges - naja - manko: die inhaberin traut sich nicht so richtig, auch mal was zu empfehlen, was aussergewöhnlich ist. vielleicht liegt es - standortbedingt, wir sind in singen - daran, dass ihre kunden üblicherweise gouda verlangen und beim probieren eines appenzellers zu husten anfangen, ich weiss es nicht. aber so oft, wie die junge frau heute abend der ist aber ziemlich würzig oder das ist nicht jedermanns geschmack gesagt hat, muss sie schlechte erfahrungen gemacht haben. vielleicht taut sie auf, wenn wir öfters hingehen. zu oft aber auch nicht, denn mit fast EUR 25 für eine mittelgrosse tüte mit käsehäppchen war das vergnügen nicht billig, wenngleich jeden cent wert.

    ausser käse gibt es noch oliven, pepperoni, quark, joghurt, eier und eine kleine auswahl an brot. und wen's interessiert, was genau in der tüte war: zauberburg, vignotte, saint agur, sage derby, emmentaler felsenkeller, ein weichkäse mit rosmarin (dessen name uns entfallen ist, dessen geschmack uns aber noch lange verfolgen wird) und ein bergkäse.

    fünf leckere sterne!

  • 4.0 Sterne
    13.10.2009
    Erster Beitrag

    Unglaublich! In Singen git es ein Käsegeschäft!* Und das schon seit vielen Jahren.
    "Aber es ist ein Kampf", sagt Linda Pommer selbst, wenn man sie fragt, wie sie sich so lange schon halten kann.

    Wenn man in diesen Laden kommt, dann riecht man ... KÄSE!!! Und nicht dieses eklige Plastikszeugs, zu dem der Ignorant im Supermarktregal greift.
    Hier nimmt die ganze Käsevielfalt Europas von deiner Nase Besitz, sobald du die Türe öffnest. Und dann fühle ich mich wie "im Candy-Shop" ... nach meiner Nase laufen meine Augen über und ich möchte am liebsten alles probieren.
    Das geht natürlich nicht. Linda hilft dann fachkundig und verständisvoll die richtigen Sorten zu wählen und spart auch nicht mit "Probiererle".
    Am Ende sind es dann drei bis vier Sorten, die ich in meiner Tüte habe. So gehe ich doch immer leicht enttäuscht aus dem Laden weil ich ja doch nicht alle Käse auf einmal mitnehmen kann. Je mehr ich mich aber meinem Heim nähere wandelt sich dieses Gefühl in Beutestolz und Entdeckerneugier.
    Zuhause muss es dann ein frisches, saftiges Bauernbrot sein, vielleicht Butter oder Feigensenf oder Obst oder oder oder... einfach pur.

    Ich glaube, ich habe mich in meiner Käselust etwas verlaufen. Zurück zum Laden: Natürlich findet man hier auch Leckeres und Nützliches rund um den Käse: vom Wein bis zur Reibe für den tête de moin (franz. für Mönchskopf - da der zylinderförmige Käse mit dem Rundmesser von oben runtergeschabt wird und daher oben eine runde "Tonsur" zu sehen ist). Ein leckerer Käse und eine feine Sache gerade für Parties oder ein schön langer Weinabend.

    Tipp: Hier shoppen wertet jede Essenseinladung auf und kann schon Mal über einen missratenen Hauptgang hinwegtrösten.

    *genau genommen sind es zwei Käsegeschäfte...^^

Seite 1 von 1