Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    12.2.2014

    Richtig leckere, Brötchen, Brot, Kuchen und Torten zu fairen Preisen im herrlich-altmodischen aber sympathischen Oma-Café-Style! Superfreundliche Verkäuferinnen und auch der Bäcker selbst lässt sich ab und an vorne blicken und ist auch immer sehr freundlich!

  • 2.0 Sterne
    1.4.2014

    Die Apfelberliner sind der Oberhammer, jedoch nur wegen der Füllung. Ansonsten sind die Berliner matschig und zu voluminös.

    Die Brötchen, eine Katastrophe. Hart und geschmacklos, da kann ich auch Steine essen. Die restlichen Sachen optisch ganz gut, geschmacklich aber einfach nur süüüüüüüsss das man es kaum aushalten kann.

    Der Laden ist etwas Attacken, aber eben alt eingesessen. Die Verkäuferinnen sind ebenso aus dieser Ära.

    Nicht unbedingt nach meinem Geschmack, deswegen leider nur 2 Sterne.

  • 2.0 Sterne
    4.1.2014

    Der Kuchen ist dermassen süss, dass meine Bauchspeicheldrüse Polka tanzt!!
    Habe einige Male verschiedene Dinge probiert, weil ich von dem Traditionsanspruch dieser Konditorei angezogen worden bin. Der Butterkuchen geht noch am ehesten als essbar durch. Die Törtchen und Sahnestücke finde ich allesamt extrem überzuckert.
    Was die Brötchen angeht, fand ich die durchgehend zu verbrannt, also zu dunkel und mitunter auch irgendwie wie von gestern.
    Leider schmeckt mir der Kuchen von der Convenience-Konkurrenz besser. Das ist eigentlich schade, da ich den Anspruch gut finde, ohne Fertigprodukte auszukommen und traditionell zu produzieren. Nur leider ist das nicht mein Geschmack.
    Einen Stern gibt es für die Preise und einen weiteren für den Traditionsanspruch.

    Fazit: Für Zuckerfans ein Paradies.

    Einrichtungsstil: OK - 80er Jahre

    Publikum: Eher Senioren

  • 2.0 Sterne
    5.3.2014

    Für mich viiiieeel zu viel Zucker in den Kuchen reingehauen. Ich hab Gänsehaut bekommen. Und konnte nach drei Happen nicht mehr. Trotzdem sehr nett eingerichtet. Aber an den Rezepten muss was getan werden.

  • 4.0 Sterne
    19.10.2010

    Ohne es abwertend zu meinen muss ich sagen, dass die "Konditorei Peuckert" ein richtiges Oma-Café ist. Die Inneneinrichtung spricht Bände und wenn ich mich so umschaue, dann bin ich alterstechnsich gesehen ein Exot unter den Gästen.

    Dennoch sollten sich jüngere Generationen davon auf keinen Fall abschrecken lassen, mal abgesehen davon, dass der demografische Wandel erst in seinen Anfängen steckt, und wir uns schon mal an die Verhältnisse, die bei "Peuckert" herrschen, gewöhnen sollten.

    Eigentlich wollte ich aber auf den geschmacklichen Hochgenuss als Hauptmotiv für einen Besuch im Café "Peuckert" hinaus.
    In der hauseigenen Backstube entstehen nämlich ganz wunderbare Köstlichkeiten. Neben Torten in Hülle und Fülle, kleineren Gebäckstückchen, Pralinen und Petit Fours bringen die netten Verkäuferinnen auch sehr leckeres Brot und den Hamburger Traditionskaffee "J.J. Dabroven" unter die Leute.
    Der Pfälzerkäsekuchen mit Apfelfüllung ist mein persönliches Highlight. Für Vollblut-Naschkatzen gibt es üppige, haushohe Sahnetorten, bei deren Anblick ich allerdings schon einen Zuckerschock erleide. Geschmackssache!

    • Qype User modsch…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 37 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.8.2010

    klassische Bäckerei / Konditorei im alten Stil. Kein Chi-Chi, alte KLassiker
    und gute Preise.

    • Qype User sanbit…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 52 Beiträge
    2.0 Sterne
    27.9.2011

    Ich bin der Meinung das die Backwaren schon lange nicht mehr so frisch schmecken wie früher.

    Woran mag es liegen, habt ihr keine lust mehr vernünftig zu backen?

    Die Brötchen sind wirklich nicht mehr das was sie waren. Schmeckt nur noch nach Luft .

    Ändern bitte.

