Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Noni…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.3.2012

    Sehr freundlich, extrem hilfsbereit und ebenso kompetent.
    Die Preise sind angemessen und bei jeder Beratung merkt man, dass die Passion für Fahrräder im Vordergrund steht, nicht der eigene Verdienst des Ladens.
    Ich geh gerne immer wieder hin.

  • 1.0 Sterne
    25.4.2014

    King Cycles - da versteckt sich ein "König" im Namen. Man sollte meinen, hier sei der Kunde König, aber hier scheint man sich wohl selbst für den King zu halten, denn ich habe mich heute in dem Laden gefühlt, als sei ich eine lästige "Schlossratte" und kein Kunde.

    Mag sein, dass man hier gut beraten wird, wenn man sich für eins der schicken neuen Räder interessiert. An Reparaturarbeiten an Rad-Klassikern scheint man hier jedenfalls überhaupt nicht interessiert zu sein. Das wäre auch nicht weiter schlimm, wenn man dies von vorn herein gesagt bekäme.

    Aber fangen wir von vorn an:
    Heute rief ich in dem Laden an und schilderte, dass ich ein ALTES Rennrad besitze an dem ich gern die Schaltung und Bremsen einstellen lassen möchte. Der Herr am Telefon sagte mir, dass dies kein Problem sei und wenn ich das Rad heute bringe, könnte ich es am Montag wieder abholen. (Auf der Internetseite wird zudem mit einem 24h-Service ohne Terminabspache geworben).

    Daraufhin habe ich mich auf mein Rad geschwungen und bin zu King Cycles geradelt. Kaum stand ich mit meinem Flitzer drin, kam auch schon ein Verkäufer auf mich zu und fragte was er denn für mich tun könne. Ich wiederholte dass ich gern Schaltung und Bremsen einstellen lassen möchte. Daraufhin "blaffte" mich der gute Mann an, was ich denn daran bitte einstellen lassen will, bei der veralteten Technik könne man gar nichts mehr machen. Bei einer stufenlosen Schaltung könne man überhaupt nichts einstellen. Die Bremsen seien einfach alt und da kann man auch nichts dran ändern.

    Mir wurde hier das Gefühl vermittelt, mit einem schrottigen Drahtesel in einem Juweliergeschäft zu stehen. Dabei handelt es sich um einen schön aufgearbeiteten Rennklassiker. Zu guter letzt riet er mir noch, ich solle die Bremszüge erneuern. Was für ein Witz! Die wurden vor 3 Tagen erst durch brandneue Bremszüge ersetzt.

    Um noch dann doch noch schnell was an mir zu verdienen, bot er mir an, mein knackendes Tretlager für 25 EUR einzuschmieren Aber dafür hätte er jetzt auf gar keinen Fall Zeit, er wäre "voll bis oben hin" und vor Mittwoch wäre da keine Luft! Komisch!? Am Telefon sagte man mir noch, ich könne das Fahrrad heute bringen und am Montag abholen.

    Nein Danke!

    Alles in allem ist der Mann, der mich hier "beraten" hat, mir gegenüber einfach nur arrogant aufgetreten.
    Mir als Kunde wurde das Gefühl vermittelt, ich sei ein "naives Dummchen" und solle mir wohl besser eines seiner neuen Fahrräder zulegen.
    Man sollte jeden Kunden gut beraten, unabhängig davon, ob er seinen "Oldtimer" in Schuss halten oder ein neues Rad erwerben möchte.

    Rückblickend habe ich den Eindruck, dass man sich hier einfach nicht mit älteren Rädern auskennt und anstatt dies zuzugeben und den Kunden an einen anderen Laden weiterzuempfehlen, wird man mit einem komischen Gefühl aus dem Geschäft rausgedrängt.

    Absoluter Höhepunkt des Zusammentreffens war dann, dass der liebenswerte Mensch meine Gänge "im Stand" durchgeschaltet hat. Nach 100 Metern "Rückfahrt" ist mir dann noch als bleibende Erinnerung die Kette abgesprungen.

    Als ich später am Nachmittag meinem Ärger bei einer Freundin in einem Café Luft gemacht hatte, sprach man mich vom Nachbartisch an, welcher Laden denn gemeint sei. Als ich King Cycles nannte, stimmte man mir zu. Der Herr am Nachbartisch hat hier auch schon schlechte Erfahrungen gemacht und brachte es auf den Punkt "arroganter Kerl".

