Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    7.9.2012

    Frische Zutaten von heißen Platten.
    Mittlerweile gibt es diverse Restaurants in Hamburg die Mongolisches Barbecue anbieten. Viel zu tun mit der mongolischen Küche hat das wahrlich nicht, sondern ist eine Art des japanischen Teppanyaki, bei dem die Speisen auf heißen Platten direkt am Tisch zubereitet werden. Schön, wenn man das weiß, aber Essen selbst macht dann doch wesentlich mehr Spass und deswegen sind meine Süße ich auch gestern Abend im Khan Mongolei gewesen, um mal richtig zu schlemmen.
    Das Restaurant liegt in Hummelsbüttel, wo ansonsten nicht viele Restaurants und auch nicht soviel anderes los ist. Dafür findet man in den Seitenstraßen gut Parkplätze, wenn die vor dem Restaurant schon belegt sind. Beim Betreten des Restaurant fiel mir zuerst die große Bar auf, dann das großzügig gestaltete Bufett und der offen gestaltete Gastraum. In einer Ecke befindet sich die offene Küche.
    Wir kamen um 19:30 Uhr an. Das ist wohl mitten in der Hauptstoßzeit. Eine Servicekraft erklärte uns freundlich wie hier gegessen wird. Mit einem leeren Teller sucht man sich die Zutaten zusammen (Fleisch, Fisch, Gemüse, Sättigungsbeilagen), geht zum Tresen an der Küche, nennt dem Koch eine Soße und wartet auf die Zubereitung seiner Speise, soweit zum Mongolischen Barbecue. Ansonsten bietet das Restaurant diverse fertige Gerichte, darunter auch sehr leckeres Sushi, einige Suppen und eine recht große Auswahl an Nachspeisen, dabei auch einige sehr exotische Eissorten. Gewundert hat mich nur, dass auf tatsächlich Pommes im Angebot waren. Denke mal hier hat man an die Kinder gedacht, die oft ja wenig mit den asiatischen Aromen anfangen können.
    Der Service leistet hier fast durchgängig gute Arbeit. Die ersten Getränke sind schnell am Tisch. Danach mussten wir teilweise länger warten und unsere Teller wurden erst nach einem Hinweis abgeräumt. Bezahlt wird an der Kasse. Bei der Zubereitung des mongolischen Barbecues entstehen teilweise Schlangen und man wartet schonmal 10 Minuten. Da würde ich mir einen zweiten Koch wünschen. Dafür sind die Zutaten von toller Qualität und die Auswahl groß. Der Geschmack ist gut und man findet sicherlich etwas, dass man vorher noch nicht gegessen hat. Empfehlen kann ich die Spezial Soße und die Mongolische Soße, so scharf ist die gar nicht ;).
    Das Restaurant Khan Mongolei bietet mit seinem mongolischen Barbecue eine große Auswahl an Speisen. Daneben gibt es Sushi, Suppen und eine Menge Desserts. Die Preise sind moderat. Zur Hauptzeit kann es mal sein, dass man mal warten muss, ansonsten läuft es gut. Hier kann man einen schönen Abend verbringen ;).

  • 5.0 Sterne
    30.4.2011
    Erster Beitrag

    beim Einkaufen, den Umbau zu dem jetzigen Restaurant verfolgt, gestaunt wie gross es werden soll. Seit ca. 3 Wochen geöffnet, heute sponatn entschlossen dort Essen zu gehen, hatten erwartet, dass einige Gäste anwesend sind aber wir haben wirklich gestaunt, es war gerammelt voll, alle Altersgruppen, viele Asiaten. Wir hatten Glück und bekamen noch einen Tisch für 2 Personen, die nachfolgenden Gästen mussten warten.
    Die Bestellung wurde sehr schnell aufgenommen und unsere Getränke kamen auch schnell. Wir stürmten dann das Büffet, eine wirkliche qualitative und Quantitative Auswahl, wir haben viel aber nicht alles probiert, es hat alles wirklich gut geschmeckt. Wir kommen bestimmt wieder. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut ok. Das Eröffnungsangebot für 8,90 Euro läuft heute aus, dann kostet das Essen vom Büffet 13,90 Euro.
    Besonders zu erwähnen ist auch das sehr gute Personal.

