Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    21.7.2012

    Das LOGO ist ein kleiner Musikclub mit einem tollen Live-Programm. Es wirkt inzwischen wirklich etwas heruntergekommen, was die Optik angeht, aber was die Betreiber daraus machen, ist aller Ehren wert.
    So wie die Gallier fürchten, dass ihnen der Himmel auf den Kopf fällt, sollte man sich im LOGO lieber nicht die Decke angucken, sonst könnte man ähnliche Befürchtungen haben  Vertrauen erweckend sieht anders aus. ;-) Und dass es Konzerte gibt, bei denen das Kondenswasser von der Decke tropft, kann ich auch bestätigen.
    Aber das tut der ganzen Atmosphäre absolut keinen Abbruch, sondern gehört einfach dazu. Wo kommt man sonst den Bands so nahe wie vor dem flachen Podest dort? Und das ganze zu solch niedrigen Preisen: 2 1/2 Stunden Livemusik für 10 EUR im Vorverkauf sind ziemlich unschlagbar, so wie z.B. aktuell bei den Veranstaltungen des Hamburger Rock Revival Festival mit diversen Coverbands. Auch sonst kosten nur wenige Konzerte mehr als 20 EUR. (Und wer die VVK-Gebühren der Theaterkassen sparen will, kauft die Karten ein paar Tage vorher ab 20 Uhr an der Abendkasse.)
    Auch die Getränkepreise sind zivil und die Auswahl dürfte für jeden Geschmack etwas bieten: Jever 0,33l 3 EUR, Wein 0,2l ab ca. 3 EUR, Cola 2 EUR, Hefe 0,5l ca. 4 EUR, außerdem Kurze, das volle FRITZ-Programm, Cider, Staropramen Lager vom Fass, div. Flaschenbiere und mehr. Mit dem Getränkeservice haben wir auch noch nie Probleme gehabt. Die Wartezeiten waren immer annehmbar kurz, das Personal war flott und gut drauf.
    Außerdem ist das LOGO sehr gut mit dem HVV zu erreichen  nur eine Busstation vom S-Bahnhof Dammtor entfernt und einmal über die Straße gehen. Mit dem PKW dürfte es allerdings schwierig werden, einen Parkplatz zu finden. In der Umgebung gibt es auch reichlich Lokale, wenn man vorher noch einen Happen essen will.
    Insgesamt schwanke ich irgendwo zwischen 4 und 5 Sternen  aber da ich bisher immer in bester Stimmung den Heimweg angetreten habe und das LOGO Kult ist, gibts die volle Punktzahl.

  • 3.0 Sterne
    1.10.2011
    Aufgelistet in ...Live in Concert!

    Wenn man zu der Gruppe Menschen gehört, die mit der Musikrichtung "Charts" oder "ich höre alles!" nichts anfangen kann, ist das Logo ein Ort der Zuflucht.
    Der große Kommerzwahnsinn ist hier vorbeigegangen. Die Atmosphäre ist dementsprechend etwas urig, was ich persönlich an Konzerthallen mag. Hier achtet niemand darauf, ob du beim pogen dein Bier verschüttet. Auch wenn man die bekannteren Bands hier nicht zu sehen bekommt, spielen doch viele aufstrebende gute Musiker im Logo.
    Teilweise stören die vielen Holzbalken die Sicht auf die Bühne und man fühlt sich durch die niedrige Decke eingeengt. Andererseits macht das den Charme des Logos aus ;)

  • 4.0 Sterne
    8.6.2011

    Da wird gerockt bis es von der Decke tropft... Reimt sich das ein bisschen oder irre ich mich? ;)

    Das Logo ist ein richtig cooler kleiner Musikclub, in dem Hamburger Bands oder kleinere Bands von sonst wo her spielen. Also kein DJ Bobo und keine Lady Gaga. Aber das ist auch gut so, denn solche kleinen Konzerte wie es dort gibt, sind für mich die besten.
    Ich war bei den Hamburger Bands Piazumanju und Le Fly (unbedingt anhören!) dabei. Hammer!
    Vorne ist die Bahn frei, um rumzuhopsen.
    Weiter hinten gibt einpaar Balken mit kleinen "Bars" dazwischen, auf denen man mal sein Bier abstellen kann, und mit Barhöckern - wenn man ne Pause braucht... oder sich drauf stellen möchte.

