Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    1.12.2013
    Erster Beitrag

    Meine Mutter wurde als Notfall ins Krankenhaus Dormagen eingeliefert. Ich habe selten so nette und geduldige  Krankenschwestern erlebt. Meine Mutter wird verwöhnt und man bemüht sich sehr um die alte Dame.
    Wir sind sehr zufrieden; es gibt keinen Grund zum Meckern. Jede Frage wird beantwortet und man nimmt sich auch für uns viel Zeit.

    • Qype User Jürgen…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 63 Freunde
    • 222 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.8.2009

    Wer geht oder muss schon gerne in ein Krankenhaus?

    Die Frage stellt bzw. stellte sich bestimmt schon mal jeder. Für manche ist es schon eine Qual daran zu denken als gesunder Mensch, kranke Mitmenschen in KH oder Kliniken zu besuchen.

    Für mich ergaben sich aber Mitte August 2009 keine große Optionen, aufgrund einer akuten hochentzündlichen Gallenkollik, sich Gedanken zu machen, ob man eine der mehreren Kliniken bzw. KH in Köln aufsucht, oder die für mich kürzere Wegalternative nach Dormagen-Hackenbroich wählt.

    Glücklicherweise kann ich nur sagen, habe ich das Kreiskrankenhaus dort ausgesucht.

    Von der Notfallaufnahme an einem Freitag Nachmittag bis hin zur direkten OP am Samstag Vormittag verlief alles Perfekt.

    Schon von Berichten aus dem näheren Bekanntenkreis wurde mir dieses KH vorher empfohlen, und es hat sich alles positiv bewahrheitet. Meine Unterbringung für einige Tage war in der Abteilung Chirugie, welche sich wieder in 3 Spezialabteilngen unterteilt. Einmal die Gefäßchirugie, die Unfallchirugie und die Visceralchirugie.

    Die Unterbringung in dem modernen und sehr sauberen Haus erfolgt je nach Patientenklassifizierung bzw. Kassenleistung auf 1- 4-Bett Zimmer.

    Die Verpflegung ist wirklich sehr gut. Leistungen wie TV sind inklusive und die Telefoneinheiten mit 0,10 EUR je Einheit liegen auch günstig.

    Das gesamte Team von Ärzten, Pflegekräften und Sevicepersonal schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre für den Patienten. Alle Mitarbeiter sind hier so etwas von freundlich und sofort hilfsbereit, wo man direkt merkt, dass man sich doch etwas ausserhalb der großen benachbarten Domstadt befindet.

    Durch seine grüne Lage am Rande der Stadt Dormagen und in der Nachbarschaft zum Kölner Norden bzw. Rhein-Erftkreis hat dieses Krankenhaus ein großes Einzugsgebiet.

    Neben den fünf bettenführenden Fachabteilungen verfügt das Krankenhaus noch über eine Klinik für diagnostische Radiologie und Nuklearmedizin sowie eine Vollapotheke.

    Zur Zeit bietet das Krankenhaus für über 340 Patienten Platz.

    Unweit des Haupteingangs mit angeschlossener Cafeteria mit Terrasse, gibt es einen kleinen Park mit Ententeich. Der Park ist dann eine willkommene Abwechslung während des Aufenthalts dort, sofern man nicht permanent bettlägerig ist.

    Fazit: Sehr empfehlenswert!

    • Qype User Stromb…
    • Dormagen, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 61 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.11.2011

    Für Geburten und kleine eingriffe Top. Sonst wurde ich vorsichtig sein.

    Es gibt für alles Fachleute und Kliniken die man lieber aufsuchen sollte.

    • Qype User beatri…
    • Dormagen, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.6.2011

    O.K. es ist nicht Köln, aber das ist auch schon das einzige "Negative" was es zum KKH Dormagen zu sagen gibt.
    Ich habe dort im Dezember meinen Sohn zur Welt gebracht und kann nur Positives berichten.
    Im Kreissaal ( 3 Räume, einer davon mit Entbindungswanne ) waren die Hebammen sehr fürsorgsam, aber nicht aufdringlich. Man merkte von der Einrichtung nicht wirklich, dass man sich in einem Krankenhaus befindet.
    Wir hatten auf der Wöchnerin-Station das (einzige) Familienzimmer- mein Mann war also den kompletten Aufenthalt mit im Krankenhaus (für einen Preis von - ich meine mich zu erinnern - 45EUR für Kost und Logis). Das Zimmer, nun ja es ist halt ein Krankenhauszimmer, war zusätzlich mit einer Couch und zwei Sesseln, einem Kühlschrank und Fernseher ausgestattet.
    Die Verpflegung war gut - morgens und abends Buffet in einem seperaten Speisenraum auf der Station aufgebaut - mittags dann ein warmes Menü (zur Auswahl standen mehrere Hauptgänge). Durchgehend sind im Speisenraum Obst und Joghurt, sowie Säfte, Wasser und Heißgetränke erhältlich. Auch hier sind die Krankenschwestern sehr hilfsbereit, höflich und immer mit einem lächeln auf den Lippen erschienen.
    Als Fazit kann ich nur sagen:
    KKH Dormagen jeder Zeit wieder!!!

    • Qype User jamalr…
    • Dormagen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 30 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.6.2011

    Das einzig positive ist die geburtenabteilung.alles andere braucht man nicht erwähnen.wenn man irgendwen fragt, hat er die selbe meinung: bleib lieber zu hause und versuch es selbst!!! Dann wird es wenigstens nicht noch um welten schlechter!!!

Seite 1 von 1