  • 4.0 Sterne
    9.12.2011

    Ich war mit meinem Freund und dem Groupon-Gutschein im Khan und ich muss sagen, dass es meine Erwartungen übertroffen hat. Das chinesische (das übliche, welches man überall bekommt) Büffet war gut und wurd konstant aufgefüllt, aber zudem gab es noch eine kleine Sushi-Variation und ein frisches Büffet, worauf man sich beim Mongolen ja am besonders freut, da man sich dies selbst zusammengestellt frisch mit der Sauce nach Wahl grillen lassen kann  und DAS war absolut top! Sowohl Fisch als auch Fleisch ein Gedicht! Es gab auch Sorten, die ich noch nicht kannte, aber auch die kann ich mir nicht besser vorstellen. Das Dessert-Büffet sah toll aus, aber dazu reichte es sowohl mir als auch meinem Freund aus Platzmangelgründen im Magen nicht mehr. Super gerne wieder!
    Warum nur 4*? Der Service könnte echt noch ein wenig freundlicher sein.

    • Qype User lparob…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.11.2012

    Den Vorrednern schließe ich mich gerne an. Zwar ist das Sushi dort natürlich nicht mit richtigem Sushi zu vergleichen, aber deswegen geht man da ja auch nicht hin. Was ich sehr gut finde ist, dass hier auch jeder in einer Gruppe von 10 Leuten etwas für sich finden und glücklich nach Hause gehen würde. Das Angebot ist so groß und es wird alles abgedeckt. Einfach genial. Ich frage mich manchmal wie sich das noch rentiert, aber es funktioniert ja scheinbar.
    Ich kann jedem nur empfehlen sich Fisch und Fleisch braten zu lassen. Frischer gehts nicht und schmeckt super!

    • Qype User shopah…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.12.2012

    Wir waren hier in einer Mädels Runde und wurden zunächst freundlich bedient, bis die Kellner gesehen haben, dass wir einen guten Hunger mitbrachten und großzügige Portionen konsumierten. Wenn ich 14 EUR für all you can eat exklusive Getränke bezahle, dann ist es für mich eine Selbstverstänlichkeit so viel zu essen, bis ich satt werde. Bei wenig Hunger bezahle ich keine 17 EUR (inklusive Getränke) beim Asiaten, da es selbst beim besten normalen Asiaten weniger kosten würde. Ich habe sogar einmal erlebt, dass eine Dame mit den Worten für Sie ist jetzt Schluss rausgeschmissen wurde. Entweder man entscheidet sich für ALL YOU CAN EAT oder man lässt es sein, aber DAS ist eine bodenlose Frechheit. Das Essen an sich schmeckt ganz gut, aber es gibt weitaus bessere Asiaten.
    Essen: 3*
    Service: 0*

    • Qype User cache_…
    • Hamburg
    • 17 Freunde
    • 8 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.4.2011

    Großartiges Buffet, teils "klassische" asiatische Küche, teils rohe Zutaten welche nach eigenen Wünschen frisch zubereitet werden. Extravagante Zutaten wie Känguru, Strauß und Hai (deshalb nur 4 statt 5 Sterne) und eine große Auswahl an Meeresfrüchten
    Das Personal ist sehr freundlich und entgegenkommend
    Das war bestimmt nicht das letzte Mal

  • 5.0 Sterne
    17.2.2012

    Also, meine Frau und ich waren mit einem Gutschein dort.
    Das Essen war Prima. Die Gerichte waren sehr lecker und die Auswahl war auch völlig ausreichend. Leider konnten wir das Sushi nicht mehr probieren. Waren nämlich papp satt.
    Die Einrichtung ist sehr ansprechend. Wir fühlten uns wohl.
    Die Bedienung war auch sehr freundlich zu uns. Und hat uns alles zum Bufett
    genau erklärt.
    Wir werden auf alle Fälle wieder hingehen.

