Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Gneisenaustr. 6A
    10961 Berlin
    Kreuzberg
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 69004747
  • Webseite des Geschäfts little-tibet-berlin.de
  • 5.0 Sterne
    26.11.2013 Aktualisierter Beitrag

    Einfach nur lecker. Die Portionen sind riesig und die Qualität ist super frisch. Ich bin mittlerweile Stammgast. Das Preisleistungsverhältniss ist top. Als Vorspeise nehme ich immer die Momos, eine Art tibetische Dumplings und zum Hauptgericht die scharfe Ente. Lecker!!!

    5.0 Sterne
    26.1.2011 Vorheriger Beitrag
    Der einzige wirkliche Tibeter in Berlin, der auch von Tibetern betrieben wird. Das Essen ist sehr… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    1.4.2013

    Da wir die tibetische Küche noch nicht kannten, waren wir neugierig und unsere Neugierde wurde belohnt! Frische und lecker Gerichte zum kleinen Preis. Sehr zu empfehlen sind die Momos, gedämpfte oder gebackene Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen.

    • Qype User alexal…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    3.0 Sterne
    1.9.2013

    Das Essen ist glatte 5 Sterne wert. Das Lokal ist auch sehr schön. Leider muss ich 2 Sterne abziehen. 1. Wir hatten uns Vorspeisen und Hauptspeisen gleichzeitig bestellt und teilweise mit dem ein oder anderem fertig gewesen und die Kellnerin hatte zwischen drin die Teller abgeräumt. 2. Die Toiletten waren sehr verschmutzt. Überall viel Staub. Wie ich finde ist die Toilette eines Restaurants auch immer gleichzeitig eine Visitenkarte. Drum nur 3 Sterne. Sorry

    • Qype User cherry…
    • Berlin
    • 19 Freunde
    • 63 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.6.2011

    Bin immer noch happy vom gestrigen Abend bei Little Tibet, so ein leckeres Essen hab ich noch bei keinem Asiaten gegessen!

    Zunächst gab es gebackenes Brot mit einer tollen Füllung (hab gerade nachgeschaut, heisst Sha Bakle) und eine sehr gute Suppe. Zum Hauptgang aß ich dann Hühnchenfleisch mit Kokosmilch und Chashew - ZUM NIEDERKNIEN! - und mein Freund Teigtaschen, die Momos heissen.

    Komme auf jeden Fall wieder!!!

    PS. Der Kellner meinte, heute soll es einen Deal für 2 bei Groupon oder Citydeal geben! Zuschlagen!

  • 5.0 Sterne
    7.4.2013

    Essen, Preisniveau, Bedienung alles sehr gut. Vorspeisen, Tee, Hauptgerichte  wir waren rundum zufrieden. Ich kann mich da nur der Allgemeinheit anschließen. Wir kommen gern wieder.

    • Qype User Amtman…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.4.2012

    Das ist ja mal wieder eine Entdeckung im Bergmannkiez! Hier gibt es so viele Restaurants, da hatte ich diese kleine Perle glatt übersehen. War vor ein paar Wochen mit einem Freund hier essen. Es war superlecker die Besitzer total freundlich und alles sehr angenehm. Seitdem war ich auch noch 2 weiter Male dort. Alle Gerichte waren wirklich sehr gut!!! Auch die der Begleitungen.
    Geht hin und überzeugt Euch selbst!!!

  • 4.0 Sterne
    20.9.2011

    Es war sehr lecker, wir sind mit Gutschein dort hin für ein 4Gänge Menue.

    ICh wurde sehr positiv überascht. Es war außerordentlich lecker und auch schnell serviert. wir waren am Anfang allerdings auch die einzigen Gäste. Ich habe die vegetarische Variante genommen und die war fast noch besser als die Fleischvariante. (Wie mein Freund sagte). Wir wurden auch sehr nett bewirtet.
    Also gerne wieder, da auch die Preise nicht so teuer waren.

    • Qype User andmor…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 57 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.5.2013

    Da wir hier in HH einen so so so guten Tibeter hatten, der leider aufgeben musste (krankheitsbedingt) haben wir uns wie die Schnitzel gefreut, einen Tibeter in Berlin gefunden zu haben.
    Voller Vorfreude sind wir also hier her. Begrüßung sehr nett, auf der Karte waren die bekannten Gerichte. Das Ambiente ist nicht so schön und wenn man mal in die Ecken schaut, fragt man sich, wann hier das letzte mal geputzt wurde. Dann bin ich leider auf Toilette gegangen. Die geht gar nicht.
    Dachte dann aber, na egal.. die Bewertungen bei Qype sind durchgängig 5 Sterne, die Karte klingt gut.
    Leider war es enttäuschend. Als Vorspeise eine Suppe  die war total fade und die Brottaschen waren außen trocken. Der Inhalt allerdings lecker. Die Momos waren meiner Meinung nach nicht frisch. Die waren gedämpft und die Ränder waren bereits eingetrocknet, die Füllung war ohne Pepp. Und dann dieser traurige Salat, der mit Knorr-Dressing ertränkt wurde
    Das Gericht mit Rind meiner Begleitung war ohne Pepp.
    Schade! Für uns war das nichts.

