Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    6.7.2012

    Ganz netter Italiener mitten in der Innenstadt.
    Der Service ist ausgezeichnet und kann durchaus anderen Gastronomen als Vorbild dienen. Zuvorkommend, freundlich, hilfreich, nett. So stellt man sich das vor.
    Die Qualität der Speisen ist in Ordnung aber nichts Besonderes.
    Die Preise sind in Ordnung. Teilweise sogar erstaunlich günstig für diese Lage.

  • 3.0 Sterne
    21.10.2013

    Das La Prego liegt an der Gerhofstraße ganz in der Nähe des Gänsemarkts in der Hamburger City.

    Das Lokal gibt es schon seit 14 Jahre, vorher war dort auch schon ein Italiener.

    Man kann es entweder drinnen im Lokal sitzen welches gemütlich eingerichtet ist und eine dunkle Holzbestuhlung hat. Oder draußen vor dem Lokal auf gemütlichen Sitzen. seitlich sind Scheiben an der Terrasse angebracht die ebenso wie eine große Markise vor Wind schützten. Insbesondere im Sommer sitzt man hier sehr schön.

    Es gibt alle italienischen Klassiker: Pasta, Pizza, Salate, Fleisch. Das Essen schmeckt lecker, ist aber eher Standart. Etwas raffiniertes, außergewöhnliches sucht man hier vergeblich, dafür kann man sich auf solide Mahlzeiten verlassen.

    Es kommen relativ viele Touristen, die Speisekarte liegt auch gleich in Deutsch und Englisch aus.

    Es wird ein schönes Warsteiner vom Fass zum Essen angeboten. Das Personal war freundlich.

    Hier kann man mit einem Besuch nichts verkehrt machen.

  • 2.0 Sterne
    5.1.2014

    Geschmacklich kein echter Italiener, Pasta total matschig und ölig. Getränke waren auch lala,  Weinschorle hat abgestanden geschmerkt und die Cola war auch abgestanden. Die 2 Sterne hat es nur verdient, weil der Service sehr nett war. Denke die Küche arbeitet nach Masse statt Klasse.

  • 4.0 Sterne
    11.9.2010

    Das La Prego liegt sehr zentral, wenige Meter vom Gänsemarkt entfernt und hat eine ziemlich große Auswahl an diversen italienischen Gerichten.
    Zur Mittagszeit kann es schon mal arg voll werden, trotzdem erscheint es einem niemals hektisch. Die Bedienung ist top - sehr schnell, aber immer freundlich und bemüht.

    Ich bevorzuge es, abends gemütlich essen zu gehen und wurde bei La Prego nie enttäuscht. Vorweg gibt es leckeres Ciabatta mit zwei verschiedenen Dips und ich habe sowohl mit Pizza als auch vegetarischer Pasta stets Genuss erleben dürfen!

    Die Spezialitäten wechseln hin und wieder, somit wird es gewiss nie langweilig. Ohnehin ist die Speisekarte (die gleichzeitig als Tischset dient) sehr umfangreich...
    An lauen Sommerabenden lässt es sich herrlich draußen sitzen. Die Einrichtung drinnen ist mir eher etwas zu... sagen wir... bunt und lebhaft! ;)

  • 1.0 Sterne
    1.9.2007
    Erster Beitrag

    Einfach das frechste was ich je erlebt habe.
    Das Essen schmeckt leider unheimlich gut, aber eine halbe Stunde auf ne Bedienung warten, dann ne Stunde auf s Essen, dann wieder ne Stunde bis man was zu Trinken bestellen kann und dann satte 2 Stunden und erst nach etlichen Androhungen zu gehen die Rechnung zu bekommen. Unfassbar.
    Mich beschlich dass Gefühl dass die Anzugträger auf der Terasse wichtig waren und wir (ganz sicher nicht der letzte Pöbel) wurden nicht nur nicht beachtet sonder behandelt wie Gäste 10ter Klasse.
    Danke nein. Nie wieder....
    Leider schmeckt es toll.... Wirklich leider

    • Qype User reneha…
    • Hamburg
    • 46 Freunde
    • 78 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.5.2009

    War heute wieder einmal in der Mittagspause im La Prego. Die Bedienung ist wirklich freundlich und das essen kommt schnell auf dem Tisch. In der Mittagszeit geht es ja meist etwas hektischer zu und man erwartet schnell sein essen. Hektisch nein, schnell ja.