    Und das mit den Tropfen war kein Witz: irgendwann trifft es jeden :D

  • 4.0 Sterne
    19.8.2010

    Da läuft die Suppe von den schwarzen Wänden, wenn gerockt wird...Im Logo sind oft super Rockkonzerte (demnächst Waltari), manchmal so "Tribute to"-Veranstaltungen für Led Zeppelin zum Beispiel oder Bon Scott.
    Der Club ist schön klein,dunkel und gemütlich, die Akustik stimmt, es ist LAUT - das letzte mal mussten wir raus und stellten vor dem Laden übereinstimmend fest, dass wir für Aktivitäten dieser Art jetzt doch bald zu alt sind, hoffentlich nur ne schlechte Tagesform...
    Das Tresenpersonal ist entspannt genug, um auch bei Hefeweizen-Bestellungen (dem Hassbier für Hektiker, denn es muss langsam eingeschenkt werden) nicht die Fassung zu verlieren.
    Seit Generationen fragen sich Headbanger und Hairbandfans, was passieren würde, wenn man die Säule mitten auf der Bühne entfernte. Also mir würde sie fehlen.

  • 5.0 Sterne
    22.10.2008

    Einmal hat es mich auch dorthin verschlagen.
    In Konzerte gehen ist nicht mein Ding, aber nett war es trotzdem. Ds Logo gehört zu Hamburg. Viele unbekannte und bekannte Künstler treten dort auf. Und die Preise sind sehr fair. Achtung: Es kann verdammt laut werden!

  • 4.0 Sterne
    14.5.2010

    Ich kann mich nur meinen Vorgängern anschließen - Es lebe das Logo!

    Es ist klein und eng, und schrabbelig. Es ist ein Stück Kult im Herzen des Univiertels - und so sehr Hamburg! Dort fahren keine Touris hin, und nur echte Fans. Dafür ist die Stimmung umso ausgelassener, das Publikum entspannt und homogen in seiner Erwartung.

    Dort machen die Mambo Kurts dieser Welt noch ihren Stage Dive und verkaufen anschließend selbst ihr Merchandise....

    Ich war viel zu lange nicht da, im Logo!

  • 4.0 Sterne
    1.6.2011

    Das Logo ist schwarz.

    Ja, das war's jetzt auch mit meiner Bewertung ;) - Das Meteors-Konzert gegen Ende des letzten Jahres hat mich das erste Mal dazu gebracht mich in das Logo zu begeben. War schon bereits Tags zuvor dort, um meine Karten abzuholen und da sah ich es, es war leer und es war schwarz.

    Tags drauf, war es nicht mehr ganz so schwarz, denn die Pychobilly/Rockabilly-Gemeinde hat sich eingefunden, um den lieblichen Klängen dieser Band zu lauschen.

    Ich hab auch nur gelauscht, denn jemand hat da eine Säule in die Mitte des Raums gestellt! Nein, nicht nur in die Mitte des Raums, in die Mitte der Bühne. So musste ich die ganze Zeit mich mit dem Sänger mit bewegen, damit ich ihn bei seiner Performance beobachten konnte.

    Das Bier war billig, die anschließenden Besuche waren auch super. Weiß nur nicht, ob dies abhängig von den Bands ist, aber die Leute, die sich dort einfanden, waren auch immer sehr locker und man kam auch leicht ins Gespräch.

    • Qype User signep…
    • Hamburg
    • 200 Freunde
    • 81 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.11.2011

    Eine ganz gemütliche, nicht so große Location für Konzerte und nicht nur.
    Habe schon gehört, dass hier öfters was losgeht, aber so wirklich hatte ich keine Gelegenheit diesen Platz tu testen. Bis Gestern. Den Gestern (17.11.11) war der Ben (en.wikipedia.org/wiki/Be… da und gab ein Konzert.
    Von Anfang an, als ich in der Schlage draußen stand, fand ich, dass alles gut organisiert war. Waren halt viele Leute, aber es lief alles gut. Ich stand nur 10-15 Minuten in der Schlage, aber alles ging ganz zügig mit dem Ticketprüfen und Mantel abgeben.
    Ein großes Plus dieser Location ist der Sound. Der war wirklich unschlagbar. Alle Jams von Ben könnte man perfect hören, obwohl ich ganz hinten stand.

