Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    4.10.2014

    Schön eingerichtetes Restaurant (man beachte die Engel-Variationen) mit sehr freundlichem Servicepersonal. An den Wänden hängen Bilder, die käuflich erworben werden können. Es gab einen schmackhaften Gruß aus der Küche. Fischteller und Quiche sind sehr empfehlenswert und lecker; der Flammkuchen sieht gut aus. Die Preise sind  jedoch gehoben.

    • Qype User dirste…
    • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.3.2009

    Die petite Galerie gehört zu einem Hotel. zu dem Hotel kann ich nichts sagen, aber das Restaurant ist wirklich Kasse!

    + Leckeres Essen
    + Preislich angemessen, aber nicht ganz billig
    + gemütlich eingerichtet
    + wechselnde Gerichte und Menüs
    + schön auch zum Frühstücken oder Kaffee

    Alles in allem eine Top-Adresse für den etwas geheobenen Anspruch.

    • Qype User jules8…
    • Bochum, Nordrhein-Westfalen
    • 10 Freunde
    • 97 Beiträge
    3.0 Sterne
    21.6.2011

    War mal zum Frühstück dort. Irgendwie kommt das das Petite Galerie nicht über den Hotel-Charme hinaus. Und so ging es mir auch beim Frühstück. Wirkte wie Hotel-Frühstück, wo man nichts gegen sagen kann, was aber einen gewissen künstlichen Beigeschmack hat. Preislich schlägt sich das eben auch nieder. Lage und Einrichtung sind definitiv außergewöhnlich, das rühstück war gar nicht so meins.

    Leider war der Service äußerst schleppend. Dauerte lange, sowohl, bis man bestellen konnte, als auch bis das Frühstück da war. Dabei war der Laden nicht gut besucht an dem Tag.

    • Qype User wasser…
    • Valle Gran Rey, Spanien
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    2.0 Sterne
    10.4.2011

    Auf der Suche nach einem Restaurant in Paderborn - Samstagabend - landeten wir im gemütlichen "La Rioja". Die Begrüßung war: "Sie sind wohl das erste Mal hier? Ohne Reservierung am Samstag bekommen Sie eigentlich sonst keinen Platz." Egal, wir freuten uns auf angenehme Atmosphäre. Bei der Bestellung ließ man uns wissen, dass unser Essen eine Weile dauern könnten, da eine große Bestellung noch in Arbeit war. Bis dahin kein Problem. Also fragten wir, ob uns vielleicht etwas Brot (das wir auch bestellt hatten) die Wartezeit verkürzen könnte? Ein Lächeln der Chefin, die Hand auf der Schulter, aber kein Brot. Und das 50 min bis zu unseren (nur!) 5 Tapas.
    Die Chefin rannte ständig mit einzelnen Tellern durchs Lokal, aus der Küche war lautstark der Unmut über nicht funktionierende Bons zu hören, die Bedienung war völlig überfordert.

    Aber: Das Essen war einfach nur großartig! Und das rettete den Abend.
    Herzlichen Dank an den Stichflammen verursachenden Koch. Er (und seine Mitarbeiterin in der Küche) waren der Lichtblick im Lokal!
    Ohne diese fantastischen Tapas leider eine einzige Katastrophe!

    • Qype User T_Hegg…
    • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.9.2011

    Das mit den Wartezeiten kann ich nicht bestätigen, da es ziemlich leer zur Zeit unseres Besuchs dort war.

    Zum Essen: es gab zu Beginn eine kleine Aufmerksamkeit der Küche, die Weine sind preislich und geschmacklich definitiv in Ordnung und auch die Flammkuchen sind ihr Geld wert.

    Das Personal war uns gegenüber sehr höflich  jedoch gehört es sich nicht, sich über andere Kellner des Hauses bei der Kundschaft lustig zu machen, deswegen nur 2 Sterne, da besteht Verbesserungsbedarf so etwas gehört sich nicht.

