Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User tasty_…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 99 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.8.2012

    Wie lange gibt es den Laden eigentlich schon? Hat der nicht als Art Tauschzentrale für Kindersachen im Wohnzimmer begonnen und wurde als SecondHandLaden für Kindersachen von einer der Mütter und für Eltern, die ihren Kindern tolles Spielzeug geben wollten  sich neues aber nicht leitsten konnten  fortgeführt?!?!?
    Wenn die Inhaberin die selbe wie anno dazumal ist  dann ist das eine engagierte Frau, die hier was aufgebaut hat  das immer besser funktionierte. Sich auch das Leben der Leute verbessert hat  und man sich neue Sachen leisten konnte. Aus dieser Zeit kann die Inhaberin allerdings auch einschätzen, was mit den Dingen, die bei ihr ordentlich über den Ladentisch gingen so passiert ist. Bei Kinderschuhen in der falschen Grösse bin ich sehr verwundert  weniger, dass da jemand sie umtauschen will als das da Eltern losgingen mit einer Schuhgrösse als Angabe  und nicht einer Länge und Breite des Kinderfusses  mit und ohne dicke Socken.
    CAVE!
    Jeder der mit Kindern in Betreuung und Therapie zu tun hat, kann hier zwischen den Zeilen lesen. Und umso böser die Kritik an der Ladenbesitzerin hier ausfällt  umso mehr bedaure ich die Kinder dieser AutorInnen. Denn seltsamer Weise ging es bei gleichbleibender Sachlichkeit der Inhaberin  mit dem Laden seit vielen Jahren berg auf.
    Wenn Sachen kaputt gehen direkt an Hersteller wenden habe ich bereits mehrfach als gute Idee erlebt.
    Und zwar Jahre nach Ablauf der Garantie. Oft haben die Firmen auf ihren Webseiten auch Telefonnummern.
    Hab da angerufen das kann doch nicht sein, dass ihr schönes Gerät  so wenig aushält. Oft kam ein  das Problem kennen wir  haben wir inzwischen geändert und wir schicken das Ersatzteil  oder schicken sie uns das Gerät  wir wechseln das bzw. reparieren es kostenneutral. Wenn die Herstellung dieser schönen teuren Dinge besser werden soll  gut bleiben soll  dann tut den Firmen so ein direkter Kundenkontakt sehr gut. Vorallem der mit besorgten Eltern.
    Auf jeden Fall 5 Sterne für Engagement, Ausdauer und Sortiment und Elternbetreuung.
    PS: Gibt es eigentlich schon Schuhe für 2-3jährige, die auch als Bremsen bei Lauflernräder gut funktionieren? Freu mich über TIPPS!

  • 1.0 Sterne
    2.6.2009
    Erster Beitrag

    Dass kleine, aber feine Läden nicht immer auf Freundlichkeit und guten Service setzen, musste ich heute bei Kati Mundii erleben.

    Ich war mit meiner Tochter auf dem Rad unterwegs. Weil sie ein Sommerkäppi brauchte, machten wir dort einen Zwischenstopp. Das hübsch dekorierte Schaufenster wirkte einladend.

    Meine Tochter entschied sich für eine weiße Mütze mit UV-Schutz für 25 Euro. An der Kasse fragte die Verkäuferin, ob sie das Schild abschneiden soll. OK, weg damit, was soll's?

    Ein folgenschwerer Irrtum

    Zuhause gefiel meiner Tochter die Mütze nicht mehr. Ärgerlich, aber 3-jährige Damen können durchaus wählerisch sein ;-)

    Zum Umtausch radelte ich mit der ungetragenen Mütze und der Rechnung zu Kati Mundii. Dort kassierte jetzt eine Verkäuferin mit einer markanten dunkelrandigen Brille.

    Kein Umtausch ohne Schild an der Mütze, sagte sie.

    Davon hat ihre Kollegin heute morgen nichts gesagt, erwiderte ich.

    Das ist in jedem Geschäft der Welt so, sagte sie.

    Und was soll ich jetzt machen?, fragte ich.

    Hören Sie auf herumzupupen. Hier warten noch zwei Kunden, sagte die Verkäuferin.

    Sie holte einen Mülleimer: Vielleicht finden Sie das Schild hier drin, dann tausche ich die Mütze um.