    • Qype User gerry_…
    • Hamburg
    • 14 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.5.2008

    Ich war am Samstag mal wieder im Logo und habe mir Götz Widmann angesehen. Es war wie immer: Heiss und laut.

    Das Logo ist einer meiner Lieblingsläden. Hier sind einfach alle entspannt und die Getränkepreise sind auch ok.

    Glatte 5 Sterne.

    • Qype User Svizzl…
    • Hamburg
    • 41 Freunde
    • 68 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.7.2008

    Nicht umsonst nennen es einige Künstler die lauteste Sauna Hamburgs.
    ICh habe schon viele Konzerte dort erlebt.
    Von einigen mit etwa 10-20 Besuchern bis auf welche bei denen das Logo fast aus allen Nähten platzte.
    Dort machen Konzerte einfach noch Spaß. Es ist meist ein eher intimer Rahmen und dort sieht man meistens auch eher Bands, die noch vor ihrem großen Durchbruch stehen.
    Das Logo liegt ziemlich zentral, gleich am Dammtorbahnhof.
    Der einzige Minuspunkt, den ich hier verteilen muss ist, dass der Ton das eine oder andere Mal schon etwas ..wie soll ich sagen!? Zu sehr aufgedreht wurde und man sich schon die Ohren vor Schmerzen zuhalten musstedas ist dann auch nicht mehr im Sinner der Bands, finde ich.
    Daran verdienen dann einzig und allein die Ohrenärzte die nach dem Konzert ein volles Wartezimmer vorfinden und nur noch fragen ach, waren Sie auch auf dem Konzert? :)

    • Qype User Fisch…
    • Hamburg
    • 17 Freunde
    • 66 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.11.2008

    Vorab, das Logo ist KULT, egal was da geht.
    Reden wir von den legendären Konzerten von Maggers United ist es halt so das man nicht mit trockenen Klamotten wieder rauskommt. Die tropfende Decke wird auch in Kauf genommen weil es dann heisst das die Stimmung HEISS ist :o)
    Sobald es dunkel im Logo ist vergisst man auch wie es an einer helleren Tageszeit drin ausssehen könnte.
    Einzig was mir etwas sauer aufstösst sind die Preise für die Mischen. Für das was ins Glas eingeschenkt wird sind die Preise leider etwas zu hoch, aber wenn man sich einen Abend im Logo gönnt kann man das ev. auch noch wuppen, oder man steigt einfach mal einen Abend auf Bier um... :o)
    Also, ein Konzert im Logo ist allemal einen Besuch wert.

    • Qype User hanst…
    • Hamburg
    • 11 Freunde
    • 46 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.1.2009

    Ich war zwar bisher erst einmal da, aber ich geh auf jeden Fall wieder hin. Durch die räumliche Nähe zur Bühne, ist man immer voll dabei, fast egal wo man steht. Familiär trifft es wohl. Zur Lautstärke kann ich nicht viel sagen, denn die Stimme der Künstler wurde bei mir nur durch Akkustikgitarren unterstützt. Da brauch man keine Ohrenstöpsel ;-)
    Rustikaler Ort für Live-Musik mit Charme. Ich werde ab jetzt immer ein Auge auf das Programm haben.

    • Qype User tasty_…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 99 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.7.2012

    Schlechte Raumakkustik  aber wenn die Band den Laden dann dennoch rockt  MUSS SIE GUT SEIN.
    Dass hier im Forum einige Leute Probleme mit der Getränkebeschaffung haben  liegt wohl eher an den Leuten als an den Leuten an der Theke im LOGO. Die habe ich als schnell, freundlich und hilfbereit erlebt  vorallem als ich mal was verloren [und wiedergefunden] habe.
    Die 70er lassen grüssen.

