Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    22.12.2013
    1 Check-In hier

    Eigentlich bin ich ein Kaufland Fan und bedauere die geringe Dichte in Düsseldorf und Umgebung. Umso mehr freut es mich unterwegs mal einen der Märkte mit riesigem Sortiment besuchen zu können. Normalerweise bin ich immer sehr zufriden, das Angebot an frischem Obst und Gemüse und die gute Qulität zum günstigen Preis sind schon ein wichtiges Kriterium.

    Nun musste ich hier bei meinem Besuch feststellen dass das Gemüse nicht besonders oder sagen wir überdurchschnittlich frisch ausschaute und das es kein Frischfleisch an der Theke gab. Also musste ich auf einen abgepackten Rinderbraten ausweichen und für stolze, aber vertretbare 12 Euro erstand ich ein von Außen ganz ok ausschauendes Exemplar...

    Zu Hause die böse Überraschung: Was man von Außen nicht erahnen konnte: Das Stück bestand aus mehr fett als Fleisch. 1,5kg, davon über die Hälfte Fett... Das macht einen extremen Kilopreis. Einen Braten hat man nicht mehr machen können, zu durchwachsen das Stück. Das muss man doch sehen und gar nicht erst anbieten. Schwach...

    Ansonsten hat der Laden eine große Auswahl, wie alle Märkte Schwächen in der Übersichtlichkeit. Der Laden liegt im Obergeschoss und ist nur über eine Rolltreppe erreichbar. Mal schnell was holen geht nur kaum...

  • 2.0 Sterne
    9.1.2014
    1 Check-In hier

    Vergeb ich nun 2 oder 3 Sterne...

    ich entscheide spontan nach meinem Text.
    Vorab, ich hab alles in unmittelbarer Nähe. Aldi,Lidl, viele türkische Händler und zudem noch ein Auto, ich könnte wenn ich wollte also noch ein paar Meter weiter fahren,um beim Rewe zb einzukaufen.
    Stattdessen zieht es mich täglich hierhin- zum Kaufland.
    Das Ganze ist sicherlich auch ne bequeme Hausnummer für mich, zu Fuss flitz ich höchstens 5,6 Min...
    Die Öffnungszeiten geniess ich und nutze diese auch förmlich aus, gern auch mal kurz vorm Paukenschlag-dem gegönnten Feierabend.
    Positiv: hier bekomm ich alles unter einem Dach.Und genau das ist Luxus für mich mit Hund und Kind.Ich habe keinerlei Lust für Lebensmittel tausende Geschäfte anfahren zu müssen...ob nun schnell Brötchen, Batterien,Zeitungen oder Shampoo....alles kompakt.
    Pfand werd ich auch noch los, hurra hurra und wenn ich mal besonders faul bin, hab ich sogar noch nen Geldautomaten.Mit dem Personal hab ich rein gar nix am Hut dort, denke aber sie werden nett sein... greifbar wären sie auf jeden Fall, in jedem Gang glitzen fleissige Helfer rum und/oder räumen Regale ein.
    Die Ware ist (für mich) ausreichend.. obwohl ärgern tu ich mich jedesmal darüber, daß sie 200 Nudelsorten haben,aber keine Barilla's:) Ok, kommt unter "persönliche Erfahrung"...
    Negativ:Nachdem ich mich nun jedesmal in der Nudelabteilung ärger, habe ich viiiele Gänge Zeit um wieder zu normalisieren... bis ich beim Fleisch ankomme. Filet vom Rind- beste Stücke sind weg, alles durchwühlt und ich krieg nur noch den Arsch im wahrsten Sinne des Wortes. Hab mittlerweile meinen eigenen Trick. Freitag morgens sind die Chancen gut!Ab 13 Uhr ist alles an Steak weg... gerade wieder klimatisiert und am stöbern...geht der Stress in der Kinder/Babyabteilung weiter. Alles zugestellt.Wieso gerade hier?Hallo!? Gerade hier kommen wir mit Buggys oder nem Kinderwagen?? Keine Chance, die Gänge voller Kartons!Man ist gezwungen sein Kind mal eben stehen zu lassen,damit man das Paket Pampers im Gang hinten links rausfischen kann...ohne Beinbruch.
    Mehrmals viel mir auf, bei den Puddings, (für Babys) das alles abgelaufen war. Beim letzten Mal so extrem, daß der Schimmel schon an der Packung hing! Geht für mich persönlich gar nicht, hab seitdem verstärkt ein Auge drauf.
    Besonders ärgere ich mich dann prinzipiell auch in der Waschmittelabteilung- denn dort sieht es ähnlich, wenn nicht noch schlimmer aus!Alles eng, zugebaut,Kartos, Paletten etc...Meist bin ich dann so geschlaucht das ich mir dann (innerlich gezwungen) im gegenüberliegenden Gang dann zwei Pullen Wein einpacke...(wobei, vielleicht ist das Verkaufsstrategie?!)

