Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Keupstr. 69
    Lahmacun, Kebab, Suppen, Baklava

    51063 Köln
    Mülheim
  • Telefonnummer 0221 616597
  • Webseite des Geschäfts kilim-restaurant.de

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    4.10.2013

    Auf der Keupstraße bekommt man definitiv mit das beste türkische Essen in Köln. Diesmal waren wir im Kilim und bei unserem Besuch am Sonntagmittag war auch wirklich viel los.
    Die Speisekarte bietet eine gute Auswahl der türkischen Küche. Ich bestellte mir einmal Köfte(2 Euro). Hier gibt es die Variante mit Gewürzen aus der Stadt Urfa. Eine gut gemachte Vorspeise mit würzigem Geschmack.
    Als Hauptgang nahm ich die Pide mit Lammfleischstücke, Tomate und Paprika (6 Euro). Der Teig, das Fleisch und die Gewürze paßten perfekt zusammen. Für 6 Euro bekommt man hier wirklich eine tolle Mahlzeit.
    Im Anschluss gab es noch einen schwarzen Tee aufs Haus. Der Service ist hier jederzeit freundlich und schnell. Mit der Rechnung vom Restaurant bekommt man nebenan bei der Bäckerei(die auch zur Familie gehört) noch 10% Rabatt. Das lohnt sich auch, weil das Baklava hier richtig gut ist.

    • Qype User markde…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.1.2009

    Warum bin ich nicht schon früher zu euch gekommen? ,-)
    Lecker die Linsen Suppe und dazu eine Scharfe Lahmacun ( Urfa- Lahmacun) und dazu ein leckeren Ayran.
    Hm lecker mir läuft das Wasser im Munde. War gestern mit meinen Kegel Freunden im Kilim Hm wir sind alle begeistert. Zwar konnten wir kein Bier oder Wein Trinken, passt auch nicht zu den speisen der Hausgemachte Ayran ist der Hit.
    Und Günstig ist das Kilim auch. 4 Personen haben gerade mal 23 Euro bezahlt.

    Ich hoffe ich habe euch einen Tip gegeben das euch Schmeckt.
    Könnt mir gerne Kommentare schreiben.

    So allen ein Frohes Neues Jahr.

    • Qype User eftely…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 10 Freunde
    • 142 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.11.2010

    Das Ambiente ist sicherlich ganz schön. Das Essen wird auch frisch zubereitet. Aber geschmacklich ist alles doch etwas fad  schade.
    Lahmacun ist frisch zubereitet, aber der Teig ist etwas zu dünn.
    Die Meze auf Jogurtbasis schmecken sehr ähnlich, kaum Unterschiede zu schmeckenund etwas sauer. Die Sommerterasse ist echt nett bei schönem Wetter.. Aber: kilim hat auch eine Bäckerei- die ist klasse..paar Meter weiter frisches und leckeres Gebäck- SUPER!

    • Qype User Tanwa…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.12.2009

    Bisher das schlechteste Restaurant auf der Keupstraße in unserer Testreihe. Minus: Unpersönliches und unliebsames Interieur, Durchzug. Ganz OK aber wegen großer Konkurrenz in der Umgebung ausschlaggebend: Bedienung, Essen.
    -- Kann man hingehen, muss man aber nicht.

  • 5.0 Sterne
    8.4.2013
    2 Check-Ins hier

    Die beste Lahmacun die ich gegessen habe und ich habe schon einige Lahmacun gegessen. Dies bestätigen auch alle, die ich kenne.

    • Qype User Martin…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.12.2008

    Ich ein langjähriger Pak Firini Kunde muss Ehrlicher weise zugeben das ich leider zu lange der Meinung wahr das die Lahmacun von Pak firini die Beste ist.
    Aber wie der Zufall es will, ich war auf der Keupstrasse wollte die Stars von der Doko Soap Die Özdags anschauen. Leider war keiner von denen da. Ich trank eine Tasse Kaffe und wartete etwas, so bemerkte ich den Laden gegenüber. Ich sprach die Verkäuferin darauf an wie Der Kilim sei und wie das essen so schmecken würde.
    Sie antwortete mir einer gegen Frage wie sie kennen Kilim nicht?
    So bezahlte ich meinen Kaffe und ging direkt rüber ins Kilim. Es war so ca. 11:00 Uhr ich bemerkte das viele Leute Suppe und Lahmacun aßen.
    So kam die Hübsche Kellnerin, ich bestellt 1 x das gleiche was die anderen so bestellten.