  • 5.0 Sterne
    10.11.2006
    Erster Beitrag

    Wo haben künstler wie Phoenix, Oasis, Rammstein, Blur, No Doubt oder Heather Nova schon in Hamburg gespielt?

    In der Color Line Arena (einige sicher)
    In der Großen Freiheit (andere sicher)

    Nein, all diese und viel mehr Künstler haben in über 30 Jahren im Logos gespielt. Das Logo ist damit eindeutig der älteste Liveschuppen in Hamburg. Hier wird pure, handgemachte Musik von wirklichen Musikern gespielt. Die Castingband wird man hier kaum finden.

    Das Logo wird nicht zu unrecht als lauteste Sauna Hamburgs bezeichnet. Trotz Lüftungssystem kann es hier oft vorkommen, dass bei einem vollbesetzten Konzert das Kondenswasser von der Decke träufelt. (Das zeugt dann in der Regel von einem großartigen Konzert)

    Mitten auf der Bühne steht ein Pfosten, der für die Statik wichtig sein soll. Dieser Pfosten ist entweder das größte Ärgernis oder wie Sweety Glitter es benannte der beste Freund des Musikers.

    Im Logo kann man die Stars hören, bevor sie welche werden. Ich selber habe ein Konzert vor ca 10 Gästen dort gesehen und viele ausverkaufte Vorstellungen.

    Eigentlich ist das Logo ein einfacher schwarzer Kasten - aber ein verdammt cooler

    • Qype User paracu…
    • Hamburg
    • 21 Freunde
    • 104 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.4.2008

    Zum Angeben erzähle ich gerne, dass ich dort auch schon auf der Bühne stand. Einige Jahre, bevor ich dort Deftones gesehen hab. Ein legendärer Auftritt, bis heute unerreicht. Der Begriff Sauna war noch leicht untertrieben. Chino Moreno hängte sich an die Traverse und schwebte so überm Publikum. Absoluter Ausnahmezustand.

    Etliche gute Bands habe ich hier gesehen, war auf sämtlichen Bandwettbewerben und ab und zu war ich auch einfach nur wegen alkoholischer Kaltgetränke dort. Neben der Markthalle ist das LOGO einfach der beste Ort für Konzerte. Weil man eben so nah an der Band ist. Weil man das auch ist, wenn man lässig an der Bar steht. Weil der Pfeiler auf der Bühne zwar jeden nervt, aber die Bühne auch so einzigartig macht.

    Im Sommer kommt man am besten nackt, denn bei vollem Haus rennt dir der Schweiß direkt ins Maurerdekoltée und dein Biergeld ist schnell versoffen. Aber das macht nichts. Rausgehen, aufs Geländer hocken, abkühlen. Wer auf Autogramme und so steht, der hat hier die besten Chancen, denn die Band muss quasi an dir vorbei.

    Das LOGO ist wie eine schmusige Miezekatze, die auch mal ihre Krallen ausfährt, aber immer nur spielen will.

    • Qype User 1Nordd…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.5.2008

    Hamburgs dienstältester Livemusik-Club. Eine Klasse für sich. Laut, rockig, düster - eigentlich eine Baracke mit Flachdach. Und dennoch eine der bekanntesten und rennomiertesten Musik-Bühnen in Hamburg.

    Dem Ruf als heißer Musik-Club wird das Logo nicht nur durch die Musikauswahl gerecht, es gilt auch als die lauteste Sauna Hamburgs. Dafür haben dort bekannte Musikgrößen gespielt, bevor sie berühmt wurden.

    Der Pfeiler vorne bringt jeden Konzertfotografen zur Verzweiflung, er soll mittlerweile schon legendär sein.

    Trotz der Eigenheiten waren die Konzerte im Logo für mich immer ein Erlebnis.