    Meine Pizza kam sehr schnell, war lecker und ausreichend belegt und mein Sonderwunsch (kein normaler Käse, bitte nur Parmesan) wurde erfüllt.

    Die Inneneinrichtung ist, wie so oft, sehr bunt und eher schräg ;) Einige Kunstwerke an den Wänden erzeugen aufgrund der Malkunst schnell mal Kopfschmerzen (Mensch/Schuh, hinten sitzen und nach links schauen).Zum Glück kommt man ja zum essen.

    Empfehlen möchte ich abschließend den Espresso; der schmeckt hier außergewöhnlich gut !

  • 5.0 Sterne
    26.7.2010

    Gute, solide italienische Küche. Besonders hervorzuheben ist der freundliche und schnelle Service, das leckere Essen und das Brot vorweg mit 2 tollen Saucen dazu.

    Ganz großes Kino!

  • 1.0 Sterne
    21.5.2012

    Es war ein kurzer Aufenthalt und es waren die einzigen beiden Male. Das erste und das letzte Mal.
    Eigentlich wollten wir essen, aber leider ist es dazu nicht mehr gekommen. Warum?
    Der bestellte Chardonnay war ungenießbar und erzeugt bei mir sofort Sodbrennen,
    das Bier meiner Frau kam erst gar nicht. Wir waren froh und zogen von dannen.
    Schlechter hätte der erste Eindruck nicht sein können. Sorry, aber das war sehr nachlässig.
    Immerhin hatten wir der Biednung 20min Zeit gelassen, das Bier zu bringen.
    Ich habe die Zeit damit verbracht, den Wein runter zu würgen.
    Naja bei diesem Einstand, haben wir uns wie gesagt das Essen geschenkt.
    Schade eigentlich.

  • 4.0 Sterne
    18.12.2008

    Immer wieder mittwochs trifft sich Linda zum Mittagessen mit Kollegen im La Prego. Jedesmal ist es dort SEHR kalt. Und jedes Mal ist das Essen super, das warme Brot mit Knoblauch göttlich, die Servicekräfte freundlich, die Bedienung schnell und unkompliziert (nicht unwichtig für die Mittagspause).
    Für abends wär es mir ein bisschen zu wuselig und ungemütlich, mittags aber ist es eine gute Wahl.

    • Qype User headre…
    • Hamburg
    • 107 Freunde
    • 89 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.2.2007

    Dieser Italiener ist sehr gemütlich mit schönen Wandmalereien und angenehmen Sitzecken. Auch zur Mittagszeit sind genügend Plätze vorhanden. Die Karte ist überschaulich (viel Pasta&Pizza), die Preise liegen bei ca. 6-12 Euro. Die Bedienung ist sehr schnell und das Essen gut.

    Der Mittagstisch wird immer draußen auf der Standtafel vorgestellt. Ist manchmal "interessant" (Letztens Pizza mit Zuccini).

    Nicht so toll ist, dass es nur einen kleinen ungünstig liegenden Nichtraucherbereich gibt. Aber es ist allgemein nicht so sehr verraucht, also ganz ok.

    • Qype User Pokerf…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 77 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.9.2008

    Einer meiner Lieblings-Italiener in Hamburg.

    Schöner Laden, zentrale Lage, moderate Preise, leckeres Essen, freundliche und schnelle Bedienung -was will man mehr!?

    Hab letztens nen Tiramisu und dazu ein Cappuccino mit Baileys bestellt. hmmmmm...lecker...... Die Tiramisu könnte ruhig mehr in Kaffee und Amaretto getrenkt sein, aber es war ok.

    La Prego ist das 1. von mir bewertete Restaurant mit 5 Sternen!

    • Qype User Chin…
    • Hamburg
    • 326 Freunde
    • 45 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.8.2011

    Ein guter Italiener, die Pizza ist gut.

