Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Bizetstraße 136
    13088 Berlin
    Weißensee
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 92370685
  • Webseite des Geschäfts lacasabuenavista.de
  • 5.0 Sterne
    8.9.2013
    1 Check-In hier Beitrag des Tages 15.3.2014
    Aufgelistet in Magensanierung

    Seniores e senioritas aufgepasst,

    hier ist's authentisch.
    Ich mag diese kleine Lokalität. Man fühlt sich gleich heimisch und Willkommen.

    [Location]
    Ganz und gar "Cuba libre". Von aussen eher unscheinbar. Beim Betreten jedoch werde ich sofort zum el Presidente :-). Geschmackvoll , Stilecht und Stimmig präsentiert sich das recht kleine Restaurant mit allerlei Elementen. Jedoch nicht aufdringlich. Die Bestuhlung schlicht aus Holz aber dennoch bequem . Die Tische mit seichter Inseldekoration und stimmiger Speisekarte und Kerze für das Ambiente.
    Latainamerikanische Musik ist deutlich aber nicht zu laut im Hintergrund zu vernehmen.

    Es gibt eine Leinwand, die man herunterfahren kann. Mit einem Beamer. Zum Glück findet dieser wohl aber nur an entsprechenden Events Einsatz. So wird man beim Besuch nicht durch flimmern gestört. Es wird also nicht jegliches Fussballspiel dort übertragen.

    [Gertränke- / Speisekarte]
    Schön gestaltet. Wertig und informativ. Es gitb allerlei Informationen über Cuba und seine Herrscher. Und ein paar Site-infos zu lesen.
    Die Karte ist toll gestaltet und wirkt gepflegt und nicht klebrig und abgegriffen.

    [Getränke]
    Hier gibts überhaupt nichts zu meckern. Antialkoholische Getränke findet man zwar nicht so zahlreich wie alkoholische, allerdings auch in sehr ausreichender Menge. Vor allem bei den Cocktails kann man nicht meckern.

    Neben den Standardgetränken, die auf keiner deutschen Karte fehlen dürfen , werden Cocktails angeboten. Gut beschrieben und noch besser gemixt. ... Was man gar nicht vermuten möchte. Aber die Cocktails sind geschmacklich nicht alkohol-lastig haben  es dennoch in sich. Kompliment. An der Vielfalt der Auswahl bleiben auch kaum Wünsche offen. Longdrinks, Shots, Cocktails und auch pures Vergnügen lassen kaum Wünsche offen.

    [Speisen]
    Ich komme leider meist zu spät, um noch etwas essen zu wollen. Deshlab kann ich leider (!!!) nicht allzuviel sagen. Aber was ich gesehen habe ist toll. Ansprechend angerichtete Cubanische Speisen. Da ist ein Koch am Werk. Einmal habe ich etwas gegessen und das war richtig lecker.
    Naja... und Nachos gehören sowieso immer dazu. :-P Auch hier ist kein Standard zu erwarten oder Fast-food... sondern liebevoll Gestaltetes, - schön auf einem Teller angerichtet.

    [Preis- / Leistung]
    Das Beste zum Schluss :-)
    Humane Preise. Völlig in Ordnung. Sowohl für die Getränke als auch für die Speisen. Hier wird alles extrem freundlich mit einem Lächeln serviert. Hier gibt man gerne Trinkgeld. Das macht dieses Lokal zu einer cubanischen Insel mitten in Berlin. Strahlend, Freundlich, Sonnig Cubanisch.

  • 4.0 Sterne
    16.11.2012
    1 Check-In hier

    Wenn der Koch gute Laune und Zeit hat, wird sehr leckeres karibisches Essen serviert. Rauchen ist nicht erlaubt, aber es gibt eine sehr gute Auswahl an Zigarren.
    Für alle die ein wenig Kuba in Berlin suchen, ein guter Zufluchtsort.

  • 5.0 Sterne
    23.2.2013

    Waren mit guten Freunden Mitte Februar zum Geburtstag da.
    Das Ende schon mal vor gezogen, meine
    Freunde hat alles sehr gut gefallen.
    So jetzt unsere Beurteilung, die wir eigentlich nach jedem Besuch dort nur immer wiederholen können.
    Cocktails, Longdrinks.
    TOP
    Kubanische Küche mit großer Auswahl..
    TOP
    Freundlichkeit und Bedienung in der richtigen Zeitabfolge.
    TOP
    Und natürlich den Genuss einer kubanischen Zigarre in der Raucherlounge
    TOP
    Ich würde sagen..
    Hiermit ist alles gesagt!!!!

  • 1.0 Sterne
    8.3.2013

    Geht garnicht!!! Haben einen Tisch online reserviert und sogar eine Bestätigung bekommen. Als wir dann da waren, hieß es das für uns kein Tisch frei wäre. Die Reservierung wurde total verschlampt!!! Man hat uns keine Alternative angeboten, sondern lediglich gebeten zugehen und das war's. Wir werden diesen Laden nie wieder betreten. Aber dennoch hatte der Abend was gutes, denn ein paar Meter weiter gibt's ein gutes italienisches Restaurant.