    Jetzt steht das Fahrrad bei der "Konkurrenz", dort hat man mein Fahrrad mit einem leuchten in den Augen entgegengenommen und ich wäge mein Rad in guten Händen!

    Ich war übrigens heute das 3. Mal dort -  auch bei den ersten beiden Malen habe ich mich nicht besonders willkommen gefühlt. Da es sich aber um einen großen, "neueren" Laden mit jungem Personal handelt, habe ich den 3. Versuch gewagt. Einen 4. wird es definitiv nicht geben!

    Michael W.
    Kommentar von Michael W. von Kingcycles
    Inhaber
    25.6.2014 Leider kann man an diesem Beitrag sehen wie ein Eindruck täuschen kann.

    Ich kann mit Sicherheit…
    Weiterlesen
  • 1.0 Sterne
    15.6.2014

    Ich war am Samstag das erste (und auch sicher das letzte) mal hier.
    Aufgrund der positiven Kritiken auf dieser Seite, kam ich mit der Absicht in den Laden ein Rennrad im Wert von etwa €2000 zu kaufen.
    Kurz nach dem Eintreten kam ein Verkäufer auf mich zu und fragte, was er für mich tun könne. Ich erklärte, dass ich aktuell ein Mountainbike fahre und etwas Schnelleres für die Straße suche. In der Hoffnung dass auf meine Bedürfnisse genau eingegangen wird, fragte ich was für eine Art von Rad er empfehlen würde und wo die jeweiligen Vor- und Nachteile lägen (ich war mir noch nicht sicher ob klassisches Rennrad, Cyclocross oder doch ein Fitnessbike besser für mich sei).
    Es folgte ein abfälliger Blick des Verkäufers (warum auch immer) und mir wurde mit einem entsprechenden Fingerzeig erklärt: "das sind Mountainbikes, das Fitnessräder und dort stehen die Rennräder". Okay!? Ich fragte dann trotzdem noch zwei, drei mal nach (auch nach der Möglichkeit mein aktuelles Fahrrad zu verändern), bekam aber weiterhin nur extrem einsilbige und fast patzige und freche Antworten. Nicht nur dass ich mir ziemlich blöd vorkam, ich wurde zum "krönenden" Abschluss von meinem freundlichen Gesprächspartner einfach mitten im Gespräch und Laden stehen gelassen. WHAT? So was ist mir wirklich noch nie passiert.
    Also ich kann nur jedem mit ein wenig Selbstachtung empfehlen diesen Laden zu meiden...

    Michael W.
    Kommentar von Michael W. von Kingcycles
    Inhaber
    24.6.2014 Es war Samstag Nachmittag, mein Kollege und ich hatten erfreulich viel zu tun und es waren 10 oder… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    7.10.2010
    Erster Beitrag

    Kingcycles ist ein recht poppig wirkender Fahrradladen auf der Osterstraße. Mit poppig meine ich nicht, dass es dort Discokugeln oder Plüschsofas geben würde. Aber der Laden ist total mit Werbebannern und Aufstellern vollgestopft.

    In der einen Ladenhälfte findet man vor allem Mounties und Dirtbikes, meist vollgefedert und mit langen Federwegen. Die Marken Trek und Focus werden hier gefeatured.

    In der anderen Hälfte des Ladens findet man Rennräder, Fitnessbikes und Straßenkreuzer der Marke Diamant. Neben den Rädern gibt es natürlich auch allerhand Zubehör wie Helme, Handschuhe etc.. Die Leute die hier arbeiten sind sehr hilfsbreit und scheinen ihr Motto - "Bei uns ist der Kunde König" - auch zu praktizieren. Den Laden werde ich mir merken.

