Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

reserviere jetzt deinen Tisch!

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    21.4.2013
    1 Check-In

    Schade, dass ich das Lokal erst vor kurzem kennengelernt habe.
    Die große Zahl der Gäste sagt eigentlich alle, der Laden ist klasse, die Preise sind für ein Lokal in der Innenstadt absolut in Ordnung, die Speisen sind reichlich und lecker, die Getränkeauswahl groß!
    Einfach top, schön als Abschluss nach eine Tour durch die Stadt, oder als Treffpunkt und Auftakt für eine Besuch im nahen Kino etc.

  • 4.0 Sterne
    10.7.2014

    Die Klimperkiste ist eine sympathische Fußballkneipe mit Bierbowle 0,3l  für 3,30 EUR, Hefeweizen 0,5l für 4,10 EUR oder Lübzer für 2,60 EUR. Den Knabbermix für zwischendurch gibt es für einen Euro. Selters und Fanta kosten 1,90 EUR, der eisgekühlte Ouzo zum Abschluss 2,10 EUR.
    Die Bedienung war freundlich, aufmerksam und hatte "immer einen guten Spruch" auf den Lippen, obwohl wir es an diesem Abend als Dortmund-Fans gegen die Bayern leider schwer hatten.

  • 4.0 Sterne
    17.8.2010 Aktualisierter Beitrag

    Die Klimperpiste ist eine nette Kneipe, um bei gutem Wetter früh am Abend auf der Straße (bevor das "Stoßgeschäft" startet) ein entspanntes Bier zu genießen - oder um einen späten Abend bis in den frühen Morgen hinein auszukosten, wie es mir/uns bei der Nachbereitung meiner letzten Geburtstagsfeier im Golden (Wartenau 4) passiert ist.

    ("*Eine* nette Kneipe"? Wahrscheinlich die letzte überlebende Late-Night-Kneipe in der Innenstadt, seit das Gestern + Heute das Zeitliche gesegnet hat.)

    Das einzige, was fast Schickimicki-Niveau hat, sind manche der Preise. 4,10 Euro (8,20 DM für die Nostalgiker unter uns) für einen halben Liter stinknormalen Fassbiers (z. B. Jever oder Holsten) sind happig. Da ist selbst das benachbarte systemgastronomische Hofbräuhaus günstiger (3,65 Euro). Und das inkludiert auch noch die zünftige "Original Hofbräu Showband"! (Okay, wenn ich kurz drüber nachdenke: Um die nicht hören zu müssen, zahle ich gern 45 Cent extra. ;-) )

    Das Essen der Kiste kann ich nicht beurteilen, da ich mich dort bisher immer nur flüssig ernährt habe. Auch an die Cocktails habe ich mir noch nicht herangewagt, da mir die Karte dafür etwas zu neckisch aussieht (hier ein Beispiel: die-klimperkiste.de/seit…). Das Auge trinkt mit; daher befürchte ich, statt der amtlichen Version von Klassikern wie dem Mai Tai bunte, süße Cartoon-Variationen zu erhalten.

    Skeptisch macht mich zudem, dass die Klimperkiste einen Klassiker wie den Long Island Ice Tea unter "Fruchtig" einordnet und dabei drei der fünf Hauptbestandteile unterschlägt (Wodka, Gin, Tequila). Manchmal reichen Rum und Triple Sec nicht. ;-)

    4.0 Sterne
    17.8.2010 Vorheriger Beitrag
    Pandaschnitzel (grandioser Name! ;-) ) hat es schon 2008 vortrefflich auf den Punkt gebracht: Null… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    2.10.2010

    Irgendwann nach einem Kinobesuchging ich mit meiner Begleitung, oder meine Begleitung mit mir, hier hin.
    Die Kneipe ist ziemlich schnuckelig. Nicht zu groß, aber auch nicht klein hat sie ein paar Nischen, in denen man gemütlich beieinander sitzen kann. Es gibt hier kleine Snacks, die man auch wirklich ohne weiteres hervorragend essen kann. Da gibt es wirklich gute Baguettes und Toasts, aber auch Salate und Suppen. Eigentlich kommt man aber eher zum Trinken hierher. Sei es auf einen Kaffee, auf einen Wein oder ein Bier. Alles ist möglich und vor allem ist es hier gemütlich.