    Und Himmlisch lecker die Lahmacun so lecker und die Ezogelin suppe ebenso.
    Werde weiter euch berichten, wenn ihr mich das nächste Mal dort antrifft werde ich euch einladen.

  • 4.0 Sterne
    20.10.2010

    Wer die Keupstraße kennt wird wissen, dass es dort eine sehr große Auswahl an türkischen Restaurants gibt. Da braucht man schon die eine oder andere Ahnung, um sich entscheiden zu können.

    Ich weiß noch als das Kilim, vor ein paar Jahren, neu auf der Keupstraße war. Seit meinem ersten Besuch im türkischen Restaurant ohne Döner, ist Kilim meine Empfehlung.  Beim ersten Besuch, hatten wir uns zu dritt eine drei Personen Grillplatte bestellt und dazu noch ein zwei geschnittene türkische Pizzen. Wer sich in der türkischen Küche auskennt und auch den momentanen Stand der türkischen Gastronomie kennt, der würd das Kilim lieben. Schöne und sauber Atmosphäre, eingerichtet im türkischen Stil mit Wandmalerei, Kilims und traditioneller Deko. Sehr heimisch und doch sehr edel ist das Kilim. Hier trifft man die verschiedensten Menschen...
    Nach einer sehr sehr leckeren Vorspeise, kam dann unsere Grillplatte, zusammen mit den Türkischen Pizzen und dem Ayran.
    Ein wahrer Genuss. Jede Kebapspezialität ist auf dem Teller. Salat und Reis dazu. Alles schmeckt hier immer 1A. Der Tee nach dem Essen hier schmeckt auch lecker, wie es selten der Fall ist.
    Die Preise sind so mmh-la-la, doch verglichen mit anderen Restaurant noch super günstig und super Qualität.
    Wie gesagt, die Kebapplatte für 3-Personen kann ich sehr empfehlen und die türkischen Pizzen sind auch spitze.

  • 4.0 Sterne
    28.12.2009

    Wenn man als Landei so die Keupstrasse durchschreitet, fühlt man sich ganz wie in Istanbul, wie in dieser kleinen Fressgasse unterhalb von Sultanahmet (komme gerade nicht auf den Namen). Zwischen Weihnachten und Neujahr, wenn das Wetter schlecht ist, wirkt das Ganze aber etwas desolater als Istanbul...
    Da kann das Kilim aber nichts dafür! Die Linsensuppe war gut, wenn man auch von den Linsen wenig gemerkt hat, als Hühnersuppe wäre die auch gut durchgegangen. Das "kleine Meze" war tatsächlich klein und auch eine kleine Enttäuschung: 5 Kleckse irgendwelcher Pampen (Zaziki-like), die alle gleich schmeckten (naja, die mit Dill drin hat nach Dill geschmeckt und die rote Pampe war höllenscharf) und die ohne weitere Erklörung gereicht wurden. Das gerühmte Urfa-Lahmacun war sehr scharf, aber scharf kann jeder Trottel, würzig, wohlschmeckend und scharf ist schwieriger und da war's dann schon nicht mehr so. Mein Lahmacun war ganz ok, aber sicher keine Anreise von mehr als 300m wert. Das Ambiente fand ich gut, allerdings war es auch schon nachmittags um 15:00h schon gut besucht.

  • 5.0 Sterne
    22.11.2008
    Erster Beitrag

    Mein erster Eindruck war, das die Besitzer vom Kilim was von einrichten verstehen, aber bestimmt nicht vom Essen.
    Aber ich wurde eines besseren belehrt, das Essen war erste klasse.
    Das kann man nur empfehlen. Ich denke, dass es in Köln kein besseres Preis/Leistungsverhältnis gibt. Wenn man dieses Restaurant nicht kennt, würde man vielleicht vorbeifahren, mein Tip: Machen Sie das nicht, schauen Sie mal rein.

    lg.

    und bis bald im KIlim Zum Lahhhhhmmmmmmcon

    • Qype User ZESTYC…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 6 Freunde
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.9.2010

    Esse seit 1992 ( danke Mr. Parlatan für die Einführung dort) bei Familie Aldag meine türkische Lieblingspizza und muss sagen, egal ob damals im kleinen Geheimtipp oder heute im Restaurant - immer noch die beste t. Pizza die ich mir vorstellen kann ! :-)

    • Qype User memo-k…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 31 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.10.2010