  • 5.0 Sterne
    23.4.2013

    Leckere, frische Börtchen, Torten, Kuchen, Kekse ;-) .
    Wir kaufen seit Jahren bei Peukert unsere Frühstücksbrötchen  und nicht nur diese ;-)
    Eine leckere große Auswahl an Torten und Kuchen versüßt einen den Tag.
    Auch in der Beratung ist der Konditor Peukert unschlagbar; Es wird ehrlich gesagt was für eine Hochzeitstorte funktioniert, wo die Grenzen liegen und Ideen werden präsentiert.
    Hier fühlt man sich rundum wohl, sowie gut und ehrlich beraten!
    Wir können PEUKERT nur empfehlen!

  • 4.0 Sterne
    8.9.2010

    So wie es früher einmal war! Baisier, bunte Torten, Sacher und Buttercreme, klassisch und pluschig. Hier kommt nichts vom Band, das verspricht der Hinweis an der Wand, und so schmeckt es aus.Wer die alte Backweise mag, ist hier richtig. Ich hole mir hier gerne ein Stück Sachertorte und lasse mich kurz  in der Eckbanksitzgruppe in die achtziger versetzen als ich noch klein war und wir mit Mama und Papa zum Kuchen essen in Konditoreien gegangen sind wie die so waren wie Peukert heute noch ist.

    • Qype User coha…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 89 Beiträge
    1.0 Sterne
    5.10.2013

    Von der Konditorei Peukert wurde eine Baumkuchentorte zu meinem Geburtstag angefertigt. Leider schmeckte diese gar nicht, zu trocken, zu süß, hatte nichts mit Baumkuchen zu tun, hatte eher etwas von trockenem Biskuitteig. Zu den anderen Backwaren kann ich leider nichts sagen, mir ist nach dieser Torte nicht wirklich danach.

    • Qype User ariadn…
    • München, Bayern
    • 15 Freunde
    • 44 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.2.2009

    ich hatte früh rausgemusst und noch keinen vernünftigen kaffee gehabt.

    fast am eimsbüttler marktplatz entdecke ich den laden von konditormeister olaf peukert - und einen freien stellplatz unmittelbar vor der tür.

    drinnen siehts wirklich ein bissel so aus, wie mostro es vor knapp 2 jahren beschrieben hat: bisschen plüschig, bisschen in die jahre gekommen. aber nicht ohne charme. und selten geworden.

    an zwei nachbartischchen sitzen einige ältliche damen beim kaffeeplausch.
    ich sitze an einem tischchen zur hauptstraße hin, die wohl fruchtallee heißt.

    50 jahre existiert peukerts backstube schon, erzählt die redselige verkäuferin. und dass der chef alles selbst backt und nichts dazu kauft. ich bin also voller erwartung.

    von meinem platz aus lese ich rechts vom eingang, an die fensterscheibe geklebt:
    hier fließt die arbeit nicht vom band,
    hier schafft man noch mit herz und hand.
    gruß aus peukerts backstube.

    da kommt meine bestellung.

    auf meinem teller sind eine vanilleschnitte und ein üppiges stück käsesahnetorte. die geht auch voll in ordnung. bei der vanilleschnitte werde ich das gefühl nicht so richtig los, dass sie von gestern ist.

    der kaffee ist frisch aufgebrüht, der später noch folgende cappuccino auch.

    das macht zusammen 3,5 sternchen, aufgerundet 4

    • Qype User miamil…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    31.8.2011

    Die kleine Bäckerei/Konditorei fertigt ihre Backwaren noch eigenständig, was in Hamburg durch aus rar ist.

    Das Personal ist freundlich, die Preise sind angenehm und vor der Filiale kann man bei einem leckeren Hauskaffee die Sonne genießen.
    Nachtrag:

    Nach täglichem Besuch der Filiale, muss ich meine Meinung revidieren.
    Ganz ehrlich? Der Laden mag die Ware selbst herstellen, doch beherrscht dies keiner so richtig. Die Brötchen sind reine Luft, pappig und fahl. Die meisten Waren sind viel zu fettig. Im Apfelkuchen sind regelmäßig Stiele zu finden.
    Habe außerdem Ware erwischt, die leider wie vom Vortag schmeckte. Vielleicht waren es auch die Sachen aus dem Schaufenster? Wie auch immer, von einer Bäckerei erwarte ich frische Ware oder wenn vom Vortag, dann als solche gekennzeichnet und reduziert.
    Über den Preis für einen ganzen Kuchen (4-5 Euronen) kann man allerdings nicht meckern. Wenn ich bedenke, dass man beim Schanzenbäcker für 3 Stück Kuchen schon 7 Euro zahlt, sind die Preise bei Konditorei Peukert wirklich in Ordnung. Auch die Preise für den Hauskaffee und das Frühstück sind angenehm.
    An sonnigen Tagen sitze ich immer noch gerne vor der Filiale (etwas laut durch die viel befahrene Straße, aber so gibt es auch mehr zu sehen ;))

    • Qype User Alster…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.2.2013

    Eine der letzten kleinen Bäckereien / Konditoreien
    Preislich günstig und qualitativ lecker mit beeindruckender Auswahl. Zu einem Stadtteilbäcker gehört der etwas plüschige Charme (den wohl auch die meisten Kunden zu Hause haben) und die Meisterbriefe an der Wand.
    Ein Höhepunkt neben den Aufback-/Aufwärmfilialisten, die sich durch die Stadtteile wuchern und die Vielfalt der Backwaren zerstören Danke und weiter so!

