Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    25.4.2014

    Habe bei einer meiner Leipzigurlaube eine Bootstour auf diesem Kanal gemacht und es nicht bereut. Es wurde viel erzählt und man hat viel gesehen, was für mich Pflicht bei einer Tour ist. Sonst könnte Ich ja selbst etwas planen.
    Es war alles nach meinem Geschmack und es hab Kaffee, den man, während es gemütlich den Kanal entlang ging, trinken konnte.

    • Qype User smj…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 178 Freunde
    • 770 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.5.2009

    Bei unserem letzen Besuch haben wir Leipzig neu kennen gelerntdieses mal aus der Sicht eines Ruderbootes.

    Am Klingerweg haben wir uns ein Ruderboot gemietet und haben den Karl-Heine-Kanal stromauf- und abwärts erkundet.

    Der Karl-Heine-Kanal ist ein künstlich angelegter Kanal der ca. 2600 meter lang ist. Die Wasserstrasse wurde 1856 als erster Teil eines projektierten Schifffahrt-Kanals von der Weißen Elster bis zur Saale angelegt. Mit dem Kanalbau wurde an der Weißen Elster begonnen, der Aushub wurde zur Trockenlegung der Sümpfe der Elsteraue zwischen Leipzig und Plagwitz genutzt. Am 25.06.1864 wurde der erste Abschnitt des Kanals eingeweiht.

    Am 09.02.1993 begann die Sanierung des Karl-Heine-Kanals. Die Renaturierung des westlichen Abschnitts zwischen Saalfelder und Lützner Straße war am 17.02.1994 abgeschlossen. Am 16.09.1996 wurde der neu angelegte 3,2 km lange Fuß-und Radweg am Nord-Ufer des Kanals übergeben.

    Heute ist das Ufer des Karl-Heine-Kanal ein beliebtes Wohnviertel. Mehrere Restaurants und Wohnungen säumen das Ufer. Besonders reizvoll sind die renovierten Industriegebäude, welche heute schöne Loft-Wohnungen beinhalten.

  • 5.0 Sterne
    13.9.2010
    Erster Beitrag

    Eine schöne Möglichkeit ein paar erholsame Stunden zu verbringen. Egal, ob selber gepaddelt oder einfach mal mit ner geführten Tour die Stadt aus einer anderen Perspektive erkunden.
    Wir freuen uns schon auf die Fertigstellung und die damit verbundene Möglichkeit bis in den Lindenauer Hafen fahren zu können.
    Leider scheinen ein paar wenige Mitbürger diese Wasserstraße jedoch als Abfalleimer zu missbrauchen. Schade, schade....

  • 5.0 Sterne
    22.3.2012

    Den Karl-Heine-Kanal sollte man mit einem Boot erkunden, einfach eines ausleihen und mal abfahren.
    Erst dann kann man die schönen alten Häuser am Rand richtig betrachten. Die meisten Kneipen am Rande haben einen Anleger, da dass man auch überall mal anlegen kann, wenn man mit dem Karl-Heine-Kanal fertig ist, sollte man noch die Weiße Elster befahren.

    • Qype User masete…
    • Potsdam, Brandenburg
    • 1 Freund
    • 91 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.4.2011

    Optimal für eine kleine Bootstour :D

    Kleine Ergänzung: am Durchstich des Kanals am "Lindenauer Hafen" wird im Moment gearbeitet... bald ist er also in seiner von Karl Heine geplanten Länge für uns da...

    Mehr Senf muss ich nicht dazu geben, da der Kollege den Kanal schon sehr gut beschrieben hat :D

    • Qype User LarsBo…
    • Leipzig, Sachsen
    • 5 Freunde
    • 141 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.5.2012

    Tolles innerstädtisches Ausflugsziel, ob per Rad, zu Fuß oder auf dem Wasser.

    • Qype User Gärfr…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.7.2013

    oh wie schön es hier doch ist :)

    • Qype User hankta…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.9.2011

    Für Familienausflüge oder mit Freunden eine kleine Bootstour. Dann kann man an einem Steg aussteigen und was trinken. Klasse

Seite 1 von 1