    • Qype User Ladylu…
    • Hamburg
    • 8 Freunde
    • 117 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.9.2008

    Schon oft dagewesen, schon viele Konzerte miterlebt. Immer wieder cool z. B. Die Toten Ärzte, ZooTV oder auch Versus - alles Coverbands, aber wenn man sich die Originalbands nicht leisten kann oder möchte bzw. diese nunmal nicht so häufig in Hamburg gastieren, doch eine grandiose Alternative ;-)) Die Karten sind meist günstig (8 Euro hab ich bisher immer im Schnitt bezahlt - hey, sogar Kino ist manchmal teurer!!), die Luft ist stickig und wenn man Pech hat und blöd steht, bekommt man im wahrsten Sinne des Wortes einen schweißnassen Kopf, weil der Schweiß oder was auch immer von der Decke tropft. Nicht so schön, aber gehört irgendwie zum Logo dazu.
    Geiler Laden, der genauso zu Hamburg gehört, wie der Hafen oder der Michel oder der Kiez ;-)))

    • Qype User Finca-…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 41 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.11.2008

    sehr coole Locationfür Künstler und Gäste! Die Toiletten sind zwar nicht die saubersten, aber auch das gehört zum Logo, wie die tropfende Decke!
    Ich finde das Logo ist Kult!

    • Qype User Taline…
    • Hamburg
    • 23 Freunde
    • 72 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.1.2009

    Hier finden immer wieder Konzerte statt, von unbekannten Künstlern bis zu großen Szene-Bands auch von Übersee. Die Preise sind in Ordnung, die Anbindung per öffentlichen Verkehrsmitteln ist sehr gut.

    Ein bisschen nervig wirds, wenn der Laden voll ist und man eigentlich nur in Ruhe die Musik genießen will - dann gibt's nämlich einige Hindernisse.

    • Qype User StPaul…
    • Hamburg
    • 15 Freunde
    • 116 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.2.2009

    Wer kennt es nicht, wer liebt es nicht. Eine der kultigsten Konzert Locations in Hamburg. Es ist grundsätzlich viel zu warm, es tropft immer von der Decke, aber das gehört ja dazu.
    Wenn man in letzter Zeit während des Konzert auf Toilette geht hat man immer das Gefühl wieder in der Schule zu sein, da sich dort alle verstecken zum rauchen.

  • 5.0 Sterne
    5.12.2009

    Ich liebe diesen kleinen aber feinen laden einfach, war schon lange nicht mehr dort aber das hol ich nach ;D

    Es gibt kaum eine location für konzerte die so Familiär ist wie das Logo. Egal was für Konzerte es waren und noch sein werden, immer wieder treffen sich dort sehr viele gruppen von leuten die einfach gerne in dieser kleinen lauten stube ein Bierchen trinken und gute musik höhren wollen.

    Für mich trotz der größe volle 5 Sterne.

    • Qype User mgie…
    • Hamburg
    • 42 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.4.2011

    Bin heute Abend wieder da, da sich dort (nach mehrfacher Termin- und Locationverlegung) endlich die Street Dogs und die Mahones die Ehre geben werden. :)
    Hab bisher auch eigentlich nur positive Erinnerungen an das Logo, Konzerte mal in etwas kleinerem Rahmen und meistens auch mit einer sehr guten Stimmung.

    • Qype User paul…
    • Hamburg
    • 5 Freunde
    • 29 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.4.2007

    Auch ich habe, wie mein "Vorschreiber", im Logo schon solche und solche Konzerte gesehen. Mal steht man nur mit einer handvoll Leuten da, mal hat man das Gefühl, einem fehlt völlig die Luft zum Atmen, weil es so voll ist.

    Das Logo hat seinen eigenen Charme, dadurch, dass sich die Bühne eine sehr geringe Höhe hat, befinden sich die auftretenden Bands sehr dicht am Publikum.

    Alles in allem sehr zu empfehlen, Problem ist bei einem gefüllten Haus nur die Luft, da die Decke nicht sehr hoch ist. Vorsicht vor den Plätzen unter den blechernen Deckeln, die sich in regelmäßigem Abstand an der Decke befinden: wenn es voll wird, sammeln sich dort die kondensierten Körperausdünstungen und es wird ecklig ..

  • 3.0 Sterne
    1.4.2011

    Der Begriff Sauna trifft es sehr gut. Wenn der Laden voll ist, tropft es von der Decke (welche etwa 2m hoch ist?).
    Dafür machen die Bands Laune welche hier auftreten!