    Kasse,zahlen,raus!

    Ich bleib bei zwei Sternen....

  • 1.0 Sterne
    11.1.2013

    Kaufland in Mülheim ist in der Tat nicht mehr das, was es mal war. Die Verkaufsräume sind nicht gepflegt, die Ware ist teilweise abgelaufen und bei Reklamationen sagen die Angstellten, das sie für diesen Bereich nicht zuständig sind. Jeder muß für sich entscheiden, ob er hier einkauft oder nicht

    • Qype User xerxes…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 93 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.3.2012

    DIE Einkaufsmöglichkeit in Köln-Mülheim.
    Erinnert fast schon an Wal Mart aus Übersee ;)
    Man findet hier wirklich alles, kann problemlos Parken und ist doch direkt an der Frankfurterstraße. Es gibt viele Kassen, somit geht es recht zügig voran. Des weiteren gibt es im Kaufland-Gebäude einen Friseur, ein Kiosk, eine Bäckerei und einen türkischen Delikatessenladen.

  • 1.0 Sterne
    13.4.2013

    Irgendwie gefällt mir der Kaufland nicht. Da gibt es bessere.

  • 4.0 Sterne
    9.11.2010

    Wow, shopping in XXL. Hier kann man sich echt verlaufen. Ich finde es schon ein bisschen anstrengend bei Kaufland einen zügigen Einkauf hinzulegen. Ich brauche dafür definitiv einen Einkaufszettel, den ich die ganze Zeit ganz streng in der Hand halte und keinen Augendblick davon abweiche. Sonst kann ich's vergessen, dann artet das mal-eben-einkaufen zur das-würde-ich-aber-auch-gerne-noch-probieren-­Odyssee aus. Besonders interessant finde ich die Riesen-Obst-und-Gemüse-Theke und die Frischetheke mit leckeren Joghurts, Nachspeisen und großer Käseauswahl. Man kann schon Schnäppchen schlagen, ich bin aber nicht so gut darin, ich könnte ja nur die Sachen kaufen, die bei Kaufland besonders billig sind, mache ich aber nicht, sondern lasse mich vom Riesen-Sortiment verführen.
    Die letzten Party-Einkäufe haben wir auch hier gemacht, das war gut, weil die Haushaltswaren-Abteilung mit der Grillkohle und dem Einweg-Geschirr bzw. der Party-Deko ja auch direkt hier ist und Getränke kann man auch gleich mitnehmen. Also, wenn es mit dem Party-Einkauf mal wieder knapp geworden ist, eigentlich gibt es hier alles, was man braucht.

    • Qype User zoe7…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.5.2013

    Was mich besonders stört ist, die viel zu laute Werbung die durch die Boxen alle 2 Min mit ner Quarkstimme gejagt wirdKaufland hier bin ich richtig bla bla.gute Preisebla bla Löst jedesmal n Lacher aus bei mir dann die zugebauten Gänge .. Waschpulver Abteilung bis hin zur Zahnpasta da kommt man mit dem Wagen nicht durch.und wenn ich dann noch an einer Kasse 25min stehen muss, während die Kassiererin,monoton im meditierenden Bewegungsablauf noch fast einschläft, um mir dann die Frage zu stellen war alles in Ordnung dann bin ich froh eeendlich aus dem Laden rauszukommen weil mir sonst sämtliche Adern platzen

  • 1.0 Sterne
    27.12.2012

    Der schlechteste Kaufland Supermarkt den ich kenne! Dreckig, unordentlich und unfreundliches Personal. Wir fahren immer nach Niehl in den Kaufland, der ist wesentlich besser.

    • Qype User Mair…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 71 Freunde
    • 360 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.9.2011

    Einfach nur riesig groß mit dementsprechender Auswahl. Günstige Angebote, gute Übersicht, freundliches Personal, gute Parksituation. Kann man nicht meckern, Kaufland halt. Aber schöner gehts immer. ;)

  • 4.0 Sterne
    2.10.2010
    Erster Beitrag

    Den Kaufland findet in der Nähe des Bahnhofes in Mühlheim. Ich bin hier so circa einmal im Monat um Fleisch zu kaufen und mein Leergut weg zu bringen. Die Automaten sind super. Die nehmen Kisten und alle Flaschen an. Das ist ja nicht überall so. Manchmal muss man an verschiedene Automaten die Flaschen weg bringen. Das Fleisch ist richtig gut. Erstens ist die Qualität super, hier im Kaufland gibt es ein riesen Sortiment an Fleischsorten und es ist günstig. Kaufland hat auch schon mehrere Preise bekommen für die Qualität des Fleisches. Das kann man auf mehreren Plakaten lesen. Hier ist alles sehr übersichtlich und man braucht nicht so lange um etwas bestimmtes zu finden. In manchen Läden läuft man ja stundenlang herum um etwas zu finden. Ich finde hier ist es einfach sehr logisch aufgebaut. Die Markenprodukte sind hier natürlich, genau wie in anderen Läden, teuer, aber man kann hier auch günstigere Lebensmittel einkaufen.