  • 4.0 Sterne
    15.6.2009

    Schon Anfang der 90er bin ich gerne hier gewesen, um am Wochenende einen lecker Cocktail zu trinken.

    Vorgestern war ich nun nach Jahren mal wieder hier und es hat sich bis heute fast nichts verändert. Die Einrichtung ist immer noch genauso urig-gemütlich-rustikal, die Karte sieht noch aus wie damals und ich bin mir sicher, dass auch noch das gleiche Personal hier arbeitet. Ich glaube, dass einzige, was sich hier geändert hat, sind die Preise nach der EURO-Umstellung.

    Das Getränkeangebot ist wirklich super! Allein die Cocktailauswahl ist gigantisch, nur schlagen diese leider auch mit durchschnittlich 9 Euro zu Buche, was ich für diese Location eigentlich zu teuer finde, da es sich nicht um eine klassische Cocktailbar handelt, und eine Happy Hour am Abend gibt es leider auch nicht. Aber wenigestens schmecken die Cocktails dafür immer noch so gut wie früher.

    Das Essen ist zwar auf Bistroniveau, aber durchaus okay, vor allem die Croques und Salate waren stets sehr lecker und reichlich.

    Da die Klimperkiste zwischen Dammtor und Stephansplatz liegt, ist sie nicht nur gut mit Öffis zu erreichen, sondern lässt sich auch immer gut mit einem Kinobesuch im Cinemaxx verbinden.

    Fazit: Cocktails sind leider etwas teuer, ansonsten heute wie damals immer noch empfehlenswert!

  • 3.0 Sterne
    27.9.2010

    Wer nach dem Besuch im Cinemax noch etwas trinken gehen will, findet nicht viel Auswahl um das Kino herum. deshalb war ich auch schon ein paar mal in dieser urigen Kneipe.
    Die Klimperkiste gibt es schon ewig, sie ist schon etwas wie eine Hamburger Institution. Und wie der Name es vorgibt, steht im Laden natürlich ein Klavier.
    Man kann hier ganz gut sein Bierchen trinken und das Essen, so richtiges Kneipenessen mit Croques, Überbackenem und co., ist auch nicht zu bemengeln.
    Es ist ziemlich dunkel hier, eine richtige Holzkneipe eben mit Nischen in denen die Tische stehen, eher qntiquiert als gemütlich.
    Meistens ist der Laden voll, aber so richtig kann ich es nicht nachvollziehen. Vielleicht hat er doch den Bonus allein auf weiter Flur zu sein, denn es gibt wirklich kaum eine Kneipen-Alternative in der Dammtorgegend.

  • 4.0 Sterne
    5.11.2010

    Die Klimperkiste ist die einzig vernünftige Kneipe im Umfeld vom Stephansplatz, wo man abends noch einkehren kann, finde ich. Vor allem, wo man den Abend auch noch weit in die Nacht ausdehnen kann, wenn man möchte. 4 Uhr in der Frühe ist eine gute Finito-Zeit.

    Geklimper hab ich hier noch nicht gehört, außer auf der Website, wenn man mit der Maus über die Menüleiste fährt. Cooler Effekt.

    Wir waren letztens mit einer größeren Gruppe dort und obwohl es brechend voll war, hat jemand vom Personal eins der Separees freigeschaufelt, damit wir zusammensitzen konnten. Wenn ich richtig gehört habe, haben die Verscheuchten dafür ein Getränk gratis bekommen. Gute Lösung.

  • 4.0 Sterne
    15.8.2008

    Was soll ich sagen?
    Krasse Öffnungszeiten! Perfekt für Nachteulen.

    Perfekt nach einem Kinobesuch bei Cinemaxx.
    Kleine Snacks gibt es viele, ebenso gibt es auch Sachen für den größeren Hunger. Aber eine riesige Auswahl an Getränken ließen meinen Mund offen BOAH stöhnen, bis mir die Luft weg blieb, weil es nach jedem Blättern weiter ging.
    Longdrinks, Cocktails und andere alkoholische Flüssigkeiten in allen möglichen Variationen reihen sich in einer sehr süß illustrierten Karte aneinander.
    Die erste Seite, die ich aufschlug war mit PINGUINEN besprenkelt!!! Jippiee! Die waren so süß!
    Also lauter Pinguin-Comic-Bildchen sprangen zwischen den Gerichten oder sowas herum. He wer kann sich schon auf Buchstaben konzentrieren wenn Pinguine da rumspringen. ;-)

