Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    23.3.2007
    Erster Beitrag

    Das Kreativhaus e. V. ist das einzigste Theaterpädagogisches Zentrum sowie Kultur- und Begegnungsstätte im Fischerinsel-Kietz und wurde gerade als eines von vier Häusern Berlins zum Mehrgenerationshaus vom Familienministerium ernannt.

    Für jung und alt bieten sich eine Menge Kurse und Veranstaltungen an und wer im Fischerinsel-Kietz wohnt hat hier ein prall gefülltes Programm von Spiel- und theaterpädagogischen Angeboten, Gymnastik- und Tanzgruppen, die Zauber- und Jonglierakademie, einen Chor, Sprachkurse in englisch und spanisch, Internetkurse für Senioren und vieles mehr.

    Aufmerksam wurden wir auf dieses Haus durch eine Geburtseinladung, die unsere Tochter erhielt. Hier gibt es zu verschiedenen Themen Geburtstagsgestaltungen, die allerdings auch einiges kosten (nach Kinderanzahlt gestaffelt ab 110 EUR für 6 - 10 Kinder für eine 120-minütige Spieldauer) . Einige Mottos sind zum Beispiel: "Eins, Zwei, Drei ... Manege frei!", "Theater aus dem Hut", "Märchen-Spiel-Stunde", "Piraten auf der Spur" und für etwas ältere Kinder "Schall und Knall im Hörspielstudio" oder "Happy Birthday Show".

    Zu solch einer Happy Birthday Show, war nun also meine Tochter eingeladen, hier sollte also eine kleine Pop-Star-Band in 2 Stunden entstehen und diese wurde auf der Showbühne präsentiert. Davon war meine Tochter aber nicht so begeistert, auch wenn ihr sonst das Haus und die vielen Möglichkeiten (Spielplatz und Café inbegriffen) total gut gefallen haben.

    Eine Woche drauf waren wir dann nach einem Museumsbesuch im Café CoCo, welches wochentags von 8-18 und am Wochenende von 13-19 Uhr geöffnet hat. Hier kann man im Sommer nett unmittelbar an der Friedrichsgracht sitzen und man kann das Café auch für Familienfeiern mieten.

    Es wird nichts besonderes an Kulinarischem geboten, die Räumlichkeiten sind schlicht und einfach, aber mich beeindruckte das soziale Engagement. Hier im Café finden auch der KEKS (KinderElternKreativSonntag) und andere Veranstaltungen statt. Das Essen ist billig: Suppen von 1,80 - 2 EUR und das Mittagsgericht 2,50 EUR (Mischkalkulation).

    • Qype User antoni…
    • Berlin
    • 7 Freunde
    • 68 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.6.2013

    Für die Kinder es eine schöne Entdeckungsreise mit viel Spiel,Bewegung und Kommunikation. Das Personal war sehr freundlich! Leider ist es nur etwa für Kinder ab 5 Jahren und selbst in diesem alter ist es noch eine große Anforderung

Seite 1 von 1