    • Qype User tobias…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 2 Beiträge
    3.0 Sterne
    27.3.2013

    Mülheim nicht Mühlheim wenn schon eine Beurteilung abgegeben werden soll.

    • Qype User downe…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 34 Beiträge
    1.0 Sterne
    26.2.2013

    Was ist da los? Wo man früher eine schöne Obst und Gemüse Theke vorfand, saubere Böden, nette Bedingungen und Reklamationen freundlich und ohne 15 Minuten Wartezeit abgewickelt wurden. Muss man heute nach Preisschildern suchen und nach nem Apfel der keine Dellen hat, nach Erdbeeren die noch nicht schimmeln und Zwiebeln die nicht nicht so alt sind, dass sie verunzelt sind. Die Gänge stehen mit Paletten voll so das man immer einen Umweg fahren muss, der Boden klebt und and der Wurst und Käsetheke muss man im Lotto gewonnen haben wenn man sofort bedient wird und die Mitarbeiter nicht mit lästern über die Kunden beschäftigt sind und man sich denkt, was reden die gleich über mich hinter meinem Rücken? Für Reklamationen müssen erst 5 Abteilungen angerufen werden, weil keiner ne Ahnung von seinem Job hat. Kassen sind meistens auch nur noch 2 auf und es wird erst ne neue aufgemacht wenn man gefühlt bei den Knabbersachen sich anstellen muss! Ich nehme an der Marktleiter wurde gewechselt und hat von seinem Job nicht mehr Ahnung wie seine Angestellten von ihrem.

    • Qype User alouch…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.4.2012

    Ich bin hier seit ich in Mülheim wohne immer einkaufen gegangen.
    Viel Auswahl, gute Preisedoch seit einiger Zeit wirkt der Markt eher wie ein Basar. Alles ist unordentlich, dreckig, man findet immer mehr Nahrung die abgelaufen, gar verschimmelt ist.
    Sowas kann nicht sein.
    An manchen Tagen sah es so aus als wäre hier eine Bombe eingeschlagen. Aber najameine schlechteste Erfahrung (der Grund warum ich auch nie wieder hier einkaufen werde) passierte an der Käsetheke.
    Ich kaufe fast jeden 3. Tag frischen teuren Käse und erwarte nicht dass die Mitarbeiter die Nettesten sind. Mache auch gerne mal Witze und versuche, da ich selber aus dem Einzelhandel mal kam, eine angenehme Atmosphäre zu bilden. Aber dass man erst mal die Augen verdreht weil ich 100 gramm von einem Käse namens Tete de moine wünsche, da die Mitarbeiterin wohl zu faul ist den Käse zu kurbeln ist, und dann mir noch anhören muss wenn sie ein echter Mann wären, würden sie es selber machen geht zu weit und ist unverschämt. Ist es nicht Ihr Job? NajaNie wieder Kaufland Köln Mülheim

  • 1.0 Sterne
    30.11.2012

    Stimme in allen punkten meinem vorschreibern zu, muss noch hinzufügen, das oft die ware die angeblich in Wochen Aktionen günstiger sind oft nicht mehr da ist. Nicht vielleicht das vergriffen ist, sondern weil die es garnicht ins Regal tuen, stattdessen die gleiche ware in kleinerer Verpackung teurer als das herabgesetzte in Mengen rein tuen. Purer betrug. Mal sehen ob mein Beitrag diesmal wieder gelöscht wird ? Nachtrag 11.03.2013 Musste heute notgedrungen wieder in diese kaufland Filiale, weil das was ich kaufen wollte nicht bei den anderen gab, und es angeblich im Angebot gab war. 1. Fall bei Brot obwohl wir den 11. Haben stand auf dem Brot 04.03.2013. So kann man mit der Gesundheit der Menschen nicht umgehen. Fall 2 das schampoo das angeblich im Angebot mit 300ml stand hatte plötzlich die Größe von 250 ml. Ok es gab auch andere Sorten die zwar 300 ml hatten aber nicht alles und es war überall vertauscht.

Seite 1 von 1