    Ich wollte nicht im Abfall herumstochern und wartete.

    Die Verkäuferin rief die Kollegin an, die mir die Mütze verkauft hatte. Danach sprach sie zuckersüß statt schroff zu mir und erstattete den Kaufpreis.

    Ich pupe nicht herum. Ich wühle nicht in Mülltonnen. Und die nächste Kindermütze kaufe ich in jedem Geschäft der Welt. Aber nicht bei Kati Mundii.

  • 4.0 Sterne
    31.8.2010

    Bei Kati Mundii in der Weidenallee gibt es alles rund ums Kind und das geschmackvoll und qualitativ hochwertig! Erst kürzlich habe ich dort ein wunderhübsches rotes Mäntelchen mit weißen Punkten für meine Nichte gefunden und natürlich prompt zugeschlagen und SIE LIEBT ES und ihre Mama übrigens aus. Nun sieht sie aus wie ein kleiner Marienkäfer :)

    Im geräumigen Laden gibt es neben hübscher Kleidung auch ausgewähltes Spielzeug, passende Schuhe und schöne Accessoires. Die Verkäuferinnen sind sehr hilfsbereit und kennen sich gut mit Größen und Passformen aus (so ganz sicher war ich mir nämlich nicht mehr). Also falls ihr ein schönes Geschenk sucht, oder auch für eure eigenen Kleinen, ein Besuch lohnt sich!

  • 5.0 Sterne
    15.10.2010

    Es gibt das Gerücht, dass Akademikerinnen häufiger kinderlos bleiben als Frauen für die ein geringeres Bildungsniveau zutrifft. Nun könnte man sagen, dass das bestehende Vereinbarkeitsproblem von Beruf bzw. Karriere und Familie dafür verantwortlich ist und daher gelöst werden muss.
    Dem habe ich an sich nichts entgegenzusetzen.

    Aber es gibt noch eine weitere Möglichkeit, um kinderlose Frauen und zwar unabhängig von deren Bildungsniveau, zum Kinderwunsch zu bekehren - Kati Mundii!!!

    "Kati Mundii" ist ein toller Laden in dem es sowohl Mode als auch Spielzeug für Babys und (Klein-)Kinder gibt (bis Kleidergröße 152).
    Hier findet man neben vielen Kinderwagenschiebenden Kundinnen - das waren echt viele - kleine Kinderküchen samt Zubehör, kleine Spielpuppen und- autos und tolle Steiftiere.
    Ich war schon etwas begeistert von all den schönen Sachen!

    Dieser Zustand hat sich noch weiter verstärkt als ich den Bereich der Baby- und Kleinkindmode betreten habe. Besonders angetan haben es mir die süßen Teufelsmützen (das sind die, die von der Stirn bis zur Nase spitz zulaufen).
    Mein Hirn hat schon ganz auf Durchlauf geschaltet - ich möchte diese Mütze kaufen, aber für wen??? Ich würde sie ja auch selber tragen wenn sie auf meinen Quadratschädel passen würde - tut sie aber nicht. Die Kinder meiner Mutti-Freundinnen haben demnächst auch nicht Geurtstag, na toll!

    Bei all den tollen, schönen, wunderbaren Sachen wünscht man sich schon fast selber ein Kind - übrigens: ich habe einen Hochschulabschluss.

    @ Mutti,Papa und Freund: Nachdem ich "Kati Mundii" verlassen und ein bisschen frische Luft geschnappt habe, waren meine Synapsen wieder funktionsfähig - die Kindersache hat noch Zeit!

  • 4.0 Sterne
    22.3.2011

    Ich kann überhaupt nicht verstehen, was einige der Vor-Schreiber/innen haben: der Laden ist toll!

    Schöne Sachen und das Personal ist auch sehr nett und hilfsbereit. Ebenso die Chefin - sehr nett und hat mich kompetent beraten. Klar - er ist nicht gerade billig (deswegen 4 Sterne), aber zum einen ist er der einzige mit dem Sortiment weit und breit und außerdem lasse ich persönlich mein Geld immernoch lieber hier als bei Baby Waltz. Die vielen negativen Erfahrungen der Vor-Schreiber/innen kann ich (zum Glück!) nicht bestätigen.

