Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    4.4.2014
    1 Check-In hier

    Wir waren durch einen Besuch bei einem Freund hier in der Pizzeria. Er hatte es uns empfohlen und sie war auch gleich um die Ecke. Es war sehr voll, doch wir hatten Glück. Einige Gäste waren schon fertig uns saßen noch am Tisch. Sie wurden freundlich rauskomplimentiert. War uns fast etwas unangenehm, war aber wohl ok auch für die Gäste zuvor, da sie wohl eh am aufbrechen waren.

    Wir mussten also nur kurz warten und wurden promt und sehr freundlich bedient.

    Die Pizza kam auch recht zügig. ca. 15-20 Minuten würde ich sagen hat es gedauert inkl. Salate. Wir haben die Zeit als nicht zu lange empfungen, eher als angemessen. Vielleicht ging es auch deutlich schneller.

    Die Pizza werden wohl auf Polenta ausgerollt. Das verleiht dem Pizzaboden eine gröbere Strucktur und etwas mehr Aroma beim Biß. Ist einfach mal was anderes. Ich fand es sehr lecker. Die Pizza wird mit Belag schnell teuer, aber auch die einfachen Varianten sind schon sehr lecker.

    Das Lokal ist nicht zu groß und auch nicht zu laut, so dass man sich gut unterhalten konnte. Das ist mir beim Essen wichtig. Ich mag keine laute Musik, dass man sich anschreien muss, um etwas zu verstehen, das war hier sehr angenehm.

    Die Toilette war sauber. Perfekt.

  • 3.0 Sterne
    9.3.2014

    Leckere Pizza - aber nicht besser als bei Terra Nova etc. - aber 90 Minuten bis zur Vorspeise zu warten geht gar nicht. Auf die Frage, ob man noch was bestellen kann, wird einfach abgewunken, kein bisschen freundlich. Glaube hier wird der Gast als selbstverständlich hingenommen, weil man mal im PRINZ war. Fazit: Unterbesetzter Service, falsche Rechnung, gute Pizza, gute Stimmung - bekomme ich auch anderswo ohne die ersten beiden Punkte.

    Um auf den Kommentar unten einzugehen:

    Ich stelle keine andere Pizzeria in den Vordergrund, sondern ziehe einen Vergleich, um zu sagen, dass die Pizza im La Vela FÜR MICH nicht besser ist, als bspw. im Terra Nova. Interessant aber, dass der Kommentator nichts zur (einzigen) Kritik - nämlich dem zweifelhaften Service -  an seinem Laden schreibt. Wenn der Inhaber von La Vela sich Kommentare zu seinem Restaurant richtig durchlesen und reflektieren würde, wäre ihm sicherlich geholfen und er würde die "Angriff ist die beste Verteidigung"-Taktik nicht fahren.

    Otelli S.
    Kommentar von Otelli S. von La Vela
    Geschäftsinhaber
    11.3.2014 Zu diesen Beitrag möchte ich folgendes hinzufügen hier ist zu erkennen dass der Schreiber des… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    1.10.2012
    1 Check-In hier

    Was lieben wir Deutschen an Italien?
    Ich würde sagen ihre Emotionalität, ihre Fähigkeit im selbstproduzierten Chaos mit Charme und Herzlichkeit zurechtzukommen und natürlich ihr gutes Essen. Und genau das alles findet man im La Vela. Ein Stück Napoli mitten in Frankfurt.

    Das Restaurant ist so klein, dass man es eigentlich gar nicht Restaurant nennen kann. Der Service ist völlig chaotisch - bringt ständig falsche Gerichte, aber man verzeiht ihnen alles, weil sie so freundlich und herzlich sind. Außerdem ist es sowieso egal, was man isst, denn alles schmeckt hervorragend. Besonders zu empfehlen ist hier aber die Pizza - vielleicht die beste in Frankfurt!

  • 5.0 Sterne
    19.7.2013

    Wow, wir haben hier zweifelsohne die beste Pizza Frankfurts gegessen! Anhand der guten Pizza-Bewertungen haben wir uns gestern endlich auch mal her getraut und haben es nicht bereut. Das Wetter war schön und deswegen haben wir draußen Platz genommen  war jetzt nicht unbedingt das gemütlichste, aber wir waren wegen der Pizza hier und nicht wegen netter Sitzgelegenheiten im Freien.
    Bezüglich des Services hatten wir gar nichts auszusetzen. Es ging alles sehr flott und wir mussten überhaupt nicht warten auf irgend etwas.
    Dann wurden die Pizzen gebracht und uns sind fast die Augen heraus gefallen, so groß hatten wir sie uns nicht vorgestellt. Ich kann den Geschmack jetzt gar nicht richtig beschreiben, aber sie war sehr gut, was sicherlich am meisten dem Teig und dem Holzkohleofen zu verdanken war.
    Je länger wir dann dort saßen desto besser wurde die Atmosphäre. Drinnen saß ein Herr mit Gitarre der auch gesungen hat und somit eine Gruppe von Gästen unterhalten hat. Der Service hat ebenfalls die ganze Zeit mitgesungen und man hatte des Gefühl anstelle auf der Wittelsbacherallee irgendwo im tiefsten Italien zu sitzen. Toll.
    Wir werden La Vela jedem empfehlen der eine richtig gute Pizza in Frankfurt essen möchte!