    • Qype User Arianc…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 48 Beiträge
    2.0 Sterne
    4.1.2013

    Nein, Khan gehört auch nicht zu meinen Lieblingslokalen. Das Essen ist nicht wirklich frisch zubereitet sondern etwas fertiges von irgendeinen Großhändler. Das kann man sich bereits bei den Frühlingsrollen ansehen und hört irgendwann am Ende auf. Es ist nicht besonderes, bis vielleicht auf die Zubereitung des Frischfleisch auf dem Grill, daher auch zwei Punkte.
    Wenn ich zum China_Mann gehe ist es doch auch was anderes und bei meinem China-Mann werden die Frühlingsrollen noch selbst zubereitet.
    Mir gefällt der Laden nicht, schade!
    Arianca

  • 5.0 Sterne
    10.7.2013

    Dieser Restaurantbesuch hat sich gelohnt. Ein toller Kellner, ein angenehmes Ambiente und ein reichhaltiges Buffet und das zu einem klasse Preis. Ich komme gerne wieder.

  • 4.0 Sterne
    26.4.2012

    Das Lokal ist in einer vielleicht etwas speziellen Lage. Parkplätze sind in der Umgebung vorhanden. Es war relativ voll. Das Publikum ist gemischt  meiner Meinung nach teilweise Buffet-kompatibel. Es gibt eine breite Auswahl an Speisen und meiner Meinung nach zu viel, um alles zu probieren. Der Preis von 13,80 Euro ist unschlagbar. Die Auswahl der zu bratenden Sachen ist riesig  es gibt dazu ein Menge Soßen. Der Service bleibt überrachend entspannt bei der Menge an Gästen.

  • 5.0 Sterne
    22.12.2011

    Wow, das war mal lecker heute abend!
    Und das bei einem gigantischen Preis-Leistungs-Verhältnis, insebsondere Mittwochs!
    Wir waren rund um zufrieden, hatten zu viert das mongolische Barbecue und wenn man die richtigen Saucen bei der Zubereitung trifft, schmeckt es wie in Hong Kong, endlich mal! Auch die Desserts sehr authentisch (Sesambällchen, Klebereisbällchen mit schwarzer Bohnenzuckerpaste (die habe ich schon ewig gesucht, in Schland), schwarzes Sesameis gut die Mousse au Chocolat jetzt nicht ganz so authentisch aber trotzdem lecker!) Dazu ein wirklich netter und aufmerksamer Service (wahrscheinlich waren die armen in letzter Zeit Groupon-geschädigt, wenn ich so die Vorschreiber lese ;-) ) Dazu noch eine reichhaltige Auswahl an Vorspeisen, inkl. Antipasti und Sushi und ein breites vorbereitetes fertig zubereitetes Sortiment an chinesischem allgemeinbekannten Essen.
    Fazit: Hier werden wir Stammgast! 5* +

  • 2.0 Sterne
    15.2.2012

    Also ich war gerade mit einer Bekannten dort essen und kann mich den überragenden Bewertungen hier nicht anschließen.
    Vorweg das Positive: die gebackene Banane war lecker ;-) und die Herren hinter der Bratstation waren sehr nett.
    Jetzt zu dem Rest und das auch kurz und bündig: unser Kellner war, sagen wir mal, mürrisch und wortkarg. Er fragte uns: Sind sie zum ersten Mal hier? Wir: ja und dann ging er. Mit ihm verlief der weitere Abend so. Ohne uns anzuschauen, räumte er die Teller ab. Kein danke, kein bitte
    Die schon fertigen Sachen beim Buffett (Ente, gebackenes Huhn etc.) waren ok, aber mehr auch nicht. Und teilweise nur noch lauwarm, oder sogar schon kalt. Die Sushiauswahl ist ein Witz. 2 Sorten auf einem kleinen Tablett. Dann sollten sie es lassen. Die rohen Sachen, die man sich zum braten zusammen stellt, sahen teilweise etwas angelaufen aus. Nicht mehr frisch und schön. Den Fisch haben wir sicherheitshalber nicht genommen.
    Die Speisen wurden teilweise gar nicht nachgefüllt oder es hat sehr lange gedauert.
    Ich kann hier, im Vergleich zu Mr. Cherng und dem 4Mosa (gleiches Prinzip und fast ähnlicher Preis p.P.), nur 2 Sterne vergeben.

