Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    6.9.2010

    Ich gehe schon viele Jahre zu Kobayashi und kann es wirklich empfehlen. Man sollte auf jeden Fall telefonisch einen Termin vereinbaren. Ein großes Plus ist es, dass man auch noch um 20:00 Uhr einen Termin bekommen kann.

    Die Praxis ist sehr sauber und ansprechend eingerichtet. Das Wichtigste ist aber, dass man eine Stunde lang wirklich sehr gekonnt massiert wird - eine einzige Wohltat, ich fühle mich hinterher immer wie neu geboren.

    Sehr angenehm finde ich, dass man sich nett mit ihr unterhalten kann, aber nicht muss. Wenn man keine Lust auf Konversation hat geht das Ganze auch in absoluter Stille über die Bühne.

  • 1.0 Sterne
    16.10.2014

    ich war bereits mehrmals hier und bin immer mit blauen flecken, aber soweit schmerzfrei wieder rausgegangen. die nächsten 2 tage hatte ich muskelkater, aber sonst alles gut. bei meinem letzten besuch allerdings hatte ich hinterher (schon kurz nach der behandlung) einen handtellergrossen bluterguss an der linken hüfte. ausserdem war mein linkes bein von oben bis unten mit blauen flecken übersät. ich konnte 2 wochen nicht richtig liegen auf der linken seite. mein mann war ensetzt und meinte, dass wäre körperverletzung! ich bin nächsten tag hin und habe das präsentiert. bekan allerdings nur die antwort: das muss so sein. na ja, ich weiss ja nicht so recht. ich gehe jedenfalls dort nicht mehr hin.

  • 2.0 Sterne
    7.6.2009
    Erster Beitrag

    Ich bin heute zufällig auf dem Weg zu den Europawahlen auf Kobayashi aufmerksam gemacht worden, da an der Tür Flyer hingen:

    Also bei diesem Geschäft handelt sich um eine Art Praxis für Japanische Entspannungsmassagen für Damen und Herren.
    Mit Vorlage des Flyers gibt es 30% auf die Angebote des Werbeflyers z,B.;

    Partielle Massage (z.B. Kopf, Nacken, Schulter) - 60 min für 35EUR

    Fussreflexzonenmassage - 40 min für 25EUR

    Ganzkörpermassage - 60 min für 35EUR
    -diese Behandlung gibt es jeweils mit Öl, Puder (belebend & erfrischend im Sommer) und mit einem Alkoholextrakt aus chinesischen Kräutern (herz&kreislauffördernd, entspannend)

    Das Angebot mit 30% werde ich sicherlich mal testen.

    Die Praxis ist etwas unscheinbar an der Kreuzung Wartenauhaltestelle gelegen und hat auch eigentlich keine auffälligen Reklameschilder.
    Man kann auch nicht hineinschauen, da hinter den Vorhängen sich sicherlich direkt die Bahandlungsräume befinden.
    Es sieht hier nicht schick aus, sondern hier wird wohl mehr Wert auf das Zweckmäßige gelegt.

    Auf der Rückseite des Flyers steht:
    Die japanische Entspannungsmassage bei Kobashi zeichnet sich durch eine einzigartige Qualität aus:
    Die Intensität der Massagetechnik wird während der gesamten Behandlung durchgehalten, sie ist kraftvoll, gleichmäßig und angenehm

    Also wer bei einer Behandlung sparen will unbedingt einen Flyer beim Spaziergang mitnehmen:o)

    Ich habe erstmal 2 Sterne vergeben, da ich quasi nur den Flyer und die Fassade als ersten Eindruck habe.

    Aber testen werde ich das ANGEBOT auf jedem Fall mal

    • Qype User KBreye…
    • Hamburg
    • 33 Freunde
    • 69 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.10.2011

    Ich bin ja schon einigermaßen herumgekommen, was Massagen in Hamburg angeht. Nach einigen Versuchen mit anderen Masseuren haben wir unseren monatlichen Massage-Gutschein für die Kollegen bei Xpand21 auf Kobayashi umgestellt, weil ich persönlich dort sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Diejenigen Kollegen, die schon dort waren, äußerten sich positiv. Zu den Massagen kann ich sagen, dass sie auf jemanden, der öfters in andere Wellness- und Heilpraktiker-Praxen geht, ungewöhnlich wirken dürfte. Nicht nur die Behandlung mit heißen feuchten Handtüchern, sondern auch, dass die Masseurin Nieren und Rückgrat nicht so ausspart, wie man das hier kennt. Die Entspannungswirkung ist bei mir jedoch ausgezeichnet und die Massage schafft bei mir persönlich rasche Linderung bei Verspannungen und Spannungskopfschmerz.

