Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
Inhaber und Modelleur Heinrich Franck
Ladage & Oelke, englisches…
Willkommen am Neuen Wall Nr. 11

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    23.5.2013

    Immer wieder bin ich an dieser Ikone der feinen Herrenbekleidung vorbei geschlendert. Vor ca. 4 Wochen hatte ich dann ein Sakko im Schaufenster entdeckt welches mir nicht mehr aus dem Kopf ging.
    Also 2 Wochen später rein in den Laden und nach dem Sakko in meiner Elephantengröße gefragt. Es war sogar vorrätig. Anprobiert und für gut befunden. Dann noch die Ärmel kürzen lassen und am heutigen Tag habe ich es endlich geschafft es abzuholen.
    Noch einmal anprobiert und an die Kasse. Die Geldbörse weint, aber der Mann ist glücklich.
    Alles in Allem ein schöne Erfahrung des Bekleidungskaufs. Ladage & Oelke wirkt etwas eingestaubt aber hat alles für den Mann von Welt, der sich gerne stilvoll kleiden will.
    Einzigst die Änderung war doppelt so teuer als bei meiner Schneiderin um die Ecke, aber das denke ich ist der Lage des Geschäftes gezollt.

  • 5.0 Sterne
    7.11.2010

    Diesen Laden gibt es schon ewig und hundert Jahre. Während in der Nachbarschaft die Läden ständig wechseln, öffnen und schließen, ist dieses Herrengeschäft alt eingesessen.
    Hier kaugfen die sogeannten Pfeffersäcke ein, die alten Hnaseaten aber auch der junge Nachwuchs. Trotzdem kann man hier durchaus modische Sachen finden.

    Ich habe den Laden gerade erst wieder entdeckt, weil ich einen Freund begleitete. Ich war wirklich fasziniert von der unkomplizierten, höflichen und serh sympathischen Art der Verkäufer. es hat mir Spaß gemacht!
    Und ich würde immer wieder gern als Begleitung mit in den Laden gehen. Ich kann ihn wirklich jedem Herren empfehlen. Hier gibt es feinen Zwirn!

  • 5.0 Sterne
    17.4.2008

    Einer der lezten Läden in Hamburg, wo der Kunde noch König ist. Wo man ausführlich beraten wird und nicht das Gefühl hat, man würde den Verkäufern die Zeit stehlen.

    Kurzum: gediegen! Wie der Hamburger sagen würde!

  • 4.0 Sterne
    24.8.2010

    Ladage & Oelke ist ein Bekleidungsgeschäft der alten Schule. Wenn die Kunden nicht wären, ich glaub mann müsste erst mal nach dem Jahr fragen, in dem man gelandet ist. Am besten kommt ihr außerhalb der Einkaufsstoßzeiten hin, um die besondere Atmosphäre zu spüren.

    Das Konzept dieses Bekleidungsetablissements (nicht abwertet gemeint!!!) ist auch hier wieder einfach zu durchschauen.

    Exclusiver Standort, eingeschränkte Auswahl, das Vorhandene ist dafür aber nur von bester Qualität und dazu passend ein hanseatisch-gediegen, aber sehr freundlicher Service. Mir persönlich fehlt nur eine Komponente der besonders gute Preis ;), den trifft mann unter Garantie HIER NICHT.

    Auch findet mann im Allgemeinen nicht den neuesten und allerletzten style aus NY, sondern wirklich zeitlose Bekleidung und Schuhe, die mann ohne Probleme Jahre lang Tragen kann, ohne altbacken zu wirken.

    Reklamationen, wenn sie denn mal nötig sind, werden hier anstandslos entgegengenommen.

    Fazit: Hanseatischer Laden für Menschen für die billige Kleidung zu teuer ist. Bzw. Menschen, die einfach mal hanseatischen Einkaufsflair auf höchstem Niveau erleben möchten.

