Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    17.7.2014

    Burger und Pommes waren lecker.
    Auch die Bandnudeln mit Pfifferlingen meiner Freundin schmeckten gut.
    Preise sind auch Ok und die Bedienung war sehr freundlich.
    Kann es weiter empfehlen.

  • 3.0 Sterne
    16.5.2014

    Leider stimmen die Öffnungszeiten der Homepage nicht mit der Realität überein.
    Wir wollten um 15 Uhr ein schönes kaltes Pils in der Sonne trinken, aber man öffnet ja erst um 17 Uhr. Schade, ein benachbartes Restaurant freute sich über 70 €. Schön dumm.

  • 4.0 Sterne
    14.5.2013
    1 Check-In

    Ich war zwar erst einmal im Köbes, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir haben Freunde in Hamburg besucht, die dort in der Nähe wohnen.
    Mein Freund hat sich gefreut, dass es dort Guinness gab, die anderen über Kilkenny und die große Gin-Auswahl.
    Ich hatte einen sehr leckeren Erdbeer-Mojito. Die Bedienung war super freundlich, dabei aber kein bisschen aufdringlich oder so.
    Leider schließen sie auch samstags schon gegen Mitternacht...

  • 4.0 Sterne
    19.10.2011 Aktualisierter Beitrag
    2 Check-Ins

    Köbes, Schinkelstraße/Winterhude
    Tabellenregion: spielt oben mit in der Hobbyliga (kein wirklicher Fußball-Laden)

    Bundesliga-Fakten:

    Ausstattung/Größe: ein großer TV im Eingangsbereich.

    Bierpreise: 2,50 - 4,00€

    -----

    Die Bewertung

    Zweiter Besuch im Köbes, dieses Mal gab's nen Burger. Tja, und schon muss ich meine Bewertung verbessern. Dieser Burger war echt lecker, dazu gab es sehr gute Pommes, und bei nem dunklen Weizen und ner Bundesliga-Partie im TV hat natürlich alles noch etwas besser geschmeckt. ;)

    Das das Köbes ein cooler Laden ist, war mir beim ersten Besuch schon klar, nun vergebe ich auch für das Essen eine sehr gute Wertung.

    Auf das Thema Bundesliga möchte ich abschließend nochmal kurz eingehen. Mir war gar nicht bewusst, dass man hier gucken kann, aber im Eingansbereich des Köbes hängt schon gleich mal ein schöner großer Bildschirm. Gucken geht hier einwandfrei, die Bierpreise sind mit 2,50 (kleines Bier) - knapp 4 Euro (Weizen) nicht besonders günstig, aber absolut im Bereich, den man eben in Hamburg meist bezahlt.

    3.0 Sterne
    5.10.2011 Vorheriger Beitrag
    Schon oft dran vorbeigelaufen, und jetzt endlich mal drin gewesen. Da ist natürlich auch ne… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    11.10.2011
    2 Check-Ins

    Der Weg war nicht weit und die Lust auf einen Cocktail groß. Und ich wollte eh schon immer mal rein, denn zumindest draußen ist immer ordentlich was los und die Karte liest sich gut. (Und auf die Tafel innen habe ich eh schon immer geschielt, denn da steht der Cocktail-Pitcher für 14... oder 16€).

    Als ich da war, war der Wildlachs meine erste Wahl. Naja, blöd... nicht nur meine und so war der Fisch auch schon weg. Meine Alternative: Flammkuchen. Und der war richtig lecker. Ich als alter Salzfreak musste nicht mal zum Salzstreuer greifen. Da kann man nix sagen.

    Und der Strawberry Colada war so lecker, dass ich ihn eigentlich wie nen Milchshake in 2min hätte wegsüffeln können :)

    Und sonst so: nette Bedienung! Und für den Cocktail-Pitcher komm ich nochmal wieder. Prost!

  • 4.0 Sterne
    10.4.2011

    Negatives vorweg: Ein bisschen teuer ist der Laden schon. Das kann natürlich an der Lage liegen.
    Ansonsten aber top: Nette, charmante Bedienung, abwechslungsreiche Karte, gute Qualität, lecker.
    Das Ambiente spricht für sich, hier kann man einen ruhigen,gemütlichen Abend verbringen.
    Auch laktoseintollerante Mitmenschen kommen nicht zu kurz.

