Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User euregi…
    • Alsdorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.4.2010

    Das Konzept und das Ambiente sind nicht schlecht. Die "Kühle" einrichtung passt nicht recht in die Weltstadt Eschweiler und daher kommt dies nicht bei jedem Kunden an.

    Am rohen Buffet ist eigentlich nichts aus zu setzen und geht sehr in die asiatische Richtung was den ein oder anderen Gast überfordert. Leider gab es bei unserem Besuch einen verliebten Koch der sehr grosszügig mit dem Salz um ging und man hoffte seine Schale nicht von Ihm gebraten zu bekommen.

    Ich werde dieses Lokal noch mal besuchen.

  • 4.0 Sterne
    22.12.2011
    Erster Beitrag

    Wurde umbenannt: Lerschs Restaurant Bieten jetzt österreichisch deutsch moderne Küche an! Nach Renovierung ein viel schöneres Ambiente. Holz, viel indirektes licht. Sehr gemütlich und alpenländisch Schick. Service locker aber angemessen und sehr zuvorkommend. Das essen war sehr gut.
    Für die Preise sehr großzügige Portionen. Man wird wirklich satt. Ist einen Besuch wert!

  • 1.0 Sterne
    3.1.2012

    Auf zwei Familienfeiern nun dort gewesen und jedesmal graut es mir, wenn dort wieder gefeiert wird.
    Das Essen ist nicht frisch (kein Marktgemüse, keine selbstgemachten Soßen, keine selbstgeschälten Kartoffeln, etc), sondern stammt zum größten Teil aus der Tüte. Das Essen war zudem zu 99% bei beiden Feiern fast kalt.
    Nichtraucherrestaurant wo zu Feiern jedoch geraucht werden darf, wo macht das Ganze einen Sinn?
    Das Restaurant wurde mittlerweile etwas renoviert durch die Umfirmierung  vorher gab es angewetzte Stühle.

    • Qype User freize…
    • München, Bayern
    • 4 Freunde
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.5.2006

    Probieren Sie doch mal was aus, was Sie noch nie gegessen haben, oder vielleicht immer schon mal essen wollten....ganz im Sinne des Essperiments, heißt es auf der Internetseite des Eschweiler Restaurants.

    • Qype User dnbod…
    • Eschweiler, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.1.2007

    Der Name Essperiment ist wahrscheinlich falsch geschrieben es sollte wohl Experiment heißen. Das Motto heißt: Probieren Sie doch mal was aus, was Sie noch nie gegessen haben, oder vielleicht immer schon mal essen wollten. OK gibst auch im Supermarkt, Allerdings nicht so schön auf den Tellern platziert. Die hier vorgesetzten Köstlichkeiten? (habe keine gefunden) sind nicht gerade Gourmet oder Michelin verdächtigt. Das Ambiente entspricht eher das eines Speisesaals(Kantine). Und das Essen würde ich es als gut Bürgerlich bezeichnen, ob wohl gut Bürgerlich der Aussage entsprechend gewürzt ist, die Speisen hier werden meiner Meinung nach ,nach mehreren Besuchen mit einem Neutral schmeckenden Standartgewürzt neutralisiert. Mein Fazit für 08/15 ist es OK.Die Preise sind zwar nicht Astronomisch hoch,aber bei dem Gebotenen vollkommen Überzogen.

    • Qype User kitebi…
    • Aachen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.7.2012

    Weil meine Famile so begeistert ist, haben wir hier mal spontan ne Kleinigkeit gegessen und live sahen die Gerichte noch besser aus, als auf den Homepage-Fotos. Rote Beete Carpaccio hatte ic noch nie, aber die anfängliche Skepsis verflog nach den ersten Bissen. Top ! Schnitzel  ebenfalls auf den Punkt ! Hier arbeiten wohl echte Profis die Ihr Handwerk verstehen  die Idee "moderne österr. Küche " finde ich irgendwie cool  wenn auch ungewöhnlich in einem Ort wie Eschweiler. Die stylishe Einrichtung steht in krassem Gegensatz zur vorderen Raucherkneipe  aber auch das hat Charme. Uns gefiel es und meine bessere Hälfte hat uns und Freunden noch einen Coupon für ein Vier Personen Menü gegönnt. Hier waren wir nicht zum Letzten Mal.