  • 4.0 Sterne
    29.9.2010

    Einen richtig nostalgischen Laden findet man hier vor. Das Ladage und Oelke hat schon Kultfaktor. Den Laden gibt es schon seit gefühlten hundert Jahren und nach dem Brand wurde er wieder genauso hergerichtet, wie er vorher schon war.Ich staune nur darüber! Nichts modernes, sondern alles Klassisch.

    Hier wird noch ein Kassenbuch geführt und jedes bezahlte und verkaufte Teile per Hand eingetragen. Unglaublich , aber wahr. Ihr könnt euch gerne überzeugen.

    Die Waren werden hier mit viel Liebe verkauft und man erhält wirklich nur allerbeste Qualität. Das hält und hält und hält immer noch.

    Schuhe gibt es hier auch zu kaufen. Die stehen dicht gedrängt in den Regalen und überzeugen durch tolle Qualität und  sind oft ausgefallen und extravagant.

  • 4.0 Sterne
    1.10.2010

    So alt wie die Alsterarkaden ... und trotzdem immer up to date! Die beiden Meister der Schneiderei - Georg Wilhelm Carl Ladage und Johann Diedrich Wilhelm Oelke - haben sofort nach der Fertigstellung der Alsterarkaden im Jahr 1845 ihr Ladengeschäft als Tuchhandlung eröffnet. Die beiden Herren waren äußerst rege und schauten über den Rand Deutschlands hinaus. Sie eröffneten neben Bremen Filialen in Hongkong, Schanghai und Yokahama, die allerdings alle wieder geschlossen wurden-.

    Ihr bekommt bei Ladage & Oelke, bei denen die Eltern meiner damals besten Freunde sich und ihre Tochter immer schön komplett eingekleidet haben, neben wirklich guter Damen-, Herren- und Kinderkleidung auch den perfekten Schuh (bekommt ihr auch bei Crossford's Number One in den Colonnaden 21).

    Handgenäht und perfekt .... Tweed, Flanell, Cashmere , Cord und Moleskin. Damals wie heute warm, kuschelig und immer in Mode - der Duffle-Coat.

  • 3.0 Sterne
    6.11.2010

    n diesem Laden hat mich meine Mutter das erste Mal schick eingekleidet. Sie fand es toll, ihren Sohn, konservativ und im englische Stil eingekleidet zu sehen. Und das ist schon eine ganze Zeit her und ich bin nie wieder in diesem Laden gewesen. Selbst ins Schaufenster habe  ich nur selten gesehen.

    Nun musste ich einen Freund begleiten, der sich ein paar neue Jacketts kaufen wollte und ging mit mir genau in diesen Laden. Es hatte sich nichts verändert. Holzbohlen auf dem Fußboden, Holzborde und gedämpftes Licht.  Englischer konservativer Landhausstil ist hier immer noch der Trend. Vielleicht ein bisschen abgewandelt auf die heutige Zeit.

    Man kann sich hier auch seinen Anzug nach Maß schneidern lassen. Englische und schottische Stoffe überwiegen. Es gibt  Mäntel, Lederschuhe und für den Landadel auch die entsprechenden Gummistiefel.

    Die Leute die hier verkaufen sind nett und zurückhaltend. Höflich wird man angesprochen. So kennt man es heute gar nicht mehr. Wer diesen Stil bevorzugt, der perfekte Laden. Und das er noch in dieser Form existiert, zeigt ein wenig vom Hamburger Kaufmannsstil.

  • 5.0 Sterne
    6.6.2007
    Erster Beitrag

    Eine der Top Ten-Hamburgensien! Für mich immer wieder ein Genuss, hier zu verweilen. Semi-Massanzüge bis zu Gummistiefeln, alles was der distinguierte Hamburger so braucht, oder einfach nur die Atmosphäre in sich aufsaugen.

    Holzgetäfelte Wände umhüllen edle Textilien, die wiederum derer harren, die sie veredelnd umhüllen dürfen.

