Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User HelloM…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 3 Freunde
    • 48 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.10.2011

    Ich bin ein wenig überrascht über diese durchgehend hohe Bewertung für diesen Kaiserpalast ^^
    Ich esser gerne Thai, Chinesisch, Mongolisch oder gengerell Asiatisch aber der Kaiserpalast hat mir persönlich garnicht zugesagt.
    Büffet ist für den Preis ungenügend. Und ich wurde von den Servicekräften schief angeguckt als ich zum 5ten mal an das Büffet gegangen bin.
    Ich rate euch, fahrt lieber mal ein paar Kilometer und schaut euch andere Asiaten an.

  • 2.0 Sterne
    3.3.2014

    Freitags unbedingt einen Tisch reservieren da der Laden gerappelt voll war. Schon kaum einen Parkplatz bekommen.
    Einen Tisch zugewiesen bekommen und bald die Speisekarten bekommen. Ich hab mich schon vorher für das Buffet entschieden. Meine Freundin bestellte ala carte.

    Der Mann vom Service ist freundlich und hat immer ein Lächeln auf den Lippen. Die Getränke kommen nach einer akzeptablen Zeit, obwohl so viel los ist.

    Das Buffet ist reichlich gefüllt. Ich hab mir zuerst ein paar Vorspeisen geholt.
    Ein paar Tintenfischringe, Frühlingsröllchen, Chickenwings und etwas süss-saure Soße in einem Extraschälchen. War alles lecker. Was gar nicht passte, war fritiertes Toastbrot. Es gibt bestimmt Menschen die das mögen.

    Als Hauptgang nahm ich mir gefüllte Teigtaschen, gebackene Ente und versch. Gemüse. Etwas KungBoa Rindfleisch und ein gedämpftes Brötchen.
    Geschmacklich überzeugte das Essen schon.

    Bei den Nachspeisen kann man sich beim Obst wie Pfirsiche, Lychees oder Obstsalat bedienen. Alles aus der Dose, aber bei so vielen Menschen ist das auch nicht verwunderlich. Es gibt Eiscreme, Tiramisu und Biscuitrollen.

    Eine Kühltheke mit rohen Lebensmitteln wie Rind, Schwein oder diverse Meeresfrüchte stehen zum selbstzusammenstellen bereit. Mit Soßenschälchen und der Tischnummer zum Koch gebracht wird es vom ihm zubereitet und vom Service zum Tisch gebracht.

    Was mich stört ist der enorme Geräuschpegel. Wirklich sehr laut und nach einer Weile fühlt man sich schon nicht mehr so wohl, da man den gegenüber schon gar nicht mehr versteht.
    Es wird auch immer wärmer und die Luft immer schlechter. Beim Büffet steht man Schlange weil die Menschen sich scheinbar nicht entscheiden können was sie essen wollen. Auf dem Boden liegt das, was den Leuten vom Teller fällte wenn sie wieder zu Tisch gehen.
    Frische Teller waren bald alle und man muss darauf warten. Der gekochte Reis, war wirklich sehr trocken.
    Die Tellerrückgabe war auf einem Tisch mit 3 Eimern. Einer für Müll, Besteck und Schälchen. Sieht nicht wirklich einladend aus, wenn man am Nebentisch sitz.

  • 1.0 Sterne
    27.8.2012

    Die Qualität im Kaiserpalast lässt sehr stark nach, wir kommen seit ca. 3 Jahren hierher aber jetzt war es bestimmt das letzte mal.
    Der Lachs zum grillen hatte eine 1 cm dicke Fettschicht, das Fleisch ist von schlechter Qualität, möchte nicht wissen was dort für die normalen Gerichte die am Buffet angeboten werden genommen wird.
    Die gegrillten Bananen waren ganz dunkelbraun fast schwarz (verdorben).
    So bekommt man jedes Lokal kaput

    • Qype User Zigor…
    • Darmstadt, Hessen
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.7.2012

    Das Essen vom Büffet überschaubar und lieblos. Geschmacklich helfen die typischen Glutamate.
    Aber was mich schon zweimal fasziniert hat ist der Eisportionierer beim Nachtisch. Die Brühe in die dieser zum Säubern eingetaucht werden soll ist einfach wiederlich. Die Sichtweite betrug deutlich unter 2 cm. Da feiern die Bakterien bei Raumtemperatur ein Happening und am Eis dann gleich mit.
    Für gleiches Geld schon wesentlich besser beim Büffet-Chinesen gegessen.

