Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Reserviere dir jetzt deinen Tisch im Khushi

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User la_che…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 63 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.12.2012

    Unsere Suche nach einem Restaurant, welches am Samstag nach 0:00 Uhr noch nicht Küchenschluss hat, führte uns ins Khushi.
    Wir wurden, obwohl der Laden ansonsten schon leer war, sehr freundlich empfangen und unsere Frage nach der Möglichkeit, noch etwas zu essen zu bestellen, mit Aber natürlich! beantwortet.
    Gleich mit den Karten wurde Brot mit drei Dips serviert, unsere Bestellung wurde zeitnah, aber ohne den Eindruck von Eile zu vermitteln, aufgenommen und auch in angemessener Zeit serviert.
    Unser Hauptgericht (2x Prawn Vindaloo) hatte genau den richtigen Schärfegrad und war wirklich lecker. Wer etwas zum kritisieren sucht, könnte es vielleicht einen Tick zu süß finden, aber in Kombination mit der Schärfe hat es uns gut gefallen  erinnerte mich irgendwie ein bisschen an den Geruch von Wasserpfeife ;D
    Das Bhatura war auch gut.
    Aufgrund dessen, dass wir erst nach 1:00 Uhr (auf Qype ausgewiesene Schließzeit) mit dem Hauptgang fertig waren, verzichteten wir auf Dessert etc.
    Die Preise sind wohl höher als bei anderen Indern, aber ich finde, Lage, Ambiente und Qualität wissen dies auch zu rechtfertigen.

  • 3.0 Sterne
    9.4.2014

    Das Khushi Restaurant ist sehr nah am Kollwitzplatz gelegen und hat somit eine super Lage. Ein paar Tische gibt es draußen auch.
    Das Essen war sehr lecker und dem Preis angemessen.
    Leider hat die Bedienung es nicht ganz geschafft ihre Laune zu unterdrücken...deswegen nur 3 Sterne

  • 2.0 Sterne
    15.8.2013

    Das Restaurant ist in Ordnung, aber auch nur knapp. Die Bedienung ist von total aufgesetzt freundlich bis unfassbar rotzig. Alles Essen schmeckt ungefähr gleich, wenn auch ganz gut. Die Qualität ist sehr knapp in Ordnung, da gibts schon mal ein Salatblatt, dass da nicht hin gehört. Sahne machen die wahrscheinlich in alles mit rein. Insgesamt 2 Sterne wert, da ziemlich günstig.

  • 3.0 Sterne
    5.6.2010

    Das Khushi ist ein typisches indisches Restaurant: kitschig eingerichtet, hinduistische Götter-Figuren und draußen bunte Lichterketten.
    Als ich das erste Mal hier, musste ich irgendwie an Touri-Laden denken und prompt stelle ich fest, dass die Gesellschaft am Nachbartisch offensichtlich aus Skandinavien kam.
    Die überwiegend indischen Kellner sind freundlich und erledigen ihre Aufgaben routiniert. Die Speisekarte weist die typischen Gerichte auf. Insgesamt waren wir zufrieden, auch wenn die indische Küche sicherlich schon kreativer präsentiert bekommen haben.

    Insgesamt ein netter Laden, in dem man wenig Überraschungen erlebt... weder im positiven noch im negativen Sinne.

  • 5.0 Sterne
    26.5.2012

    Gestern haben wir mit Bekannten zum 3 Mal das Khushi aufgesucht. Immer wieder war jeder der mit uns dort einkehrte begeistert. Freundliche Bedienung und sehr leckeres Essen zu fairen Preisen.
    Zudem sitzt man etwas abseits des Kollwitzplatzes etwas entfernt der Touristenströme und doch am Geschehen !
    Ein sehr empfehlenswerter Inder.

  • 5.0 Sterne
    15.6.2012

    Es gibt nicht viel zu schreiben: 1a Essen, gemütliches restaurant sowohl drinnen als auch draußen. Das beste Indische Restaurant was ich bisher gesehen habe. Alles perfekt!!!
    Hingehen und geniessen :-)

  • 1.0 Sterne
    10.8.2013

    Ich kann mich den vielen positiven Beiträgen leider nicht anschließen. Lamm und Huhn waren schön zart, aber recht lasch gewürzt. Auch im Reis vermisste ich die vielgeliebten Gewürze, die ich beim Inder so liebe. Und die Bedienung hat dieses Mal kein Trinkgeld erhalten. 10% sind meine sonstige Norm, wenn alles einigermaßen passt und man sich um mich als Gast bemüht. Hat man hier aber nicht ansatzweise getan. Und überlastet war dort gestern Abend vom Serviceteam niemand.