  • 4.0 Sterne
    2.8.2011

    Wenn man den Namen liest, dann meint man etwas Kölsches zu bekommen. Es wird zwar Kölsch angeboten, aber damit ist es vorbei mit der rheinischen Herrlichkeit.

    Trotztdem gibt es nichts zu mäkeln! Das Essen ist gut und das Personal aufmerksam und freundlich!

  • 4.0 Sterne
    2.9.2010

    Will ich mal wieder mit einem guten, alten Freund auf ein Bier um die Ecke gehen, dann ist das Köbes immer eine gute Wahl. Hier ist das Bier lecker, die Gäste und die Bedienungen entspannt und alles auf eine sehr schöne Art unaufgeregt.

    Hier sitzen jung und alt zusammen und klönt bis in die späte Nacht. Na ja, um eins ist auch hier leider Schluss.

    Sehr lecker sind die Flammkuchen und auch die verschieden Schnitzelgerichte. Auch wenn es seit neuestem hier ein wenig teurer geworden ist, so ist es dennoch immer noch sehr moderat (Wiener Schnitzel liegt bei unter 10 Euro).

    Im Sommer kann man auch herrlich draußen das bunte Treiben auf der Gertigstraße beobachten.

  • 4.0 Sterne
    12.11.2008

    Gestern mal wieder dagewesen und sollte öfter kommen - könnte sich lohnen. Gute Mischung aus Kneipe, Restaurant. Fazit: der Service aufmerksam, Barchef sehr freundlich (trotz zweier patziger Gäste). Das Essen kann ich nur optisch beurteilen, bin aber gespannt auf die Silvesterparty. Bei der Reservierung war der Bar-Mann sehr entgegenkommend; guter Service.

    Service ist mir wichtig, daher Sternkorrektur.

    • Qype User Elli7…
    • München, Bayern
    • 901 Freunde
    • 491 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.10.2008

    Das Köbes in Winterhude fällt allein schon durch sein Außenschild sofoert ins Auge!

    War hier vor Jahren Gast, da eine gute Freundin hier im Service ausgeholfen hat! Es war immer gutbesucht!

    Meißt gabs gebackenen Camembert mit Preiselbeeren! :)

    Das Publikum ist gemischt,
    entspannt und auf keinen Fall Schicki!

    Gemütliche Tische unter den Bäumen, innen etwas dunkel aber ebenfalls nett!

    Nette Kneipe mit Charme!

    --------

    War mal wieder nach langer Zeit hier und muß sagengar nicht mal so schlecht!

    Draußen gabs noch einen Freien Platz, in die Decke gekuschelt und was schönes aus der Karte aussuchen!

    Salat mit mediteranem Gemüse & Schäfskäse!

    Sehr lecker, muß ich schon sagen, nur das Brot sollte lieber mal bei Pritsch bestellt werden, das war geschmacklos!

  • 4.0 Sterne
    14.7.2009

    Als Exil-Aachener sind wir sofort auf das Kōbes aufmerksam geworden, weil es hier Kōlsch gibt -- fast schon eine Seltenheit in Hamburg. Hatte dann aber doch ein Guinness obwohl ich eigentlich ein Kilkenny bestellt hatte. Klingt verwirrend? Zugegeben.

    Dass sich zwei (!) Bedienungen dann mehrmals dafür entschuldigt haben, und ob sie mir denn nicht doch lieber ein Kilkenny bringen kōnnen, fand ich dann aber total suss! (ich bin da ja unkompliziert).

    Mal abgesehen von diesem kleinen Faux Pas war die Bedienung hier sehr aufmerksam, hat sich standig nach uns erkundigt, ob wir zufrieden sind oder noch etwas brauchten. Endlich mal ein Lokal in dem man sich willkommen fühlt! Ist ja eine echte Seltenheit in Hamburg.

    Zum Essen hatten wir alle drei das Chili con Carne, das war lecker, wenn auch sicher nicht umwerfend. Die Preise sind dafür allerdings wirklich im Rahmen. Die Salate am Nachbartisch sahen übrigens sehr schmackhaft aus.