    Die Bedienung ist sehr nett und freundlich und nahm es sehr genau mit meiner Laktoseintoleranz und fragte freundlich, aber genau nach. Das fand ich gut. Man kann aussen sitzen und innen im urigen Kneipen-Restaurant-Raum mit Flippern und urigen kleinen Nischen in denen man als Gruppe sehr nett den ganzen Abend verbringen könnte. ;-)

    Hier komme ich gerne wieder. Und die Preise sind günstig.
    Außer Baguette mit Knoblauchallioli, die lecker war, habe ich noch nichts zu essen probiert.

  • 5.0 Sterne
    21.6.2006
    Erster Beitrag

    Juchu!
    Eine tolle Kneipe!
    Der Kaffee ist dort ja sooooo lecker!
    Man sitz gemütlicha uf leider etwas zu schmalen Bänken.
    Die Stühle sind aber okay.
    Es ist sehr klein, ich möchte nicht wissen was dort bei einem Feuer los ist - der Flammentod, hehe ;-)
    Die Bedienung ist nett und routiniert, weiß was auf der Karte steht und erfüllt auch Sonderwünsche sehr gerne.

    Wer wie ich die WM auf keinen Fall verpassen möchte wird hier mit zwei Fernsehern versorgt, sehr schöne Atmosphäre und fußball zu gucken!

    • Qype User Arnie…
    • Hamburg
    • 203 Freunde
    • 245 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.11.2007

    In unmittelbarer Cinemaxx-Nähe gibt es eine kleine urige Kneipe: Die Klimperkiste.

    Wenn man dort den Kopf hineinsteckt, möchte man meist ob des proppenvollen Anblicks gleich wieder hinaus. Doch halt! Bugsiert Euren Körper einfach mal hinein und nehmt zwei, drei Hürden aus herumstehenden Menschen, denn in den hinteren Bereichen gibt es oft noch ein Plätzchen.

    Hier sitzend steht man dann vor der Entscheidung, welchem des reichhaltigen Angebots man frönen soll. Allein die Cocktails sind auf mehreren Seiten verteilt.

    Da ich ja nach der ganzen Qyperei hier langsam auf Diät bin, entschied ich mich für ein halbes Tuna und nicht den Klassiker "Josy".

    Hab ich noch nicht vom Josy erzählt? Dann wird's aber Zeit. Man nehme zwei Hälften eines riesengroßen Fladenbrotes, packe in die Mitte einen ebenso riesenhaften Hackklops und drumherum Salat und ganz, ganz viel Soße, Ketchup, Senf und was der Herr beliebt. Danach ist man satt und fühlt sich, als hätte man von Herrn Klitschko einen in den Bauch gesemmelt bekommen.

    Die Kellnerinnen sind 1. in diesem Chaos stehts freundlich und mit einem Lachen auf den Lippen unterwegs und 2. schon lange dort, sodass sie auch nichts mehr erschüttern kann. Also neben dem Essen auch fünf Sterne für den Service.

    Und das schönste: Die Klimperkiste geht auch mit kleinem Geldbeutel!

    • Qype User Pede…
    • Hamburg
    • 100 Freunde
    • 127 Beiträge
    2.0 Sterne
    6.1.2008

    Kneipen sind ja ansich mein Revier, aber die geht nicht wirklich. Sauber und ordentlich ist sie und die Getränke sind okay, daher die 2 Sterne, aber mehr auch nicht. Von der Karte bis zu den Bedienungen ist alles Klamauk. Das geht garnicht. Die umfangreiche Getränkekarte ist voll mit "lustigen" Comikfiguren, die nicht witzig sondern platt sind. Dazu Bedienungen, die genau den Humor der Karte haben. Nicht schön, nicht schön. Alles wirkt einfach total aufgesetzt.
    Ein Motto der Kneipe steht auf den Streichholzschachteln: "Die Kneipe mit dem gewissen...na Du weißt schon." Das sagt schon alles, oder?

  • 4.0 Sterne
    22.6.2008

    Null Schickimicki, dafür viel Herz.

    Die Bedienung ist extrem nett, das Essen (Kneipen Snacks) lecker... und über den Stil... na gut, lässt sich streiten. Hier ist es wirklich urig gemütlich.

