Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    7.3.2010

    Großes Tennis. Ich habe "Liebe geht durch den Magen" geschenkt bekommen, einen Kurs mit Chefkoch Christoph Pohl. Und: 14 Personen absolut just in time ein derart geiles 4-Gänge-Menü hinzaubern zu lassen, ist perfekt. Dank Christoph.

    Dabei haben wir einen Einblick bekommen, wie es wirklich in einer Profiküche zugeht: Vom richtigen Zwiebelschneiden über die Organisation der Abläufe und das richtige Anrichten bis hin zum perfekten Einreduzieren, Garen und Anbraten.

    Selten die geballte Ladung Infos derart routiniert "serviert" bekommen.

    P.S. Und jetzt weiß ich auch, warum der Umgangston in einer Küche mitunter ein bisschen zackig ist. :-)

    Fazit: Uneingeschränkt empfehlenswert.

    • Qype User Barbud…
    • Bad Homburg, Hessen
    • 27 Freunde
    • 88 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.11.2009

    Die Kölner Kochschule hat den Spagat aus Entertainment und Wissensvermittlung hervorragend gemeistert. Obwohl wir eine große Gruppe von 35 Personen waren und nur zwei Köche mit Rat und Tat zur Seite standen, haben wir wirklich was gelernt. Hier gings auch um Basics wie Paprika und Zwiebeln schneiden, wie schlage ich Sahne am besten....Und das alles natürlich mit de kölsche Charme...härrlisch.

    Die Kochschule ist hochmodern, die Küche hat alle Annehmlichkeiten und ist sehr gut ausgestattet.

    Zugegeben, das Menü hat nicht ganz so gut geschmeckt wie erwartet, aber dies liegt ja immer an den Köchen. Die Zutaten waren sehr hochwertig, die Rezepte teils schon ein bisschen zu anspruchsvoll, was sicher auch dazu beigetragen hat, dass das ein oder andere nicht ganz wie ursprünglich gedacht gelungen ist...

    Eine tolle Sache für Firmenevents, hier kann man schnell miteinander in Kontakt kommen, es fördert die Zusammenarbeit und man lernt ganze nebenher noch ein paar Küchenbasics.

  • 4.0 Sterne
    11.4.2009
    Erster Beitrag

    Als Geschenk habe ich einen Männerkochkurs bei der Kölner Kochschule geschenkt bekommen. Gute Idee.

    Der Abend inmitten von extremst unterschiedlich begabten und vorbelasteten Hobbyköchen (das ging von Ich kann nur Mikrowelle bis hin zu ich koche jeden Abend aus verschiedenen Kochbüchern) wurde von einem Koch moderiert, der wahrscheinlich eine Bundeswehrvorbildung genossen hat. Muss man ja auch wenn man so eine Meute ein Viergangmenu zaubern lassen möchte. Das ganze hatte extremen Eventcharakter und war lustig. Später am Abend werden dann die weiblichen Begleitungen hinzugezogen um das Menu gemeinsam zu verzehren. Kritischer gehts kaum.

    Alles in allem lustig, aber um richtig kochen zu lernen der falsche Platz. Ich denke darum geht es aber auch nicht, es geht eher um die Initialzündung, vielleicht entdecken hier Männer doch eine Leidenschaft

    Ich würde zukünftig eher die themenspezifischen Kochkurse vorziehen.

    • Qype User Indini…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    1.10.2013

    Der erste Eindruck war ok, allerdings bekam man schnell den Eindruck einer Massenabfertigung. Wirklich etwas lernen kann man hier nicht.
    Der
    Koch war recht unfreundlich und hat keinerlei Spaß vermittelt. Es kam einem eher so vor als wenn dieser keine Lust hätte wirklich mitzumachen. Die versprochenen Getränke hat man auch nur nach ständigem Nachfragen erhalten.
    Ich rate hier eher von ab. Da gibt es vessere Kochschulen in Köln und Düsseldorf.

    • Qype User hajoku…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.5.2011

    Hallo zusammen,

    wir sind begeisterter Fans von Kochschulen und probieren so einige in Köln aus bisher in verbindung mit einem schönen und süffigen Kocherlebnis. Leider fanden wir den Abend in der kölner Kochschule nicht so gut. Das Essen war ok aber die guten Weine und den netten Service den man erwartet hat fanden wir hier nicht so gelungen.

    lg. hajo

    • Qype User tomtom…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    18.6.2011

    Hallo zusammen,

    ich war heute abend mit meiner Freundin in der Kölner Kochschule und ich fand es echt klasse.Ich bin selber koch und trotzdem war ich echt begeistert und werde das aufjedenfall wiederholen.
    Hatte ein 5 Gänge Menü und die Gruppe war super lustig und es war total locker.
    Ich kann das echt nur weiter empfehlen.
    Ich finde das man auf die Details nicht so achten sollte.Das ganze soll ja überwiegend spaß machen und man will einen netten und lustigen abend verbringen.
    Also Daumen hoch für die Kölner Kochschule.