    • Qype User Sylvia…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 141 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.6.2012

    Eine weitere tollen Enddeckung dank Qype:)Noch NIE so LECKER indisch gegessen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich kann mich den anderen positiven Beiträgen NUR anschließen!
    Guter Service, humane Preise, leckeres Essen und sehr gemütlich eingerichtet..gar nicht so überladen wie man das sonst so kennt. Freue mich auf meinen nächsten Besuch!
    Seit kurzem mein absoluter lieblings Inder;)..bekomme schon wieder Hunger;)

  • 5.0 Sterne
    22.9.2010

    Hallo,

    wir waren gestern im Khushi essen aufgrund der positiven Qype-Bewertungen.

    Der Service war sehr freundlich und zuvorkommend (der Tisch wurde nach dem Essen abgewischt, zwischen durch wurde gefragt, ob alles ok ist...).

    Die Vorspeisen (Linsensuppe, Brot, frittiertes Hähnchen) kam schnell, waren sehr lecker und heiß.
    Das Essen war auch sehr gut und ausreichend.

    Die Cocktails waren ok (ganztägige Happy Hour für 4,90EUR).
    Die Apfelsaftschorle war nicht ganz unser Geschmack, aber das tat der Sache kein Abbruch.

    Es war eine angenehme Atmosphäre und wiir waren rundum zufrieden.

    Lg,
    Anja

    • Qype User Urberl…
    • Berlin
    • 7 Freunde
    • 40 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.4.2011

    Professionelle Bedienung, trotzdem locker und nicht steif. Essenportionen und verwendete Zutaten stehen in sehr gutem Verhältnis zum Preis. Auch die Kochkunst des Khushi hält da mit. Schönes Ambiente und bequeme Tische runden das Wohlfühlerlebnis ab. Für schöne Abende zu empfehlen, zumal auch die Weinauswahl ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist.

    Fazit: Nicht billiges Imbiss-Niveau sondern günstiges Restaurant, im dem auf den Gast eingegangen wird.
    PS: Wenn der Kellner fragt, ob es scharf sein darf, dann meint er auch scharf! Aber keine Angst, einige Gerichte sind eher sehr mild, können jedoch mit bereitstehende Pasten und Soßen noch nachgewürzt werden.

  • 5.0 Sterne
    24.7.2011

    Obwohl er auf den ersten Blick ein Touri-Laden in der Touri-Hochburg Prenzlauer Berg zu sein scheint (Standard-Inder  Amrit läßt grüßen! -: Menükarte auch auf Englisch, etwas einfallslose Einrichtung und Deko), ist das Khushi einer der besten Inder der Stadt.
    Großzügige Portionen, sehr aromatisches und qualitativ hochwertiges Essen, authentische Gerichte, freundlicher und aufmerksamer Service, angemessene Preise. Die Ente Shazan heute war eine geschmackliche Offenbarung!
    Sehr empfehlenswert.

  • 4.0 Sterne
    19.3.2013

    Wir sind durch Zufall in diesem netten indischen Restaurant gelandet und waren nicht enttäuscht: Nette und aufmerksame bedienung, leckere Cocktails, von denen wir jeweils einen als Aperitif genommen haben und abwechslungsreiche teilweise auch lecker scharfe Gerichte genossen. Hoher Wiederholungsfaktor, wenn wir mal wieder in dieser Ecke Berlins sind.

    • Qype User nutty5…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 68 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.7.2013

    Bei Khushi habe die mittags tisch probiert,und zwar zum mitnehmen.
    Chicken mit prapika in curry sosse war lecker,spinat mit kartoffel war langweilig,bei garlic naan es gab kein garlic,chapati war ok.insgesamt sin 3 und halb sterne.

  • 2.0 Sterne
    7.6.2010

    Kann dem ersten Beitrag nur zustimmen, hier gibt es keine Höhen und keine Tiefen...
    Das letzte Mal als ich hier Essen war habe ich nicht in besonderer Erinnerung.
    Prägnant war allerdings, daß das Mahl in einer sehr sahnigen Soße ertränkt wurde. Wenn ich Recht informiert bin wird in der traditionellen Indischen Küche eigentlich gar keine/wenig? Sahne verwendet...
    Gut, man kann die Küche wenn es überhaupt sein muß, etwas an den nordeuropäischen Gaumen anpassen, aber ich möchte gerne, wenn ich in ein Indisches Lokal gehe kein "deutsches Essen" mit zwei drei indischen Gewürzen untermantelt essen.
    Der Besuch ist jetzt schon einige Jahre her, also falls mich jemand eines besseren belehren kann, ...

