Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    9.5.2014
    1 Check-In hier
    Aufgelistet in Bars

    Schöne Terrasse fernab von jedem Verkehr oder Lärm. Innen eine ungewöhnliche Reise zurück in die 50er Jahre.
    Der Service freundlich, schnell, meist aufmerksam.

    Die Barkarte ist natürlich der Hammer, dazu gibts kompetente Beratung vom Barkeeper - danke für den "Cucumber Fizz"! Alle waren davon begeistert.

    Auch die Speisekarte ist besser als man es in einer Bar erwartet. Vom "Salat mit Ziegenkäse" über Flammkuchen bis zu Fisch- und Fleischgerichten ist alles dabei. Und gut.

    8.5., 19-21 Uhr

  • 4.0 Sterne
    9.12.2013
    3 Check-Ins hier

    Eine Reise in eine andere Welt und andere Zeit.
    Betritt man die Bar durch das Zeitreiseportal, die Türe, findet man sich in einem schön gestalteten Raum in den 50ger / 60ger Jahren.

    Viele Hochtische, kleine Bänkchen und ein paar normale Tische stehen zur Auswahl bei der Platzsuche. Alles schön und gemütlich gestaltet und den Stil von vorne bis hinten durchgezogen.

    Die Cocktail und Longdrinks haben für München einen durchschnittlichen Preis, aber für die Innenstadt, somit schon gehoben.
    Gut sind diese alle durchgängig, egal ob Cocktail die von, wie man merkt von Profis zubereitet werden, oder Longdrinks mit wirklich guten Zutaten und grosser Auswahl bei den jeweiligen Alkoholika.

    Service fand ich persönlich etwas neutral, also nüchtern bzw. eher schüchtern. Hier hätte ich mir etwas mehr Freundlichkeit erwartet. Schnell war er jedoch und immer auch zur Stelle, wenn man Ihn gebraucht hat.

    Essen ist wohl auch sehr gut, habe ich aber noch nicht getestet. Aber es wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich dort war und das nächstemal wird auch das Essen getestet ;)

  • 3.0 Sterne
    11.11.2012
    1 Check-In hier
    Aufgelistet in It's Cocktailtime

    Vielleicht hatten wir einfach einen schlechten Tag erwischt - aber so wirklich überzeugt hat mich die Bar nicht.

    Ja, das Ambiete hat was: Die Einrichtung ist im 50er-Jahre-Look gehalten: Rote Bänke und Stühle, kleine Nieren-Tischchen. Leider gibt es "normale" Tisch nur für 2er-Runden - für mehr Leute muss man an die Hochtische ausweichen und für mich sind sind die Hocker einfach total unbequem. Es gibt eine Empore, mit einer durchgehenden roten Bank - hier spielen an manchen Tagen ab 21 Uhr wechselnde Combos auf. ;-)

    Die Maitais waren gut - allerdings finde ich 10 € für einen Maitai in der Größe zu viel. Die Cocktailkarte war ist recht kurz gehalten - und an diesem Abend waren von dem spärlichen Angebot auch 2 Cocktails leider nicht verfügbar (Mojito und Pina Colada).
    Man kann auch eine Kleinigkeit essen - allerdings ist das Angebot nicht so unser Geschmack gewesen. Auch hier waren die Toasts wegen fehlendem Brot nicht verfügbar. 3 Artikel, die an einem Abend nicht verfügbar sind, sind für meinen Geschmack zu viel.

    Der durchweg männliche Service wirkte etwas abgehoben und war nicht sehr aufmerksam. Lieber wurde hier und da etwas gepost und geflirtet.  

    Da ist m. E. noch Luft nach oben - schade eigentlich für die schöne Location. Wir werden es an einem anderen Abend nochmal probieren.

    Es gibt auch eine gestaffelte Happy Hour:

    von 17 bis 18 Uhr 5 €
    von 18 bis 19 Uhr 6 €
    von 19 bis 20 Uhr 7 €.

  • 5.0 Sterne
    22.6.2010
    Aufgelistet in Dinner for 2

    Ich dachte, ich hätte schon meine liebste Bar und meine besten Cocktails in München entdeckt und getrunken. Wurde ich letzte Woche eines Besseren belehrt. Hatte ich mich zufällig ganz in der Nähe meines Lieblingsbiergartens in die Kongress-Bar verlaufen.

    Dort ca. zwei Stunden die Cocktailkarte 'studiert', denn sie war episch! Diese Karte erklärte jeden verdammten Cocktail sogar auf Herkunft und Nieren. Dabei den überaus kompetenten und freundlichen Barmann kennengelernt. Mittlerweile wurden die Getränkekarten von einigen Gästen -fälschlicherweise- schon als: " was isn das fürn Buch?" angesprochen.