    Man kann sehr nett draussen sitzen, dort bekommt das Restaurant/Cafe Biergartenatmosphare. Innen waren wir nicht, daher kann ich dazu nichts sagen.

    Insgesamt ein symphatisches Lokal.

    • Qype User Arnie…
    • Hamburg
    • 203 Freunde
    • 245 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.2.2010

    Wo geht man auf ein Bier hin?

    Na?

    Richtig: In eine gemütliche Kneipe mit "auch was zu Essen", freundlicher Bedienung und - ganz wichtig bei "auf ein Bier" eben einem kühlen blonden demselben. Sogar Kilkenny vom Fass gibt's.

    Insofern kann man bei so einem Vorhaben beim Köbes nicht viel Falschmachen. Und wenn einen dann noch der Hunger packt, dann geht auch noch eins der leckeren Baguettes.

    Noch ein Bierchen zum Nachspühlen? Jo!

    • Qype User Hallel…
    • Hamburg
    • 518 Freunde
    • 453 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.6.2010

    Wer Lust auf ein frisch gezapftes Kölsch hat, ist hier richtig.

    Die Atmosphäre ist zwar nicht so sehr kölsch, aber dafür gibt es hier auch sehr leckere deftige Speisen.

    Spezialität sind hier die verschiedenen Schnitzelgerichte! Die Preise sind angemessen und wir kommen gerne wieder.

  • 1.0 Sterne
    13.4.2009

    Ein besonders grosser Fan des Köbes war ich eigentlich noch nie, allerdings versuche ich alle paar Jahre wieder mein Glück. Nachdem gestern viele Alternativen geschlossen hatten und wir die Spargelzeit einläuten wollten, war es wieder einmal soweit. Um es gleich vorweg zu nehmen: es wird diesmal das allerletzte Mal gewesen sein

    Da das Wetter Abends noch sehr schön war, hatten wir uns dafür entschlossen, draussen Platz zu nehmen, ich würde sagen, es war circa ein Drittel aller Tische belegt. Nach ein paar Minuten kam die Bedienung und fragte uns, ob sie die Karte bringen solle. Diese kam dann auch ziemlich schnell, allerdings nur ein Exemplar, die anderen wären z.Zt. alle bei den anderen Gästen (bei welchen bitte?) Allerdings wurde die zweite Karte ein paar Minuten später nachgereicht.

    Zehn weitere Minuten vergingen und wir konnten endlich bestellen. Meine Freundin bestellte Spargel mit Katenschinken, ich hatte einen Sonderwunsch und bestellte Spargel zusammen mit einem Schnitzel. Nochmal zehn Minuten später kamen dann die Getränke zusammen mit vier Scheiben Brot und einem Dip. Von der Menge her wirkte das bereits, als sei Brotknappheit ausgebrochen. Naja

    Zeit verging, eine gute halbe Stunde. Ich bestellte ein weiteres Bier, die Bedienung entschuldigte sich, dass das Essen noch nicht da ist.

    Weiter 15 Minuten später war das Essen noch immer nicht da, wir saßen jetzt schon eine gute Stunde draussen und es wurde kalt. Wir wiesen darauf hin, dass wird bald keinen Hunger mehr hätten und die Bedienung meinte, sie würde sich sofort drum kümmern. Es folgte jetzt das Highlight des Abends

    Der Chef kam zu uns an den Tisch, ich denke mit dem Vorsatz sich zu entschuldigen. Dies tat er mit folgenden Worten: Entschuldigen Sie bitte, dass es so lange dauert, aber sie müssen verstehen, der Spargel müsse ja auch noch geschält werden Moment mal Es war ca. 20 Uhr Abends an einem Sonntag. Nicht mal die Hälfte der Tische belegt und zwei von drei Tagesgerichten waren mit Spargel. Und der muss erst noch eine Stunde lang geschält werden? Zumindest wurde und versprochen, dass das Essen quasi auf dem Weg sei.