  • 5.0 Sterne
    15.7.2010
    Erster Beitrag

    Selten ein so gemütliches, mit so viel Liebe zum Detail eingerichtetes Tapas-Resaturant erlebt! Neben dem Ambiente überzeugt auch die Karte: Eine üppige Auswahl an kalten und warmen Tapas, dazu drei Steaks, ein paar Salate. Dass auch hausgemachte italienische Nudeln angeboten werden, hatte uns erst verwirrt - wenn man aber erfährt, dass der kochende Chef halb Spanier, halb Italiener ist, wird alles klar. Wenn er die Nudeln ebenso gut kann wie die Tapas (vor allem die Schnecken sind ein Gedicht!!), dann seien auch die wärmstens empfohlen. Und einen Preis pro Tapas-Portion um die 4 Euro finde ich auch nicht zu teuer, vor allem nicht bei DER Qualität.
    Es ließe sich von vielen Einzelheiten - etwa der unaufdringlichen, eindeutig spanischen musikalischen Untermalung - schwärmen, erwähnt sei aber auf jeden Fall die kurze, aber ausgezeichnete Weinkarte, zur der die bedienende Chefin kompetent auskunftsfähig ist. Einzig, dass die Crema Catalana, wenn wir's recht geschmeckt haben, ein Vanillepudding mit Cramel-Kruste war, darf als Kleinst-Wermutstropfen gelten, der jedoch den Gesamteindruck kaum trübt. Übrigens, einmal in der Woche gibt es Livemusik mit Büffet, aber da sind wir leider schon wieder weg :-(((

    • Qype User TeamSc…
    • Steinheim an der Murr, Baden-Württemberg
    • 47 Freunde
    • 251 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.7.2010

    Wunderbar ruhig an der Pader liegt die Aussengastronomie. Flammkuchen sind die Spezialität des Hauses. Ich habe mich trotzdem für die Antipasti für 9,90 EUR entschieden. Schmeckt so gut wie es aussieht.

    • Qype User Paderb…
    • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.11.2012

    Ein wunderschöner Ort, gerade auch für die kalte Jahreszeit! Im Kaminzimmer kann man am knisternden Feuer sitzen oder auch in den heimeligen Teestübchen entspannen. Das Essen ist wirklich erstklassig, auch nicht ganz billig aber den Preis auf jeden Fall wert. Ich selbst komme auch gerne nur mal für einen guten Rotwein und die in Paderborn definitiv einzigartige Atmosphäre im Jahrhunderte alten Haus und direkt an den Paderquellen.
    Am Service so scheint es, haben sie einiges verbessert, war alles super, sehr aufmerksam und zügig bei uns und ich komme regelmäßig in letzter Zeit. Kann nur empfehlen sich mal selbst zu überzeugen!
    Gruß ein alter Paderborner

  • 1.0 Sterne
    23.6.2011

    Unser Besuch heute war essenstechnisch sehr gut, nur leider ist der Service sehr schlecht. Beim Betreten wird man nicht gegrüßt und auch am Tisch wird ohne Begrüssung gleich nach den Getränken gefragt. So fühlt man sich als Kunde nicht wohl. Schade eigentlich. Eine Verabschiedung gab es natürlich auch nicht.

    • Qype User Tine…
    • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.1.2012

    Ich war im November letzten Jahres das erste mal in diesem Lokal. Ich arbeite selbst schon seit Jahren in der Gastronomie und war leider eher etwas enttäuscht.
    Wir waren mit sieben Personen dort und haben ein paar Kleinigkeiten zu uns genommen. Die Bedienung, eine junge Frau, war sehr burschikos und unbeholfen. Als bei einem Gericht die Frage aufkam, wie der Name korrekt ausgesprochen werden würde, antwortete sie lediglich Gute Frage, nächste Frage und machte keine Anstalten eine Kollegin um Rat zu bitten.
    Wir bestellten und warteten recht lange auf unser Essen, was nicht weiter schlimm war. Die Gerichte kamen einzeln aus der Küche, so dass die anderen bereits komplett fertig waren, als ich meine Nudeln bekam, die dann auch noch hart und nicht lang genug gekocht waren.
    Ein paar von uns haben eine Auswahl von Tapas als Hauptgericht bestellt und bekamen die einzelnen Tapas nach und nacheigentlich sollte es möglich sein, vor allem bei kalten Tapasvariationen alle bestellten Komponenten gleichzeitig zum Gast zu bekommen, auch wenn nicht alle am Tisch gemeinsam essen können. Dafür gehe ich jedoch eigentlich mit einer Gruppe essen. Ich denke es wäre etwas besser gelaufen, wenn die Bedienung sich bei der Bestellung notiert hätte, welche Tapas zusammen gehören, damit jeder wenigstens seine ganze Bestellung gleichzeitig bekommt.
    Meine Bitter Lemon kam leider in einem Glas mit einer Menge Fingerpatschern.
    Alles in allem scheinen wir den falschen Tag erwischt zu haben, wenn ich mir die anderen Bewertungen des Lokals anschaue
    Vielleicht werde ich es in diesem Jahr noch einmal in Angriff nehmen und dem La Rioja die Möglichkeit geben mich zu überzeugen!

