Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    22.12.2013
    1 Check-In

    Einfach Super! Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und die Atmosphäre einfach toll. Man fühlt sich wohl. Das Improtheater war witzig und sorgte für einen gelungenen Abend.

    Ideal für große Gruppen :)

  • 4.0 Sterne
    1.6.2010

    Ein toller Laden in den Edison-Höfen, Der Schlot ist gut mit den Öffentlichen erreichbar und ein Besuch lohnt sich.
    Meist ziemlich voll, gibt es wunderbare Jazz-Abende in nettem Ambiente.
    Der Besitzer ist total nett, er betreibt den Laden mit Liebe und auch die Preise sind in Ordnung.
    Zudem gibt es neben Jazz auch Impro-Theater mit den Gorillas (immer Dienstags). Einfach mal vorbeischauen.

  • 4.0 Sterne
    19.6.2010

    Also, ich habe dort ein echt cooles Konzert erlebt. Es wurde gegeben von dem musikalischen Duo Delphinius & Lyra, bestehend aus dem Saxophonisten Raymond McDonald und dem legendären Günter Baby Sommer, dem Superschlagzeuger aus Dresden, der schon mit vielen Jazz-Größen zusammen gearbeitet hat.

    Der musikalische Dialog, den die Beiden auf der Bühne führten war wirklich sehr angenehm zu beobachten, kein schroffer Freejazz, sondern sehr viel Wärme und Leichtigkeit.

    Auch sonst finden dort sehr interessante Konzerte statt, natürlich hauptsächlich Jazz, aber das Gorilla-Improvisationstheater soll ja auch sehr empfehlenswert sein.

  • 4.0 Sterne
    6.7.2010

    Den Club muss man etwas suchen, und in den so-gennanten Edison-Höfen befindet sich der Club in dem unteren Geschoss.

    Das Ambiente hier ist wirklich toll! Jazz-Abende kann man hier wunderbar erleben.
    Meine erste Erfahrung mit dem Club war bei einer Privatparty. Da habe ich schon einen tollen Eindruck von den Club bekommen. Einfach mal vorbeischauen.

  • 5.0 Sterne
    17.11.2013

    Das ist wirklich ein toller Club. Ich geh zwar nicht zum Jazz, aber regelmäßig zu einer anderen Veranstaltung, die auch immer gut besucht und recht kurzweilig ist. Mehr dazu nicht, sonst bekomme ich das nächste Mal vielleicht keinen Platz ;-)

    • Qype User martal…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 99 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.2.2013

    Ein kleiner aber feiner rauchfreier! Club, gut erreichbar in Mitte. Gepflegt, entspannt und mit reizender Bedienung. Interessante Konzerte, ich werde definitiv wiederkommen.
    Preise für Getränke in Ordnung (Bier ca. 3EUR, Wein 3-4EUR, Softdrinks 2-3EUR), das Käsebrot war auch lecker.
    Gemischtes, intellektuelles aber nicht abgehobenes Publikum, insgesamt sehr angenehme Atmosphäre.

  • 4.0 Sterne
    12.1.2008
    Erster Beitrag

    An der Chausseestrasse gibt es einige große Schilder und einen Durchgang über ein unbebautes Grundstück. Aber ansonsten befindet sich das Schlot nach 20:00 im Niemandsland. Mitten im einem wunderschön renovierten Altbaublock findet sich leider kaum Laufpublikum. Dabei hätte es der Laden eigentlich verdient. Denn hier wird von netten Leuten mit viel Engagement ein Laden für die Jazzszene betrieben, der mit Liebe zum Detail wirklich gut gemacht ist.

    Schon nett ist die Begrüßung beim Eintritt. Ich suche nach einem Freund, und darf in den Laden, ohne erst einmal 10 EUR abzudrücken. Der Laden selbst ist dann übrigens überraschend voll, was man beim Durchqueren der leeren Innenhöfe nicht unbedingt erwartet hätte. Es spielt allerdings gleich eine Bigband, möglicherweise sind hier auch viele Freunde der Musiker im Publikum. Der Club ist eigentlich nicht groß, aber die knapp zwanzig Musiker passen immerhin auf die Bühne, und die Akkustik ist zumindest bei der Bigband sehr gut.

    Bei dem Auftritt selbst gibt es dann Höhen und Tiefen. Das Problem ist, dass in Berlin die meisten Musiker von Jazz nicht leben können und deshalb Laien sind. Und die bekommen nicht jedes Stück stilecht hin. Aber vielleicht sind dafür dann gerade Läden wie das Schlot so wichtig. Man darf sich ausprobieren. Und dann erlebt man als Besucher eben doch Highlights. Auch wenn man dann die Band den ganzen Abend (noch) nicht in derselben Qualität durchhalten kann.

    Wir jedenfalls haben unseren Spaß. Und die Musik ist zumindest streckenweise großartig.