    • Qype User alessa…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.9.2013

    Weiß nicht, inwiefern das Essen tibetianisch gewesen sein soll. Schmeckte wie typisch indisches Essen. Aber sehr freundliche Bedienung!

    • Qype User EcoCol…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 34 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.12.2008

    Was ich eigentlich sonst nicht mache, ist - nachdem eine Werbung von einem Restaurant sich ihren Weg in meinen Briefkasten gebahnt hat auch noch dort hin zu gehen. In diesem Fall war es etwas anders. Das Stichwort Tibet und das gute Papier des Flyers haben ihn überleben lassen. Dann habe ich die Fotos gesehen, die Geschichte dazu gelesen und bin neugierig geworden. Nach kurzem Überlegen haben wir unseren Tag dorthin verlagert und wir wurden angenehm überrascht. Gleich zu Anfang der Duft dieser einzigartigen Räucherstäbchen. Nicht diese süßlichen angepassten nach Aufmerksamkeit heischenden Dinger, es gab einen klaren Duft und eine Ahnung von kalter klarer Winterluft. Wir haben dann auch gleich den Tisch am Eingang genommen, an dem man auf Kissen hockt. Nicht so sehr weil ich unbedingt authentisch sein wollte, sondern weil ich ohne hin gerne im Liegen esse. Die Bedienung war einfach aufmerksam, freundlich und ansonsten unsichtbar, will sagen hat mir gefallen. Das Essen ist frisch mit Liebe und Können zubereitet. Der Tee ist auch gut. Alles in Allem ein schöner Platz, auch wegen der aktuellen Fotoausstellung und dem gesamten Ambiente, der Atmosphäre die man nicht kaufen kann. Die Musik hat mir ebenso gut gefallen. Muss noch einmal die Tage hin um zu fragen welche Musik sie uns da haben erleben lassen. Meine Tochter fand sie so gut, dass sie gleich eingeschlafen ist (mit 4 Monaten ;-) Ich kann es empfehlen

    Mit den besten Wünschen
    Stefan Jonack

    • Qype User best-r…
    • Berlin
    • 10 Freunde
    • 104 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.5.2012

    Ein nettes Restaurant mit tibetischer Küche. Das ganze wurde natürlich dem europäischen Gaumen angepasst. Der Service ist gut, könnte aber etwas aufmerksamer sein. Wenn man vor einem leeren Teller sitzt möchte man vielleicht noch irgendwas. Das Essen war lecker und obwohl das Eis nicht auf der Karte stand war auch das Hammer. Punktabzug gibt es für das Ambiente. Es ist etwas kühl und mit den Fliesen hat es ein wenig was von Imbiss. Und das ist es weiß Gott nicht. Ansonsten ist es dort sehr schön. Gutes Essen und guter Service.

    • Qype User Schlek…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    1.0 Sterne
    8.7.2013

    Leider keine guten Erfahrungen dort gemacht. Die Bedienung grotesk unfreundlich, vergiftete Atmosphäre. Wir haben uns ein anderes Lokal gesucht, können das Essen deswegen nicht beurteilen.

    • Qype User Sebast…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 54 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.11.2008

    Das einzig tibetische Restaurant in Berlin, von dem ich je gehört habe: da war ich doch etwas neugierig und ich wurde nicht enttäuscht

    Norbu Kambah, der Inhaber des Restaurants bekocht hier eigenhändig seine Gäste mit traditionellen, tibetischen Gerichten. Das ist ja bekanntlich bei den Tibetern aufgrund der Höhenlage meist etwas deftiger, beziehungsweise fleischlastiger, aber hier gibt es auch leckere, vegetarische Varianten, die mich begeistert haben.

    Mir haben vor allem die selbstgemachten Nudelteigtaschen gefallen

    Die Einrichtung und das Ambiente wirkt auf mich eher chinesisch - und das passt für mich nicht wirklich;-)
    aber WIE soll man ein tibetisches Restaurant einrichten? Im Jurtenstil? Na, also- passt schoa.

    Unbedingt mal ausprobieren - das ist eine exotische Reise

  • 5.0 Sterne
    10.1.2012

    Hier wird man nicht nur mehr als satt, sondern bekommt auch absolut leckeres Essen! Besondere Empfehlung: gefüllte Teigtaschen  mmmh! Nur die Bedienung war etwas verwirrt (offensichtlich nicht vom Fach), aber so nett, dass wir ihr das verziehen haben. Günstige Preise und schlichtes, aber sehr angenehmes Ambiente runden den sehr positiven Eindruck ab. Nur kalorienarm ist das Essen nicht gerade  aber eine Sünde wert!

