Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 4.0 Sterne
    24.5.2010

    Das Restaurant "La Fermette Marbeuf 1900" im 8. Arrondissement gehört zu den schönsten in Paris! 1983 wurde es in die Liste der historischen Monumente Frankreichs aufgenommen.
    Der außerordentlich schöne Speisesaal im Jugendstil (Art Nouveau) wurde 1898 unter der Leitung des Architekten Emile Hurté und der Mitarbeit des Malers Wielhorski fertiggestellt.
    Ich habe im "salle principale" bisher dreimal gespeist, zuerst 1987, zuletzt vor ein paar Tagen. Der Küchenchef ist hier seit 1979 tätig, was für die Branche eher selten ist. Er orientiert sich vorwiegend an der traditionellen französischen Küche, beachtet dabei aber stark die saisonalen Produkte.
    Die "Klassiker" werden durchaus kreativ modifiziert, sodass sie weder optisch noch geschmacklich langweilig sind. Man bekommt hier u.a. Gerichte vom Kalb und Rind, Kalbsbries, Nierenfrikassee, Kaninchenbraten, Entengerichte etc.
    Das Grand Marnier-Souffle (Spezialität des chefs de cuisine) sollte man unbedingt einmal probieren. Seit ein paar Tagen gibt es kanadischen Hummer - Mis en bouche, Vorspeise und Hauptgericht - für 39 EUR. Das Angebot ist bis zum 15. Juni limitiert. Allerdings sollte man couverts generell rechtzeitig reservieren, denn viele Touristen aus aller Welt wollen hier den Charme des Art Nouveaus bestaunen. Hauptsächlich Amerikaner sind hier vertreten. Leider verhalten sie sich nicht immer diskret, sodass es oft etwas laut zugeht. Auch das ständige Fotografieren ist etwas störend, angesichts der traumhaften Umgebung aber verständlich.
    Die Reservierung ist bequem online möglich. Hier bekommt man auch ein Rezept für ein schmackhaftes Dessert des Chefs.
    Die Menüpreise liegen bei 28 EUR (mittags) und 36 EUR.
    Der Service ist leider nicht immer in bester Form.
    Trotz der Mängel sollte man das Restaurant wegen des einzigartigen Ambientes besuchen!
    Das Restaurant gehört den Frères Blanc, die in Paris 6 Restaurants und ebensoviele Brasserien zu ihrem Gastro-Imperium zählen.
    Die rue Marbeuf verbindet die Avenue des Champs Élysées mit der Avenue George V.
    Metro: Alma Marceau (Linie 9)
    fermettemarbeuf.com

Seite 1 von 1