  • 1.0 Sterne
    27.8.2012

    Hallo!
    Leider muss ich mich den meisten meiner Vorredner anschließen, auch wenn es wirklich schade ist. Früher hat mir das essen hier ganz gut geschmeckt, inzwischen hat es extrem nachgelassen.
    Da ich aber sehr gerne chinesisch Essen gehe, habe ich nun das Fu Chi in der Durlacher Straße 82 in Bruchsal entdeckt und war dort bereits zwei Mal essen. Das letzte Mal vor zwei Tagen am Samstag Abend. Die Qualität der dort angebotenen Speisen ist toll und das Essen fantastisch. Gekocht wird ohne Glutamat, was für mich sehr extrem wichtig ist.
    Ich habe somit eine tolle Alternative gefunden!

  • 4.0 Sterne
    2.10.2008
    Erster Beitrag

    update 05-nov-2012:
    Mangels Gelegenheit war ich lange nicht mehr dort. Nun hatte ich mich aber mit einer Bekannten verabredet und war auf Grund der teilweise doch sehr mässigen Bewertungen sehr gespannt, wie unser Eindruck sein würde, speziell meiner nach der langen Zeit.
    Die Bewertung bezieht sich wieder auf den Buffet-Bereich.
    Das Personal war aufmerksam, freundlich, schnell und unauffällig.
    Die Gerichte wie gewohnt in großer Auswahl, frisch, heiß, lecker und auch bei großem Andrang schnell aufgefüllt. Einzig die frittierten Sachen waren teilweise sehr fettig, aber das liegt ja auch in der Natur der solchen.
    Auf meine Bitte wurde direkt das Wasser vom Eis ausgetauscht, es stand sogar schon bereit zum Austausch (hier hatte man sich beschwert, das Wasser wär so versifft; klar waren Rückstände im Wasser, aber wie gesagt, flotter, bereits vorbereiteter Austausch, wo ist das Problem?).
    Alles in allem konnten wir echt nicht meckern.
    Ach doch, uns war der Espresso zu bitter, aber immerhin schön heiß.
    Dies habe ich dann auch auf dem Feedbackblatt vermerkt, welches dort ausliegt. Also, wer sich nicht traut, Beschwerden beim Personal anzubringen, kann auch so einen Zettel ausfüllen.
    Das Lokal ist übrigens auch rollitauglich, ebenerdig zugänglich und hat viel Platz. Wie es allerdings mit den Toiletten aussieht, weiß ich nicht, da ich die noch nie genutzt habe.
    Parkplätze sind direkt am Lokal in ausreichender Zahl vorhanden.
    Für mich weiterhin toll, meine Bekannte war auch sehr zufrieden.
    --
    02-oct-2008:
    Ich war hier kürzlich mit einer Kollegin zum Essen.
    Ein schönes Restaurant, wo das Asia-Feeling schon mit dem Gebäude anfängt. Ein alleinstehender, ja wirklich ein Palast. Ein hübsches Pagodengebäude mit einem kleinen Garten inkl. Teichen davor, wo man auch im Sommer draußen Essen kann. Innen sehr viel Platz, sehr aufmerksames, aber nicht aufdringliches Personal, alles sehr sauber. Es gibt eine umfangreiche Karte, welche man auch auf der Homepage einsehen kann.
    Es gibt Mittagskarte sowie Büffets.
    Die Buffets sind der Hammer. Sehr gute frische Qualität, alles sehr lecker und man weiß garnicht, was man als erstes probieren soll. Die Auswahl ist riesig. Dazu gibt es auch noch ein mongolisches Buffet, hier kann man die rohen Zutaten selber aussuchen und zusammen mit einer von mehreren Saucen auf dem Tekpan-Yaki-Grill frisch zubereiten lassen.
    Auch Sushi gibt es dort zu probieren sowie ausgefallene Sorten Fleisch (Känguruh).
    Das Buffet gibts für freundliche 13,90EUR pro Nase, 1 Getränk dazu bestellen ist Pflicht. Aber auch kein Problem, da man dort sehr viel Zeit verbringen kann, sich von den Suppen angefangen über das Büffet durchzuprobieren. Bis hin zum Dessert. Dort sind allerdings Dosenfrüchte in der Überzahl und man wagt den Sprung zu Tiramisu, was mich etwas befremdet hat. Aber nicht sehr. Dafür war der Rest zu gut. Weiters werden ebenso angeboten ein Mittagsbuffet und Sa-Cha-Gerichte, zu welchen ich aber nichts sagen kann. Fazit: wir werden auf jeden Fall wieder dort hingehen. SEEEEHR empfehlenswert.