    • Qype User ricwe…
    • Hamburg
    • 10 Freunde
    • 79 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.9.2011

    Das Angebot ist riesig, das Essen lecker und auch der Service funktioniert gut. Von Sushi über Pekingsuppe, Frühlingsrollen, Sate-Spieße, Leber und gebratenen Garnelen, Wok-Gerichten und köstlichen Nachspeisen ist alles da, was dem Schlemmerfreund das Herz höher schlagen lässt. Dieses Restaurant kann ich jedem wärmstens empfehlen, der ausgiebig zum kleinen Preis speisen will jedoch nicht an Qualität oder Hygiene sparen möchte!

    • Qype User jasper…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 32 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.12.2011

    Ein Asiate ohne die übliche Chinadeko! Modernes design, sehr sauberes Restaurant. Die sanitären Einrichtungen ohne Tadel. Nun aber zum wichtigsten: Das Essen ist wirklich gut. Das Buffet hält weit überdurchschnittlich viele und gute Speisen bereit, die fortlaufend ergänzt und aufgefüllt werden. Das selbst auszuwählende mongolische Gericht wird individuell mit exotischen Fleischsorten und div. Gewürzmischungen angeboten. Sehr zu empfehlen. Der Service ist ausgezeichnet. Zum Abschluß nur eine Bitte an die Gäste: BITTE lasst unbedingt noch etwas von dem wahnsinnigen schwarzen Sesam- und grünem-Tee-Eis übrig. Die 2 Sorten sind unbeschreiblich gut!

  • 5.0 Sterne
    17.9.2012
    1 Check-In

    Super-Auswahl, Spitzen-Qualität und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, hier stimmt einfach alles. Das mongolische Buffet bietet wirklich jedem etwas leckeres, selbst Sushi fehlt nicht. Nach dem glücklosen Steak-Haus an dieser Stelle wirklich ein Highlight in Hummelsbüttel und Umgebung. Unbedingt ausprobieren !!! Und der Service von Vincent ist Spitze!!!

  • 4.0 Sterne
    5.7.2011

    Dieser Laden ist zu empfehlen! Ordentliches Buffet, gutes Personal und ganz angenehmes Ambiente. Sieht allerdings auch vom Essen genauso aus, wie alle anderen "Buffet-Anbieter" in Hamburg. Beim Eisbuffet darf man nicht viel erwarten.

    • Qype User mypeac…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 46 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.10.2011

    wir waren grad mit einem gutschein bei khan und ich muss sagen, dass buffet ist wirklich sehr schön, schön angerichtet und gute auswahl. das personal ist allerdings sehr unaufmerksam  also daran muss gearbeitet werden. keine freundlichkeit oder ähnliches. der koch am live cooking hat einem das essen auch nur so dahin gedonnert.

    aber alles in allem kann ich den laden empfehlen, für 13,90 bekommt man so ein buffet dieser art nirgendwo.

    tipp: am tisch liegt eine kleine umfrage aus, wie man den laden etc. findet. wenn man das ausfüllt bekommt man einmal buffet zum geburtstag gratis:)