    EDIT (2 Jahre später):
    Ok, das Essen war schon mal besser. Dafür aber nur 1 Punkt Abzug, der Rest war prima für das was es ist.

  • 5.0 Sterne
    2.8.2008

    Aaaach jaaaaaaaaaaa, die gute, alte Klimperkiste.
    Eine echte urige Kneipe. Ich erinnere mich noch an Platzmangel, obwohl es eigentlich genügend Tische gab, an Kellner, die durch die Gegend fegten und an verqualmte Räume. Aber es war immer Kult in die Klimperkiste zu gehen.

    • Qype User Hallel…
    • Hamburg
    • 518 Freunde
    • 453 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.8.2009

    Ich muss schon sagen, dass Essen und die Cocktails sind nicht nur relativ günstig, sondern auch besonders lecker.

    Hinzu kommt noch die üppige Auswahl an Getränken und Speisen.

    Schickimicke - Fehlanzeige und die Geldbörse muss auch nicht unbedingt prall gefüllt sein. 5 Sterne

  • 5.0 Sterne
    26.3.2010

    Eine erfreulich bodenständige Kneipe mitten in der schönen Neustadt in unmittelbarer Alsternähe. Das Innere der Klimperkiste erinnert an eine Mischung aus Kellergewölbe und Antiquitätenausstellung, gerade aber die Plaketten und kitschigen Bilder von Elfen u.ä. machen einen besonderen Charme der Kneipe aus. Weiter hinten im Lokal gibt es verschiedene Tische in Séparée-ähnlichen Unterteilungen. Perfekt um einen Abend in einer Gruppe zu verbringen oder für ein gemütliches Ausklingen eines Dates an einem der kleineren Tische nach dem Kinobesuch.

    Obwohl die Tische relativ uneinsehbar sind, ist der Service immer da, wenn man ihn braucht und immer auffällig freundlich. Hier hab ich noch nie eine Servicekraft gesehen, die schlecht gelaunt war, meistens sprühen sie vor guter Laune gepaart mit einer gesunden Portion Hamburger Derbheit, was meiner Meinung nach aber gut in das Ambiente passt.

    Essen und Getränke sind durchweg sehr gut, besonders die Cocktailkarte ist riesig. Während ich Margaritas und Martinis woanders schon besser getrunken hab, verstehen sich die Barkeeper anscheinend besonders auf das Mischen von Creams,wie z.B. einen Swimmingpool oder Grasshopper. Das Essen orientiert sich eher an einem Bistro, die Auswahl ist dennoch sehr groß. Ich esse gerne die Baguettes, die liebevoll belegt sind und eine gute Grundlage schaffen, wenn man sich an den Cocktails doch übernommen hat ;).
    Die Preise sind für die Lage absolut in Ordnung, auch wenn sie in den letzten Jahren etwas angehoben wurden. Man zahlt zwar überall zwanzig, dreißig Cent drauf, aber das ist bei der Lage nicht verwunderlich und gibt es in der Nähe auch nicht günstiger.

    Toll sind auch die Öffnungszeiten. In der Woche ist von 16 bis 4 Uhr geöffnet und am Wochenende sogar bis um 6 Uhr in der früh. Hier saß ich schon öfter mal an der Theke, wenn ich die letzte Bahn verpasst hab und hab einen Nachtbus um den anderen verpasst, bis die Bahnen irgendwann wieder fuhren ;).

    Für mich eine tollige, urige Kneipe, die auch noch leckeres Essen führt, mitten in der schicken City. Für mich eine ganz klare Empfehlung, besonders für bodenständige Nachteulen ;).

    • Qype User Yoshi2…
    • Hamburg
    • 1642 Freunde
    • 589 Beiträge
    2.0 Sterne
    16.8.2010

    Unlängst hatte auch ich das Vergnügen. Die Kneipe wirkt kleiner, dunkler und dreckiger als sie tatsächlich ist, was vielleicht an den bunt angemalten Mauern liegt. Andere hier nennen es "urig", ist wohl wie so vieles andere auch Geschmackssache. Der reservierte Tisch war deutlich zu klein und es war recht warm. Etwas befremdlich fand ich die Karte: Voll mit "lustigen" Comic-Figuren die irgendwie zum Konsum von Alkohol anregen sollten, nehme ich an. Ebenso auch die Kellner mit "frechen" Sprüchen - auch wenn keiner lacht.