    • Qype User thomer…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.7.2012

    Moderne österr. Küche ist nicht gerade das gängigste Resto-Konzept  Aber irgendwie auch cool. Und da wir regelmässig Sporturlaub in Österreich machen hatten wir Lust über einen Groupon die Location auszuprobieren. Irgendwie ist hier alles Anders und uns gefällt das. Von außen das klassische Dorf-Resto und innen stylisch  modern ( mit Geschmack) eingerichtet.
    Das Menü mit Steak , Rote Beete Carpaccio, Suppe und leckerem Dessert kam aus einer Küche die Ihr Handwerk versteht. Lecker war es allemal  und es sah auch lecker aus. Das Fleisch auf den Punkt medium bzw. Für mich englisch  Beilagen in ausreichender Menge und schön angerichtet  Service unauffällig und zügig ! Nach unserem Urlaub im August werden wir hier auf jeden Fall nochmal essen ! Auch wenn ich eigentlich mehr Bezug zu Aachen habe, ist das Restaurant Lersch die 15 Mnuten Fahrt wert.

    • Qype User Gassen…
    • Roetgen, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 133 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.3.2009

    Der angebotene Apperitif war gleichgültiges Getränk aus süssem Sekt und Melonenstücken, da graut's mir heute noch.

    Wir hatten dieses All-You-Can-Eat von dieser "Frischebar". Interessante Auswahl (u.a. Känguruh, Krokodil, Gambas, Schwein und Rind). Ich habe es vorher noch nie gegessen, aber das Krokodilgedöhns schmeckte wie sehr schlechtes Schwein und das Känguruh hatte wohl ein sehr langes Leben, zumindest war es zäh wie Leder. Bin dann beim Rind geblieben, man musste jedoch aufpassen, die Fleichstückchen nur von der oberen Schicht zu nehmen, denn alles darunter sah nicht mehr sooo frisch aus. Das Fleisch sollte man sich auf den Teller nehmen, etwas Gemüse (Champignons, Paprika, Zwiebeln, Keimlinge und anders) dazu packen und das ganze mit nem Sossenwunsch beim Koch abgeben, der es dann im Wok zubereitet. Den Sossen hätte etwas Reduktion gut getan, die hatten eigentlich alle die Konsistenz einer Suppe. Die Knoblauchsosse schmeckte nicht nach Knoblauch und das als scharf angepriesene Sösschen hatte nicht mal ansatzweise Feuer. Auf Nachfrage hies es dann: "unsere Gäste wollen das so." Aha.

    Fazit: Dem Essen fehlte es vorne und hinten an Würze und Geschmack. Die Frischebar hatte in den unteren Schichten den Namen nicht mehr verdient. Die Preise wären vielleicht angemessen, wenn es rund gewesen wäre.

    Das grundsätzliche Problem war aber die eigenständige Auswahl der rohen Zutaten. Wenn ich da irgendetwas draus zaubern könnte, wäre ich Koch geworden, bin ich aber nicht und deshalb gehe ich essen und will was fertiges auf dem Teller. Die Woknummer machte mich auch nicht glücklich, hätte ich das vorher gewusst, wäre ich zum Thailänder oder sonstigen Asiaten gegangen, die verstehen in diesem Punkte ihr Handwerk.

    Ach ja und was mich besonders angewidert hat, war dieser Uringeruch im Herren-WC. Die Urinale waren wasserlos und der liebe Herrgott allein weiss, was der Betreiber sich dabei gedacht haben mag....

    • Qype User Bernha…
    • Eschweiler, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    14.4.2009

    Ich war etwas enttäuscht. Es war vom Essen her nicht so überzeugend. Das Ambiente empfand ich als kühl und etwas dunkel.

Seite 1 von 1