    Das Personal ist nicht hochglanz-gegelt wie in modernen Boutiquen, sondern versteht was von stilvoller Kleidung und was man zu welchem Ereignis an sich tragen sollte.

    L&O, please be there for us for ever!

    • Qype User cultur…
    • Hamburg
    • 47 Freunde
    • 97 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.8.2008

    Für einen Hanseaten ist es Pflicht auch mal für besondere Anlässe britische Kleidung zu tragen. Einen besseren Schnitt gibt es für einen Herren nicht :-)
    Was den Laden für mich als Nr. 1 in Hamburg ausmacht, ist die TOP- Beratung und die sehr große Freundlichkeit und Geduld in diesem Laden.
    Wenn man sich gut beraten läßt und vernünftig einkauft, dann spart man langfristig mehr Geld als bei H & M!

    P.S. ich liebe ganz besonders die englischen Schuhe ;-)

  • 3.0 Sterne
    7.8.2009

    Ja, der Laden ist wunderschön und es mag auch alles kultig sein, die gut aufgelegten Verkäufer etc.
    Leider habe ich kein Tweedsakko gefunden, das mir gepasst hätte und ich fand es nicht hilfreich, dass der Verkäufer immer darauf hinwies, dass sich das Sakko mir noch anpassen werde bzw. es bald eh keinen Tweed mehr gebe und wenn ich nicht jetzt kaufe stünde ich dann dumm da
    Das scheint mir eher Dummenfang als korrekte Information und ich reagiere da ganz allergisch. Also kein Verkauf!

  • 5.0 Sterne
    10.9.2010

    Der hanseatische Herrenausstatter. Jahrhunderte alt und auch der große Brandschaden hat die Inhaberfamilie nicht davon abgehalten, gegen jede kaufmännische Vernunft, das Geschäft ganz im alten Stil wieder herzustellen.
    Die Kleidung ist höchstwertig und leider sehr haltbar.
    Kein modischer Designer-Schnickschnack aus China für handmade in Germany Preise, sondern echt gute Ware für gutes Geld.
    Besonders sind auch die Schuhe zu empfehlen.

    • Qype User Secret…
    • Hamburg
    • 5 Freunde
    • 87 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.1.2009

    Es ist ein erwürdiger und sehr etablierter Laden. Nicht wirklich etwas für Neureiche; eher für Stammkunden und das seit Generationen. Ich war überrascht, wie viel Kompetenz die Verkäuferin bei den Schuhen an den Tag legte - und wieviele schöne Modelle hier auf doch recht kleinem Raum lagern. Ich empfinde die Enge als sehr charmant, und entgegen der vorherighen Kritik sind mir alte (erfahrene) Verkäufer lieber als Unwissenheit ;).

    Übrigens nimmt Ladage & Oelke auch Schuhreparaturen entgegen, die vom Partner Martin Bartold ausgeführt werden. Schön, wenn man in der City wohnt und trotz perfekter Qualität nicht extra nach Mundsburg gurken möchte.

  • 2.0 Sterne
    7.1.2010

    Ladage & Oelker hat leider die hohen Erwartungen für mich nicht erfüllt. Als ich reinkam herrschte Chaos in der Schuhabteilung. Zwei Mitarbeiter für zehn Käufer. Da hilft auch keine Theke an der man sich melden kann. Der Platzmangel tut sein übriges.

    Als ich später am Tag dem Geschäft eine zweite Chance gab hatte ich das Glück an eine junge Verkäuferin zu geraten, die anscheinend keine Schuhe verkaufen wollte. Immerhin kam kurz vor Schluss noch eine vom alten Eisen rangerauscht und versuchte mich zum Widerkommen zu bewegen. Das werde ich mir allerdings noch mal überlegen.

    Da ich den Tag bei anderen Geschäften verbracht habe, weiß ich jetzt auch wie hoch der Ladage & Oelke Aufschlag ist und den zahle ich nur, wenn sie irgendwann mal passende Schuhe da haben, die ich nicht woanders kriege.