    So dick und schick war sie. Das Schöne an dem Laden ist, dass man noch etwas erklärt bekommt, das man etwas lernt, das man sich mit dem was man da trinkt ganz bewusst auseinander setzt. Und ich muss euch sagen: Es war ein Gedicht von einem Cocktail! Zum ersten Mal trank ich einen 'Moscow-Mule'. Danach wollte ich mal den Meister testen und bestellte -eine doch recht bekannte, ordinäre- Bloody Mary.

    Ich sag euch, ich bin süchtig! In meinem Leben habe ich noch keine derart raffiniert gemischte Bloody Mary getrunken! Da der Boss dann auch langsam merkte, dass der Abend bei uns länger wird, die Stunden lustiger und die Laune noch besser stellte er langsam einfach -for free- diverses Fingerfood an die Theke.
    Natürlich bedienten wir uns reichlich und verließen die Bar glücklich und zufrieden mit einem breiten Grinsen im Gesicht. (Sehr breit.)

  • 4.0 Sterne
    3.6.2010
    Erster Beitrag

    Der Kongress entstand aus dem Umfeld der Registratur, und ist eine in regelmäßigen Abständen stattfindende Eventreihe in der Kongresshalle der alten Messe. Allein schon der denkmalgeschützte Bau ist den Eintritt wert.

    Hier gibt sich zu den oft tagelang dauernden Festen das Who ist Who der elektronischen Subkultur gegenseitig die Klinke in die Hand, unter anderen mischen mit: on3, Super Paper, Elli Disco, Rote Sonne, Harry Klein, Compost Records, Fuckuall, Gomma Records und das mucbook. Sogar das Münchner Kulturreferat hat seine Finger im Spiel.

    Highlights waren unter anderem die Partynächte mit Paul Kalkbrenner, Mathias Aguayo, Malente, Moderat und Ellen Allien. Während drinnen schon die Bässe wummern wird draussen noch gegrillt. Brot und Spiele für die Generation iPod.

    Hier jetzt aufzuzählen, was wann wo genau geboten ist würde wohl die Server von Yelp in die Knie zwingen, deswegen verweise ich auf die umfangreiche Homepage.

  • 2.0 Sterne
    24.7.2013

    Schön, aber überheblich: Wollte die Location mit einer Freundin für eine kleine Feier auschecken. Wir standen an der Bar und riefen einem der Kellner zu "Wir überlegen uns, ob wir einen Geburtstag hier feiern". Hinter uns lief ein anderer Kellner vorbei, zog die Augenbrauen hoch und murmelte "DAS wird teuer".. Tja, da weiß man Bescheid. Offensichtlich wegen Reichtum geschlossen.

  • 5.0 Sterne
    13.7.2010

    Schön, dass es jetzt die Kongress Bar gibt!

    Zu allererst muss ich erwähnen, dass im Sommer die letzten Sonnenstrahlen im Westend hier erhascht werden können; das ist so ein schönes, warmes Licht. Dazu noch einen exquisiten Aperitif...schöner kann man einen Tag eigentlich nicht ausklingen lassen.

    Die Kongress Bar ist eine Cocktail- und Aperitifbar im klassischsten Sinne: die Barkeeper sind allesamt in weißen Livrees mit schwarzer Kravatte gekleidet. Sie sind absolute Profis auf dem Gebiet Cocktails-Mixen - die Leidenschaft und Kompetenz schmeckt man in den ausgezeichneten Kreationen. Innen erstahlt die Kongress Bar in einem Traum aus den 60er Jahren - man fühlt sich quasi wie in eine andere Zeit versetzt.

    Unbedingt probieren: des Münchners Lieblings-Sommer-Getränk, den Spritz: der schmeckt hier wirklich super fein; sogar die Limettenschale wird hier sorgfältig im Glas ausgedrückt.

  • 3.0 Sterne
    15.7.2010

    Also TTR im Kongress war für'n A.... und auch die Veranstaltung, die ich davor dort besucht habe. Der Sound war zwar der Hammer, aber irgendwie ist im Kongress alles eher wie bei einem Konzert ausgerichtet. Und das Publikum hat gar keine Wahl, als sich anzupassen. Man steht in Reihen zum DJ-Pult ausgerichtet und es entsteht eher ein Konzert- denn ein Partyfeeling- allerdings mit Stimmung, die Richtung Null geht... Außerdem ensteht das Gefühl, dass die Veranstalter fast gezwungen sind alle, alle, alle reinzulassen, egal, wer da gerade daher kommt, nur um die Location irgendwie zu füllen - uncoool!
    Ich will die alte Regi wieder zurück! Hier ist es einfach nicht ansatzweise so gut wie in der alten Registratur, da kann man machen was man will...

    • Qype User hoss…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.2.2012

    Die Kongressbar ist ein echter Augenschmaus. Wer auf 50er-Jahre Ambiente steht kann sich hier niederlassen und sehr gute Drinks schlürfen.
    Wirklich optisch ein sehr schöner Laden.
    Eine James-Bond-Bar.