    • Qype User Larala…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 32 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.6.2010

    Die Sacher! Die Sacher!

    Küss die Hand!

    • Qype User Kadda1…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    1.0 Sterne
    3.9.2011

    Eigentlich hat diese Konditorei gar keinen Stern verdient!
    Ich habe für meine Hochzeit eine Hochzeitstorte (nichts weltbewegendes  lediglich einen Käsekuchen ohne Stücke in Herzform, einstöckig) etwa 6 Wochen vor dem großen Tag bei Peukert bestellt. Dazu habe ich mich vor Ort mit einer Angestellten getroffen und alles besprochen (Göße, Form, Deko, Kuchenart).

    EINEN Tag vor unserer Hochzeit wurde ich von der Konditorei Peukert angerufen, dass es Ihnen leid täte, leider wäre Ihnen der Käsekuchen zusammengefallen und daher könnten sie mir morgen nichts liefern

    Mir wurde noch nicht einmal eine Ausweichtorte angeboten!
    Das nenne ich mal konsequent!

    Ich kann diese Konditorei nicht empfehlen!

    • Qype User Perle6…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.7.2012

    ..also, ich bin parteiisch. Peukert-da kaufe ich schon seit 31 Jahren.Zuerst beim alten Chef, dann beim neuen(dem Sohn natürlich) und ich mag die Leute einfach. Bei der Auswahl der Backwaren muß man Glück haben,leider kann man sich nicht auf eine konstante Qualität verlassen-das ist der Grund, warum ich oft große Pausen mache beim Einkaufen
    Wenn man Pech hat, erwischt man etwas, das schon bessere und frischere Tage gesehen hat, und mich ärgert das dann jedesmal so sehr, daß ich denke:Da geh ich nicht wieder hin!
    Aber dann siegt meine Inkonsequenz, ich erwische einen Tag mit erstklassigen Produkten und bin wieder versöhnt.
    Das Tollste an dem Laden ist übrigens die echte Freundlichkeit der Chefin, die Frau ist einfach Klasse.

    • Qype User classi…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.8.2013

    Alles Super frisch und selbst gemacht hier! Würde mir tiramisu wünschen sonst fehlt nix an Auswahl der Torten

    • Qype User cicero…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.2.2009

    Das Cafe Peukert hat wirklich eine Besprechung verdient für seinen wirklich guten Kuchen. Ich komme angesichts der für mich günstigen Lage neben der U Emilienstr. öfter dort vorbei und hole mir Kuchen für zu Hause. Bisher bin ich dort nie enttäuscht worden. Vom Hanseaten über das Mandelhörnchen bis zum gefüllten Butterkuchen ist das Angebot wirklich von guter Qualität und nicht zu vergleichen mit den süßen Erzeugnissen irgendwelcher Backfabriken und Ketten. Sehr ordentlich wirklich.
    Dass das Cafe selbst etwas plüschig und altbacken wirkt, habe ich jetzt nicht mit einbezogen, weil ich dort nicht lange verweile. Ich hoffe sehr, dass sich das Cafe trotz seiner ungünstigen Lage direkt an der Fruchtallee dort noch lange halten wird und viele Leute den guten Kuchen dort entdecken mögen

    • Qype User waterm…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.6.2012

    Die Konditorei Peukert hat eine riesige Auswahl an Kuchen und Torten, so dass ich erst einmal den langen Tresen auf und ab wandere und mich schwer entscheiden kann, was ich denn nun nehme. Bislang habe ich nur sehr gute Erfahrungen mit dem Kuchen gesammelt. Alles schmeckt klasse und das auch noch zu einem äußerst fairen Preis.
    Das Personal ist natürlich und ehrlich freundlich und nicht so aufgesetzt, wie ich es von den Backketten her kenne, die noch zusätzlich etwas verkaufen müssen (ich wünsch Ihnen noch einen netten Tag! Vielleicht noch ein Heißgetränk oder was Süßes mit auf den Weg??.. äääähhhh)

    Ich empfehle die Konditorei gerne weiter und bin froh, dass ich hierdurch nicht auf die faden Backketten oder auf die noch gruseligeren Factorys angewiesen bin, die nicht nur den Kunden, sondern in erster Linie auch das Personal schlecht behandeln. Ich habe einen Arbeitsvertrag einer solchen Kette mal in die Hände bekommen.
    Die Tatsache, dass in der Konditorei Peukert schon seit vielen Jahren dieselben Mitarbeiter beschäftigt sind zeigt wohl, dass Herr Peukert auch mit seinen Mitarbeitern fair umgeht.
    Herr Peukert, DANKE, dass es Sie gibt und bitte weiter so!