    Mir wurden von Bekannten die Baguettes sehr empfohlen, aber es gibt genau zwei davon ohne Fleisch, die sind beide mit Camembert. Wonach zumindest mir nun nicht immer ist. So eine kleine vegetarische Auswahl finde ich gerade bei Baguettes sehr dürftig, bei den Broten gab es doch auch mehr Abwechslung, wenn ich mich richtig erinnere. Da hatte ich dann jedenfalls auch gar keine Lust mehr zu bestellen und hab es bei einer Cola belassen. Ich glaub wenn man auf Kneipenambiente steht und auch am frühen Abend schon gerne trinkt kann man da deutlich mehr Spaß haben als ich es hatte. Ansonsten kann ich die vielen sehr positiven Bewertungen die hier stehen nur bedingt nachvollziehen. Vielleicht ist es einfach nicht so meins.

  • 5.0 Sterne
    15.5.2011

    Die Klimperkiste ist wirklich eine gute Location und hat sich angenehmerweise in den letzten 30 Jahren wenig verändert. Schöne Atmosphäre für gemütliche Klönrunden.
    Angenehm finde ich das gemischte Publikum, was das Alter angeht. Das gibt es wirklich nicht oft in Hamburg.
    Ich finde die Klimperkiste ist der ideale Ort um einen schönen Opernabend (früher Kinoabend im UfA) ausklingen zu lassen.
    Preislich nicht ganz günstig, über die dort angebotenen Speisen kann ich nichts sagen.

  • 5.0 Sterne
    9.9.2012

    Eine Kneipe die man einfach nur weiterempfehlen kann! Essen und Getraenke sind gut und kommen flott.
    Die Oeffnungszeiten klasse (bis spaet in die Nacht).
    Wirklich auffallend ist hier aber der extrem freundliche Service! Sowas findet man leider viel zu selten und es sticht hier ganz klar positiv hervor!

    • Qype User Chiron…
    • Hamburg
    • 24 Freunde
    • 45 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.7.2007

    Gerade Lupusfan (wie kannst du da bloss relaxen? erzähle mir das mal bei Toni) möchte ich ja nicht zu nahe treten... aber gemütlich fand ich die Kneipe noch nie - eher viel zu voll - siehe auch Bastian, der die Gefahr sieht (wobei: den Laden gibt es ja schon ziemlich lang und es ist noch nie was passiert)...

    Ich gehe dort meist hin, weil die Alternativen dort recht übersichtlich sind - ansonsten muss man dann erst wieder ins Univiertel (und der Mensch ist häufig faul, oder ich jedenfalls) - ansonsten: eher so eine Studentenkneipe...

    Und stimmt: laut ist es auch....

  • 5.0 Sterne
    26.10.2013

    In der Tat .... stimmen die Auswahl der Getränke, das urige Ambiente, das Angebot und die Qualität der Speisen und die Vielfalt der Besucher mit den überwiegend guten Bewertungen überein. Definitiv einen Zwischenstopp wert,
    und Bestandteil meiner nächsten "Tour um die Häuser".

  • 3.0 Sterne
    10.11.2006

    bisher kannte ich die Klimperkiste nur als vollkommen überfüllte nette Kneipe, in die man mal gehen kann, wenn einem nichts anderes einfällt. Immer lustig, immer voll.

    Was ich allerdings nicht wusste ist, dass man da auch gut und günstig zu Mittag essen kann. Eine große Portion käseüberbackenen Brokoli mit Käsesahnesauce + eine kleine Cola liegen dort bei 6:20. Kann man nichts gegen sagen. Und gemütlich ist die Klimperkiste auch am Tag

  • 4.0 Sterne
    22.4.2007

    gehe oft mit Freunden -nach dem Kino- in die Klimperkiste. Nette Leute, freundliche Bedienung und eine reichhaltige Auswahl an Cocktails. Nachmittags gibt`s Speisen und Getänke etwas günstiger (so bis 19.00 Uhr ?).
    Wer also nach einem Stadtbummel oder Kino in gemütlicher Atmosphäre relaxen möchte dem empfehle ich einen Besuch in der klimperkiste.

    • Qype User _Sträu…
    • Hamburg
    • 28 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.9.2008

    Die Klimper Kiste, während meiner Ausbildungszeit meine 2. heimat.