  • 4.0 Sterne
    24.7.2011

    Ich wurde irgandwann mal vorgewahnt, daß es sich beim LOGO um die größte Sauna Hamburgs handeln sollspäter mehr dazu.
    Gestern Abend zu einem legendären BON SCOTT (AC/DC-Tribute Band) Auftritt im LOGO gewesen.

    Die Band ist in Hamburg und Deutschland sehr bekannt und geben auch immer eine tolle Show. Leider hatte ich es noch nie geschafft sie mal zu sehenbis gestern.Hammermäßig wie die Band den Laden von der ersten Minuten im Griff hat. Nach knapp 2 1/2 Std. Live-Mucke war ich schweißgebadet, da die Lüftung auch nicht wirklich was schafft (Welche Lüftung?)  es läuft sogar das Wasser die Decke hinab  das ist das einzig negative an dem Laden.

    Zum Glück (und jetzt kommen wir zum wesentlichen) kann man hier für wirklich HUMANE PREISE etwas zu trinken bekommen (diverse Flaschen Biere EUR 2,50; Jack/Cola EUR 6,00).

    Der Sound ist hier gut ausgesteuert, aber Oro-Pax wären an diesem Abend gut gewesen.

    Ich kann wirklich jeden Musik-Fan empfehlen einmal ins LOGO zu gehen und eine Band sich mal anzuschauen.
    P.S. angeblich hatte hier mal RAMMSTEIN gespielt, wo sie noch nicht so erfolgreich warensogar mit Pyro-Technik im Gepäck.

    • Qype User The-He…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.4.2009

    Klasse Location, mit super netten Leuten, wir kommen immer gerne wieder hier hin. Abende im Logo machen einfach jedem Spaß. Hier wird getanzt, gelacht, geile Musik gespielt und das Bier schmeckt so richtig gut :)
    Video link: youtube.com/watch?v=ipEE…

    • Qype User dressy…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 148 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.5.2011

    Das LOGO ist eine Institution in Hamburg.
    Zwar immer voll und schlechte Luft und heiß
    aber das gehört hier dazu

    • Qype User divine…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.7.2011

    Das Logo ist einfach kultig.Ich gehe immer wieder gerne und regelmässig hin.

    Keine Loungatmosphäre oder so, sondern einfach für allermann ohne schnörckel o.ä.schwarz halt :)

  • 5.0 Sterne
    10.9.2010

    Heiß, laut, lauter, richtig laut. Newcomerbands, scenebekannte Rocker, seltsame Ensembles. Eng, enger, richtig eng. Headbanger, Souler, Grufties, Rastafaries, Metalfreaks. Lockere BarKeeper, deren leicht genervte Kollegen. Eine Frage am Seiteneingang etwas abseits:"Hey, lohnt sich dass denn überhaupt hier in diesen Schuppen reinzugehen ?"- "Seid Ihr denn noch nie hier gewesen?"- "Weiß nicht. Keine Ahnung - Wir sind nur die Band". Eine völlig überfüllte Garderobe. Super Performances und total bocklos veranstaltete und runtergerissene Gigs. Coole Gitarren- und SchlagzeugSoli. Völlig breite Musiker, die absolut nix mehr auf die Reihe bekamen. Eine total mies eingestellte PA und richtig guten Sound.
    Habe ich im Logo alles erlebt. Nirgendwo in Hamburg ist man meiner Meinung nach dichter dran an der Band. Und wenn alles (oder vieles) stimmt, und vor allem die Band gut drauf ist, dann gibt's wieder einen der Abende, von denen man sich noch in Jahren erzählen kann. Das Logo - Kult!

  • 5.0 Sterne
    5.11.2010

    Das Logo besticht alleine schon mal durch seine einprägsame Erscheinung. In großen weißen Lettern prangt der Schriftzug auf schwarz, daran kommt keiner vorbei! Auf jeden Fall ist das Logo eine der alt eingesessenen Größen in der Hamburger Musikszene. Hier gibt es schon seit langem kleine feine Music-acts "zum anfassen". Habe hier schon richtig coole Konzerte erlebt, zum Beispiel Bernd Begemann. Alles ist so schön entspannt und intim. Bierchen in die Hand, gechillt und dann, was häufiger vorkommt, im Anschluss noch mit der Band gefeiert. Das macht einfach tierisch Spaß und man ist hautnah mit dabei. Auch super nettes und angenehmes Publikum, hier ist kein Tourialarm, sondern hier kommen die echten Musikliebhaber. Das alles macht das Logo so liebenswürdig!