  • 4.0 Sterne
    16.5.2007
    Erster Beitrag

    Hier an der Fruchtallee ist Eimsbüttel noch ein bisschen wie vor dreißig Jahren  die Menschen sind ehrliche erdige Arbeiter (oft im Ruhestand) und nicht Langzeitstudenten mit zu viel Zeit wie an der Osterstraße, wo die Wohnungen mittlerweile so viel kosten wie im feinen Eppendorf. Hier an der Hauptverkehrsader gibt es keine teuren Jugendstilappartments, hier wird noch anständig Hamburger Hausmannskost gegessen, Frikadellen vom Schlachter hausgemacht, fette Fischsalate und alles was man früher schätzte. Dazwischen liegt die Konditorei Peukert, ein Bäckereibetrieb, der leider äußerlich die chromblitzenden Errungenschaften der 80er mitgenommen hat, aber immerhin noch plüschig Kännchenkaffee serviert. Was den Laden, der ansonsten netten aber durchschnittlichen Kuchen produziert, überhaupt erwähnenswert macht, ist die Tatsache, dass es hier schon seit Jahrzehnten Scones gibt, aus hauseigener Produktion, diese mürben kleinen delikaten Brötchen, die man in Cornwall (und auch sonst in England) so gern zum niveauvollen Fünfuhrtee einnimmt, mit schwerem dicken dunklen Gelee (Johannisbeere) und der Cornish Clotted Cream, einer Art Doppeldoppelsahne, die sich prima auf der Marmelade macht. Dass die Hanseaten sehr anglophil sind, weiß man ja - wie nun aber gerade in diesem proletarischen Stadtteil, der so wenige reiche Handelshäuser beherbergt diese kosmopolitane Tradition aufrechterhalten wird, ist mir unerklärlich  aber das Angebot an sich ist schon bemerkenswert

    • Qype User die_ne…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.4.2013

    Peukert bietet eine große Auswahl an frischen und leckeren Kuchen und Torten. Man findet hier noch die guten alten Klassiker: Herrentorte, Marzipan-Haselnuss, Käsesahne, Apfelkuchen mit Streuseln, Donauwelle. Alles noch vom Konditor selbst gebacken und zu fairen Preisen. Der Service ist freundlich und man fühlt sich willkommen.

    • Qype User johnba…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.4.2011

    Sehr lecker... Eben eine tolle käsetorte genossen. Im Angebot 5 Euro für die ganze Torte. Unglaublich günstig und toll im Geschmack. Luftig, angenehme süße und die Apfel Kompott Füllung mit ein wenig biss. Wirklich toll.

    • Qype User tonimo…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    1.0 Sterne
    4.2.2012

    Hallo, muss leider auch eine negative Bewertung abgeben. Waren im Laden sehr positiv über die große (selbstgemachte) Tortenauswahl begeistert. Wie schon einige Vorredner erwähnt haben, ist sowas in HH ja leider nicht mehr alltäglich. Haben 3 Stücke Torte gekauft. Preis war absolut Ok, 6 EUR irgendwas. So weit so gut. Die Qualität war allerdings desaströs. Die Philadelphia Torte war Ok, aber nix besonderes. Die Schwarzwälder Kirsch schmeckte ausschließlich nach Kirschwasser, wer es magDer Knaller war aber die Nuss-Marzipan Torte. Da war wohl die Sahne schlecht. Schmeckte säuerlich und roch wie die Pullover meiner 3-Monate alten Tochter am Abend, nach Kotze also So, mir ist schlecht, musste das aber mal los werden. Dann doch lieber Coppenrath und Wiese!

    • Qype User hemmer…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 87 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.4.2012

    Bis jetzt habe ich nur gute bis sehr gute Erfahrungen mit den Kuchen von Peukert gemacht (Brot & Brötchen habe ich noch nicht getestet). Klasse finde ich z.B. den Bienenstich dort yammy, aber auch die Schoko-Nuss-Torte hat mir sehr gefallen. Obwohl sie im Magen lag wie nur was, aber da kann Peukert ja nichts dafür, wenn ich mir das kräftigste Monster aussuche, dass sie ausliegen haben. Das Personal ist freundlich, aber nicht schleimig! Finde ich gut, man fühlt sich willkommen und authentisch behandelt. Nachtrag: Ein Stern Abzug, weil es neulich alles andere als sonderlich spektakulär geschmeckt hat (sowohl die Erdbeeren als auch die Sahne waren fast schon geschmacksneutral geht gar nicht).

Seite 1 von 1