    Und tatsächlich, drei Minuten später brachte der Chef das Essen. Meine Freundin bekam ihren Spargel mit Katenschinken und ich bekam meinen Spargel mit Zanderfilet. Beide Speisen gingen postwendent zurück und wir sind gegangen. Die Getränke hat der Wirt übernommen

    PS: Liebes Köbes, solltet ihr dies hier lesen: wenn es das nächste Mal Probleme gibt, dann sagt a) rechtzeitig bescheid und b) seid kreativ und behauptet der Koch sei krank und ihr habt eine Aushilfe. Dann wären wir vielleicht nochmal wiedergekommen. Aber der Spargel musste noch geschält werden ist absolut lächerlich

    PPS: Warum muss ich eigentlich mind. einen Stern hier vergeben?

  • 5.0 Sterne
    1.3.2011

    Hier macht es Freude zu Essen! Mitarbeiter und Chefs geben jedem Gast das Gefühl, wirklich willkommen zu sein. Tolles Team!

    Ob Sommer oder Winter  draußen wie drinnen kann man die Atmosphäre dieses liebenswerten Restaurants genießen!!!

  • 4.0 Sterne
    5.9.2013

    Wir haben hier sehr lecker gebruncht. Allerdings lässt der Service echt zu wünschen übrig. Die sind zwar freundlich, aber schon mit wenigen Gästen anscheinend überfordert, wenn es ums bestellen oder bezahlen geht. Wir haben 4 x (!) die Rechnung angefordert. Nervig.

  • 2.0 Sterne
    30.6.2009

    Ich war zwei Mal im Köbes zum Mittagstisch. Mein Fazit: Schlechter als der Durchschnitt

    Es wurde die Speisekarte mit extra Karte zum Mittagstisch ausgehändigt, wobei man aus der Speisekarte kein Essen bestellen konnte (erst Abends).

    Tortellini mit Hackfleischsoße:
    Waren okay, aber sehr fettige Soße!

    Salat:
    Sehr dürftig von der Menge. Nichts besonderes. Wurde mit zu wenig Brot serviert.

    Bedienung:
    Nicht gerade freundlich und lange Wartezeit.

    Ich sehe kein Grund die Köbes Schankwirtschaft nochmal aufzusuchen.

    • Qype User JamJam…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.8.2010

    trotz dreimaliger Nachfrage mehr als 1h auf's Essen gewartet und danach nochmal 10min auf's Zahlen. Kann alles mal vorkommen, kann die Bedienung vielleicht auch nix dafür - dafür sollte sie dann angesichts der Tatsachen zumindest freundlich sein.

    Wenn sie das auch nicht ist, komme ich auch nicht mehr wieder. Ist doch ganz einfach :)

    • Qype User nicole…
    • Hamburg
    • 5 Freunde
    • 29 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.1.2011

    Super leckerer Salat! Essen kommt flott und es ist immer gemütlich. Die Bedienungen am Abend sind manchmal etwas mürrisch, sind aber schnell und aufmerksam.

    Toll für einen spontanen Abend wenn zu Hause nichts zu Essen zu finden ist ;)

  • 4.0 Sterne
    11.4.2011

    Gehen wir ab und an hin.
    A- Atmoshpäre gut und immer nette Bedienungen
    B- Preise OK,- Nicht billig
    C- Essen, Karte hat schwer nachgelassen- kaum noch eine Auswahl daher nur vier Sterne.
    D-Schön zum draußen Sitzen, wenn die HH Temperaturen es erlauben
    Empfehlenswert, aber man muss Schitzel mögen- als wir letztes mal da waren, gab es Schnitzel oder Schnitzel !

    • Qype User Mixtur…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 31 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.5.2012

    Waren zum Essen und auf ein Bier hier. Essen war okay, aber nichts Besonderes. Wir haben u.a. die Backkartoffel und ein Schnitzel bestellt. Wie gesagt, nichts davon war schlecht aber ich habe es als ziemlich durchschnittlich empfunden. Dafür sind die Preise dann m.E. etwas zu hoch..
    Ansonsten nettes Ambiente, besonders wenn man draußen sitzen kann.

    • Qype User heihu1…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 53 Beiträge
    1.0 Sterne
    8.3.2009

    Nach dem der Wirt gewechselt hatte trat leider nur kurzfristig eine Besserung ein. Der Preis blieb die Portionen wurden kleiner.
    Ich bin von einem Bauernfrühstück nicht satt geworden unglaublich.