    • Qype User Marty0…
    • Berlin
    • 59 Freunde
    • 63 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.2.2012

    Gestern waren mein Freund und ich im Khushi und waren sehr positiv überrascht! Wir beiden waren schon in vielen indischen Restaurants und waren auch schon in Indien.
    Original indische Küche wird man wohl nirgendwo in Europa finden, da einem da der Gaumen bei einem Tandoori-Hähnchen wegbrennt. jedoch haben wir im Khishi Gerichte entdeckt, die wir auf anderen Karten nicht gesehen haben! Das Sheekh Kebab zum Beispiel findet man eher selten, genauso wie schön scharfes Minz-Chutney. Yummy!! Die Cocktails, welche wir probiert haben, waren unserer Meinung nach etwas zu süß. Aber da sind die Geschmäcker sehr verschieden. Ich würde dieses Restaurant sehr empfehlen! Die Bewirtung war auch so unendlich freundlich und aufmerksam, man hat sich wirklich wohlgefühlt. Von einem anderen bekannten Großraum-Inder kenne ich es so, dass man lange warten muss und teilweise auch nicht den genauen Wunsch serviert bekommt. Das war hier bei weitem nicht so! Außerdem war die Einrichtung und die Musik auch nicht aufdringlich kitschig, sondern warm und einladend. Alles in allem, empfehlenswert!

    • Qype User Gabiun…
    • Lüneburg, Niedersachsen
    • 6 Freunde
    • 34 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.2.2009

    Hab dieses Restaurant zufällig entdeckt, da meine Freundin und ich uns nicht einigen konnten, wohin wir gehen wollten.
    Es war so gut, dass ich mittlerweile meine Familie und Freunde dahin mitgenommen habe. Das Essen war jedesmal sehr gut und die Preise haben keine Tränen ausgelöst. Das Personal war aufmerksam und freundlich. Sogar die Kinder fühlten sich wohl. Gerne wieder.

  • 5.0 Sterne
    15.2.2011

    Essen war sehr lecker, aber das besondere an diesem Abend war das Personal! Es ist eine Symbiose entstanden, der verschiedenen Kulturen. Ich habe noch nie beim Inder anderes Personal, als Inder gesehen. Aber hier ist es anders. Man wird sehr aufmerksam und zuvorkommend bedient und zu guter letzt wird einem sogar noch die Tür aufgehalten. Bei diesen Konditionen gibt man sehr gerne Trinkgeld. Freue mich auf den nächsten Besuch.

    • Qype User Ulf_…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.3.2008

    Ein ganz toller Laden. Angenehmes, stilvolles Ambiente und netter Service. Der Besitzer ist mit seiner Frau öfter anwesend und beide arbeiten mit. Beide sehr freundliche und angenehme Personen, die mich nach einigen Besuchen schon kannten und immer freundlich begrüßten - aber nicht auf so eine devote Art aus geschäftlichem Kalkül (das mag ich gar nicht), sondern wie ein Gastgeber sich eben freut, wenn Gäste kommen.
    Zur Küche: Preiswerte Inder werden oft schnell gelobt (weils halt immer irgendwie exotisch und okay ist), aber dieser hat wirklich eine sehr gute Küche. Allein der Reis ist schon fantastisch gewürzt (u.a. mit Kardamom und Zimt) und viel mehr als nur Beilage.
    Auf der Karte findet man Gerichte für jeden Geschmack, vegetarisch, Geflügel, Fisch etcund auch unterschiedlich gewürzt, kräftig und scharf oder eher mild. Zum Essen unbedingt Brot bestellen, das ist auch hervorragend. Besonders das Naan ist spitze, davon gibt es auch eine Knoblauchvariante, die nicht auf der Karte steht - einfach mal bestellen (man sollte danach allerdings nicht unbedingt ein Vorstellunggespräch haben) ;o).
    Zum Abschluß gibt es auch feine Desserts und einen sehr guten indischen Rum. Unbedingt mal hingehen, ich persönlich brauche keinen anderen Inder mehr.

    • Qype User lachic…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 43 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.3.2010

    SUUUUUUUUPER, vielen dank! eine offenbarung in unserer stadt! sehr sehr sehr lecker und sein geld wert! besser teurer und gut, als recste vom großmarkt preiswert verkaufen, oder?