    • Qype User luzyp…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 43 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.5.2012

    So, ich war da.
    Ja, kein roter Teppich, noch gestreute Rosenblätter
    dafür eine kompetente Verkäuferin.
    Oh ja, es war die Chefin persönlich.
    Ich war ziemlich wählerisch, es hat etwas länger gedauert
    Keine Spur von Unfreundlichkeit!
    Meiner Meinung nach:
    So wie es in den Wald hinein schreit
    Wir haben zauberhafte, erste rote Tanzschuhe in gekauft.
    Ich gehe dort gewiss wieder hin
    ein dickes Danke an Frau Mundii!
    Man muss nicht jedem gefallen :)

  • 1.0 Sterne
    19.12.2012

    Außen hui, Innen pfui!
    Ich habe heute in diesem Laden den schlechtesten Kundenservice meines Lebens erfahren und das schlimmste war, es war die Chefin.
    Kurz etwas zu dem Sachverhalt: Ich habe vor ein paar Tagen einige kleine Geschenke gekauft für die Kinder in meinem Freundeskreis jedes so um die 10EUR, Zuhause fiel mir leider auf, dass eines der Plüschtiere das ich gekauft habe einen Fleck hatte den ich bei dem Licht im Laden leider nicht gesehen habe. Kurzum bin ich heute früher von der Arbeit gegangen um das Tier umzutauschen, alle Schilder waren dran, kurzum es war absolut neu. Bis auf den Fleck aber ich kann es so nicht verschenken.
    Ich ging also an die Kasse mit einem neuen Stofftier ohne Fleck und schilderte Frau Mundi den Fall. Die antwortete promt Woher soll ich denn jetzt wissen dass Sie den Fleck nicht selbst gemacht haben?. Ich war absolut entsetzt von so einer Dreistigkeit und Unterstellung. Ich musst daraufhin ewig lang diskutieren und meinen Namen aufschreiben und meine Nummer habe aber mitgeteilt das ich damit nicht zufrieden bin und den Artikel reklamiere und einen Austausch verlange nach einer langen Diskussion in welcher Frau Mundi mehr und mehr aus der Fassung geriet hat sie mir dann endlich den Artikel umgetauscht.
    Dabei habe ich ihr aber gleich noch mitgeteilt das ich wegen ihrer Unterstellung und dem schlechten Service nicht mehr in den Laden kommen werden. Ich kann durchaus verstehen dass Einzelhändler es schwer haben mit Reklamationen und dass Ihnen dabei auch ein Teil des Gewinns verloren geht, aber den Kunden so zu behandeln dass kann ich nicht verstehen.
    So schön wie die Sachen im Laden sind bei so einem schlechten Service setzte ich keinen Fuß mehr hinein und werde auch meine Freunde und Verwandte von diesem Geschäft abraten. Frau Mundi sollte lieber in einen Beruf wechseln ohne Kundenkontakt!

  • 1.0 Sterne
    13.9.2010

    Eigentlich sind alle Vorraussetzungen für eine weitere 5-Sterne-Bewertung gegeben. Bei KatiMundi gibt es wundervolle Klamotten wie z.B. von "name-it". Die Auswahl ist gut, der Laden angenehm und liegt an der harmonischen Weidenallee.
    ABER (und das muss ich leider groß schreiben): Der Service und die Chefin dieses Ladens sind eine Unverschämtheit. Ich weiß nicht, weshalb diese Dame so unfreundlich ist und eigentlich ist es mir auch egal, aber so unsympathisch und anti-kundenorientiert kann man gar nicht sein. Sie strahlt absolut keine Wärme aus, gibt kurze abgehakte Antworten und begrüßt einen auch nicht. Nun könnte man vermuten, dass man gerade in Kinderläden auf eine gute Atmosphäre Wert legt. Klar sollte man sich gerade in Kinderläden wohl fühlen, gerade wenn die Kleinen dabei sind. Trotzdem würde diese Dame in jedem Laden der Welt fehl am Platze sein.
    Einen Stern für die Klamottenauswahl ist hier noch gut gemeint.