    • Qype User bewert…
    • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.3.2012

    Habe mich vom Spanischen Essen überzeugen lassen! Hätte nie im Leben damit gerechnet, dass mir die spanische Küche so zusagt. Wirklich hervorragend. Vor allem reichlich, lecker und preislich im Rahmen. So macht Essen gehen Spaß!

    • Qype User Baness…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.7.2011

    Wir waren heute mit meiner Oma zum Geburtstagsessen hier. Nach einer halben Stunde bekamen wir die Karte, kurz danach wurde uns mitgeteilt das der uns zugewiesene Tisch nicht unser Tisch sei, aber die Bestellung wollten sie nicht entgegen nehmen. Der große Vorspeisenteller sollte für 4 Personen reichen, war aber sehr dürftig und geschmacklich nichts besonderes. Die Hauptgerichte zu salzig und das Preis-Leistungsniveau nicht angemessen. Auf die Nachspeise haben wir aufgrund dessen verzichtet. Der Service war insgesamt sehr langsam und vergesslich, die Späße des Service waren äusserst daneben. Das Essen bekommt man in Paderborn definitiv schmackhafter und günstiger. Sehr schade!

    • Qype User Liese2…
    • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    19.2.2012

    wir gehen schon seit 13 Jahren regelmäßig zum Kaffeetrinken und Essen in das Restaurant. Im letzten Jahr hat die Qualität massiv zu wünschen übrig gelassen und heute waren wir das letzte Mal dort.
    Schwiegermutter hatte zum Essen eingeladen und wir sollten ein Haus aussuchen
    Beim Tee fehlte die angekündigte Zitrone; Semmelknödel waren um 13 Uhr bereits aus; die Bratkatoffeln waren angeblich nicht durch andere Beilagen zu ersetzen  mecker,mecker  nach Rückfrage in der Küche dann doch; in der Suppe fehlten die gebratenen Garnelen, die dann in etwas Suppe ungeschält nachgereicht wurden; das Schälen klappte nach Abschlecken der Suppe; die angekündigte Schärfe des Salates fand sich überaschenderweise in der Suppe wieder; das Brot zur Suppe kam, als wir sie fast ganz aufgegessen hatten; die versprochenen Salzkartoffen kamen als halbierte, fettgebratene Pellkartoffeln mit der Schale; die Hauptgerichte kamen zeitlich viel zu weit auseinander, obwohl das Haus sehr leer war; das Schweinefleisch war roh und man bot mir an, das angefangene Stück Fleisch nachzubraten, worauf ich verzichtete; der Nachtisch war undefinierbar: Vanilletrüffelcreme auf zerbrochenem Zwieback unter Kirschsauce mit reichlich zerbrochenem Zwieback drin, Vanillepudding, Sahne und Schokostreusel obendrauf  ein labbriger Flop!
    Der Service von 3 Angestellten war freundlich aber extrem dilettantisch.
    Wir haben uns bei unserer Schwiegermutter entschuldigt und das Essen selber bezahlt.

    • Qype User galime…
    • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    13.7.2011

    Ich habe gestern Abend mit 3 weiteren Damen in der petite Galerie zu Abend gegessen. Das Personal war freundlich, allerdings klappte der Service gar nicht. Man bestellte Getränke, die wurden entweder direkt wieder vergessen oder es dauerte eine halbe Ewigkeit bis diese an den Tisch serviert wurde. Das Essen war leider nicht nach meinem Geschmack und wir 4 Frauen waren auch der Meinung, dass das Preis-Leistungsverhältnis nicht passt. Wir hatten zum Nachtisch die Dessertvariationen. Hier waren 3 kleine trockene Kuchentaler, ein kleines Schälchen mit Eis, ein kleines Schälchen mit einer Creme und ein kleines Stück Törtchen. Dafür 7,60 EUR zu nehmen, empfanden wir doch eher schon als Abzocke. Auch die Hauptspeisen waren für die Menge auf dem Teller sehr hochpreisig. Wir wurden insgesamt von 4 verschiedenen Servicekräften bedient. Am Ende passte dann auch die Rechnung nicht und musste mit unserer Hilfe korrigiert werden. Leider ein sehr schlechtes Bild vom Galerie-Hotel, vor allem vor dem Hintergrund, dass dieses in den oberen Bewertungen schon öfter bemängelt wurde.

Seite 1 von 1