    • Qype User Tischl…
    • Rendsburg, Schleswig-Holstein
    • 2 Freunde
    • 140 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.8.2010

    Netter und schneller Service auf der Terrasse. Das Essen ist nach wie vor reichhaltig und schmackhaft. Das Preis / Leistungsverhältnis ist angemessen.

  • 5.0 Sterne
    18.11.2011

    Ein sehr schönes Restaurant in mitten von Berlin, mit duftenden Räumlichkeiten nach irgend welchen Gewürzen und sowas. Das Personal ist Flink aber kommt auch etwas nach Abfertigung rüber. Ich komme gern wieder. Danke für den netten Abend.. Das es war Klasse.

  • 5.0 Sterne
    25.11.2011

    Netter Service und sehr Kinderfreundlich. Meine Begleiter waren vom Essen begeistert, ich bin nicht so der Fan von indischem Essen, deswegen fällt meine Bewertung eher neutral aus. Kann man aber definitiv hin gehen.

  • 5.0 Sterne
    9.1.2012

    Toller Inder! Nicht zu vergleichen mit diesen hektischen Restaurants wie zB. Amrit oder ähnlich. Alles sehr ruhig und gemütlich. Die Gerichte sind vom Geschmack sehr gut. Portionen groß und mehr als ausreichend. Service ist sehr nett und zuvorkommend. Wenn ich mal wieder in der Nähe bin komme ich bestimmt wieder.

    • Qype User kasp10…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 14 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.5.2012