    • Qype User omavon…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.9.2010

    Toller Laden....dachte zu erst,oh mein gott,die sind bestimmt total teuer, aber pustekuchen. habe mein altes fahrrad von den jungens reparieren lassen und muss sagen, die jungens haben super arbeit geleistet.
    mann(FRAU) kann mit jedem problem zu ihnen gehen und die sind immer sehr hilfreich,total kompetent halt.
    und wer abends mal was zum schmunzeln haben möchte, kommt zum feierabend vorbei wenn der chef den laden schliesst.... dann wird der chef nämlich sportlich.....(die mülltonne machts möglich) lach

    • Qype User ralfsc…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.3.2011

    Dank Kingcycles bin ich jetzt im Besitz eines schicken mattschwarzen Focus Hardtail Mountainbike. Nach 15 Jahren mal ein neues MTB. Die Technik ist wahnsinnig fortschrittlich. Tolles Fahrgefühl. Klasse Bremsen...
    Hier sind wir beim Thema: Die Bremse hat ein wenig genervt, gequitscht beim Fahren. Dafür kann ja keiner was. Es gab 3 Nachbesserungen, die aber immer geduldig vom Schrauber durchgeführt wurden! Vielen Dank dafür.
    Klasse Laden, in dem man sich wohlfühlt und immer wieder gerne reinschaut.
    Die Homepage ist auch der Knaller! Also mal reinschauen und das neue Rad bei Kingcycles erwerben!

    • Qype User pulsdr…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.8.2010

    Einen der wohl hippsten Fahrradläden in Hamburg fand ich letztens in der Osterstraße, super coole Location, jede menge hammer Bikes und die Jungs sind auch gut drauf und haben Ahnung von dem was sie tun.

    • Qype User person…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.1.2011

    Toller Service- schnell, freundlich, tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem noch geschmackvoll eingerichtet und mit tollen Rädern bestückt.
    Der neue Fahrradladen meines Vertrauens :))

    • Qype User Matthi…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.3.2011

    Sehr angenehmer Laden, ich habe dort mein Rennrad gekauft.
    Beraten wurde ich nach den für mich wichtigen Kriterien - das Rad muss zu meinem Körperbau passen, ich muss mich wohl fühlen und möchte lange Spaß am Sportgerät haben.
    Der Chef berät ausführlich, ohne zu belehren und findet in seiner angenehm ruhigen Art die richtige Sprache, so dass auch der Anfänger alles versteht. Keiner hat versucht, mir etwas teureres aufzuschwatzen, was ich nicht brauche. Wenn der Preis das ausschlaggebende Kriterium ist, dann ist man bei einem online-Händler vielleicht besser aufgehoben, wenn man Beratung möchte, dann bei Kingcycles!

    • Qype User Norder…
    • Norderstedt, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.9.2011

    Kompetent, schnell, gut, freundlich und wirklich faire Preise.

    Probleme mit dem Fahrrad oder ein neues Rad kaufen

    dann zu Kingcycles. Da lohnt es sich auch weite Wege zu machen.

    • Qype User Lea_19…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.5.2012

    Ich habe bei Kingcycles ein Diamant Fahrrad erstanden und nicht nur erstklassig beraten worden, sondern auch mit meiner Reklamation (defekte Klingel) ging man professionell und freundlich um. Als ich einen Platten hatte, wurde mir nicht die teuerste Lösung empfohlen, sondern die für mich passende und deutlich günstigere Variante.
    In diesem Sinne: Vielen Dank und weiter so! Ich komme gern wieder und empfehle euch natürlich weiter!

    • Qype User olsen…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    2.0 Sterne
    18.7.2011

    Wir kaufen einen Schlauch und Reifenheber  stehen mit dem Platten vor der Tür  wir sind die einzigen Kunden und die Herren wollen uns kein Werkzeug leihen! nie wieder..

    • Qype User feynma…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.10.2010

    Sehr nette und hilfsbereite Leute, die ihr Fach beherrschen!

    • Qype User Lecker…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    5.11.2010

    gut sortierter Fahrradladen.Habe mir dort mein Wunschfahrrad zusammenstellen lassen.Traumhaft

    • Qype User hendri…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.11.2010

    Mein neues Rad habe ich hier gekauft. War sehr überrascht über die gute Beratung. Auch bei kleinen Problemen wurde mir sofort und unkompliziert geholfen. Meine Freundin wird hier bestimmt auch zu einem neuen Rad kommen.

    • Qype User crazyb…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.12.2011

    Faire Preise für Reparaturen! Und super schnelle Arbeit!

Seite 1 von 1