    Ein kleiner Kommentar noch zur eigentlich gelungenen Einrichtung. Zwei große Pfeiler nerven etwas, wenn man an der Seite des Raums steht und eigentlich auf die Bühne blicken will. Aber die Plätze an der Wand links sind ohnehin nicht zum empfehlen, denn hier lauert eine Falle. Das an der Wand angebrachte Sideboard ist leicht abschüssig und der Swing (der Bigband jedenfalls) bringt die Gläser langsam ins Rutschen. Und wenn dann ein volles Bier erst einmal auf dem Boden aufschlägt, ist die Unruhe groß. Sollte man einfach mal umbauen.

    • Qype User Janna…
    • Berlin
    • 69 Freunde
    • 153 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.4.2009

    Kleiner, witziger Keller- Schuppen- mit stets zu vielen Menschen drin. Nichts für Leute mit Platzangst.
    Aber all das hat seinen Grund: Es ist toll!
    Sowohl die Jazzkonzerte, als auch die Impro- Shows der Gorillas am Dienstag, ziehen mich regelmäßig mit Freunden dorthin.
    Essen kann man da nicht wirklich, es gibt ein paar Snacks, das genügt für den Rahmen allerdigs vollauf. Das Getränkeangebot ist okay. (Achtung: es gibt keine Cocktails!)

  • 4.0 Sterne
    17.10.2010

    Ich wolle schon lange mal ins "neue" Schlot. War das letzte Mal da, als das Schlot noch in der Kastanienallee war.

    Das Schlot ist ein angenehmer, stressfreier Laden mit einem erfreulich gemischten Publikum. Vor allem hätte ich nicht so viele junge Leute zu einem Jazzabend erwartet. Die Band war gut, die Stimmung im Publikum auch und rauchfrei war das Ganze auch noch. Ich werde in Zukunft häufiger Gast sein.

    • Qype User Paulas…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.8.2013

    Klasse! Nicht teuer, Montags Jazz Night kostenlos. Immer gute bands, nettes Publikum.

  • 4.0 Sterne
    10.7.2010

    Da meine Freunde und ich große LiebhaberInnen von Horst Evers sind, ist es praktisch ein Muss Muss, sich zum Frühschoppen am Sonntag 13 Uhr ins Schlot zu begeben.
    Leider ist Horst nicht immer da, wovon die Qualität der Veranstaltung, meiner Meinung nach, auch abhängig ist. Ist Horst da, ist alles gut und mein Tag beginnt mit Tränen lachen! Leider gibt die Website solche Informationen nicht preis und es besteht immer ein Restrisiko, Horst nicht zu treffen!
    Das Schlot ist ein großer Kelleraum und das Programm, Frühschoppen, wird monatsweise aktualisiert.
    Der Eintritt ist frei und man sollte nicht erst 13 Uhr aufschlagen, wenn man irgendwie sitzten möchte.
    Es gibt auch gegen Spendenbasis ein kleines gelbes Heftchen, in dem sich ein Sammelsurium von den dort vorgetragenen Kurzgeschichten befindet. Bei Wiederkauf eines solchen, kann es durchaus zu Dopplungen kommen, auch wenn man die erste Ausgabe vor Monaten erspendet hat.
    Trotzdem..... Horst Evers! I love him!

  • 4.0 Sterne
    24.7.2010

    Ich komme gerne Montags her. Dann gibt es Jazz-Konzerte in entspannter Atmosphäre und auf Spendenbasis. Unheimlich schön.

  • 5.0 Sterne
    12.3.2013

    Einfach großartig das Improtheater der Gorillas, Geheimtipp! Muss man gesehen haben! Auf bald wieder!

    • Qype User DinoCr…
    • Berlin
    • 78 Freunde
    • 141 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.10.2007

    eine tolle akkustik mit breitem und relativ unverstelletem blick auf die bühne, so dass man auch von den seiten und hinten gut sehen kann. außerdem ist das schlot nicht so eng bestuhlt wie manch anderer jazz-club. das ambiente der edison-höfe ist wie das unaufgeregte interieur mehr als ansprechend.
    die bedienungen wirkten völlig ungestresst und waren auch in der es-ist-zu-ende,-wir-wollen-jetzt-alle bezahlen-phase überaus freundlich. wenn man sich seine konzerte nach der location und nicht nach den künstlern aussuchen könnte, würde ich eine ganze weile erstmal nur noch hier hingehen.

    • Qype User julää…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 52 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.2.2009

    nicht umsonst einer der besten jazz clubs! tolles ambiente in den edison-höfen. mit den öffentlichen gut zu erreichen.
    hier sollte man auf jeden fall mal auf einen drink oder snack (sehr lecker sind die käseplatte und die belegten brote!) vorbeischauen.
    von cabaret und improtheater (unbedingt mal eine show der gorillas, jeden dienstag ansehen!) bis natürlich zum jazz..hier ist für jeden was dabei!
    faire eintrittspreise :) ist auf jeden fall immer einen besuch wert!

Seite 1 von 1