Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    9.11.2012
    Aufgelistet in Seehopping

    Und wieder mal ein See der durch Kiesabbau entstand. Eingrahmt von Hochhäusern mitten in der Stadt ist er nicht meine erste Adresse was Baden, Erholung oder Naturerlebnisse. Man sieht schon von weiten das er künstlich ist - das mag ich nicht so sehr.

    Mein Gefühl sagt mir, der See wird hauptsächlich von den umliegenden Hochhausbewohnern der Gegend genutzt. Die Wasserqualität (so hört man) sei auch nicht die Beste und die Stadt München hat alle Mühe den See rein von natürlicher und hausgemachter Verschmutzung zu halten.

    Der See kann umrundet werden, bietet einen Kinderspielplatz und Liegewiesen. Nur 3 Sterne - kein Aushängeschild für München.

  • 3.0 Sterne
    2.7.2010

    Eigenartig. Ich habe den Lerchenauer See irgendwie schöner und prachtvoller in Erinnerung als ich im frühen Kindesalter hierher geradelt bin.
    Was ich heute sehe, sind stille Gewässer,an manchen Orten quakende Enten und eine Gaststätte,die nicht unbedingt einladend wirken.Vielleicht sollte man jemandem mitteilen, dass bei den Sitzplätzen die Bäume ,die Sicht auf den stillen See verdecken. Ich würde sie gerne mit der Axt fällen, aber ich habe keine Axt und würde ungern als Baumkiller dastehen.
    Die Wasserqualität hat in letzter Zeit ein bisschen wegen Beschmutzung durch die Vögel ein wenig gelitten. Deswegen steht da auch der Hinweis, dass das Füttern unterlassen werden sollte.Schwimmen ist hier aber erlaubt.
    Insgesamt gesehen ist der Ort eine schöne Ruheoase für die Anwohner, aber auch Besucher können hier eine schöne Zeit erleben.

  • 3.0 Sterne
    2.7.2010
    Erster Beitrag

    Der Lerchennauer See ist einer der wenigen Seen, die man wirklich einfach erreichen kann, weil man super mit der sbahn hin fahren kann.

    Im Sommer kann man dort toll schwimmen oder sonnen und im Winter ist da ein Berg zum Schlitten fahren. Wir haben uns sogar mal eine Schanze gebaut und sind da mit Snowblades runter, hihi.

    Meine Freundin und ich gehen da immer hin, wenn wir gern Gesellschaft hätten. Dann nehmen wir und Würstl, Semmeln und was zu trinken mit und suchen uns einen Grill, auf dem unsere Würstl dann braun und knusprig werden und wir während dessen Freundschaften schließen.

    Da gibts einen großen Kinderspielplatz an dem aber immer ne Menge Lärm ist. Versteht mich nicht falsch. Kinder sollen ja Lärm machen dürfen, aber ich muss da nicht haben, während ich mich sonne und entspanne.

    Da es dort auch schön viele Liegewiesen gibt, liegt man sich nicht so auf der Pelle:-))

    • Qype User Cmanli…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 61 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.12.2008

    Der Lerchenauer see ist überhaupt nichts für Schwimmen gedacht, dafür ist das Wasser viel zu unrein.
    Es gibt aber auch andere Attraktivitäten wie zum Beispiel ein paar Tischtennis-platten oder auch einen Rodelberg im Winter.
    Ich gehe trotzdem oft hin, aber wenn überhaupt nur zum spazieren gehen weil die Atmosphäre dort einfach wunderbar ist.

    • Qype User LisaM…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.2.2009

    Das einzige was am Lerchenauer See zu gebrauchen ist, ist der Berg zum Schlittenfahren im Winter. Im Sommer ist der See schon in der Früh um neun belagert. Am frühen Nachmittag steht dann eine riesige Rauchwolke über dem See, die von den ganzen Grillern produziert wurde!
    Möchte man dann am Abend einen Spanziergang um den See machen, liegen neben den Mülleimern die ganzen Essensreste und das obwohl noch genug Platz in ihnen gewesen wäre!
    Wer sich keine Krankheiten einfangen möchte, sollte auf das Baden in diesem See verzichten.

    • Qype User hufflü…
    • München, Bayern
    • 2 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.1.2008

    schade ist, daß das wirtshaus und das hotel dort direkt am see nicht mehr geöffnet ist. die lage am see mit dem schönen ausblick und der herrlichen seeterrasse ist trotz der nahen stadtlage einfach super. vor kurzem haben hier sogar noch verschiedene musikbands aufgespielt und viele vereine hatten hier ihre stammtische. das essen war gut und im verhältnis günstig. firmen aus der umgebung haben das hotel auch als tagungsort genutzt. hab ich gelesen im internet, scheinbar wird ein nachpächter oder käufer gesucht von ks-immobilien@web.de .

Seite 1 von 1