    Das Kilim hat die vielen positiven Wertungen hier nicht umsonst, sondern absolut gerechtfertigt!
    Der Laden war gestern, an einem Freitagabend, wirklich dauernd voll: Leute gingen, neue Leute kamen. Das äußerst freundliche Personal war dauernd darauf bedacht, dass niemand wieder gehen muss und hat letztendlich jeden noch untergebracht! Dafür ein Pluspunkt!
    Der Laden ist mit gemütlich orientalischem Flair eingerichtet, mit schönem Mobiliar aus Holz( schön ohne Tischdecke).
    Die Theke mit den Frischen Fleischspießen und Salaten, direkt dahinter der Holzkohlegrill und seitlich die Pizzen Zubereitung; die Zubereitung der Speisen geschieht größtenteils direkt vor den Augen der Gäste und das sieht man sich gerne an: alles wird frisch und appetitlich zubereitet.
    Die Speisekarte bietet eine ausreichende Auswahl an orientalischen Speisen, mit und ohne Fleisch. Für Vegetarier, so wie uns, gab es unserer Meinung nach, auch genügend Wahlmöglichkeiten.
    Unsere Bestellung, ein Gemischten Grillteller und ein Schiffchen mit verschiedenen Zutaten -Teller mit Vorspeise wurde freundlich entgegengenommen.
    Das Essen wurde uns dann binnen 15Minuten, also wirklich schnell, serviert.
    Die Fleischspieße waren orientalisch und sehr gut gewürzt und haben wirklich lecker geschmeckt, die verschieden Vorspeisen waren ebenfalls sehr lecker gut. Beide Teller waren mit Salat garniert und es wurde frisches Dürüm - Brot dazu serviert. Das Essen war reichlich und so waren wir beide danach satt und glücklich.
    In puncto Essen ist das "Kilim" absolut überzeugend! Sehr gut!

    Einziges Manko: Der Grill Teller war zum teil recht Pikant, war aber okay,

    Günstiger und genauso gut, geht wahrscheinlich gar nicht mehr.
    Summa summarum ist das "Kilim" absolut zu empfehlen, die Atmosphäre, der Service und das Essen stimmen absolut! Wir werden wieder kommen!

    • Qype User dah…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 43 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.7.2011

    Netter Laden! Freundliche Bedienung und verdammt gutes Essen.

    • Qype User Winter…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    3.0 Sterne
    10.10.2010

    Um mit Freunden Geburtstag zu feiern hatten wir uns vor einigen Wochen überlegt, mal ein türkisches Restaurant auf der Keupstraße auszuprobieren. Nach einer kurzen Recherche im Internet haben wir uns dann für's "Kilim" entschieden, unter anderem auch wegen der vielen guten Bewertungen hier auf Qype. Gestern waren wir dann da und ich muss sagen, ich bin im Nachhinein etwas zwiegespalten was die Bewertung betrifft.
    Das Essen im "Kilim" ist absolut top; super Qualität zu kleinen Preisen und ein echter Genuss für jeden, der türkische Küche mag! Vor allen Dingen die "Pide" (Teigschiffchen) sind sehr zu empfehlen, aber auch der Vorspeisenteller war ein echter Genuss. Wenn es hier nur um's Essen ginge würde ich 5 Punkte geben.
    Was mir nicht so gut gefallen hat war das Ambiente. Vor unserem Besuch hatten wir uns die Internetseite des Restaurants angeschaut und mit einem gemütlichen Essraum mit indirekter Beleuchtung und netter türkischer Musik gerechnet (so, wie es eben auf der Internetseite aussieht). Ganz so war es in der Realität dann leider nicht. Wir saßen an einem langen Tisch am Gang (eigentlich kann man als größere Gruppe nur am Gang sitzen) und da es sehr voll war, quetschten sich ständig Leute an einem vorbei. Durch die vielen Gäste wirkte alles ziemlich hektisch und laute Musik (sehr basslastig) trug zusätzlich zum Geräuschpegel bei. Viele Leute waren auch nur kurz zum Essen da, so dass ständig Gruppen von Leuten rein oder raus liefen. Wir hatten verschiedene Kellner und eine Kellnerin; die beiden Männer waren sehr nett und souverän, die Frau wirkte ziemlich gestresst und nicht ganz so freundlich. Im Endeffekt sind wir unmittelbar nach dem Essen wieder gefahren, weil es einfach zu laut und zu voll war, um sich nett zu unterhalten.
    Alles in allem gibt es deshalb nur drei Punkte für's "Kilim". Wer einen gemütlichen oder gar romantischen Abend im Restaurant verbringen will ist hier nicht gut aufgehoben. Wer aber nicht viele Ansprüche ans Ambiente hat und günstige und gute türksiche Küche genießen will sollte auf jeden Fall mal vorbeischauen.