    Uhrige Einrichtung und eine riesen Klasse Karte. Leckere Cocktails und die Baguettes sind Klasse.
    Die Öffnungszeiten sind sowieso klasse

    Hach, die Klimper kann man nicht beschreiben, hin gehen und raus schwanken!!!

    • Qype User HoneyG…
    • Hamburg
    • 32 Freunde
    • 57 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.11.2008

    Super nette kleine gemütliche Kneipe die nicht nur super leckere Cocktails anbietet,sondern auch echt leckeres und günstiges Essen hat !
    Ist auf jeden Fall nen Besuch wert !

    • Qype User Maiblu…
    • Norderstedt, Schleswig-Holstein
    • 5 Freunde
    • 43 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.2.2009

    Die Klimperkiste ist eine urige kleine Kneipe mit wirklich gutem Cocktailangebot.
    Mit durchschnittlich 8/9 Euro pro Cocktail nicht die günstigen, bei der Lage direkt am Stephansplatz/ Esplanaden aber durchaus legitim. Mein Tipp ist der Bananacoco.
    Die Bedienung war freundlich und schnell, was mich aufgrund der Menschenmenge vor Ort verwunderte. Auch das Speisenangebot auf der Karte ist wirklich gut, mein Knobibrot kam allerdings leider relativ verbrannt an.
    Meinen Geschmack kann die Klimperkiste aber leider trotz der leckeren Getränke nicht treffen, ich finde es dort zu laut, zu eng und die Sitzplätze nicht sonderlich gemütlich, darum komme ich nur zu neutralen 3 Punkten.

  • 5.0 Sterne
    20.7.2009

    Mir wurde die Klimperkiste von meiner Mutter empfohlen, also ist man doch gleich ein wenig skeptischer :)

    Aber letztendlich hab ichs auch mal geschafft dort den Abend zu verbringen und mir fällt nur ein Wort ein: Geil !!!

    Rustikale Kneipe dachte man sich, ein zwei Bier trinken und dann gehts weiter, aber weit gefehlt.

    Einmal die Karte war so genial gemacht, dass ich beim erstenmal durchgucken überhaupt nicht auf das Angebot geschaut hab :)

    Schließlich bin ich bei den Cocktails stehengeblieben und habs nicht wirklich weiter geschafft denn:

    Der Ladykiller

    Sowieso schon ein Meisterwerk an Cocktailkunst, aber dort wurde er geschmacklich perfektioniert.
    Der beste Cocktail den ich jeh getrunken habe (Und das waren schon einige und weitaus teurere)

    Man schmeckt keinen Alkohol (Ist bei vier sorten schwer zu machen) und merkt trotzdem die gute Wirkung, einfach der Wahnsinn.

    Auch sehr zu empfehlen war der Tequilla Sunrise, genau das gleiche Spiel und fast genauso lecker

    Und noch'n Tip von mir: Esst dort mal das Bananentoast, hey, ich will nicht schonwieder anfangen zu schwärmen. :)

    ES LOHNT SICH!!!

  • 4.0 Sterne
    2.12.2011

    Direkt am U- Bahnhof Stephansplatz gelegen. Klein, urig, nett.
    Ich hab die überbackene Zwiebelsuppe gegessen und die war echt lecker.

    • Qype User danisa…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.8.2007

    Die Klimperkiste, die beste Cocktail-Bar der Welt!!!

    Ich habe leider nie gezählt, wie viele Cocktails auf der Karte stehen- aber es sind viele, sehr viele!! Und dann kommt noch dazu das auch alle sau (darf man das hier schreiben?) lecker sind. Mein Favorit ist der Blue Angel. Als kleiner Tip! ;-))
    Die Preise für die Cocktails sind etwas heftig, aber für den Geschmack, kann man gerne mal 7 EUR bezahlen.

    Auch essen kann man hier bis spät in die Nacht. Das Preis/Leistungsverhältnis ist gut. Man bekommt eine Portion und kann sie zu zweit essen. Das passt echt immer ganz gut: Leckere Baguettes, Salate und vieles mehr haben die im Angebot.

