Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User Abraxa…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 8 Beiträge
    1.0 Sterne
    1.6.2013

    Ich kam zur Herzkatheteruntersuchung nach St Johannes. Dir Zimmer
    und hygienischen Zustände sind
    katastrophal. Die Zimmer sind viel zu klein, alles ist alt und wirkt
    ungepflegt. Man traut sich kaum auf die Toilette. Das Essen ist erträglich,
    aber nicht der Renner. Pflegepersonal ist nett und kompetent, was man von den
    Ärzten leider nicht behaupten kann. Als ich im HK-Labor lag, erklärte mir der
    Kardiologe die Lage. Natürlich Ärztedeutsch  und das, wo ich voll unter
    Narkotika stand. Der nächste Kardiologe wollte Blut abnehmen. Viermal sagte ich
    ihm, dass ich an der Stelle, die er aussuchte, eine Rollvene hätte. Trotzdem
    zerstach er meine Armbeuge. Dann wollte er in die Hand stechen. Dort hatte ich
    eine Woche zuvor noch ein Hämatom. Die Stelle tut heute noch höllisch weh.
    Zweimal zog ich die Hand zurück, dann fragte mich dieser Arzt, ob
    ich die Blutentnahme ablehne. Auf meine Antwort hin verließ er wortlos und
    beleidigt das Zimmer. Als ich einen Tag später einen massiven Eingriff am
    Herzen ohne Nennung von Alternativen seitens des Arztes ablehnte, wurde ich
    innerhalb von 30 Minuten mit der Begründung entlassen, man könne für mich
    nichts tun. Entlassung: Freitag, 14.00 Uhr. Da ist kein Hausarzt mehr zu
    erreichen, falls man dringend Hilfe benötigt.

Seite 1 von 1