  • 3.0 Sterne
    19.2.2012

    Ob nur Khan Mongolei eine Bereicherung für Hummelsbüttel ist, bleibt jedem selbst überlassen  an den Wochenendabenden bis 21.00 h sehr gut besucht, auch etliche Fremde von außerhalb, die sich am Buffet erfreuen.
    Wenn alle Plätze belegt sind, auch gerne von Gruppen, ist es akustisch relativ laut, zum entspannten Plaudern ist diese Atmosphäre nicht empfehlenswert, zumal man  wenn auch im moderen Look  äußerst eng beisammensitzt. Wer jedoch gerne und viel isst, ist hier gut aufgehohen. Die Auswahl ist groß, das Essen schmeckt normal gut, die Fleisch/Fischauswahl zum Zubereiten vom Koch ist ebenfalls gut. Die Nachtischauswahl eher okay, Eis für die Kinder und Erwachsene, die es mögen, sind in Mengen vorhanden. Also, wer die Selbstbedienung und viel und abwechselungsreich essen mag, ist bei Khan Mongolei gut aufgehoben.
    Ein Punkt, den ich zu bedenken gebe: Hygiene, jeder bedient sich selbst, evtl. sollte, zumindest bei Restauranteinlass, einmal eine Händedesinfektion organisiert werden.

    • Qype User Angde…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    1.0 Sterne
    9.9.2012

    Die Speisen auf dem Buffet waren lieblos angerichtet und teilweise kalt. Das Live Kochen war langweilig und einfallslos. Der Service war unfreundlich und bei den Getränken hatte man das Gefühl der Massenabfertigung.

    • Qype User Maxi19…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.2.2012

    Toll, toll, toll. Wir waren gestern nun schon zum dritten mal dort und sind wieder begeistert gewesen. Es war wie immer sehr viel Auswahl da. Schon fertige Speisen und Speisen die man sich frisch zubereiten lassen kann. Alles reichlich, die fertigen Speisen sehr frisch und wurden immer sofort nachgefüllt (teils noch gar nicht nötig) und waren auch noch alle sehr warm. Sushi (weil ich es in einem Beitrag gelesen hatten) 7 Sorten. Anmerken möchte ich, dass es ja kein Sushirestaurant ist und ich deswegen 7 Sorten für sehr ausreichend finde!
    Die Dessertauswahl war ebenso sehr reichlich und lecker. Wir hatten unsere 8 jährige Tochter dabei, diese war sehr glücklich ;-)
    Einzig die Kritik mit dem Eiswasser kann ich nachvollziehen. Das Wasser zur Aufbewahrung der Eisportionierer sollte öfter gewechselt werden. Die Bedienung war zurückhaltend, aber nett. Also absolut ok. Wir sind wieder völlig zufrieden gewesen und werden auf jeden Fall noch eine viertes mal vorbeikommen.

    • Qype User Strupp…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.2.2012

    Seit ich mitbekommen habe, dass dort Haifisch angeboten wird, ist der Laden für mich gestorben. Wie kann man in ein Restaurant gehen, das Fleisch von Tieren anbietet, die vom Aussterben bedroht sind? Als jemand Löwenfleisch in einem Hamburger Restaurant anbieten wollte, gingen sie alle auf die Barrikaden. Warum nicht auch bei Haifisch? ALLE Haiarten sind vom Aussterben bedroht, 90% der Haipopulation weltweit wurde bereits ausgelöscht. Da kann und darf man es nicht gutheißen, wenn Restaurants diese anbieten.

    • Qype User cooled…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.9.2012

    Ich kann die bisherigen, durchweg positiven Bewertungen ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Einen (Pflicht-)Stern vergebe ich lediglich für das zumindest sehr bemühte und freundliche Servicepersonal. Uns liegt das qualitativ keinesfalls hochwertige Essen wie ein Stein im Magen; der schwitzende Koch, der ohne Handschuhe hustend unser Essen gebraten hat, hat mir den Rest gegeben. Zudem das typische All-You-Can-eat-Publikum Alles in allem: nie wieder!

Seite 1 von 1