    Ach ja, wenn jemand keine Cocktails mag, kann auch eine Heiße Milch mit Honig trinken. (Die steht auch auf der Karte)

  • 4.0 Sterne
    16.3.2011

    war mal wieder in der Klimperkiste. Bierpreise angemessen, Publikum ( wochentags-Wochenende weiss ich nicht !) angenehm, Essen weiss ich nicht, da ich nur Bier verkonsumiert habe. Hat eigentlich nichts Besonderes ,außer die vielen Sitzecken. Aber Service war nett, Stimmung gut - und dich gehe da ab und an, seit 1979 hin(ich alter Sack)
    Als Kneipe zu empfehlen.

    • Qype User cadde…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    14.7.2008

    ich liebe die Klimperkiste, vor allem das Publikum und die vielen Cocktails :). Schön urig..
    Das Essen ist gut, reichlich und günstig.
    Leider hatte ich in letzter Zeit öfters verwässerte Cocktails, oder zuviel O-saft. Daher 3 Sternchen..
    Die Pinacolada ist aber immer noch WOW..

  • 4.0 Sterne
    23.4.2012

    Die Klimperkiste bietet sich super an, um vor einem kulturellen Event (Theater, Oper, Kino) nochmal schnell in geselliger Runde ein Bierchen an einem urigen Tresen zu zischen. Mein Eindruck: - auffallend lässiges und extrem offenherziges Personal
    - urige, schummrige Kneipe (nichts überkandidelt) mit langem Tresen
    - super Öffnungszeiten: Unter der Woche von 16h-4h (!!!!), am WE sogar bis 5h morgens!!!! Leider lief als wir da waren, gerade über die Flimmerkiste eine Fussballübertragung. War für mich ein Punkt Abzug, für andere aber eventuell ein Pluspunkt ;-)

  • 3.0 Sterne
    27.1.2013

    Die Klimperkiste an der Esplanade gibt es seit ca. 37 Jahren früher war hier mal der Nachtclub Club 99 zu Hause. Eine sehr gemütliche Bierkneipe, wie man sie leider nur noch selten in der Hamburger Innenstadt findet. Es gibt sieben Sorten Bier, dazu alle Longdrinks, Kurze. etc. Die Preise sind relativ günstig. Sehr freundliche, nette und junge Tresenkräfte. Hervorzuheben sind die Öffnungszeiten  selbst von Sonntag auf Monatg ist bis 4 Uhr geöffnet. Da es Kleinigkeiten zum Essen gibt, darf nicht geraucht werden. Das Publikum ist völlig gemischt, häufig kommen nachts größere Gruppe aus dem gegenüber liegenden Casino. Auf jeden Fall mal reinschauen !

  • 4.0 Sterne
    3.11.2010

    Gemütlich, ehrlich, sympathisch - sagt alles.

  • 4.0 Sterne
    29.9.2010

    Eene, meene, miste, es klimpert in der Kiste ... und das nun schon seit ewigen Zeiten! Ich weiß nicht mehr genau, wann ich das erste Mal hier war ... vor fünfundzwanzig Jahren? Oder ist es doch schon länger her? Jedenfalls ist die Kiste eine Institution und gehört zu einfach Hamburg! Von Innen unglaublich gemütlich und genau so, wie ich mir eine richtige Kneipe vorstelle!
    Wenn ich in die Kiste gehe, muss auch immer etwas zu Essen dabei sein - am liebsten das bunte Gemüse mit Broccoli, Blumenkohl, Möhren, Spinat und Kartoffeln und alles  mit Käse überbacken .... zu moderaten € 6,90! Aber auch Salome (Fladenbrot mit Salat, Tomate, Gurke, Schinken, Käse und Ei) oder Josy (wie Salome nur mit Frikadelle, Gouda und Zwiebeln) sind klasse! Auch das Sortiment an Bieren vom Fass (!) ist perfekt - von Jever, Lübzer, Duckstein, Schwarzer Steiger, Guiness, Hefeweizen bis Holsten Premium ist für jeden Geschmack etwas dabei. Nicht zu vergessen die Flaschenbiere, unter denen es natürlich alkoholfreie Sorten gibt. Klimperkiste - immer wieder gern genommen!

    • Qype User steffc…
    • München, Bayern
    • 91 Freunde
    • 120 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.11.2007

    Die Klimperkiste ist superurig. Hier fühl ich mich auf Anhieb wohl. Kleine süße Nischen. Alles sehr originell angelegt und verwinkelt. Das Essen und die Cocktails sind toll, angemessene Preise. Der Service ist ebenfalls toll. Schnell und freundlich. Standort ist auch gut, gleich in der Nähe von Dammtor, Cinemaxx oder Jungfernstieg.