    Service ist gut.

    Ambiente sehr schön..

    Ein besuch Lohnt sich

    • Qype User rokkoh…
    • Hamburg
    • 9 Freunde
    • 85 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.12.2008

    Essen und Preise sind in Ordnung.
    Zu empfehlen ist die Pasta in Safran-sauce mit Scampi.
    Die Portionen fallen etwas klein aus und die Speisekarte um so grösser.
    Lieber etwas weniger auf der Karte aber dafür mehr auf dem Teller.
    Bei unserem Besuch wurde auch an Heizkosten gespart.
    Es war so kalt das ich meine Jacke garnicht erst ausgezogen habe.
    Der Service war nett und bemüht.
    Mann sollte das La Prego jedenfalls mal besuchen und sich selbst ein Bild machen,denn Meinungen gehen ja immer etwas auseinander.

    • Qype User JaaNa…
    • Hamburg
    • 8 Freunde
    • 84 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.7.2010

    Ich war einige Male schon hier - aber nur, weil der Laden zentral liegt und der Italiener in der Gänsemarktmassage leider zugemacht hat und ich bisher dachte: Gut, diesmal habe ich das falsche Essen gewählt, ich geb ihm noch ne Chance, jeder hat mal einen schlechten Tag...

    Es tut mir leid, aber ich kann heute nur 2 Punkte vergeben: einen für die Schnelligkeit der Bedienung und einen für das nett gestaltete Lokal.

    Für meinen Geschmack gibt es auf der Speisekarte - die gleichzeitig als Platzdeckchen fungiert - ein Überangebot. Kleiner und feiner wäre hier angebracht.

    Ich weiß, ich hätte nicht zum dritten Mal die Gnocchi Pesto nehmen sollen. Selbst Schuld! Wie immer schwammen sie in Öl und wo war eigentlich das frische Pesto für 7,90 EUR? Nachdem ich das Gericht mit Knobiöl und Salz (ich bin wirklich keine Salzverschwenderin) nachgewürzt hatte, ließ es sich tatsächlich essen. Der Bedienung sagte ich beim Abräumen auch, dass mir die Gnocchi nicht so geschmeckt hätten. Allerdings wurde mir angeboten, den Teller nach wenigen Bissen zurückgehen zu lassen. Man hätte mir gerne Ersatz serviert. Ich gehe jetzt nicht davon aus, dass der Koch wegen mir extra ein neues Geschmackserlebnis kreiert hätte... Nebenbei bemerkt, ich habe hier auch schon andere Sachen probiert, nennt mich kulinarisch verwöhnt, aber irgendwie will bei mir der Funke nicht überspringen, dazu habe ich woanders viel besser gespeist.

    Fazit: Wenn ich nicht unbedingt muss, möchte ich hier nicht mehr hingehen. Sorry!

    • Qype User keinen…
    • Wieck auf dem Darß, Mecklenburg-Vorpommern
    • 1 Freund
    • 32 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.12.2010

    Solider Italiener. So, wie man es eben manchmal möchte: einfach eine Pizza, einen Salat und ein Glas Wein. Saubere, klare Einrichtung, nettes Personal, nicht teuer. Das Essen schmeckt! Die lange Öffnungszeit ist ebenfalls ein Pluspunkt, da es in Hamburgs Innenstadt ab 22Uhr sehr einsam wird.
    Update: Man sollte weiterhin keine Sterneküche erwarten. ;) Wir aber waren wieder zufrieden mit dem Essen, die Bedienung war sehr freundlich!
    Für mich immernoch der beste Tip für den Abend in HH City!

    • Qype User Weichf…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 62 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.11.2011

    Heute waren wir das 2 te mal bei La Prego,
    Nach dem die Bestellung schnell aufgegeben wurde, bekamen wir Weißbrot mit Öl und Kräutern zum Dippen, ca 5 Minuten später kam dann die vorspeise Bruscetta, es war okay aber nicht super toll und lecker.