  • 5.0 Sterne
    30.7.2010
    1 Check-In hier

    Das Buena Vista ist für Weißensee genauso wichtig wie der Weiße See. Inzwischen eine Institution. Man kommt als Fremder und geht als Freund. Die Cocktails sind super, man schmeckt den Inhalt. Nicht wie in anderen Bars wo der Saft weil billiger alles übertüncht. Und die von einigen schon genannten Hackröllchen sind der Hammer. Macht weiter so.
    Wir waren jetzt wieder ein paar Mal im Buena Vista. Wie immer die leckersten Cocktails in der näheren und weiteren Umgebung und das Essen ist einfach wunderbar. Auch der Service stimmt hier.

  • 5.0 Sterne
    1.9.2010

    Bin schon öfter hier gewesen und immer wieder begeistert, besonders mal zu erwähnen das die Chefs immer cool drauf sind und Service wirklich verstehen, man fühlt sich einfach wohl.
    Macht weiter so und ich komme immer wieder.

  • 4.0 Sterne
    20.2.2013

    Herzlichst gemütlich, wundervolle Ruhe, leider die Tür des Raucher  Raumes geht nach innen auf und der Kellner geht ständig Rauchen. Ein Stern weg. Sonst Danke für den Aufenthalt.

  • 5.0 Sterne
    9.4.2012

    Sehr gemütliches Restaurant mit kompetenter und nicht aufdringlicher Bedienung. Die creolischen Gerichte auf der Karte schmecken so gut wie sie sich anhören. Wir kommen auf jeden Fall wieder zum Cocktails testen. Von den Zigarren haben wir aber erstmal die Finger gelassen.

    • Qype User Pixie1…
    • Berlin
    • 45 Freunde
    • 91 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.6.2010

    Wir wollten an einem Samstag Abend unbedingt eine Paella essen. Nach einem Hin und Her, haben wir uns schließlich für dieses Restaurant entschieden. Vorsorglich hatten wir reserviert, was angesichts der Leere doch unnötig gewesen ist. Wir waren zunächst die einzigen Gäste.
    Wir orderten den großen Vorspeisenteller und waren mit diesem nicht zufrieden. In der Karte wird dieser im Detail nicht beschrieben und somit wussten wir nicht, was uns erwarten sollte. Auf 4 Blättern Salat und ein Paar Streifen Möhren wurden frittierte Kochbananenscheiben, frittierte Maniokwurzel und 2 frittierte Fleischröllchen drapiert. Nach 4 Teilen hatte ich die Nase voll vom Frittierten.
    Die Paella entschädigte dafür aber völlig. Sehr frisch und würzig schmeckte diese. Hühnchenstücke, Krabben und ein paar King Prawns waren zu finden.
    Zu meiner geliebten grünen Weisse kam ich leider nicht, da diese nicht vorrätig war.
    Der Service war in Ordnung.
    Sollte mal wieder Appetit auf Paella aufkommen, dann komme ich gerne wieder.

    • Qype User KiekMa…
    • Berlin
    • 19 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.7.2010

    Perfekter Abend:

    Reservierter Tisch für 5 bis 6 Leute, ankommen, Begrüßung.
    Fussball wird auf der Beamer-Leinwand übertragen, Pitcher-Bier (1,5 Liter für schmale 6,50EUR) werden in rauen Mengen bestellt.
    In der Halbzeitpause kommen die bestellten Hackröllchen (4,50EUR, geschmacklich irgendwo zwischen atemberaubend und göttlich).
    Nach dem Spiel noch einen weichen Rum, Zigarre, Nachbereitung.

    Verabschiedung. Lachen, Händeschütteln, Schulterklopfen, ordentlich Trinkgeld.
    Denn der Abend im Buena Vista (intern BV) war wieder einmal herrlich.

    Stammkneipe eben.

    • Qype User saloge…
    • Berlin
    • 11 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.3.2011

    Ist immer wieder einen Besuch wert, nette Bedienung, zuvorkommender Chef und das auch noch Nachts um 3:00. Das Essen ist lecker und preiswert. Kinder sind gerne gesehen. Kurz um. Gut das es das Buena Vista in weißensee gibt..,

    • Qype User Johnny…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 63 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.5.2012