  • 5.0 Sterne
    6.4.2013

    Waren bei unserem Hamburg-Besuch zufällig in der Klimperkiste weil der Magen knurrte ;-)
    Von außen dachte man zuerst, oh je was ist das für eine Klitsche, als wir dann aber rein sind wurden wir total überrascht: sehr schöne, urige, gemütlich eingerichtete Kneipe!!! Man fühlt sich auf Anhieb wohl.
    Wir wurden schnell und sehr freundlich bedient, das Essen (Broccoli Auflauf, Tomatensuppe und Salat) schmeckte richtig lecker! Die Preise sind für das Gebotene absolut in Ordnung.
    Bedingungslos zu empfehlen :-)

  • 5.0 Sterne
    18.2.2013

    Meine Lieblingskneipe in Hamburg heißt Klimperkiste mit der nettesten und lockersten Kneipenwirtin, die ich je kennengelernt habe - Beate, du bist die Beste, mach weiter so! Die Kneipe ist super gemütlich, das Essen echt lecker und die Preise vollkommen okay, da kann man ruhig ein Bierchen mehr trinken

    • Qype User cultur…
    • Hamburg
    • 47 Freunde
    • 97 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.8.2008

    Einfach unglaublich, dass es diese Kneipe immer noch gibt. Dies hat natürlich seine guten Gründe. Die Kneipe überlebte schon sovieles und steht noch immer wie ein Fels in der Brandung. Urig, nett, kneipig.

    • Qype User LaMiet…
    • Emden, Niedersachsen
    • 18 Freunde
    • 175 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.11.2008

    Auch so ein Ostfriesenmädel wie ich hat eines Tages die Klimperkiste entdeckt und jedes Mal, wenn ich dort an der Theke sitze, bin ich immer wieder erstaunt, auf wie wenig Platz ein solches Angebot an Cocktails, Heiß- und Softdrinks, Speisen und und und schnell und gut zubereitet werden kann . . .
    Das letzte Mal bin ich früh am Neujahrsmorgen dort gelandet, habe mich köstlich unterhalten und amüsiert . . . und genau das macht diesen Charme einer so kleinen, gemütlichen Szenekneipe aus . . . das man sich nicht im Getümmel eines großen Cafés verläuft und einfach als Tischnummer untergeht!

  • 5.0 Sterne
    13.7.2009

    Die KLimperkiste war häufiger mal Anlaufstelle meines Arbeitskollegen und mir.
    Feierabend- unter der Woche- was tun außer Klimperkiste? dachten wir uns so lange bis die Bedienungen uns schon fast für Inventar hielten und uns sogar einmal nach einer ziemlich langen Nacht erlaubten unsere Cocktailgläser mit nach Hause zu nehmen da jemand an unseren Uhren gedreht hatte und die Kellner wohl langsam schließen wollten.
    Die Leute die dort arbeiten sind super nett, man merkt auch dass man einiges in der Klimperkiste gesehen hat und nicht mehr allzu leicht zu schocken ist wenn man ihre manchmal trockenen Witze hört die im Übrigen hier keiner übel nimmt. Hier kennt man sich und hier ist man Freund.
    Die Cocktailauswahl ist klasse, auch wenn ich ehrlich sagen muss dass ich jedesmal überfordert bin und ständig dass gleiche trinke, und dass absolute Highlight finde ich ;
    die Essenskarte. Mann, Mann,
    wer kennt dass nicht dass man mit einem Mal seltsam hungrig wird beim Trinken, und dass zu Uhrzeiten wo selbst die Bahnhöfe schließen.
    Es gibt Sandwiches, Salate und geschmierte Brote. Mein Lebensretter ist jedes Mal das Tomatenbrot,
    ich habe noch nie so eine große Stulle gesehen, ganz niedlich und liebevoll mit Tomaten belegt und süß garniert.
    Ich fühl mich jedesmal (erschreckend grinzz) wohl,
    mache meine Späße mit der Kellnerin,
    trinke zuviel und genieße dass bescheidene aber herzliche Ambiente was nach Erinnerungen und Geschichten vieler Nächte duftet.

Seite 1 von 2