Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User Haga_…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.5.2013

    Irgendwie fühle ich mich ein wenig schuldig. Herr Kallmeyer hatte mir mit seiner Sanguinum Kur so gut geholfen, Gewicht zu verlieren. Das ist zwar schon ein Weilchen her. Doch besser spät als nie. Und ich halte das Gewicht!  Ich hatte über 20 kg verloren! Für mich war das der Hammer. Ich hatte sch zahlreiche andere Kuren / Ernährungsumstellungen hinter mir und diese hat echt eingeschlagen.
    Doch ich kann mich gut erinnern, wie mir Herr Kallmeyer zu Anfang prophezeite meine Gewicht werde nach dem Abschluß wieder raufgehen, wenn ich den 'Pfad der Ernährung' zu stark verlasse. Als mein Gewicht sich dann langsam meinem Zielgewicht näherte, habe wir dann langsam mit Ausnahmen experimentiert und eine für mich auf Dauer super umsetzbare Ernährung gefunden
    Toll fand ich auch, dass Herr Kallmeyer mir auch mit anderen Problemen helfen könnte, oder er zog eine klare Grenze und verwies mich an Kollegen. Mir gefiel das, da ich bei anderen immer das Gefühl hatte  Hauptsache Kohle machen auch, wenn man keine Ahnung hat. Und hier fühlte ich mich hervoragend aufgehoben!!
    Danke.

    • Qype User MiMe7…
    • Peine, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.10.2008

    Herr Kallmeyer hat mir sehr erfolgreich mit meinem Gewichtsproblem geholfen. Er hat dazu die Stoffwechseloptimierung von Gesund + aktiv benutzt plus einige naturheilkundliche Mittelchen und zahllose Gespräche.
    Mit 15 Kilo weniger lebt es sich halt viel leichter

    • Qype User HansM5…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.7.2009

    Ich bin Herrn Kallmeyer überaus dankbar, da er mir sehr viel Lebensqualität wiedergegeben hat und das obwohl mein Arzt mir davon abriet (was mich wirklich stark verunsicherte!).
    Ich litt dmals unter starken Schmerzen beim Gehen; die Ärzte nannten 'Claudicatio intermettens'. Und man erklärte mir, dass meine Arterien verstopft seien und man da nix machen könne.
    Herr Kallmeyer lies sich von meinen Zweifel nicht beeindrucken und setzte mich auch nicht unter Druck, was ich sehr schätze.

    Er schlug mir eine recht junge Therapie vor; dabei wurde Sauerstoff in die Vene geleitet. Mittlerweile kann ich mir den Namen auch merken: Oxyvenierung. - und da hatte mein Arzt was gegen. Er hielt die Therapie für verschenktes Geldnaja.
    Herr Kallmeyer kombinierte das noch mit Akupunktur und von zu Zeit einer Eigenblutspritze. Mittlerweile geht es mir deutlich besser und ich habe beim Gehen kaum noch Schmerzen.
    Herr Kallmeyer empfahl mir mit einer sog. Chelattherapie weiterzumachen, um die Gefässe noch freier zu bekommen. Aber da bin ich mir noch nicht so sicher. Ich finde die Sauerstofftherapie und die Akupunktur ganz angenehm.

    • Qype User ClaMue…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.11.2010

    Ich kam zu Herrn Kallmeyer über Empfehlung einer Freundin, der er erfolgreich bei Ihrem Kinderwunsch geholfen hatte.
    Auch ich hatte damals diesen Wunsch, hatte die Hoffnung aber fast aufgegeben nach mehreren IVFs. Ich war auch nicht besonders erfreut darüber, dass mir geraten wurde meine Amalgamfüllungen entfernen zu lassen und dann eine Chelattherapie zu machen. Doch ich muß im nachhinein sagen: das war die beste Entscheidung meines Lebens. Ich hatte zahlreiche andere Wehwehchen, die mit der Zeit fast alle verschwanden.
    Und dann stellte ich auch noch das gewünschte Ereignis ein! :-)

Seite 1 von 1