  • 5.0 Sterne
    26.11.2010

    Ein Herrenaustatter! Dieser Laden hat den Namen vedient. Egal wie man reinkommt, man geht als Herr. Zumindest, so lange man im Erdgeschoss einkauft (Obergeschoss: Damenabteilung :) ). Was ich besonders genieße: man fühlt sich beim eintritt in den Laden wie in eine andere Epoche versetzt.
    Die Kleidung ist zeitlos und keinem Zeitgeist unterworfen - ich verstehe das als Kompliment. Zum anderen ist es auch erforderlich, weil die Qualität der angebotenen Sachen zu langer Lebensdauer führt.

    • Qype User Halbeh…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 75 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.4.2011

    Jeder Hamburg-Trip, ganz gleich ob privat oder business, inkludiert einen Besuch bei Ladage. Man ist als Bayer ja eh viel zu selten in Hamburg.
    Das Geschäft ist ein Traum, exzellente Kleidung und - habe ich mir bisher nie angesehen - auch Schuhe. Meine Jagd war immer nach Krawatten und Sakkos ausgerichtet.
    Die Mitarbeiter sind sehr herzlich, familiär - es ist quasi der Hamburger EdMeier. Hier kann man bedenkenlos zugreifen, ggü. München sind die Preise zudem sehr günstig.
    Absolute Empfehlung!

    • Qype User Foerst…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 60 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.2.2011

    Ein Klassiker. Ich gehe gerne dorthin. Komischerweise erkennen mich die Damen in der 1. Etage immer wieder und erkundigen sich nach dem Befinden von mir und der Familie.
    Nett zu den Kindern. Ein Beispiel: ein Kunde hatte mein Kleinkind übersehen und quasi "überrannt". Es weinte. Der Kunde entschuldigte sich absolut nett. Er konnte wirklich nichts für sein Missgeschick, denn er hatte nicht mit einer Person auf Kniehöhe gerechnet. Ein Verkäufer schenke daraufhin dem Kleinen einen kleinen Ball.

  • 5.0 Sterne
    29.11.2012
    4 Check-Ins

    Als kleiner Junge kam ich schon mit meinem Vater hier einkaufen. Das Geschäft war damals schon faszinierend für mich. Die großen Holzeinbauten mit den Anzügen und Hemden, die Kronleuchter an der Decke und die gemütlichen Sessel für die Wartenden. Ganz anders eben, als jedes andere Modegeschäft.
    Mit betreten des Ausstatters kam man sich vor, als wäre man in London Anfang des 20. Jahrhunderts.
    Man geht hier nicht mal eben schnell einkaufen, das Einkaufen wird zelebriert.
    Es steht ganz klar die Beratung im Vordergrund. Jeder Kunde soll vollkommen zufrieden das Geschäft verlassen.
    Die Damen- und Herren-Mode ist klassisch-britisch und hanseatisch, gewieß nicht altbacken und auch mit dem ein oder anderen Trend-Einfluß durchzogen, aber eben immer zeitlos. Die Qualität steht hier an erster Stelle.
    Das merkt man auch bei der Maßanfertigung. Diese wird in der hauseigenen Schneiderei erledigt, und nicht ins Ausland gegeben, wie bei anderen Maßschneidereien.
    Klar spiegelt sich dieser Aspekt im Preis wieder, aber wenn man zu Ladage & Oelke geht, dann geht man nicht dahin um Schnäppchen zu kaufen, sondern um Wertiges zu erhalten.
    Wie Carlos L. schon schrieb, sollte man das Geschäft einfach mal besuchen, um die Atmosphäre zu genießen. Hier lebt die hanseatische Kultur immer noch.