  • 4.0 Sterne
    13.10.2010

    Gut sortierter Kinderladen in der Schanze. Hier findet man wirklich tolle Sachen. Klamotten von Miniature oder Name it, Schuhe von Bisgaard, Spielzeug von Brio, Flaschen von Sigg, Ballettröckchen und viele andere hübsche Dinge, die man gerne verschenkt. Ziemlich teuer und die Beratung finde nicht überragend. Trotzdem schaue ich hier immer gerne vorbei - in der Hoffnung auf ein reduziertes Schnäppchen. Auch für Regensachen und Schneeschuhe ist Kati Mundii eine verlässliche Anlaufstelle für mich.

  • 1.0 Sterne
    20.11.2013 Aktualisierter Beitrag

    Komisch, seit der Umstellung von Qype auf Yelp hat der Laden plötzlich so viele gute Bewertungen und die vielen schlechten werden z.Zt. "nicht empfohlen". Was soll das denn? Kati Mundii hat nicht gerade einen guten Ruf im Viertel, der Service ist tatsächlich total schlecht. Was nützen da die schönen Sachen, die verkauft werden? Weil die schlechten Bewertungen gerade nicht  sofort sichtbar sind und man erst den entsprechenden Link anklicken muß, entspricht der auf Yelp entstehende Eindruck leider nicht den Tatsachen, zumal die von der Inhaberin geschönten Bewertungen nicht herausgefiltert wurden. Da kann man sich so ein Portal ja gleich sparen!

    1.0 Sterne
    17.2.2012 Vorheriger Beitrag
    Vor ein paar Tagen durfte auch ich den schlechten Service diese Ladens kennenlernen. Die überaus… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    20.11.2012

    Wir waren jetzt schon öfters da und haben diverse Sachen gekauft und bisher waren wir immer rundherum zufrieden. Insbesondere der Service beim letzten Schuhkauf ist mir positiv in Erinnerung geblieben, weil die Verkäuferin wirklich sehr geduldig und freundlich war und nebenbei auch noch toll auf unseren Kleinen eingegangen ist. Kann die ganzen negativen Kommentare nicht nachvollziehen, aber wir mussten bisher auch noch nichts umtauschen. Gehe insgesamt sehr gerne in den Laden.

    • Qype User Larala…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 32 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.6.2009

    Ich radel hier täglich vorbei auf dem Weg zur Arbeit. Und hab schon öfter die eine oder andere Kleinigkeit für meine Kinder oder deren Freunde (Geburtstagsgeschenke!) gefunden. Leider muss ich einräumen, dass das Personal mitunter etwas schroff daher kommt.

    Einmal, noch am alten Standort, wurde ich regelrecht angefahren, weil ich mir 3 Bademäntel zeigen ließ, von denen mir keiner gefiel. Bei dem einen kam für mich das Wilde Kerle-Motiv nicht in Frage, bei den beiden anderen mochten mein Sohn und ich das Material nicht. Er wollte einen richtig flauschigen Bademantel, diese waren in seiner (und meiner!) Wahrnehmung eher samtig-glatt als superflauschig. Die Verkäuferin hörte, wie wir dies feststellten und meinte spitz, unseren Ansprüchen würde man nicht gerecht werden können, weichere Bademäntel gäbe es auf der Welt nicht.

    Das Ganze sagte sie in einem Ton, als hätten wir sie persönlich in unverschämter Weise beleidigt. Und nicht über die Beschaffenheit eines Frotteestoffes geurteilt. Das ist jetzt gut 2 Jahre her, ich hatte den Vorfall eigentlich schon vergessen. Bis ich letzte Woche erlebte, wie eine andere Kundin, die sich verschiedene Hosen zeigen ließ, sich aber für keine entscheiden konnte, regelrecht abgewatscht wurde: Wenn Sie nur Gucken wollen, müssen Sie uns nicht ne halbe Stunde lang damit beschäftigen, alles mögliche vorzuführen.

    Ich war und bin etwas befremdet Ist es nicht normal, dass man sich (ausgiebig) über ein Warensortiment informiert? Seit wann herrscht Kaufzwang? Bei solchem Service verstehe ich, dass die Leute dann doch zu HasiMausi & co rennen, wo man gucken und vergleichen kann, so lang man will. Ohne sich rechtfertigen zu müssen

    • Qype User kaispe…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    2.0 Sterne
    22.6.2010

    Ich war schon das eine oder andere mal bei Kati Mundii und teile die Meinung hier nur zum teil. Ich musste meinen Kindehrwagen im Winter auch "vorne" stehen lassen wegen dem Dreck und besonders herzlich habe ich "die besagte" Chefin auch nicht erlebt, ihre Angestellten fand ich bisher allerdings durch die Bahn freundlich und hilfsbereit und die Auswahl ist auch sehr gut! Ich gebe zwei Sterne für die Mitarbeiter und die Auswahl und hoffe das noch ein bisschen mehr Herzenswärme in den Laden kommt!

