Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User moppel…
    • Landshut, Bayern
    • 24 Freunde
    • 196 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.12.2009

    Kiesertraining ist für mich bereits seit 2 Jahren zum festen Bestandteil meines Lebens geworden. Wegen meiner Bandscheibenbeschwerden dachte ich damals, dass ich das einmal ausprobieren könnte, nachdem es mir ja schon ein paar mal empfohlen wurde.

    Kieser Training ist nicht vergleichbar mit den diversen Fitnesstudios. Es ist ein gezieltes Muskelaufbautraining unter Berücksichtigung der diversen Beschwerden, die der Patient so mitbringt, nach dem Motto: Weniger ist mehr.

    Zum Studio: Es gibt keinerlei Schnickschnack, alles ist fast schon medizinisch steril und nüchtern in dezentem Edelstahl - ob Spinte oder die Bänke in den Garderoben und die Duschen - alles Edelstahl, nüchtern aber sehr hygienisch.

    Es werden weder Getränke noch irgendwelche dubiosen Eiweisspulver zum Muskelaufbau verkauft. Einzige Möglichkeit zum Trinken ist der Wasserspender.

    Keine Musik - eine angenehm ruhige Atmosphäre.

    Die Trainer die dort arbeiten sind ausgebildete Physiotherapeuten, keine Aushilfskräfte.

    Probetraining erfolgt nach Terminvereinbarung. Dabei wird man ein paar mal vom Trainer begleitet und angeleitet. Wenn man schon länger dabei ist, gehen die Trainer nur noch gelegentlich durch und beobachten ob sich keine Fehler bei den Übungen eingeschlichen haben.

    Wenn man Probleme mit der einen oder anderen Übung hat, wird einem jederzeit kompetent geholfen.

    Die Trainer sind aufmerksam, aber nicht aufdringlich.

    Das Training an sich besteht i.d. R. aus 10 Übungen die für jeden persönlich zusammengestelt werden. Jede Übung wird nur 10 mal wiederholt. Man sollte immer nur jeden 2. Tag trainieren, damit die Muskulatur sich wieder erholen kann und ein effektiverer Muskelaufbau stattfindet. Auch wird immer nur soviel Gewicht aufgelegt, dass man keine übermäßige Anstrengung empfindet. Gesteigert wird maximal 2 Pfund.

    Ein Training dauert ca. 30 Minuten.

    Die Geräte sind sehr präzise und auch völlig anders als das, was ich vom normalen Fitnessstudio kenne.

    Dass ich bereits seit 2 Jahren dabei geblieben bin spricht für sich - es hilft wirklich. Ich habe kaum mehr Beschwerden und das, obwohl Kiesertraining kaum einen Zeitaufwand bedeutet.

    Ich kann es jedem nur empfehlen, egal ob prophylaktisch oder als Therapie, (fast) egal welche Altersklasse. Es ist nie zu spät. Auch für Sportler als ergänzendes Training super geeignet.

Seite 1 von 1