    • Qype User Lilly_…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 58 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.8.2013

    Gehört zu Hamburg wie die Alster.
    Letzten Herbst hab ich ein paar sehr schöne gefütterte Schuhe dort gekauft.
    Die passen nicht nur prima, sie werden auch immer schöner, je länger man sie trägt.
    Die Kundin (vor mir) Geht rechts und wählt rechts. AU.
    Toll ist auch die Beratung! Ein Freund von mir brauchte dringend einen Anzug.
    Hinein in den Laden, Hemd an, Anzug an, Hose gekürzt. Hinaus aus der Umkleide, WOW.
    Mein Fazit, wo Au und Wow so eng beieinander liegen kann man nicht falsch sein.

    • Qype User herber…
    • Hamburg
    • 47 Freunde
    • 221 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.5.2009

    beim schlendern durch den neuen wall bleiben wir vor den auslagen von ladage & oelke stehen.
    das tuchwarengeschäft von einst und heutige fachgeschäft für ausgesuchte herrenausstattung war früher dafür bekannt, dass nur barzahlung oder verkauf auf rechnung akzeptiert wurden.

    ich bin auf der suche, sage ich zu der charmanten beraterin, nach einem sacco, der ganz ähnlich dem meinen ist: nicht unifarben und mit einem zarten blauton.

    meine saccogröße trifft sie auf anhieb.
    da muss ich die leiter holen, ihre größe ist ganz oben, sagt sie, und: einen moment bitte.

    sie besteigt die leiter. sie hat einen schönen, weiten rock an, finden wir.
    oben angekommen, fährt sie die stange mit all den saccos meiner größe raus.
    wir beginnen am stangenanfang. sie greift einen sacco, kommt die leiter herunter und lässt mich anprobieren. der sacco wird zurückgereicht, wird oben wieder auf die stange gebracht, und ein neuer wird runtergebracht. das spielchen wiederholt sich bis fast zum stangenende: sie in ihrem schönen, weiten rock die treppe rauf, einen sacco greifen und wieder runter. und wieder rauf. das macht sie alles mit einer beispielhaften anmut.

    ziemlich zum ende reicht sie mir einen sacco: der ist es - und kein anderer. ich stehe vor dem spiegel, am sacco wird gezupft. ich soll mich mal drehen  . bleibt eine andere beraterin stehen und guckt. würden sie, frage ich sie lächelnd, so mit mir essen gehen? aber ja, ist die antwort - und grinsen.

    ich nehme den sacco.
    eine kleinere änderung muss noch gemacht werden. die hausschneiderin ist schnell herbeigeholt, checkt den gesamteindruck, zupft herum und steckt ab.

    eine woche braucht die änderung. der versandtermin wird verabredet. die rechnung auch. sie kommt nach lieferung.

    zum abschied danke ich für ihre kompetente beratung und, indem ich die leiter anschaue: für ihre großartige vorstellung.
    :
    :
    :
    parkmöglichkeiten in den umliegenden parkhäusern, mit sehr viel glück im neuen wall

    • Qype User ripper…
    • Hamburg
    • 119 Freunde
    • 303 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.6.2011

    Toller Laden, gute Auswahl. Nette, kompetente Verkäufer, leider jedoch sind wir auch hier nicht fündig geworden. Es lohnt sich jedoch immer wieder hier rein zu schauen. Tolle Sachen, super Qualität. Wirklich sehr inviduell, ist auf jedem Fall wert hier mal zu stöbern.

    • Qype User _frauh…
    • Berlin
    • 139 Freunde
    • 532 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.7.2011

    jede echte hamburgerin muss hier (mindestens) einmal eingekauft haben.

    vom tweedblazer bis zur seidenbluse ist hier alles in guter qualität vorrätig.

    leider gibt es die tollen lambswool-pullover von peter scott für meinen liebsten nicht mehr (weiß jemand eine andere adresse in hamburg oder berlin dafür?)

    • Qype User kristo…
    • Bad Oldesloe, Schleswig-Holstein
    • 19 Freunde
    • 154 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.2.2010

    Meine Familie kauft im diesem Geschäft mit mir in dritter Generation ein. Die Kleidung ist auch nicht so teuer wie man bei der Lage und dem Namen denken möchte. Lasst euch nicht durch den vermeintlich teuren Preis abschrecken. Klar ist H&M günstiger. Das ist denke ich aber auch nicht der Punkt um den es geht.