    • Qype User m-ob…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.12.2009

    Mir wurde Kobayashi von einem Freund empfohlen. Hab mich für die Ganzkörper Ölmassage entschieden und ich muss sagen, dass ich mich lange nicht mehr so entspannen konnte. Ich habe noch nicht viele Massagen über mich ergehen lassen, aber diese war von den wenigen, die ich hatte, definitiv eine der Besten!! Nur zu empfehlen! Viele Grüße und Danke an Kobayashi

    • Qype User Kikki0…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.2.2012

    Ich wohne ganz in der Nähe von der Wartenau, war öfters schon am Kobayashi-Massage-Studio vorbeigegangen und wollte es eigentlich schon immer mal ausprobieren. Ich habe seit Jahren schlimme Nackenverspannungen, die leider in der letzten Zeit so schlimm wurden, dass ich es diese Woche nicht mehr ausgehalten habe Ich habe noch am gleichen Tag kurzfristig telefonisch einen Termin für den Abend bekommen.
    Das Ambiente im Studio ist schnörkellos: Keine Buddastatuen, keine Plingpling-Musik, kein gedimmtes Licht etwas anders als man es sonst gewöhnt ist.
    Die Massage ist der Hammer! Die Masseurin ist eine Powerfrau, sie massiert sehr kraftvoll von der ersten bis zur letzten Minute. Wer auf Streichelmassagen steht, ist hier falsch. Die Massage ist zwischendurch auch schmerzhaft, wenn man durchhält, wird man aber belohnt. Man hat das Gefühl, dass jahrelange Verhärtungen angefangen haben sich zu lösen.
    Nach der Massage sollte man vielleicht zuhause noch ein Vollbad nehmen, um die Muskulatur nachhaltig zu entspannen und zu durchwärmen.
    Die Masseurin ist sehr sympathisch. In anderen Massage-Studios ist es mir schon oft so gegangen, dass es mir nach Massagen um das Geld leid tat, was man hinblättern musste. Bei der Masseurin bei Kobayashi war das überhaupt nicht so. Sie hat sich jeden Euro hart an meinem verspannten Rücken erarbeitet. Eine Stunde lang hat sie 100% gegeben. Ich kanns nur empfehlen!!! Ist aber nichts für Weicheier ;-)

    • Qype User vanaac…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    15.2.2010

    Ich arbeite in einer japanischen Firma hier in Hamburg und bin quasi umzingelt von Menschen, die sich rein kulturell gerne massieren lassen. Auf die Frage letztes Jahr im Frühjahr, zu wem ich denn bei dem grossen Massageangebot in HH hingehen sollte, wurde mir "Kobayashi" empfohlen. Von aussen ein unscheinbares Studio, innen aber eine lächelnde Frau mit Herz in angnehmer und sauberen Räumen. Nicht wie in deutschen Massagestudios mit Urkunden an der Wand und Massareuren, die dir jede einzelne Knetung erklären können aber auch die Stunde gerne als 45 min interpretieren. Nein, mit einer Frau die viel praktische Erfahrung durch ihre Tätigkeit in China und viele Jahre in Tokyo gesammelt hat. Deswegen ist sie auch bei "meinen" Japaner so beliebt. Die Massage ist sehr gut. Sie hat wahnsinnig viel Kraft und benutzt diese sehr gezielt und bewusst. Sie macht eine Mischung aus verschiedenen Techniken, die sie in China und Japan gelernt hat. Dabei ist sie immer kraftvoll. Nicht so eine Streichelei wie in den vielen Wellnesshotels. Angenehm ist auch, dass sie eigentlich immer gute Laune hat und viel lacht. Ich gehe da seit einem Jahr jede Woche hin und muss sagen, dass ich lange nicht mehr so gerne einem Menschen Geld gebeben habe.

    Also: Auf jeden Fall machen. Bitte aber nicht Montagsabends. Da brauch ich sie :-)

Seite 1 von 1