  • 4.0 Sterne
    7.11.2012

    Wer's eilig hat, der sollte woanders essen gehen und denjenigen, die hier gerne hingehen, nicht den Appetit verderben. Ich komme nur noch sehr selten hierher bringe dann aber zeit und gute Laune mit und genieße dann die offene und freundliche Art des La Vela Teams. Die Getränke find ich etwas teuer. Ein preiswerter vino da tavola/casa sollte im Angebot sein.

    • Qype User dernoe…
    • Hanau, Hessen
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    2.0 Sterne
    31.10.2010

    Ich habe schon einiges ueber dieses Restaurent gehoert, also bon ich mit 3 guten Freunden die Tage dort zum ersten Mal gewesen. Wohl auch zum Letzten Mal.

    Nicht gegen die Pizza (Paste hatte keiner von uns), die ist ok, aber einen so langsamen Service habe ich seit Jahren nicht mehr erlebt. Nachdem unsere Bestellung endlich einmal aufgenommen wure, vergingen zwischen Betreten des Restaurants und der LIeferung der ersten Getraenke ueber 30 Minuten.

    Indiskutabel.
    Bis dann endlich einmal unsere Pizza auf den Tisch stand, weitere 40 Minuten und bis die Rechnung kam noch einmal rund 30 Minuten, trotz mehrmaligem Nachfragen. So kann man keinen Abend richtig planen.
    Auf Nachfrage, wann denn mit zB den Getraenken zu rechnen ist, gab es nur patzige, arrogante Antworten.

    So lange nicht genug Personal dort vorhanden ist, diese auch eine Schulung in Sachen Freundlichkeit bekommen, bzw die Organisation mal richtig ueberarbeitet wird, so lange werde ich dort kein Gast mehr sein und der Laden an mir keinen Euro mehr verdienen. Hochmut kommt vor dem Fall.

    • Qype User san0…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    21.1.2011

    Leckere Pizza,
    sehr nette Bedienung,
    der Pizzabäcker redet etwas zu viel!
    Pizza sollte man aber schon mal probieren.

    • Qype User probed…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.1.2011

    Aktuell mein Stammitaliener. Sehr nette Leute, mit denen man gern auch mal ins Gespräch kommt und die Pizza ist wirklich exzellent. Zu sehr langen Wartezeiten kann ich nichts sagen, da bei meinen bisherigen Besuchen angenehm wenig los war. Aber wenn alle Tische belegt sind kann ich mir das gut vorstellen. Sehr nette "Mama"

  • 3.0 Sterne
    26.6.2011
    Erster Beitrag

    Gestern abend waren wir an einem gutbesuchten Samstag abend zu sechst im bis auf den letzten Platz gefüllten La Vela (unbedingt reservieren!). Ich muss sagen, ich war von den vorherigen Bewertungen hier schon leicht voreingenommen- man sollte sich ja aber immer selbst ein Bild machen. Kurzum: Sie wurden bestätigt! Essen (Qualität/Geschmack/'Aufmachung'): Gut bis sehr gut. Die Chefin in Ihrer freundlichen und verstreuten Art einfach nur süß, der andere Kellner leicht arrogant und pseudo- lustig. Die Wartezeiten sind aber arg an der Grenze- eigentlich mind. 15 Minuten zw. Bestellung und dem nächsten 'Gang'- auch bei Getränken. Und was gar nicht geht: Sowohl bei den Vor- als auch den Hauptspeisen wurde zunächst ein Gericht vergessen und dann natürlich deutlich später serviert! Außerdem wusste wohl selbst das Personal nicht, was Vor- und Hauptspeise war. So wurden kurzerhand zwei Hauptspeisensalate gleichzeitig mit den sonstigen Vorspeisen serviert! Allein nach der Rechnung mussten wir 3x fragen und dann insgesamt 30 Minuten (!!) darauf warten. Sinnbildlich für das Chaos und die Verwirrtheit war an diesem Abend die Nachfrage der Chefin, als sie gerade mein leeres Bierglas abräumte und mir gerade die zuvor bestellte Cola brachte: 'Wolle Sie noch eine Bier?" Wozu habe ich wohl gerade die Cola bestellt?!? Sie dann: 'Ah, Cola ware falsch?' 'Nein, tuto bene. Aber ich trinke jetzt erstmal die Cola und bestelle nicht gleich schon wieder ein Bier!'
    Fazit: Für Leute mit ViEL Zeit empfehlenswert, die dieses Chaos verzeihen können. Die charmante 'Mama' im Service und das gute Essen zum vernünftigen Preis sind die beiden Pluspunkte. Allerdings herrscht im La Vela scheinbar ein dauerhafter Chaos-Sturm, dem das kleine Segelboot hoffnungslos ausgeliefert ist...

Seite 1 von 1