  • 5.0 Sterne
    23.4.2012

    Ein sehr nobles Geschäft mit gehobenem Service (und gehobenen Preisen). Wer Ansprüche an seine Kleidung stellt, wird bei LADAGE & OELKE gut aufgehoben sein. Die Verkäufer verstehen ihr Handwerk, beraten ehrlich und kompetent. Klare Empfehlung von mir

  • 5.0 Sterne
    12.8.2008

    Das absoltute Highlight unter den Modeläden. Wobei Mode hier nicht im Sinne von top-modern-modisch und der letzte schrei2 zu verstehen ist. Bei Ladage und Oelke ist alles noch wie vor hundert Jahren. Die klassische Eleganz der Produkte. Die einmalige Qualität und die Ladeneinrichtung. Das personal ist hamurgerisch freundlich und in Sachen Beratung absolute Weltklasse. wer einen Maßanzug sucht, sollte ihn hier bestellen.
    auch für Menschen, die nicht unbedignt kaufen wollen oder doch lieber teure Fummel bei Prada, Gucci & Co einkaufen wollen lohnt sich ein Besuch: Nicht nur, dass man wahre Schätze finden kann, wenn man in Ruhe sucht. Das Erlebnis und der Flair dieses Ladens sind einmalig und etwas ganz besonderes!

    • Qype User DonTho…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.12.2010

    Das beste was Hamburg an Herrenkleidung zu bieten hat! Wer hier über Geld spricht hat entweder keines oder hat das Thema verfehlt

    • Qype User ChaimS…
    • Bochum, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.1.2011

    Wenn dieses Geschäft in London in der Jermyn St wäre würde niemand merken, daß es an sich aus Hamburg kommt ....
    Tolle Qualität. Mein "alter" Mantel von vor 10 Jahren will immernoch nicht kaputt gehen ....

    • Qype User jehen…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.5.2012

    Ladage & Oelke hat TOP Schuhe für Anzüge. Alles hat einen touch von Opa aber sehr konservativ. Schöne Krawatten, Hemden und Gürtel. Man bekommt zumindest für Männer und den beruf was man braucht. Es geht mir lediglich um schlichte kleidung- etwas verrücktes wird man hier nicht finden.
    Ich kaufe meine schuhe nur dort und werde das auch weiterhin tun. MAn wird TOP Beraten und es geht umden Kundne und nicht darum etwas nur zu verkaufen. Letze WOche wurde mir abgeraten einen sehr teuren schuh zu kaufen weil er nicht gut zu meinem Fuss passte. Soetwas habe ich noch nicht erlebt! Dieser Laden verdient die Auszeichnung: Bester Herrenausstatter Hamburgs

    • Qype User Frauke…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 118 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.12.2011

    Sehr schöner Laden, ein Unikat unter den ganzen Massenanbietern und Filialen, gehobene Kleidung, super Qualität und sehr nette Verkäuferabsoluter Tip

    • Qype User DG12…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.8.2009

    Mein absolutes Lieblingsgeschäft, schon meine Großeltern haben hier gern gekauft. Es gibt eine wunderbare Auswahl an klassischen Schuhen und Bekleidung und bestimmt die nettesten und besten Verkäufer Hamburgs.

    • Qype User t_130…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.7.2012

    Toller klassischer Herrenausstatter. Nicht so tradiert, wie man vermuten könnte  gibt wirklich auch das ein oder andere schräge/moderne dort.

    • Qype User joschw…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.10.2008

    Ein sehr verstaubter Laden. Man kommt an die Sachen gar nicht richtig heran, da alles hinter Tresen ist, die Stoffe sind teilweise granatenspießig und die Verkäufer alle doppelt so alt, wie man selbst. Eine Hamburger Institution, aber nicht mit der Zeit gegangen. Hoffentlich gehen sie nicht den gleichen Weg wie Staben und Möller am Dammtor.