    Ich bin unterwegs und bekomme Hunger. Ein unschönes Gefühl. Spontane Idee, ein Inder muss her. Jetzt! Aber wo zum Teufel, finde ich jetzt einen? Einen Guten im besten
    Falle. Warte, da war mal was bei QYPE, da wolltest Du doch immer schon
    mal hin.
    Dank moderner Mobilfunktechnik sollte das doch kein Problem
    darstellen. Wie hieß der nur? Krini, Krashi, Ach hier isser, Khushi.
    Adresse hinterlegt  sehr gut. Ab ins Navi damit  und los!
    Seltsam! Kaum Verkehr der mich behindert, mein Vorhaben gar
    verhindert. Nicht ein Straßenkämpfer, der mir die Vorfahrt nahm, nicht ein
    Radfahrer, der sich für meine Spiegel interessierte, nicht eine Oma
    die mit mir schimpfte, weil ich angeblich zu nah an ihrer
    Einkaufstüte vorbei fuhr. Nichts!
    Diese Stadt will einer verstehen. Unspektakulär und sensationell
    entspannt, reite ich in Prenzelberg ein.
    Wow, Sechser im Lotto  freier Parkplatz, keine 2 Minuten zu
    laufen. Ich Glückspilz! Ich male mir schon aus wie es wird, wenn das hier so weitergeht.
    Ich sehe bereits ein Heer bildhübscher Bauchtänzerinnen, die
    mich im Spalier zu meinem Platz geleiten. Ich sehe hippe, vollverknotete Yogagurus die mir, frei im Raum
    schwebend, dass Essen servieren. Ja, ich sehe mich sogar schon auf einem, mit Goldschmuck und
    Seidentüchern drapierten Elefanten sitzend, aus dem Lokal Richtung
    Parkplatz verschwinden.
    Oh man  bin ich vielleicht unterzuckert? Wahnsinnig geworden? Bin
    ich in Trance? Egal! Ich hab Hunger, über den Rest mach ich mir später
    Gedanken.
    Ich stehe vor meinem Ziel und mache mir plötzlich Gedanken. Wenn
    ich da jetzt rein gehe, und die mir sagen, dass kein einziger Platz
    mehr frei ist, dass eine Vorbestellung in jedem Fall sinnvoll
    gewesen wäre, fange ich an, zu etwas Bösem zu mutieren.
    Ich gehe rein. Sehe nur zwei Tische, die eine koloniale Bar
    flankieren und zudem belegt sind. Zwei Tische! Das ist doch
    lächerlich, denke ich. Und dann dieser Hype bei Qype mit all den
    zahlreichen Bewertungen?
    Ich begann insgeheim zu rechnen und kam zur beunruhigenden
    Erkenntnis, dass bei Qype ordentlich gefakt werden muss.
    Wenn also, jeder potentielle Qyper, der dieses Lokal bewertet und
    somit mindestens einmal an diesen zwei Tischen Platz genommen haben
    muss  wenn diese also wirklich hier waren  muss es insgesamt
    mehrere Jahre gedauert haben, bis auch der Letzte hierüber etwas
    schreiben konnte.
    Zum, von mir zurückgerechneten Zeitpunkt, gab es Qype aber noch
    gar nicht. Es gab noch nicht mal richtig Internet.
    Ha! Ein Fall für Wikileaks. Wenigstens für den Spiegel. Die
    werden sich freuen.
    Ich hatte also berechtigte Zweifel und begann mich überall zu
    scharren, ein sicheres Zeichen dafür, dass ich mich gleich in ein
    kleines, fieses, pelziges Tier verwandeln würde.
    Dies fiel wohl als erstes dem freundlichen Barkeeper auf, der, aus
    Angst seinen schönen Tresen zu verlieren, mir sofort zu verstehen
    gab, dass ich links die kleine Treppe hinaufgehen, und mir oben einen
    Platz aussuchen solle.
    Erste Erleichterung machte sich breit, mein Puls senkte sich
    merklich.
    Als ich dieser Empfehlung unverzüglich nachging und so das
    Oberdeck enderte, spürte ich plötzlich, wie der schon begonnene
    Fellwuchs stoppte, sich sogar vollständig zurückbildete.
    Vor mir lag nun, ein zu meinem Erstaunen völlig leerer, untypisch
    indisch aber geschmackvoll eingerichteter, eher langer als breiter
    Speisesaal  in dem, völlig konträr zu meiner Rechnung, alle
    Qyper auf einmal hätten Platz nehmen können.
    Allein die Frage, warum in aller Welt die Scheiben mit
    Milchglasfolie abgeklebt sind, wird das ewiges Geheimnis des
    Betreibers bleiben. Will man etwa die Straßenpassanten vorm Anblick
    der Gäste schützen  Gästen wie mir vielleicht?
    Mein innerer Frieden jedenfalls, war wieder hergestellt. Ich
    schämte mich fast schon ein wenig  meiner Verschwörungstheorie
    wegen.
    Nebenbei glaube ich übrigens so langsam an eine Glückssträhne,
    wenn ich Berlins Inder besuche. Wenn ich hingehe, sind die als
    übervoll bekannten, weil wahrscheinlich guten Inder, leer.
    Vielleicht liegt es ja auch nur an meinen untypischen Hungerzeiten,
    die vom Durchschnittsdeutschen abweichen. Egal  so kann's
    bleiben.
    Den Tisch meiner Wahl nun ausgesucht, kam quasi zeitgleich auch
    schon Kellner Nummer Eins, um mich zu begrüßen und mir die Karte zu
    übergeben.
    Und hier sind wir auch schon bei Highlight Nummer Eins
    Der Karte.
    Nicht nur, dass sie allerlei Leckeres zur Auswahl feilbietet, so
    ist sie auch von besonderer Wertigkeit, gemessen an Materialauswahl
    und Gestaltung. Mal nicht eine diese ewig einfallslos braunen
    Kunstlederschabracken, die im Inneren abgegriffene Plastikhüllen
    beherbergen, in denen dann lieblos zusammengeschusterte Speisekarten
    stecken.Nein  Das hier hat Niveau.
    Gut, da man die Speisekarte in aller Regel nicht mit isst, sei sie
    auch noch so gut gemacht, musste jetzt die Bestellung zeigen, ob auf
    gleicher Augenhöhe auch gekocht wird.
    Meine Bestellung folgt in aller Regel dem gleichen Ritual und
    enthält meist das gleiche

    • Qype User mimipi…
    • Berlin
    • 22 Freunde
    • 38 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.7.2012

    alles in allem lecker, nette atmosphäre, preislich im rahmen des erschwinglichen.
    is jetzt nich soooooo unglaublich bombastisch, dass ich 5 sternchen geben würde (zumal ich dieses indische milchreisdessert, das im menü für 2 enthalten war, irgendwie merkwürdig seifig fand) aber man kann auf jeden fall ohne bedenken hingehen und bekommt authentisches indisches essen. pluspunkt: dieses süße chutney-zeugs, das man unter anderem als beigabe zum pappadam bekommt, wenn man sich hinsetzt. das ist echt gut :)

