Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    25.3.2010 Aktualisierter Beitrag

    Tja, wie soll ich das sagen...Koba ist wirklich ein anderes Universum wenn man diese Bude mit allen anderen japanischen Restaurants vergleichen wollte. Nicht besonders verlockend, allein schon von der Deko her, nicht besonders komfortabel, die Bedienung ist mässig und das Ganze macht einen Eindruck wie als wenn man in einem runtergekommenen Virtel von Tokyo essen gehen würde. Dabei ist dieses Restaurant nur 300m von der Opéra Garnier entfernt und liegt in einer stillen Strasse.
    Nun die guten Punkte. Hier gibt es toten Fisch in selten gesehenen Mengen. Passen sie Auf bei der Bestellung, es wird oft sehr viel im Teller ! Koba, der Chef von diesem Restaurant, hat in Japan gelebt und treibt sein Team mit grossem Geschrei und Gestik an. Alles ist authentisch, groszügig serviert und meistens bekommt man einfach so einen Zuschuss wie z.B. kleine Tempuras, fritierte Calamaris oder sonstiges wie ein Überschuss an Sushis.
    Es ist hier billig, definitiv billig, man hat keinen Hunger wenn man den Laden verlässt und allein schon für die Ambiente lohnt es sich hier zu stoppen. Besonders gut ist der Wagarashi mit Lachs (Saumon auf frz.) und die marinierten Auberginen in Sojasauce.

    Im Ende würde ich sagen, man sollte sich nicht von dem 1. Eindruck überzeugen lassen und fliehen, sondern das Experiment einfach durchziehen. Ich bin hier Kunde seit 4 Jahren und finde dieses japanische Eck von Paris wirklich ausgezeichnet !

    3.0 Sterne
    18.12.2009 Vorheriger Beitrag
    Une bonne adresse à mon sens pour ce qui est de la nourriture quantitativement parlant.
    Ici, on ne…
    Weiterlesen
Seite 1 von 1