    • Qype User vorsta…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.9.2011

    Hhhmm, tut mir Leid, aber entweder hatten die einen Aushilfs-Koch oder die schaffen das nicht einen normalen Adana Kebap zu zu bereiten.
    Naja, Fleisch hatte Nervenstücke, Brot war nicht warm. Ich musste die bitten, daß die das Brot etwas aufwärmen. Naja, im ganzen Schulnote 5.
    Ayran war gut.

    • Qype User Essmer…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 28 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.11.2012

    Durch Zufall vor einem Konzert im E-Werk dort gelandet und begeistert gewesen. Nachdem wir bestellt hatten bin ich kurz Hände waschen gegangen, als ich wiederkam, stand bereits die Vorspeise auf dem Tisch. Verschiedene Dipps mit 2 Sorten Brot, war sehr lecker. Weitere 5 Minuten später kamen unsere Hauptgerichte und das, obwohl der Laden rappelvoll war.
    Ich habe noch nie (und in Dortmund gibt es auch den ein oder anderen türkischen Imbiss) so einen leckeren Lahmacun gegessen!!! Meine Begleitung hatte einen eingelegten Hähnchenspieß der auch gut geschmeckt hat. Service war aufmerksam, als wir uns gesetzt hatten, wurde sofort der Tisch abgewischt das zwischendurch wurde immer gefragt, ob alles in Ordnung sei. So muss es sein!
    Jetzt werde ich leider keinen Lahmacun mehr in Dortmund essen können, verglichen mit dem Kilim Lahmacun ist das nämlich zähes Leder ohne Geschmack.
    Gerne kommen wir wieder!

    • Qype User leekim…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 75 Beiträge
    1.0 Sterne
    29.12.2011

    Also Leute, ich habe mir eingebildet dass es in Keup str. bessere türkisches Essen gibt weil da quasi ein türkische viertel ist. Also, es war genauso wie viele imbisse in der innenstadt und auch noch etwas teurer weil der Fleisch kleinere portion hat. Das türkische Pizza ist zwar ok, aber da es so ein dünne Teig ist, wird es sehr schnell wieder kalt. Dann schmeckt es auch nicht mehr.
    Das Bäckerei fand ich auch nicht so wahnsinnig toll. Ich finde Damla doch feiner von qualität. Also, es lohnt sich nicht extra hinzufahren wenn man um die Ecke das gleiche von türkische Imbiss bekommt. Zumindest als Restaurant könnte man mehr gehobenes anbieten. aber ist leider nicht so! Einrichtung ist auch überhaupt nicht gemütlich. Kellnern sprechen kaum Deutsch und das einzige was amüsant war, war als der Kellner nach dem Essen Guten apetit gesagt hat. Das war zu mindest lustig.dafür muss man natürlich nicht extra dahin fahren.Also, bleib in der gegend wo du bist.

    • Qype User salman…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.5.2011

    Das Essen schmeckt zwar gut, aber die sind sehr geizig mit den Beilagen und mit dem Brot. Wir mussten sogar unsere Hähnchen-Spieße ohne Brot essen, obwohl wir zwei mal bestellt haben und bereit waren, es zu bezahlen. Irgendwann haben wir dann den schon kalt gewordnen Kebap gegessen und haben uns vorgenommen nie wiedr dahin zugehen. In der Keupstr. gibt es genügend andere exellente Restaurant, die noch dazu freundlich sind.

    • Qype User Nei…
    • Essen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    18.3.2012

    Ich gebe keinen stern,aber ohne einen stern kann man ja keinen Beitrag veröfentlichen!Denn Zwieschen 3 personen Grillteller und 2 Personen Grillteller habe ich keinen großen unterschied an fleischstücken sehen können nur das für 3 Personen mit mehr reis gefüllt ist und das von 2 sorten von Reis und fast 12EUR mehr zu kassieren und zu erzählen der teller würde für 3 Personen proportioniert ,ist für mich überhaupt nicht akzeptabel,die Sauberkeit ist für solche leute die den Schweiß auf die grillteller tropfen lassen und unsauber arbeiten vielleicht akzeptabel aber nicht für anständige Leute,für mich gibt es kein drittes mal mehr,zu mal sind sie noch nicht mal einsichtig und undfreundlich in der Person sind sie leider auch!!!

Seite 1 von 1