    Da ich bisher noch keine Cocktails konsumierte und ebenso wenig die Speisekarte probierte, kann ich erstmal nur das Ambiente sowie den Service beurteilen.
    Mir persönlich ist es ein wenig zu kitschig, aber nicht zu sehr, so dass ich mich dort trotzdem noch sehr wohl fühle. Auch auf der Terrasse lässt es sich super entspannt ein paar Drinks kippen, da die Bizetstraße nicht gerade in die Kategorie Hauptverkehrsstraße fällt.
    Was mich erstmal zu einer hohen 4-Stern-Bewertung bewegte, das war die Kellnerin. Ein Sonnenschein von einem Menschen. Sie schien zu den Menschen zu gehören, die man einfach nur pausenlos umarmen möchte, weil sie einfach nur so verdammt herzallerliebst durchs Leben laufen ;) . Ein ehrliches Lächeln im Antlitz  ein überaus freundliches Auftreten gegenüber den Gästen  einem das Gefühl vermittelnd, dass sie wirklich Spaß bei der Arbeit hat  so solls sein. Danke!
    **************************************************­*********************
    Mittlerweile habe ich mir auch die Küche zu Gemüte geführt. Schlecht ist das Essen nicht, was auf dem Teller landet, mir persönlich allerdings viel zu überwürzt. Manchmal ist weniger eben tatsächlich mehr.
    Der Service war wieder sehr freundlich, wenn auch nicht ganz so motiviert wie beim ersten Mal.

  • 5.0 Sterne
    29.3.2009
    Erster Beitrag

    Eine echte Empfehlung. Essen ist sehr gut, es kocht ein Kubaner.
    Bedienung ist auch wenn es voll ist wird freundlich, zuvorkommend und behält den Überblick . Der Chef ist selbst vor Ort und weiß was er da macht. Es wird auf Nachfrage bei den Speisen gut beraten. Uns hat es sehr gut gefallen.
    Tipp unbedingt einen Tisch reservieren ansonsten hat man vor allem am Samstag sehr schlechte Karten.

  • 3.0 Sterne
    27.8.2012

    Das Buena Vista ist ziemlich weit ab vom Schuss in Bln- Weißensee
    gelegen (aber dafür kann ja das Lokal nix). In guter Laune und ebensolcher
    Begleitung kehrten wir dort an einem Samstagabend im August (gegen 19:00 Uhr)
    ohne Reservierung ein. Nach einigem hin und her wies man uns doch einen Tisch
    im Innenbereich zu. Die junge Dame, welche uns empfing war ausgesprochen nett
    und fröhlich, brachte auch zügig die Karte. Beim Auswählen der Getränke
    stellten wir schon einige Schwierigkeiten fest, sich über die Auswahl
    auszutauschen, da der Pegel der Musik im Inneren des Lokals doch eher
    hinderlich war, da sehr laut für diese Uhrzeit. Nun gut, es ist ja Samstag, man
    ist noch jung, kann man mit leben. Die Bestellungen wurden aufgenommen, die Getränke rasch
    gebracht, doch dann ging eine Warterei los, die nicht wirklich erklärbar war.
    Ich meine gut, die Terrasse draußen war wetterbedingt gut besucht, doch für 5-6
    Scheiben getoastetes Brot mit etwas Dipp muss man nicht ernsthaft 30 Minuten
    warten. Das Brot war eben Brot (die unteren Kanten tendierten in Richtung 4
    Minuten zu lang im Toaster) und die dazugehörige Guacamole nicht der
    kulinarische Überflieger. Aber auch das ist OK. Man ist ja schließlich nicht
    verwöhnt und wartet auf die Hauptgerichte in Form von Hühnchen; 1x
    pikant-scharf (die Wahl meiner Begleitung), 1x pikant-süßlich in Kombination
    mit Ananas- Chutney und schwarzem Reis (klingt sehr interessant, wie ich finde).
    Hmmm, ja was soll man sagen? An dieser Stelle kann ich nur meine eigene Bestellung
    beurteilen.Es hat geschmeckt, das ist nicht abzustreiten, allerdings erwarte in
    bei einem Hähnchengericht der Preisklasse von 10,50 EUR etwas mehr als Ananas aus
    der Dose (so unter kreolischem Essen habe ich ja die dollsten und frischestes
    Vorstellungen überhaupt) und ca. 175g Hähnchenbrust in trockener, faseriger
    Ausführung. Schade, es hätte wirklich sehr, sehr lecker sein können.Kurz noch
    zum schwarzen Reis. Das war in diesem Fall weißer Schälreis, welcher sich
    durch Zusatz von Kidney- Bohnen in eine, dem Schwarzen ähnelnden, Farbe
    verwandelte. Das ist fast schon niedlich.. Aber wie gesagt: Ein Preis von
    10,50 EUR ist hier definitiv nicht angemessen! Bemerken muss ich an dieser Stelle jedoch, dass die
    Cocktails das Essen hier wieder wettmachen. Trotz Happy Hour hatten die
    Getränke ordentlich Bums, waren lecker und kamen zügig. Kurzum: Essen Flop, Getränke Top. Eine nette Lokalität für die etwas späteren Abendstunden.

    • Qype User lottch…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 28 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.12.2008

    lecker cocktails und sehr netter service, schön zum entspannen

Seite 1 von 1