    • Qype User JuSchn…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.5.2012

    Wieder so eine Oase in Laufnähe..hier nun Spielzeug,Kinderklamotten und Schuhe.Tolle Kleidung,schöne Spielzeugauswahl und sehr gute Schuh- Auswahl.Ich komme gern,wenn die Kinder was brauchen und gucke was Kati MUndii so hat.Und mittlerweile essen wir unsere Brötchen vor dem Laden..;-)

    • Qype User Anker_…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    1.0 Sterne
    19.8.2013

    Eigentlich wurde ja schon alles gesagt  nicht kinderfreundlich, unfreundliche Chefin  kein Service ich hätte schon viel eher auf die schlechten Bewertungen hören sollen

    • Qype User Susann…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.6.2008

    Wunderschöner Kinderladen, endlich habe ich einen Laden gefunden, in dem ich nicht nur süße Kinderkleidung sondern auch noch PASSENDE Schuhe bekomme. Toll! Kati Mundii ist dazu überhaupt kein Schickimickiladen, wie es mittlerweile so viele gibt. Hier gibt es schöne ausgesuchte Sachen zu fairen Preisen, die mein Mutterherz sofort in Kaufrausch versetzt haben ;0)... Lieben Dank noch mal für die nette Beratung! Bis bald!!!!!

    • Qype User maikse…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    17.10.2009

    NIE WIEDER!
    Ich wollte bei Kati Mundii vor einigen Wochen ein Geschenk für meinen Neffen kaufen. Ich wurde fündig, jedoch war die Verpackung des Geschenkes etwas eingedellt. Als ich dann zahlen wollte wurde ich von der extrem schlecht gelaunten Chefin regelrecht angebölkt, wie ich überhaupt auf die Idee käme, etwas in so einem ramponierten Zustand umtauschen zu wollen und dass sie dies auf keinen Fall annehmen würde.
    Dabei wollte ich das Päckchen KAUFEN!!! Als Kind bekäme ich von dieser Hexe wohl schlimme Alpträume.
    Peinlich, peinlich...

    • Qype User Floria…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    2.12.2010

    Habe dort von Schuhen bis Schneeanzügen über Spielsachen schon fast alles gekauft. Bin dort sowohl mit Kindern als auch allein zum Einkaufen gewesen.
    Alle Produkte waren TOP.
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis!
    Die Verkäuferinnen machen ihren Job, nicht mehr aber auch nicht weniger.
    Die Cheffin ist vom Typ her eben eher ein "Griesgram", das trifft aber auch auf viele andere Menschen zu und ist kein Grund auf diesem Forum einen tollen Kinderladen zu zerreissen. Von denen gibt es nämlich leider nicht so viele.
    Ich bin immer besonders freundlich wenn mir etwas negatives auffällt, Ihr könnt nicht glauben wie das hilft. (Höflichkeit ist ebenTrumpf!)
    Wenn ich nicht sicher bin ob etwas passen wird, dann frage ich im Vorfeld nach, ob ich das anstandslos umtauschen kann und ob auch der alternative Artikel dann noch vorhanden ist!!

    Vielleicht kämpft "Frau Mundii" ja auch mit Problemen, die den Horizont mancher nur auf ihr Kind fixierten Menschen überschreitet? Und vielleicht kann sie sich den Luxus nicht leisten deswegen nicht weiter zu arbeiten.
    ich bekomme hier wirklich NIE Prozente obwohl ich fast überall als "brancheninterne Person" einen Preisnachlass erhalte. Sie ist eben konsequent.

    Ausserdem befindet sich der Laden im Schanzen-Viertel von Hamburg, ich sehe dort auch ne Menge "ätzender Mütter", von denen wollte ich hier auch nicht bewertet werden, lol ;)

    Frohe Weihnachten, seid mal alle ein bisschen NETTER zueinander Freunde der Volksmusik und die ach so populäre Toleranz kann man nicht pachten, darin kann man sich glaube ich nur ÜBEN.

    in diesem Sinne

    üben, üben, üben...