    • Qype User shahra…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.12.2012

    Leider konnten die im Vorfeld hohen Erwartungen (insbesondere durch die Kommentare auf qype) nicht bestätigt werden.
    Menükarte (3/5)
    Die Auswahl an Gerichten ist sehr vielfältig, aber verglichen mit anderen indischen Restaurants in Berlin absolut nichts besonderes. Kenner der indischen Küche werden hier leider nichts Neues erleben oder mit einem speziellen Gericht überrascht.
    Speisen und Getränke (2/5)
    Als Vorspeise konnten uns die Samosas nicht überzeugen. Sie wirkten ein bisschen älter und auch nicht selbst hergestellt sondern fertig gekauft. Das Prawn Vindaloo (hatte genau die richtige Schärfe) und Khushi Tandoori hingegen haben uns gut gefallen, auch wenn dem Geschmack nach zu urteilen kein originaler Tandoor-Ofen zur Zubereitung verwendet wird. Das Palak Paneer können wir hingegen nicht empfehlen. Zu wenig Geschmack, weil viele Gewürze gefehlt haben. Das Chicken Mango war in Ordnung, aber doch ein wenig zu süß. Als Reisbeilage hätten wir uns lieber den gelben Basmatireis mit Safran gewünscht, bekamen aber standardmäßig den normalen. Einen großen Pluspunkt gibt es für die Essensportionen, die alle von der Menge angemessen waren und ausreichend sättigten. Große Minuspunkte gibt es insbesondere für den Mango Lassi (war zu geschmacksneutral und lieblos), sowie für den Chai, der lange abgestanden schmeckte und zudem ohne Zucker und Honig an den Tisch gebracht wurde.
    Service (3/5)
    Kellner waren aufmerksam und auch bemüht sich durch Nachfragen um das Wohl der Gäste zu kümmern. Leider standen die Kellner teilweise sehr nah am Tisch, so dass man ein paar Privatgespräche auf indisch mithören durfte. Sonst kann eigentlich nichts beanstandet werden.
    Preis-Leistungs-Verhältnis (2/5)
    Die Preise sind insgesamt sehr hoch und entsprechen im Vergleich zu anderen indischen Restaurants in Berlin nicht der Qualität der Speisen.
    Ambiente (4/5)
    Die Athmosphäre ist sehr angenehm. Für meinen Geschmack ein wenig zu hell eingerichtet, aber dennoch sehr schön, schlicht und elegant. Klares Plus für die Bewertung und unserer Meinung nach größtes Plus für Khushi.
    Fazit: Das Essen ist nicht schlecht, aber auch nicht besonders gut. Aufgrund der teuren Preise kann das Preis-Leistungs-Verhältnis ebenfalls nicht überzeugen. Khushi punktet vor allem mit dem schönen Ambiente. Mit sehr viel Goodwill gibt es so in Summe gerade noch 3 Sterne. Nur bedingt empfehlenswert.

    • Qype User Dabbel…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 200 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.10.2008

    Wegen des 2für1 Gutscheinbuch haben wir das Khushi ausprobiert.
    Wir waren vier erfahrene Indisch-Esser und fanden das Essen recht gut - Vor- und Hauptspeise und auch das Brot. Wir nehmen immer weniger Reis und dafür Naan und Bathura. Die Naan war frisch und leicht und die Bathura kaum fettig (was manchmal ein Problem ist).
    Die Bedienung war angenehm und das Ambiente OK.
    Wiederkommen würden wir wohl nur, wenn wir sowieso in der Nähe sind.

    • Qype User Berlin…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.11.2008

    Ich habe ihn gefunden! Den leckeren Inder im Prnzaluer Berg. Nach der ein oder anderen Pleite habe ich mich ins Khushi gewagt, welches auch schon von außen durch nettes, gemütliches und stylishes Ambiente auffällt. Die Cocktails sind lecker und zum Teil ausgefallen, aber natürlich kann man auch die Standards bestellen. Der Service ist wirklich toll, man bekommt immer etwas zum Knabbern gereicht und das Personal ist sehr freundlich. Natürlich darf man auch das eigentlich entscheidende nicht vergessen: Das Angebot an Speisen und deren Qualität. Dafür gibt es von mir auf jeden Fall auch ganz viele Pluspunkte. Preis-Leistungs-Verhältnis verdient die 5 Sterne!