    • Qype User Fitnes…
    • Wentorf, Schleswig-Holstein
    • 6 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.1.2011

    Kein Laden aus der Retorte, ein echter Klassiker und Hamburg kann stolz sein so einen Laden in der Innenstadt zu haben. Echte Gentlemans werden hier mal vernünftig angezogen..

    • Qype User hmc196…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.12.2011

    Ein absolutes MUSS für Liebhaber stilvoller, und eleganter Kleidung, egal ob Frau oder Mann.
    Nicht umsonst gehört Ladage und Oelke zu den feinsten Adressen Hamburgs. Hier gibt es nur allerbeste Qualität, zu fairen Preisen, Schickimicki Kram, bzw. Modelabels mit riesigen, prolligen Initialen an den Außenseiten sucht man hier vergebens. Das Personal ist absolut top ausgebildet, hat stets herausragenden Anstand und Manieren ( sorry, aber das ist heute nicht mehr selbstverständlich), ein begnadetes Auge für Kleidungsgrößen, und ist teilweise herrlich schrullig, aber furchtbat nett. Ich bin geneigt zu sagen : hanseatischer als Helmut Schmidt, und das will was heißen. Ein typischer alter, ehrwürdiger, hanseatisch- britisch, stilvoller Laden. Wer jemals z.B handgemachte Schuhe getragen hat, weiß was ich meine.Eine Institution eben. Ich fühle mich sehr sehr wohl dort, und kaufe gerne hier ein, fernab von dauernd dudelnden Handys, und superwichtigen Jungdynamikern. Hier wird man noch RICHTIG beraten! Für diesen Service ist man gerne bereit, auch mal einen Euro mehr auf den Tresen zu legen.

    • Qype User acie…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.10.2012

    Erste Adresse für gute Schuhe in Hamburg: Sehr große Auswahl - vom klassisch-konservativen Oxford bis zum Stiefel für Matsch und Regen. Stilistisch ist alles vertreten: ein Paar amerikanische Modelle von Alden, dazu Crockett & Jones, St. Crispin, Edward Green, Santoni, Carmina und sehr viele eigene Modelle. Sehr gute Auswahl an Shell Cordovan von Alden, Crockett & Jones und Carmina. Wer in erster Linie nach Modell und Passform und nicht so sehr nach Marke kauft, dürfte hier auch mit ausgefallenen Wünschen fündig werden.
    Ausgesprochen kompetente und freundliche Beratung und sehr guter Service.
    Preise sind angemessen: Nicht teurer als andere Läden mit vergleichbarem Angebot, die eigenen Modelle preislich meist unterhalb von C&J/Carmina.
    Ladage & Oelke ist zudem eins der leider immer seltener werdenden Geschäfte, die Tradition nicht mit Holztäfelung und Clubsesseln simulieren, sondern mit einer eigenen Haltung. Das spürt man nicht nur am Umgang mit Kunden, sondern auch beim Umgang der Angestellten untereinander.

    • Qype User JackBl…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.12.2010

    Eigentlich ein toller Laden - aber die Mode ist doch arg konservativ und die Beratung durch den Schneider auch nicht immer allerbest - habe auch schon Hosen gekauft, die ich hinterher nicht mehr angezogen habe, da aus meiner Sicht unpassend (Schritt im Knie, damit die Länge stimmte); absolute Spitzenklasse ist allerdings die Schuhabteilung. Hier hat sich der Inhaber persönlich über eine Stunde um meinen Fuss gekümmert und ich habe das allererste Mal eine kompetente Beratung auch zu der Fußweite und unterschiedlichen Leisten erhalten. Habe dann auch direkt 2 Paar gekauft womit ich auch einen 1000er los war. Der Laden ist so hanseatisch, dass man über Rabatte kaum spricht. Angesichts der Beratungsleistung was das aber auch völlig ok

Seite 1 von 1