    Nach weiteren 50 Min. bekamen wir endlich unsere Nudelgerichte, währenddessen haben wir noch einmal Weißbrot nachgeordert und gesamt menge an einen Liter Wein.
    Der Preis war ganz okay, für die Verhältnisse volkommen okay, leider sehr lange Wartezeit!!!!!!
    Wir werden da wir zugereiste Hamburger sind nun noch andere Restaurants bewerten wo wir nach und nach Essen gehen.
    Lg an alle Weichfrucht

  • 3.0 Sterne
    17.7.2012

    Gerhofstraße, Dienstag Mittag, ich habe Appetit. Das La Prego mit seiner Außenterrasse lädt mich ein. Eine große rotbraune Markise wird aus- und eingefahren, je nach Schauerlage. Aprilwetter im Juli in Hamburg. Ich finde einen trockenen Platz und befinde mich bei einem Italiener, wie es so viele in dieser Großstadt gibt.
    Die Auswahl ist riesig, alles was typisch italienisch ist bzw. erscheint wird in vielen Variationen angeboten. Pizzen, Pasten, Fleischgerichte, ja auch Fisch, Dolci und Vorspeisen. Dazu gibt es Tagesgerichte. Preislich alles im durchschnittlichen Rahmen, die Getränke eher im gehobenen Segment.
    Ich bestelle Penne in Knobi-Olivensauce mit Lachs (EUR 9,90). Scharf steht auf der Karte. Gut geschärft, ohne zu brennen, ist es in der Tat. Die Bestellung wird schnell ausgeführt, die Penne sind heiß (was so häufig nicht der Fall ist), der Lachs muss nicht gesucht werden, ist keine Dekoration, sondern wesentlicher Bestandteil des Gerichtes.
    Vorab ein Körbchen mit Weißbrot. Von den in den Vorberichten genannten Dipölen, Salz etc. weit und breit nichts zu sehen. Brot wird allerdings nachgereicht, als ich die drei Scheiben verbraucht habe.
    Zum Trinken bestelle ich Weißweinschorle (EUR 4,70 für 1/4 l in der Karaffe). Es ist ein Unding, dass diese mit einer Zitronenscheibe im Glas serviert wird. Leider auch dies häufig anzutreffen. Sie wird auf meine Anmerkung sofort entfernt und bei der Nachbestellung schwimmt dann keine mehr im Glas.
    Ich schaue auf die Teller an den Nebentischen  sieht alles gut aus, aber auch nicht aufregend. Ein weiterer Italiener eben. Die Bedienung aufmerksam, zum Pläuschchen bereit. Ich mag das.
    Fazit: Eine nette Mittagspause ohne vor Begeisterung in Jubelstürme auszubrechen. Das Italien-Angebot ist in einer Großstadt wie Hamburg riesig, daran müssen sich die Restaurants messen lassen. La Prego ist für mich guter Durchschnitt  drei Sterne.

    • Qype User boergi…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 78 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.1.2013

    Bin dort mit meiner Freundin eher durch Zufall zum Abendessen eingetrudelt. Das Menü war typisch Italiener, zu ganz fairen Preisen. Gut gefallen hat uns, das es vorab noch etwas Weißbrot mit einem Öl Dip gegeben hat. Das Essen selbst war gut, aber trotzdem nur guter Durschnitt. Als sehr aufmerksam und höflich, haben wir jedoch das Personal empfunden. Bisher bin ich von italienischen Restaurants leider eher eine ziemlich arrogante Art gewöhnt. Bei der Freundlichkeit kommt man gerne wieder und lässt sich das durchschnittliche Essen überdurchscnittlich gut schmecken.

    • Qype User Ratgeb…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 6 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.10.2008

    Dieser Italiener geizt meiner Meinung nach SEHR

    Ich hatte erst als Vorspeise für etwa 5EUR Bruschetta bestellt. Das war sooo klein und pupsig, das war nichtmal 50cent wert.

    Meine Freundin hatte Pizza bestellt, der Teig war gar nicht fertig, das war echt überhaupt nicht lecker.

    Das einzig gute ist die Bedienung und das Ambiente.

    Aber ins Restaurant geht man schließlich um was leckeres zu essen.