    • Qype User USt…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 74 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.4.2010

    Angenehmes Ambiente. Nette Bedienung. Vorspeise mit 3 Saucen. Gutes Essen. Likör zum Abgang. Preis zu Leistung sehr gut. Chicken Masala 9,90EUR, Grillplatte 12,50EUR, Getränke: Wein 3,40EUR Bierpreis HD 3,2EUR

    • Qype User auring…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.1.2012

    wir haben alle Tandoori gegessen, das durchweg super lecker und sättigend war! Die Art des Servierens hat auf jeden Fall Showcharakter;) Was im Khushi als scharf bezeichnet wird, ist auch scharf und sollte mit Vorsicht probiert werden (ich weiß, wovon ich rede;)  für Scharfesser also ein wahres Mekka.
    Der Service war sehr nett und angenehm.
    Unser Hund freute sich über einen Napf Wasser;)
    Auch die Cocktailkarte ist nicht zu verachten. Ich trank einen Boston, der vllt etwas zu ananaslastig war, aber insg. trotzdem superlecker.
    Alles in allem ein sehr schöner Abend und obwohl wir selten indisch essen gehen, war das sicher nicht unser letzter Besuch im Khushi!

    • Qype User GoldSt…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 119 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.6.2013

    ok. kein highlight, aber man kann schlechter indisch essen. preislich versucht man sich ein stück nach oben zu orientieren, ich kann mich des eindrucks nicht erwehren, dass hier doch recht preisbewusst eingekauft wird.

  • 4.0 Sterne
    26.10.2009
    Erster Beitrag

    Das "Khushi" gehört eindeutig zu den besseren indischen Gaststätten im Prenzlauer Berg. Und das betrifft ganz besonders das durchweg leckere Speisenangebot, das sicher für jeden Liebhaber indischer Küche etwas bietet. Ich wurde bei mehreren Besuchen nie enttäuscht und habe immer satt und zufrieden das Restaurant verlassen. Die aufmerksame Bedienung hatte dabei sicher einen entscheidenden Anteil.

    • Qype User franze…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 48 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.2.2012

    Für mich gehört das Khushi mit zu den besten indischen Lokalen in Berlin. Das Essen hat immer gut geschmeckt. Das Personal ist aufmerksam und freundlich. Ich finde auch die Einrichtung ganz angenehm und gut abgestimmt. Lediglich die Preise sind etwas höher als bei anderen indischen Lokalen.
    Guter Laden!

    • Qype User kruege…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.7.2010

    Das Essen ist lecker aber der Service läßt zu wünschen übrig. Eine Stunde nach der Bestellung haben wir den Kellner gefragt, wo das Essen denn bleibt. Statt einer netten Geste oder einer Entschuldigung kam ein schlechter Scherz:"Na, hat es wenigstens gut geschmeckt?". OK, nach weiteren 15 min den anderen Kellner gefragt, wo das Essen ist. Dieser sicherte zu, es käme in 3 min. Nach 3 min kommt er wieder und fragt, was wir denn hatten. Er nahm die Bestellung erneut auf. Nach weiteren 10 min kam endlich das Essen. Kein Wort der Entschuldigung- das ist schon schwach. Auch kein Drink aufs Haus o.ä.
    Die Krönung war, dass das Essen dann zweimal auf der Rechnung auftauchte...!
    Man hat das Gefühl, man hat es nicht mehr nötig, höflich zu sein. Die Touris kommen so oder so.
    Inder gibt es in der Rykestraße bessere und mit nettem Service.

    • Qype User bronko…
    • Berlin
    • 19 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.2.2010

    sehr sehr leckeres essen!! bedienung und ambiente sind auch sehr nett, der preis lohnt sich ;-) da gibts das beste indische essen der stadt...-schaut mal vorbei!

    • Qype User Eulenk…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    31.12.2012

    Aufgrund positiver Erfahrungen wurde von Freunden ein Tisch für Silvester bestellt. Soweit, so gut. Vor Ort zum Speisen geneigt präsentiert sich eine eingeschränkte Karte  wohlgemerkt ohne entsprechende Ankündigung bei der Reservierung  mit sechs oder sieben Gerichten, diese dann allerdings mit Preisaufschlag von 30%. Rip-Off at it's best. Gerne mit Touristen, aber ohne mich. Dafür mit Gangnamstyle Ohren betäubend. Sauber.

  • 5.0 Sterne
    12.9.2010

    Gutes indisches Restaurant mit zuvorkommendem Service. Getrocknete Brotfladen mit einer Auswahl an Dips. Die vielfältigen Gerichte sind moderat bepreist. Werktags gibt es auch eine Mittagskarte. Definitiv einer der besseren Inder.

