Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User Tina6…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 175 Freunde
    • 398 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.4.2008

    Heute haben wir einen Ausflug nach Mettmann gemacht, weil ich unbedingt mal wieder auf den historischen Marktplatz dort wollte. Hier kommt man ja nicht wirklich an der Lambertus-Kirche vorbei und ich finde, die ist es wirklich wert, dass man sie sich mal näher anschaut.

    So - hier mal ein paar Infos über diese Kirche:

    Ein dichtgeschlossener Häuserring, der seit dem Mittelalter besteht, umschließt wie schützend die St. Lambertus Kirche.

    Im Jahr 904 gab es in Mettmann nur eine kleine Kapelle, die dem Heiligen Lambertus geweiht war; sie wurde damals dem Stift Kaiserswerth zugewiesen. Im Verlauf der Jahrhunderte wuchs die Gemeinde und die Kirche wurde zu klein. So entstand im 12. Jahrhundert eine große romanische Kirche. Davon sind bis heute der Turm und das Taufbecken erhalten geblieben.

    1484 wurde der romanische Chor durch einen gotischen ersetzt. 1703 stürzte ein Seitenschiff der Kirche ein und 2 Jahre später auch das Hauptschiff. Vorübergehend wurde eine Styllose Kirche gebaut, die letztendlich 1881 abgerissen wurde und durch einen Neubau im neugotischen Stil nach den Plänen des Architekten G. A. Fischer ersetzt wurde.

    Der erste Gottesdienst in der neuen Kirche fand am 28. Januar 1883 statt; eingeweiht wurde die Kirche aber erst am 4. Juli 1894 durch Weihbischof Dr. Antonius Fischer, dem späteren Erzbischof von Köln.

    Während der Turm, ein markantes romanisches Bauwerk, fast neunhundert Jahre überdauerte, wurde das Kirchenschiff bereits1484 ersetzt; der jetzige Bau datiert von 1881. Die letzte Renovierung fand im Jahr 1978 statt.

    Sehenswert im Innern der Pfarrkirche ist das Taufbecken; es stammt aus dem 14. Jahrhundert.

    Zu Füßen der Kirche war noch bis 1807 der Friedhof der Stadt.

    Glück hatten wir auch, denn wir standen Punkt 12 Uhr vor der Kirche und konnten somit auch das schöne Glockenspiel live miterleben.

    • Qype User Pippil…
    • Mettmann, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.6.2012

    Wirklich sehr stimmungsvoll!
    Für den schönen Weihnachtsmarkt dort übrigens auch von mir eine ganze Hand voll Sterne!

    • Qype User TeaMat…
    • Mettmann, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.12.2008

    Nicht verpassen jedes Jahr um die Weihnachtszeit findet rund um die Kirche der Blotschenmarkt statt. Ein wunderschöner Weihnachtsmarkt, der nicht so kommerziell ist wie viele andere!

Seite 1 von 1