  • 1.0 Sterne
    2.12.2012

    Wir wollten uns die Kongressbar gestern auch mal anschauen  Leider war dies nicht möglich, da geschlossene Gesellschaft war.
    Sollte sich die Möglichkeit ergeben, die Kongressbar mal von innen zu begutachten, wird die Bewertung ggf. auch angepasst!

    • Qype User harzer…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.4.2013

    Großartige Bar mit ganz besonderer, authentischer Atmosphäre. Die Filmfrühstücke waren legendär, leider finden sie wohl nicht mehr statt. Schade, daß die Anlage manchmal viel zu laut läuft, aber das Problem ist dem Personal bekannt. Bekommt man vielleicht irgend wann noch in den Griff.
    Regelmäßig sehr interessante Bands auf der kleinen Bühne.
    Die Kellner sind schon recht cool und manchmal ein bißchen eigenartig, aber hey, irgendwie trägt das auch zur Atmosphäre bei. Und nett sind sie schon, wenn man selbst nicht pampig wird.
    Alles in allem eins meiner Lieblingslokale in München.

    • Qype User Muench…
    • München, Bayern
    • 4 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.1.2013

    Wir waren zum Filmfrühstück hier und waren durchweg von dem exzellentem Service, dem sehr leckeren Frühstück und der kreativen Cocktails sehr angenehm überrascht. Wir kommen gerne wieder.

    • Qype User fredlg…
    • München, Bayern
    • 4 Freunde
    • 60 Beiträge
    3.0 Sterne
    21.4.2012

    Samstag spaetnachmittag waren wir zum Fussball dort,es gab Burger und Sandwich mit ChorizoBurger waren ok bis gut..Saucen waren ansprechend..Fleisch hatte etwas Luft nach oben(fairer weise muss ich auch sagen das wir da anspruchsvoll sind ). Sandwich war lecker und preisleistung auch sehr gut. Sterne 3.5

    • Qype User Tookal…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 12 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.10.2011

    Schon als kleiner Bub bin ich immer hinter die unbesetzten Gaderoben-Schalter geklettert und hab nach Zeitschriften oder Autogrammkarten geschaut. Ich mochte es schon immer einfach mal dahinter zu schauen und mache es auch heute noch. Kürzlich war ich auf einem Event in der Kongresshalle und da überkam mich wieder diese Neugierde. Wo führt denn dieser kleine Gang entlang? Und mit einem Mal war ich in den 50ern angelangt.
    Ich stand mitten in der Kongressbar, die komplett im Look der 50er eingerichtet ist und super viel Atmosphäre und Charme vermittelt!
    Die Gäste der Bar schwören auf die Cocktails, die Barkeeper und darauf was man hier noch lernt. Ein Cocktail ist kein einfaches Mixgetränk, nein hier wird die Herkunft erklärt und man darf dem Barkeeper auch mal über die Schulter schauen.
    Also eine Bar ganz im Stil der 50er, man darf sich ruhig anständig anziehen und das Flair genießen, die Preise sind etwas gehobener aber für das Ambiente definitiv angemessen. Auch dies ist wieder eine besondere Location bei der ihr mit eurem Sinn für Stil und Charme punkten könnt!

    tookalook.de/?p=4104

    • Qype User heidi_…
    • Rosenheim, Bayern
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.12.2012

    Das Ambiente, die Musik und Atmosphäre sind klasse. An den Cocktails sollte noch geübt werden! Der Barkeeper ist kritikfähig und sehr bemüht und entgegenkommend. Der Kellner war etwas unaufmerksam beim Service und zu lässig beim Bezahlen (Wechselgeld kontrollieren!). Entschuldigt hat er sich damit, dass so wenig los war (?!), da sollte er vielleicht aufpassen, dass nicht noch weniger Leute kommen..Schade, dass es keine Happy Hour gibt.

    • Qype User AnniHe…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.11.2012

    Erst ne halbe Stunde gewartet, bis der Kellner huldvoll die Bestellung aufgenommen hat und dann nochmal ne halbe Stunde in der er lieber kleinen Mädchen gezeigt hat, was für n toller Hecht er ist. Seine Kollegen waren auch nicht besser. Und das bei Preisen, bei denen man eigentlich auch n guten Service erwarten dürfte. Schade, die Location ist cool. Aber bei dem Service geh ich lieber woanders hin. So gut kann kein Cocktail sein. Btw. wir haben tatsächlich nichts bekommen. Er hat wahrscheinlich vergessen was wir bestellt hatten und war zu cool, um nachzufragen.

    • Qype User banane…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.10.2011

    Derzeit die besten American Bar Cocktails in München & viele ungewöhnliche Drinks & Spirituosen. Toller Service, kenntnisreiche Barkeeper, liebevoller 50s Charme und (für München) sehr angemessene Preise: Kommt der perfekten Bar sehr nahe.

Seite 1 von 1