Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User schlun…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 61 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.7.2012

    Tolles Ambiente , richtig gute Pizza  und leckere Cocktails !

  • 4.0 Sterne
    21.4.2013

    Beim Wort Güterbahnhof dachte ich zuerst an viele Tische in einer großen Halle, aber das Kontraste überrascht mit einer stylischen Lounge und modernen Ambiente. Das Essen ist echt der HAMMER! Für einen Italiener sind die Preise recht gehoben, aber die Qualität des Essen macht das wieder wett. Die Portionen sind absolut ausreichend.
    Man sollte (zumindest freitags und samstags) rechtzeitig reservieren, denn Spaghetti von einem kniehohen Hockermöbel zu essen ist nicht so toll.

  • 4.0 Sterne
    18.7.2009
    Erster Beitrag

    Die neueste gastronomische Einrichtung in NB: stylisch, modern, einladend mit großer Freiterasse und engagierten und freundlichen Mitarbeitern. Mutig, dass ein Jungunternehmer an unauffälliger und nicht jedem bekannter Stelle aus einem alten Schuppen des ehem. Güterbahnhofes ein einladendes Restaurant für gemütliche Abendstunden geschaffen hat. (Andere Einrichtungen sollen dort folgen!).Das Eröffnungsangebot für Juli/August 09 - BBC satt für 7.-EUR!! an jedem Donnerstag - lockte jedenfalls schon so viel Gäste an, das die Betreiber selbst überrascht waren , aber mit guter Laune und Improvisation die Situation meisterten.
    Zusatztipp: Live-Musik soll im Konzept auch eine Rolle spielen, ein Anfang wurde schon gemacht!
    Ergänzung:Eintrag auf der Karte ist falsch!!!

    • Qype User dirkn…
    • Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern
    • 1 Freund
    • 10 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.3.2010

    Es war einmal ein Pizzaservice, der brachte - jedenfalls für einen Pizzaservice - gute Speisen ins Haus. Pizza lecker, Gyros lecker, Hotdog lecker, Salate lecker. Er zählte zwar nicht zu den Preisknallern, aber die Qualität rechtfertigte die rübergereichten Euros. Das ist ca. 15 Jahre her.

    Irgendwann entdeckte ich, dass dieser Pizzaservice auch ein Bistro betrieb. Dadurch, dass jetzt die Pizza, das Gyros, die Salate frisch auf den Tisch kamen und nicht erst durch die halbe Stadt gefahren wurden, verbesserte sich die Qualität zusehens, so dass ich lieber dort aß, als mir die Sachen nach Hause kommen zu lassen. Das Ambiente war auch ansprechend, die Bedienung freundlich (auch wenn sie nebenher die Bestellung der Telefonkunden aufnahm).

    Zeit bringt Veränderungen. Dagegen ist ja nichts zu sagen. Aber warum gehen diese zum großen Teil immer in die falsche Richtung? Die Qualität wurde nicht mehr gehalten, dafür stiegen die Preise. Es kam, wie es kommen musste: Nachdem ich sowieso schon lange nichts mehr bestellt hatte, wurden auch die Besuche im Bistro weniger.

    Aber es gab weitere Veränderungen, mag es ein oder 2 Jahre her sein. Der Pizzaservice zog um, aus dem Bistro wurde eine "coole Location". Longdrinks, Wein, andere Alkoholika, Kaffeegetränke, Cocktails werden in trendiger Atmosphäre freundlich serviert. Beim Essen outet sich das "Restaurant" allerdings wieder als der Pizzaservice, der er ist, wobei man durchaus ins Grübeln darüber kommen kann, ob man sich nicht besser etwas von einem anderen Essenfahrdienst bringen lässt. Mangels regionaler Alternative erledigt sich der Gedanke aber schnell.

    Das Essen von der "Winterkarte" war das einzige am Tisch, was augenscheinlich über den örtlichen Standard heraus ragte und somit einen angenehmen Kontrast zu den anderen Speisen bildete. Ob das angebotene Wiener Schnitzel wirklich ein solches war (dann muss es aus Kalbfleisch sein, ansonsten darf es nicht so heißen), darf bezweifelt werden. Auf der Gyrospizza fand sich neben ein paar nichtmaldrehspießsimulierenden Fleischplättchen Hackfleisch, das ebenfalls eher gedünstet als auf welche Art und Weise auch immer geröstet bzw. gegrillt daherkam. Oliven, Peperoni und die fehlende Anspielung aufs Zaziki vervollständigten das unstimmige Bild.

    Loben wir also zusammenfassend beim "Restaurant am Güterbahnhof" das Ambiente, die Bedienung, das kostenlose W-Lan, die Getränke, die Stimmung, die Musik, die Möglichkeiten für größere Veranstaltungen, das Engagement der Macher, etwas für die Stadt und die Region auf die Beine zu stellen bzw. zu unterstützen (Stichwort: Jazzfrühling) und vieles andere mehr. Aber beim nächsten Besuch werde ich mir ein anständiges Schinkenbrot einstecken.

  • 5.0 Sterne
    23.12.2009

    echt cooler Laden, hat mich komplett überrascht das es sowas in NB gibt. Der Umabu des alten Gütterbahnhofs hat sich gelohnt. Ein Besuch auf jedenfall wert.

    • Qype User Scheic…
    • Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern
    • 0 Freunde
    • 32 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.3.2013

    Sushi-Buffett am Mittwochabend hervorragend, dazu asiatische Salate und Suppen, alles sehr gut, nettes Ambiente, schneller Service, wegen ziemlichem Andrang besser reservieren, man läßt sich dort echt was einfallen  weiter so

    • Qype User mabos…
    • Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern
    • 2 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.11.2009

    echt sehr gut und modern gemacht ... ein ort in der stadt mal kurz auszuspannen und zu genießen ... gutes essen und lecker wein ;-) ... echt empfehlenswert!

Seite 1 von 1