  • 5.0 Sterne
    20.1.2013

    Leckeres Essen, faire Preise !

    • Qype User steffc…
    • München, Bayern
    • 91 Freunde
    • 120 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.11.2007

    Im "La Prego" geh ich gerne mit Freunden essen. Als ein Fan von italienischem Essen findet man hier wahren Genuss. Das Ambiente ist toll, Wandmalereien auf dunkelrotem Hintergrund. Der Service war schon super und auch schon mittelmäßig, das kommt ganz auf die Person an. Die Preise sind völlig in Ordnung. Toll ist auch die Terasse draußen. Karte ist meiner Ansicht nach etwas billig gestaltet, da könnte man von der Aufmachung her noch was machen, aber solang das Essen schmeckt!

    • Qype User Yoshi2…
    • Hamburg
    • 1642 Freunde
    • 589 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.12.2007

    La Prego ist ein italienisches Restaurant in der Nähe des Gänsemarktes. Die Preise sind für ein Mittagessen zwar nicht ganz billig (nicht reduziert wie anderswo der Mittagstisch), aber der Service ist schnell und freundlich. Die Vier-Käse-Pizza die ich hatte war jedenfalls auch ziemlich lecker, da gibts mal nix.

    • Qype User Benni1…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 100 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.5.2008

    Ich komme gerade aus dem La Prego und muss sagen, dass ich es wirklich gut fand. Die Bedienung war super schnell und auch sehr freundlich. Ohne aufdringlich zu sein, fragte sie einmal nach, ob alles ok sei und bot uns nach dem Essen noch einen Cappuccino / Espresso an.
    Das Essen (Fettuccini mit Pesto für 7,50 Euro und Fettuccini Carbonara für 7,70 Euro) war von Qualität und Menge sehr gut. Dsa Brot vorweg ist leider etwas fade und Oliven oder ähnliches müssten dazu bestellt werden Das ist ein kleiner Wermutstropfen. Dennoch knappe 5 Sterne und ich komme bestimmt wieder!

    • Qype User berlin…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 68 Beiträge
    1.0 Sterne
    13.4.2009

    Auf unserem Ausflug nach HH trieb uns der Hunger am Ostermontag in das Restaurant La Prego in der Nähe des Gänsemarktes. Man konnte wunderschön in der Sonne draußen sitzen.
    Als wir bestellten und die Gerichte nannte, die wir gerne hätte, musste uns die Bedienung bei jedem Gericht nach der Nummer fragen. Die gute Dame kannte also die Karte nicht.
    Wir waren zu dritt und hatten einen großen Vorspeisteller, Spaghetti Arrabiata, Pizza Salami e Funghi und Tortellini bestellt. Preis inkl. 3 x Cola 44,10EUR
    Der Vorspeisenteller schmeckte nach Metro Großpackung. Eingelegte Produkte, aber nicht von hoher Qualität. Preis 8,50.
    Meine Pizza war für meinen Geschmack nahe an der Genießbarkeitsgrenze. Dicker Teig, der dann matschig vom Belag war und fettig an der Unterseite. Mir erschien es wie eine Fertigpizza, die dann nur noch im Restaurant mit Salami und Pilzen belegt, und auf einem eingeölten Blech erhizt wurde. Preis 7,50 oder 7,90.
    Die Spaghetti Arrabiata waren außen matschig und innen noch bissfest. Ich würde sagen: Vorgekocht, zu lange in heißem Wasser liegen gelassen, oder zu lange aufgewärmt.
    Die Tortellini waren ok, aber ein wenig fad im Geschmack.
    Die Pizza hatte ich nur zur Hälfte gegessen (das was der Hunger halt reingetrieben hat) und den Rest zurück gehen lassen.
    Beim Abräumen beantwortete ich die Frage, ob es denn geschmeckt hat mit einem ganz klaren: NEIN. Die Reaktion der Bedienung: KEINE!
    Kein tut mir Leid, kein was hat denn nicht geschmeckt, NICHTS.
    Wären wir nur zu McDonalds gegangen!!