    • Qype User Tania8…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 70 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.6.2011

    Tolles Essen, super Bedienung, schöne Location, was will man mehr? Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt, vor allem wird man dort sehr freundlich behandelt, so ein super und zugleich lockerer Service erlebt man nur selten! Zwischendurch wird gefragt, ob alles ok ist, man bekommt kompetente Antworten auf Nachfragen. Essen sehr lecker, frisch und reichlich. Wir werden wieder kommen, danke für die tolle Zeit :)
    ***Update***
    Seit meinem Beitrag über Khushi, war ich 2 mal wieder dort essen und muss leider 2 Punkte abziehenDie super Bedienung, die wirklich viel ausmachte, arbeitet wohl leider nicht mehr dort. Das eine Mal war alles soweit in Ordnung, es war nicht spektatulär aber auch nicht schlecht. Wir mussten sehr lange warten, bis wir bestellen konnten, obwohl nicht viel los war, das war etwas merkwürdig. Da wir mit der Get2card bezahlten, wurde die Rechnung vom Kellner zusammengerechnet. Ich habe leider nicht genau hingeschaut, da ich beschäftigt war die Kartennummer und meinen Namen auf die Rückseite der Quittung zu schreiben. Auf dem Weg nach Hause schaute ich mir die Rechnung genauer an und siehe da der Kellner hat uns 2 Euro mehr in Rechnung gestellt. Ärgerlich, aber Fehler können passieren, schön ist es dennoch nicht.

    Beim 2. Besuch einige Wochen später, waren wir zu viert dort. Der Kellner war sehr unaufmerksam. Er brachte statt eines bestellten Wassers OHNE Kohlensäure eine Sprite und statt einer kleinen Cola eine große. Angesprochen auf die Fehler wirkte er leicht genervt. Ich hatte eine große Cola bestellt, nur leider schmeckte diese sehr abgestanden und hatte keine Kohlensäure. Ich fragte nach einem Strohhalm und es kam und kam nicht. Ich habe es schließlich selber vom Tresen geholt. Das Essen war lecker wie immer. Leider machen die kleinen Details und das Drumherum, sprich das Personal einiges aus. Gutes Essen reicht für mich nicht aus. Schade.

  • 3.0 Sterne
    30.4.2012

    Geschmacklich gut, das ist das Wichtigste! Nicht herausragend, aber gut.Ich empfand es zumindest drinnen jedoch eher ein wenig als Durchgangsstation, was womöglich an den Menschen lag, die sich mal kurz drinnen setzten, um auf freie Plätze draußen zu warten. Da kann man dem Personal absolut keinen Vorwurf machen, dass das elitäre Publikum seine Hochnäsigkeit übt. Im Gegenteil, das Personal ist sehr zuvorkommend. Allerdings mag auch das wenig gemütliche Interieur dazu beitragen, dass man sich hier nicht ewig aufhalten mag, es ist eher als ordentlich und zweckmäßig zu bezeichnen. Das ist aber sicher kein Minuszeichen.Ich kann mich an frühere Zeiten erinnern, da war das Essen nicht von diesem Niveau von heute. Aber das hat sich offenbar gewandelt. Gut so.Gute drei Sterne!

    • Qype User Jeff0…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.5.2012

    Das Kushi, ein guter Ort um indisch zu Essen! - So oder so ähnlich würde ich es ausdrücken, wenn ich es in einem Satz beschreiben müsste.
    In meinem alten Job sind wir oft mit unseren Besuchern ins Kushi gegangen und ich habe bis auf einen, der aber bei jedem Restaurant in der Woche gemeckert hat, nie jemanden erlebt der das Kushi nicht mochte. Manchmal waren wir 15 Personen und mehr..! Das Essen ist einfach lecker, auch wenn die Gerichte allgemein etwas schärfer sein könnten. Aber man weiß dort auch, dass die meisten Gäste sehr scharf wollen und mit leicht scharf mehr als überlastet sind ;) Die Bedienung im Kushi ist einfach toll und die Speisen und Getränke kommen schnell zu einem. Die Preise sind etwas gehoben, dafür sind die Portionen auch größer und der Reis scheint nie auszugehen ;)
    Leider bin ich nur noch selten auf der Ecke  sonst wäre ich weiterhin öfter im Kushi zugegen. Wir haben übrigens unser Weihnachtsessen und den Abschied von der alten Firma im Kushi genossen  das sagt wohl alles, oder?
    Vielen lieben Dank an das Team vom Kushi für all die vielen schönen Stunden bei euch, mit der wunderbaren Betreuung und dem guten Essen!

Seite 1 von 2