    • Qype User Micha5…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.5.2011

    Also wir waren in der Kölner Kochschule das Essen war mittelmäßig und der Service war auch nicht besonders gut deshalb von mir nur 1 Stern schade wir hatten mehr erwartet.

    • Qype User wow201…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.9.2012

    Ich habe in diesem Monat einen Pasta- Kochkurs mit meiner Freundin besucht und wir sind echt begeistert!  Der Kurs war der Hammer und es werden nun einige in unserem Bekanntenkreis von der  direkt nach dem kochkurs angeschafften  Nudelmaschine profitieren:-)! Bevor ich die Kochschule besucht habe, habe ich die Bewertungen bei Quipe gelesen und bin im Nachhinein wirklich überrascht über die teilweise recht mäkeligen Kommentare hier. Wahrscheinlich zeigt sich daran mal wieder, dass eher die unzufriedenen Teilnehmer sich die Arbeit machen und hier ihren Frust runter schreiben während die glücklichen Gäste einfach für sich gerne an den gelungenen Abend zurück denken oder es persönlich ihren Freunden weiterempfehlen:) So, hier einige Eindrücke zum Kurs: DER KOCH: Ein witziger, kompetenter Typ, der wirklich auf alles eine Antwort weiß und mit Begeisterung dabei ist. Mit dem ein oder anderen witzigen Spruch trägt er dazu bei, dass wirklich ein Team-Gefühl entsteht.  Christoph Pohl macht seinen Job meiner Meinung nach echt gut und ich möchte mir den Kurs auch keinesfalls mit jemandem vorstellen, der weniger authentisch ist.  Einige der Kommentaroren hier scheinen auch nicht so recht zwischen Ironie/Humor und Ernst unterscheiden zu können;) DAS MENÜ: Bevor es endlich was zu essen gab, mußten wir erst mal zwei Stündchen in der Küche stehen. Habe alles sehr gut mitbekommen und der Koch beantwortete alle Fragen echt super! Sogar Tipps zu den richtigen Küchengeräten gab's! Essen & Getränke waren echt lecker und ich werde insbesondere die Ravioli und die verschiedenen Soßen auf jeden fall nach kochen. Es gab sogar frisches Pesto:-D DIE RAHMENBEDINGUNGEN: Liebevoll gedeckter Tisch, sehr zuvorkommender Service, sehr gute Ausstattung der Kochschule und eine nette Truppe = perfekter Abend!!! KRITIK:
    - Die REZEPTE wurden im Nachhinein per Email verschickt. Da ich mich gerne orientiere während ich etwas mache, hätte ich mich gefreut die Rezepte ausgedruckt beim Kochen UND noch einmal digital per Email zu bekommen. Vorteil wäre auch gewesen, dass ich mir den ein oder anderen praktischen Tipp vom Koch fix hätte notieren können:-) Werde es aber wohl auch so hinbekommen!
    - Es gibt keine WARTELISTE für zukünftige Kurse: Vor lauter Begeisterung wollte ich mich direkt zum nächsten Kurs anmelden, der leider aber schon ausgebucht war. Nun muss ich regelmäßig selbst auf die Homepage gucken, was ich etwas umständlich finde. Das ist hier aber auch schon nörgeln auf hohem Niveau;-) MEIN TIPP: Ausprobieren, wenn ihr Lust auf einen geselligen, informativen und leckeren Abend habt:)  Fünf Sterne an die Kochschule!!!

    • Qype User Melina…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    8.12.2010

    Ich habe vor kurzem einen Kochkurs in der Kölner Kochschule mitgemacht und war leider sehr enttäuscht. Die Rezepte klangen vielversprechend, auch wenn der Koch, Herr Pohl das an mancher Stelle anders sieht: "Kürbissuppe, find ich total blöd".
    Leider wurde die Zubereitung nicht für alle erklärt - während die Hälfte des Kurses noch Kartoffeln schälte oder Zwiebeln schnitt, kam der Kommentar: "erklär ich gleich".
    Das ist aber aus meiner Sicht nicht Sinn eines Kochkurses. Für Hilfsarbeiten muß ich keine 68 Euro zahlen, um mir im Nachhinein erklären zu lassen, wie das Focacchia-Brot gemacht wurde, wenn es schon fertig im Ofen ist.
    Auch für die Rezepte gilt - alles später. Sie werden nicht an die Teilnehmer verteilt, sondern per Mail zugeschickt. (leider ist auch jetzt, 14 Tage nach dem Kochkurs noch keine Email mit Rezepten bei mir eingetroffen).
    Ich kann nur sagen: es gibt bessere Kochkurse in Köln!

Seite 1 von 1