    • Qype User thorst…
    • Hamburg
    • 29 Freunde
    • 249 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.8.2010

    Schnell. Freundlich. Oberlecker. Das reicht. Mehr muss man nicht wissen. Hingehen!

  • 3.0 Sterne
    3.3.2011

    War hier mittags und muss sagen, dass ich die Portionsgrößen sowie die Speisenpräsentation o.k. fand. Essen war auch ganz gut. Allerdings nichts Besonderes. Einer von vielen Italienern eben. Kann man mittags gut mal hingehen!

    • Qype User Ekiam…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 27 Beiträge
    3.0 Sterne
    4.11.2008

    Ich würde zusammenfassend sagen: Ein solider Italiener. Die Portionen sind tatsächlich sehr klein, vor allem für den Preis. Für 8,- EUR bekam ich 2 (!) kleine Spinatcanneloni, das fand ich ein bisschen mau. Da könnte man mehr draus machen. Ein Plus für den Service - da gibt's echt nichts zu meckern - und dafür, dass man sich zu allen Pasta-Gerichten die Nudelsorte aussuchen kann. Hier kann man also mal Essen, verpasst aber auch nichts, wenn man noch nie da war.

    • Qype User Tomate…
    • Hamburg
    • 21 Freunde
    • 215 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.6.2011

    Lecker, nett, heute aber leider nicht so schnell. Erst warteten wir lange auf die Möglichkeit unser Essen bestellen zu können, dann auf die Rechnung. Lecker war's aber trotzdem. Ich komme wieder.

    • Qype User corada…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.3.2012

    Toll ! Mittagstisch bestellt zum Mitnehmen. Ich wollte meine Wartezeit mit einem Milchkaffee überbrücken. Als ich diesen dann zahlen wollte meinte man zu mir 'ein Geschenk des Hauses'. Sehr sehr beeindruckend. Hat man heute leider nicht mehr so oft in der Servicewüste! KLasse !!

    • Qype User td210…
    • Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 121 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.12.2012

    Wir waren heute bereits zum 6.Mal hier und es hat wieder hervorragend geschmeckt. Wir hatten Bruschetta, Lasagne u Spaghetti vegetarisch. Preise sind ok, Bedienung sehr freundlich und zuvorkommend. Wir gehen bestimmt wieder hier hin.

  • 5.0 Sterne
    8.9.2012

    einfach nett für den Mittag, in der Fußgänger Zone sitzen, Leute beobachten, lecker Essen, einen Wein trinken. mittagskarte mit wechselnden Angeboten. tolle Pastaimmer wieder beim shoppen in HH.

  • 2.0 Sterne
    11.7.2012

    Wir waren heute das zweite Mal im La Prego. Und nach diesem zweiten Besuch muss ich feststellen, dass es sich hier absolut nur um einen Durchschnitts-Italiener handelt. Ich hatte überbackene Penne mit Gemüse, Tomatensoße, Käse und Hähnchenbrustfiletstreifen. Von letzteren waren nur ca. 3 Stück in meinem Essen, was ich eindeutig als zu wenig empfand. Darüber hinaus war das Gericht nicht gut gewürzt.
    Meine Freundin hatte ein Nudelgericht von der Spezialkarte: Spaghetti mit winzigen Garnelen, Kürbiskernen und getrockneten Tomaten. Jenes Gericht schmeckte ihr sehr fade und war so gut wie garnicht gewürzt. Für beide Nudelgerichte zahlten wir jeweils um die 11-12 Euro, was ich eindeutig zu teuer finde, zumindest wenn die Garnelen so winzig sind und das Hähnchen so knapp vorhanden ist.
    Vorab bekommt man übrigens im La Prego nicht, wie üblich, Knoblauchcreme zum Brot, sondern einen Klecks Olivenöl (schmeckte uns nicht) und dazu Rosmarinsalz.
    Wir werden wohl nicht mehr wieder kommen, dafür ist die Konkurrenz in der Nähe einfach zu groß.

    • Qype User Steven…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 17 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.5.2012

    Sehr leckere Lasagne, guter Service, gute Preise! Nettes Ambiente

Seite 1 von 1