    • Qype User kleine…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.6.2009

    Aufgrund der schlechten Bewertung von DocBobo MUSSTE ich dahin ;-) Ich konnte nicht fassen das ein Restaurant IN WINTERHUDE so schlecht sein kann wie beschrieben.

    Wir haben dort ebenfalls die Spargelzeit eingeläutet, und was soll ich sagen. Das die Sauce Hollondaise selber gemacht wird, ist nun nicht unbedingt ein Pluspunkt, vorallem wenn der Mann inder Küche das nicht kann - schade. Mein Schnitzel allerdings war hervorragend! Auch wenn ich die Preise teilweise sehr üppig finde waren wir zufrieden.

    Um mal einen Baileys trinken zu gehen in Ordnung, aber für einen romantischen Abend mit meinem Freund würd ich nicht dorthin wandern.

    Was ich allerdings gut fand ist das man dort kostenlos auf Internet zugreifen kann, für Laptops mit WLan natürlich prima! Neben dem Bootsmann ist dies (glaube ich, steinigt mich wenn es nicht stimmt) das einzige Restaurant das WLan anbietet.

    • Qype User Nulp…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.7.2011

    Das Köbes liegt quasi direkt vor meiner Haustür und deshalb kehre ich dort schon ab und an mal ein. Die Getränkekarte ist relativ umfangreich und schmackhaft, was das Essen angeht, so gelten die Schnitzelvariationen als Spezialität des Köbes. Die Schnitzel sind recht lecker, auch wenn ich die leise Vermutung habe, dass sie nicht selbst gemacht sind, sondern aus der Tiefkühltruhe kommen. Die Kellnerinnen sind manchmal gestresst und trotzdem zuvorkommend, man kann im Sommer sehr nett draußen sitzen und außerdem drinnen Fußball gucken.
    Fazit: Das Essen ist nicht der Ober-Hammer, aber die Location und das Personal sind nett.

    • Qype User ronjab…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.9.2013

    Die Atmosphäre im Köbes ist locker. Der Service war freundlich und aufmerksam. Auch die Außenterrasse, die zwar direkt an der belebten Gertigstraße liegt, hat trotzdem flair. Für Abends auf ein Bier immer wieder. Das Essen ist allerdings eher mittelmäßig. Deshalb nur drei Sterne.
    Zu essen hatten wir einen Salat mit Grillgemüse: Eisbergsalat der schon leicht braune Stelle hatte, nicht sehr geschmackvolles Dressing, viel zu wenig Grillgemüse und generell eine recht kleine Portion. Das
    Schnitzel mit Bratkartoffeln hatte leider auch nur Imbisscharakter. Das könnte wirklich besser sein!

    • Qype User kunn…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.3.2012

    War heute was essen, das essen war gut aber nicht dem Preis entsprechend! Könnte günstiger sein! Aber wir sind ja in Winterhude.! Personal nett und freundlich etwas zu selbstsicher fühlt man sich als Gast nicht unbedingt wohl!
    Kann man mal hingehen aber wenn man wirklich Hunger hat und schnell was essen möchte, ist es hier zu teuer!

    • Qype User XLMM…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    3.0 Sterne
    14.8.2013

    Guter Mittagstisch in netter Armosphäre mit hohen Wartezeiten! Die Speisen sind durchweg lecker, auch wenn etwa dem Schnitzel der Hauch einer Salatbeilage nicht schaden würde. Leider sind die Wartezeiten mittags wie abends immer recht hoch, auch bei wenig Betrieb. Das Personal ist größtenteils freundlich, könnte aber aufmerksamer sein. Das Ambiente im Restaurant ist nett und gemütlich und auch der Außenbereich kann überzeugen.