  • 5.0 Sterne
    12.1.2012

    Sehr angenehmes Ambiente. Wirklich sehr leckeres, frisches und glutamatfreies Essen. Wir kommen gerne wieder. Sticht definitiv aus den anderen Tibetanischen-&Nepalesischen Restaurants in Berlin heraus. Ziemlich authentisch! Keine weitere Touristenklitsche! Hervorragend!

    • Qype User Schnor…
    • Berlin
    • 7 Freunde
    • 88 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.4.2012

    Da wir die tibetische Küche noch nicht kannten, waren wir neugierig und unsere Neugierde wurde belohnt! Frische und lecker Gerichte zum kleinen Preis. Sehr zu empfehlen sind die Momos, gedämpfte oder gebackene Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen.

    • Qype User JayGat…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.1.2011

    3,5 Sterne wäre eigentlich meine präferierte Bewertung, geht leider nicht :)
    Warum keine fünf Sterne wie alle anderen?
    Sind wir ehrlich, die Portionen sind klein, vielleicht sogar zu klein.
    Ich hatte viel Hunger, ok. Aber nach einer Vorspeise (Sha Shorba) und der gemischten Momoplatte (Momo Nazom) muss man eigentlich einfach satt und glücklich sein, das war ich aber nicht wirklich: 9 Momos mit ein paar Salatblättern für 8 EUR und die doch viel zu fade Suppe mit Hähnchen und seltsamerweise Stangenbohnen, Erbsen und kleinen Karottenwürfeln für 3,50EUR sind nicht gerade wenig für das Gebotene.
    Das Ambiente (ich hab mich gleich gefreut, als ich reinkam und den Dalai Lama im Großformat an der Wand entdeckte), der sehr freundliche Kellner und die Musik sind lobend zu erwähnen, da gibt es nichts zu mäkeln.

    Fazit: Muss nicht unbedingt wieder sein, der Verzicht auf Geschmacksverstärker (--das hab ich zumindest in einer der vorherigen Bewertungen gelesen) ist zwar zu begrüßen, aber es sollte trotzdem gut gewürzt werden, das war bei meinem Essen nicht der Fall.

    PS: Übrigens war der Duft angenehmer Räucherstäbchen nicht auszumachen, da keine angezündet waren (das fand ich aber auch jetzt nicht weiter schlimm oder gar störend).
    PPS: Es bleibt weiterhin nicht auszuschließen, dass der Koch einen schlechten Tag hatte und das essen sonst fantastisch ist. Wer Interesse an tibetanischer Küche hat, sollte es am besten seinem/ihrem eigenen Gaumen überlassen, das Restaurant zu bewerten und nicht irgendwelchen quängelnden Qypern ;)

    • Qype User NIC197…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    2.0 Sterne
    24.11.2012

    Vorspeise ganz ok. Tibetische Hauptgerichte waren eher belanglos und langweilig. Wir werden nicht mehr hingehen, es war einfach nicht gut.

    • Qype User Tania8…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 70 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.9.2011

    Wir waren zum ersten Mal im Little Tibet und waren mehr als zufrieden! Die Besitzer waren super freundlich, das Restaurant ist schön eingerichtet und das Essen war sehr lecker und frisch. Die Portionen waren groß und der Preis ist unschlagbar. Endlich geschmacklich was anderes als bei den anderen asiatischen Restaurants. Wir kommen definitiv wieder, weiter so :)

    • Qype User _Phili…
    • Orleans, Frankreich
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.1.2011

    Bin auf der Suche nach einem Tibetaner hier gelandet und habe natürlich Momos bestellt. Aber wirklich überzeugt haben sie mich nicht. In Nepal und meine Eigenkreationen waren besser. Außerdem habe ich das "Drumherum" nicht verstanden - ich war zwar "nur" in Nepal, aber Salat gibt es dort nicht. Ist gar kein Klima dafür. Das Ambiente ist da eher schon authentisch. Aber bei mir wollte bei der fast Kantinen-änlichen Ausstattung keine rechte Stimmung aufkommen. Lag wohl auch daran, dass wir sehr früh und auch noch unter der Woche da waren und somit fast die einzigen Gäste. Die Bedienung war gut.

  • 3.0 Sterne
    8.3.2012

    Da wir in Hessen kein tibetisch/nepalesiches Restaurant auftreiben konnten, haben wir unseren Berlinbesuch auch dafür genutzt. Das Little Tibet hat eine sehr angenehme Atmosphäre, das Preis-Leistungsverhältnis ist schon gut. Allerdings hatten wir uns von den Gewürzen her mehr versprochen. Wir waren zu viert und alle waren wir schon 2x in Nepal und zwar außerhalb der Touristischen Gegenden! Denke es ist sehr eingedeutscht.

Seite 1 von 1