    • Qype User consta…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    11.4.2013

    Ich würde minus Sternen geben, wenn es gehen würde. Ich habe sehr schlechte Erfahrung gemacht und zwar nicht nur ein MalDer Laden hat sehr tolle Sachen aber die Verkäuferinnen sind sehr unfreundlich und gucken immer skeptisch, wenn man einfach sich durchschaut! Minus Punkten auch für die Rückgaberechts! Einfach nicht zum empfehlen! Dabei gibt es in Hamburg bessere und nettere Kinderläden

    • Qype User nikklc…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.4.2010

    Vor 30 Minuten war ich mit meiner Mutter und meinem Sohn (1,5 Jahre alt) das erste und auch LETZTE mal in diesem Laden. Leider muß ich sagen, denn die Auswahl ist sehr schön! Mein kleiner Sohn ist gespannt nach hinten gelaufen und hat mir stolz einen kleinen Sandeimer und einen Regenschirm gebracht. Als dann die Verkäuferin oder auch Besitzerin, meinem Sohn direkt die Sachen aus der Hand genommen hat und sie ohne auch nur ein Wort zu sagen wieder weg geräumt hatte, sagte ich, daß ich die Sachen auch direkt zurück gebracht hätte. Kaum zu glauben "es" spricht. Denn ich bekam nur schroff die Auskunft, es ist nicht zum spielen sondern zum kaufen und er könnte vorne spielen ! Schon klar.... bitte nichts anfassen und Kinder bleiben am besten draussen angeleint ! So wird es bestimmt etwas mit einem Kinderladen ! Hut ab vor so viel Geschäftstüchtigkeit ! Leider habe ich erst jetzt gelesen, dass es anderen genauso geht ! Unterstützt in dieser Stadt lieber die Kinderläden, wo auch die Verkäuferinnen und Inhaberinnen Spaß am Job haben und Kinder mögen !
    Ich gehe wieder zu meinen "alten" Lieblingsläden in Eimsbüttel in der Osterstrasse und in der kleinen Einkaufspassage...

    • Qype User kgk300…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    1.6.2012

    Wie schade, sieht man nicht aus wie Perlenpaula, dann bekommt man auch keine Bedienung. Schöne Sachen, die man aber auch überall anders für einen besseren Service bekommt. Da ich hartnäckig bin, ist mir das nicht nur einmal in diesem Laden so gegangen und ich gebe gerne Geld für meine Kinder aus.

    • Qype User avilin…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.9.2007

    So ein süßer Laden! Das reinste Paradies für alle, die gern nach außergewöhnlichen Geschenken stöbern oder schlicht ein Paar Schuhe für's Kind brauchen. Auf kleinstem Raum schafft es die Besitzerin, ein Kaufhaus für Kinder unterzubringen: Bücher, Socken, Spiele, Mützen, Schuhe, Lego, und so witzige Kleinigkeiten, die erwachsene Menschen an die eigene Kindheit denken lassen. Beonders scharf sind die Anzüge und Mützen von Kik Kid - das sind z.B flauschige Anzüge im Zebralook und dazu gibt es die passende Racing-Mütze. Mal was anderes als H&M. Das Ganze kann man sich dann auch noch schön verpacken lassen: braune Papiertüten und viele bunte Bänder. Wenn die Kinder beim Einkauf dabei sind, kann man sie gut mit den vorhandenen Spielekisten ablenken und hat so ein bisschen Ruhe selbst zu stöbern und sich in jeder Ecke neu überraschen zu lassen.

    • Qype User iriear…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.7.2008

    ein wunderschöner Laden mit ausgefallenen und ausgesuchten Sachen.Tolle Geschenke, Kleidung , alles sehr ausgesucht und dabei keine überzogene Preise. Ich freu mich schon auf den neuen Laden. Komplimente an die Eigentümerin. Vorbildlich!!

    • Qype User Jeanny…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.10.2010

    hier ist keine Entgegenkommen und kein Umtausch möglich!

    Da kaufe ich lieber bei H&M. Selbst die Aushilfen dort sind freundlicher.

Seite 1 von 1