Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 3.0 Sterne
    14.11.2013
    1 Check-In hier

    Am 10. November konnten wir dank einem Travelzoo Gutschein einmal das Brunch im Hotel Lindner probieren. Bisher bin ich nur ein paar mal an dem Hotel vorbei gegangen und dabei ist mir aufgefallen das es dort Brunch gibt. Der hohe Preis hatte mich aber bisher davon abgehalten, hier einmal das Brunch zu testen.

    Eigentlich wollten wir den Gutschein im Dezember zum Brunch nutzen. Aber da bekamen wir die Info das es da einen Aufschlag von 3 € pro Person geben soll. Was im Gutschein nirgends zu finden war. Also wurde der Besuch um einen Monat vorgezogen und ich kann meine Bewertung schon was früher schreiben. :-)

    Die Einrichtung empfand ich als sehr angenehm. Wir bekamen einen schönen Tisch und wurden darüber informiert wo wir unsere Jacken aufhängen können. Dann ging es ans Buffet. Dieses war so unübersichtlich, verwinkelt und eng angelegt, das man bei großem Andrang recht lange steht musste, bevor man was zu essen auf dem Teller hatte. Da sollte man noch mal drüber nachdenken. Da ein recht großer Andrang am Buffet herrschte überlegte ich kurz und ging schon mal zu den warmen Speisen. Dort gab es Kartoffelgratin, das recht lecker war. Aber nicht überragend. Neben langweiligem Gemüse, Lasagne mit Spinat und Fisch, gab es noch Maispoularde. Da ich kein Freund von Fisch und Spinat bin, wanderten dann ein paar Stücke Maispoularde auf meinen Teller zu dem Gratin.

    Nachdem ich den ersten Teller geleert hatte, ging es dann noch mal ans Buffet. Mittlerweile war es was leerer, so das man mal schauen konnte was es denn noch leckeres gab. In der Werbung zum Brunch standen viele Dinge, die ich an diesem Sonntag verzweifelt suchte. Irgendwie fehlte mehr oder weniger das komplette Frühstück. Irgendwann bin ich dann noch auf eine Käseplatte gestoßen, so das ich mir noch ein Brötchen schmieren konnte. Das einzige Highlight war das gebratene Kalbsroastbeef mit Portweinschalotten.

    Dann ging es an die Nachspeisen. Diese waren in netten kleinen Gläschen angerichtet. Schmeckten aber leider nur halbwegs lecker.

    Angenehm fand ich das im Brunch auch Getränke enthalten waren. Hier gab es Kaffee, Tee und verschiedene Säfte.

    Der Kellner war sehr flott mit dem Abräumen. Da ich mein Besteck auf dem Teller liegen gelassen hatte und mir noch was zu Essen vom Buffet holte, saß ich dann ohne Besteck da. Am Buffet gab es kein neues, so das man erst darauf warten musste, bis der Kellner vorbei kam und einem neues Besteck brachte. Da sollte man noch mal drüber nachdenken. Entweder es wird Besteck ans Buffet gelegt, oder der Kellner sollte selbständig neues bringen, wenn er sieht das er das letzte mitgenommen hat.

    Für einen Preis von normalerweise 36 € war ich persönlich ziemlich enttäuscht von dem Brunch. Die Speisen mögen zwar alle hochwertig gewesen sein, aber in meinen Augen auch ziemlich langweilig. Da habe ich schon für weniger Geld um einiges bessere Brunchs erlebt.

    Die drei Sterne gibt es von mir hauptsächlich für die nette Einrichtung und das freundliche Personal. Das Brunch würde von mir nur zwei Sterne bekommen.

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

Nahe des Kölner Doms, der gemütlichen Altstadt und des szenigen Friesenviertels, begrüßt das attraktive Lindner Hotel City Plaza seine Städtebummler und Businessgäste aus aller Welt und legt ihnen die Kölner Innenstadt stilecht, charmant und mit allem Komfort zu Füßen!