  • 4.0 Sterne
    14.11.2010

    wir haben schon desöfteren draussen auf der sommerterrasse cocktails oder einfach nur ein paar bier getrunken, was immer sehr gemütlich war; diesmal sind wir aber auch drinnen zum essen gewesen.

    es gab schnitzel wiener art und lachs in kräuterkruste mit selbstgemachtem kartoffelsalat von der tages/wochenkarte.
    beides war sehr lecker und frisch zubereitet, was man besonders am hausgemachten kartoffelsalat merkte.

    der service war freundlich und wies uns zu beginn auch auf die wochenkarte hin.
    das ambiente ist nun nichts wirklich besonderes, die tische stehen eng beieinander, meiner meinung nach etwas zu eng, so dass man notgedrungen beim nachbartisch mithören muss.
    preislich sind die speisen sehr angemessen (9,20 euro für das schnitzel, 8,20 euro für den fisch mit salat).
    ein großes alster 0,5l kostet 3,70.

    insgesamt sind wir jetzt also auch davon überzeugt, dass man im köbes nicht nur was trinken, sondern bei hunger auch beruhigt etwas zu essen bestellen kann.

  • 4.0 Sterne
    26.8.2010

    Eine der Bars oder Kneipen, die über die Jahre in Winterhude zu einer Art Institution geworden ist.
    Wenn man ins Köbis geht, macht man schlicht Nichts falsch. Es erwartet einen ein klassisches
    Interieur mit braunen Holztischen und Bartischen mit Hocken im vorderen Bereich und Jever, Kölsch und sogar Guiness vom Fass.
    Es steht immer etwas zu knabbern auf dem Tisch und die Bedienung ist bemüht auch bei vollem Haus die Übersicht zu behalten. Da im Eingangsbereich nur recht wenige Sitzmöglichkeiten sind, ist dort auch der Geräuschpegel angenehm gering und man kann sich gut unterhalten. Die aktuellen Pächter sind jetzt seit einem guten Jahr dabei und anscheinend das noch mit Freude. Das entnehme ich zumindest der Bedienung, die im Großen und Ganzen fast immer mit guter Laune ihren Job macht.
    Auch einen Mittagstisch ab EUR 6.- gibt es zwischen 11 und 15 Uhr. Leider zum größten Teil Convinient, aber das ist ja schon fast überall die Regel. Hübsch sind auf der normalen Karte die Flammkuchen für um die EUR 8.- oder die Croques für den Hunger zu Bierchen.
    Bei gutem Wetter sitzt man am besten draußen, was sich hier am Mühlenkamp lohnt um Leute zu gucken oder auch sich nur ein Frisches mit einem alten und guten Freund in angenehmer Atmosphäre zu gönnen - Das Köbis ist immer einen Gedanken wert.

  • 4.0 Sterne
    14.12.2006
    Erster Beitrag

    Als Rheinländer ist es eher frustrierend. Das Schild schaut aus, als stünde man vor einer Dönerbude, und auch innen hat es wenig gemein, mit meinen Assoziationen einer Kneipe, die sich Köbes nennt. Aber wenn ich meinen Ursprung mal weglasse und tue, als wüsste ich nicht, was ein Köbes ist und was der Name bedeutet, dann ist es dort doch recht gemütlich und man neigt dazu, dort zu versacken. Ausgeschenkt wird lediglich DOM Kölsch. Nicht gerade das Highlight der kölschen Braukunst. Aber Jever und deftige Küche passen auch gut zusammen. Die Luft ist rauchig, die Einrichtung rustikal, aber dennoch gemütlich. Das Essen ist gut, die Bedienung meist freundlich...was erwartet man mehr, von der Kneipe um die Ecke.

    • Qype User redni…
    • Hamburg
    • 234 Freunde
    • 163 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.10.2006

    Bevor ich ins Rheinland gezogen bin, konnte ich mit dem Begriff Köbes herzlich wenig anfangen, jetzt weiss ich, dass das eher als Drohung aufgefasst werden sollte, denn es wird Kölsch serviert. Im Köbes an der Gertigstrasse passiert das sicherlich auch, aber es gibt auch Jever. Allerdings zu gesalzenen Preisen. Was solls, die Kneipe ist nett, da trinkt man gerne mal paar Bierchen.

    • Qype User Rumbur…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 31 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.10.2008

    Kurz und Knapp: Hier gehe ich gerne hin, wenn ich nach der Arbeit einen Bärenhunger habe. Zu empfehlen: Stolz des Hauses. Im Gegensatz zum Essen, konnte ich mit dem dort ausgeschenkten Bier aber nie anfreunden, zu oft schmeckte es abgestanden oder aus reinigungsbedürftiger Leitung gezapft.