  • 4.0 Sterne
    13.2.2011

    Wer gemütlich und gut chinesisches Essen mag und noch ein schönes Ambiente genießen will, dem kann ich dieses Restaurant ohne Vorbehalte empfehlen. Nur die allgemeine Lage finde ich nicht so prickelnd, daher nur 4 Sterne

    • Qype User bewert…
    • Kraichtal, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.7.2013

    Wir waren bis vor einem Jahr (wir sind umgezogen) Stammgäste im Kaiserpalast und waren mind. 2 mal pro Monat dort.Wir waren immer sehr zufrieden.nun waren wir diese Woche Mittags in der Nähe und entschieden uns, daß wir mal wieder zum Mittagsbuffet zum Kaiserpalast gehen.
    Den ersten negativen Eindruck bekam ich direkt auf der Toilette, der Geruch war furchtbar und das schon Mittags um 12Uhr, wo sicher noch nicht viele Gäste die Toilette benutzt haben.
    Das Buffet war sehr übersichtlich und sah nicht sehr apetittlich aus, wir waren beide sehr enttäuscht.Beim Dessert haben wir uns beide für Schoko Pudding mit Vanillesoße entschieden, die Vanillesoße war leider sauer.Ich wies den Kellner darauf hin und er nahm es wortlos zur Kenntnis.Noch vor einem Jahr gab es zum Dessert verschiedene Soßen das gab es leider auch nicht mehr.
    Wir finden es sehr schade, das ein Restaurant innerhalb einem Jahr, trotz gleicher Führung, sich qualitativ so verschlechtern kann.

    • Qype User Trax…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.1.2012

    Ich war schon ein paar Mal im Kaiserpalast essen. ich muss sagen, dass es recht schwer ist zu bewerten.
    1. Das Büffetessen war in Ordnung. Nichts besonderes im Vergleich zu anderen All-You-Can-Eat-Buffets.
    2. Bestellt NIE von der Karte! Ich habe das nun schon 2 mal gemacht. Ergebnis: Im ersten Essen waren Eierschalen drin und im zweiten Essen war ein langes, schwarzes Haar im Reis. Das war sehr ekelhaft. Der Service ist recht flott, jedoch fühlte ich mich eher wie abgefertigt.

  • 2.0 Sterne
    22.10.2011

    war jetzt ein paar mal dort zum buffet essen.

    restaurant schön ausgestattet.

    Bei buffet ist dann immer was los also reservieren.

    ich gehe dort nicht mehr hin weil es mir dannach jedesmal etwas komisch ging warscheinlich wegen dem vielen geschmacksverstärker den sie verwenden. essen ansonsten ganz gut, die ente meist nicht sehr knusprig.

    sie desserts sind nicht gerade der reiser und wenn mann nicht gleich am anfang da ist siehts da auch aus wie auf nem schlachtfeld.

    restaurant ist halt darauf ausgerichtet nen haufen leute satt zu machen und das merkt mann auch.,

    • Qype User cybasu…
    • Bruchsal, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 11 Beiträge
    2.0 Sterne
    27.1.2012

    Sofern man Buffet und nicht a la Carte wählt, ist die Auswahl kaum zu überbieten. Geschmacklich leider sehr durchschnittlich bis langweilig. Vom Service fühlt man sich abgefertigt, was bei dieser größe villeicht auch schon normal ist. Fazit: Wenns viel sein soll und man für viele Leute einen Tisch benötigt, echt in Ordnung. Vielfalt vorhanden, die ultimative Geschmacksexplosion wird man dort aber nicht entdecken.

Seite 1 von 1