  • 2.0 Sterne
    20.11.2010

    Wir haben das Köbes 2 mal ausprobiert und sind 2 mal enttäuscht worden. Salatdressing sauer, Nudeln verkocht!

    • Qype User Dierc…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.2.2009

    Sehr schöne, alte Kneipe. Es ist aber auch ein gutes Restaurant mit bodenständiger Küche. Im Sommer kleiner, etwas abgeschirmter Garten zur Schinkel-Strasse. Die anderen Außenplätze gehen zur Gertigstrasse. Preise sind im zivilen Bereich. Das Wichtigste: es gibt einen Raucherbereich.

  • 2.0 Sterne
    28.11.2008

    Ich bin zwar kein Winterhuder, aber kehre doch ab und zu mal ins Köbes ein, weil man hier sich nicht, wie in anderen Winterhuder Läden, präsentieren muss, sondern einfach was essen und trinken kann.
    Zum Laden selbst: es es eine größere Kneipe mit rustikalem Touch, teilweise nicht sehr sauber, auch die Toiletten bräuchten mal ne Überholung.
    Zu der Karte: Teilweise überteuerte Speisen(Preis /Leistung) und warmes - eher schales - Bier vom Fass. Und wenn ich ein Jägerschnitzel bestelle, möchte ich auch ein Jägerschnitzel und keine eigene Kreation mit Tütensosse, Zwiebeln und Speck.wo sind die Champignons?
    Der provisorische Raucherraum ist mehr als dürftig und an den Tischen sitzt man immer eingeklemmt..vielleicht sollten diese mal getauscht werden.
    Ein Highlight ist auf jeden Fall die Aussenterrasse, die im Sommer immer gut besucht ist.
    Leider muss ich sagen, dass durch die Streichung des Mittagsgeschäfts, eine gute Institution, welche immer bemüht, aber nicht immer klasse hatte, komplett den Bach heruntergeht.
    Soweit ich weiss, steht ein Inhaberwechsel kurz bevor.ich hoffe er kann was ändernAnregungen gibt es ja genug!

    • Qype User carla_…
    • Hamburg
    • 20 Freunde
    • 23 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.1.2010

    Eine knappe Stunde Wartezeit für ein mittelmäßiges Schnitzel, das konnte auch der sehr nette Kellner nicht raus reißen... Muss nicht wieder sein...

  • 5.0 Sterne
    4.12.2011

    Das Schnitzel mit Champignons ist ein Traum! Alles bestens und auch noch nettes Personal!

  • 4.0 Sterne
    7.6.2013

    eigentlich ein netter laden mit soliden preisen und recht gutem essen,aber das personal ist den gästen gegenüber etwas ignorant.man muß schon zeit mitbringen denn wir haben allein 15min auf die karte warten müssen

    • Qype User McTavi…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.6.2009

    waren im Köbes. Ist nicht weit weg und wollten einfach etwas essen..
    Sehr nettes Personal. Gemischtes Publikum. Auf der Speisekarte habe ich z.B. Roastbeef, Sülze oder Sauerfleisch mit Bratkartoffeln vermißt. Es ist nicht so, dass die Karte klein ist, ich fand nur nichts auf das ich so richtig Appetit hatte.Aber, mein Problem. Also entschloßen wir uns für das Angebot: Frischer Spargel, Schnitzel Wiener Art. Das Essen war gut. Nichts aussergewöhnliches, jedoch gut.
    Für einen unkomplizierten Abend ohne hohe Ansprüche ist es ein guter Ort. Die Aussenterrasse ist der Hammer.

    • Qype User SuperS…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 14 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.6.2009

    Ich muss leider feststellen, dass die Qualität in letzter Zeit deutlich nachgelassen hat. Das Schnitzel war früher ein Highlight und ist nun nur noch Durchschnitt (höchstens!).
    Man kann noch immer dorthin, wenn man was Trinken möchte. Nahrungsmittel würde ich woanders konsumieren!

Seite 1 von 2