    • Qype User siegel…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.2.2013

    War Emergenza Festival da, also undergraund pure Mehr kann man nicht sagen

  • 3.0 Sterne
    9.10.2008

    Daß auch viele unbekannte lokale Bands im Logo spielen, liegt unter anderem daran, daß sie normalerweise dazu verpflichtet sind, im voraus eine bestimmte Menge an Eintrittskarten abzukaufen (z.B. pro Band am Abend 50 Stück), die sie dann selber wieder verkaufen müssen. Das kann man gut oder schlecht finden, aber es hat dem Logo natürlich auch geholfen, so lange in einer Zeit zu überleben, wo Live-Musik in Hamburg ziemlich tot war.

  • 5.0 Sterne
    22.7.2010

    Auf jeden Fall ist das LOGO eine der alt eingesessene Größe in der Hamburger Musikszene.
    Glaube ich den Worten meiner älteren Arbeitskollegen, so haben jetzige "Größen" (sind ja heute nicht mehr so groß....) wie OTTO oder Mike Krueger dort ihre ersten Auftritte gehabt.

    Ich kenne das LOGO von diversen kleinen aber feinen Veranstaltungen.
    So saß ich bei Bernd Begemann und den Monsters of Liedrmaching mit einer großen Anzahl Gäste gechillt auf dem Fußboden und es wurde einfach nur mit einem Bier in der Hand den Tönen gelauscht.
    Oder man guckt sich die fabelhafte The Doors Coverband "The Backdoors" an, die ihre Sache wirklich fabelhaft machen und jeden alten Morisson Song genauso kultverdächtig interpretieren wie das damalige Original.

    Vor einigen Jahren spielten dort die Spacerocker von "Ozric Tentacles" auf. Gut das ich dort war, es tropfte zwar von der Decke aber die Band hat wirklich genial aufgespielt und das Tanzbein konnte da auch einfach nicht still stehen bleiben und ein taktvolles Kopfnicken ließ sich auch nicht unterdrücken.

    Wenn man Konzerte in Wohnzimmeratmosphäre erleben will dann ist man hier genau richtig!

  • 5.0 Sterne
    19.6.2008

    Neben dem Grünspan, einer der besten Räume für Konzerte in ganz Hamburg, denke ich. Übersichtlich, ehrlich und frei von überflüssigem Schnickschnack.

    • Qype User Cath…
    • Hamburg
    • 30 Freunde
    • 61 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.11.2008

    auch mich hat es schon ins logo verschlagen..wenn ich mich recht entsinne zum konzert von clawfinger..ich erinner mich noch sehr gut an die tropfende decke und die pfützenbildung auf m boden..die stimmung war gigantisch denn obwohl es dort so eng ist (wenn voll) gab es kein stress..zwei freunde von mir mussten zwar mit dem krankenwagen abgeholt werden aber das lag eher daran das sie voll waren wie die ampelmännchen und beim pogen in der pfütze ausgerutscht sind und sich die knie dadurch zerschossen hamwar ein cooler abend..hehehefg
    bevor ich es vergesse! : für newcomer ist das logo bestens geeignet ;o)

    • Qype User ThoniB…
    • Klein Offenseth-Sparrieshoop, Schleswig-Holstein
    • 3 Freunde
    • 136 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.6.2012

    Eine abgeranzte Schwitzkiste, in der viele große Bands den ersten Schritt zur großen Bühne machten. Ich hab hier einige Konzerte gesehen.
    Sicher, eigentlich ist der Laden sowas von ungeeignet für Veranstaltungen, aber das macht einen großen Teil des Charmes aus.
    Stellt Euch Tocotronic oder Rammstein da drinnen vor. Nicht? Doch.

    • Qype User Frizzl…
    • Hamburg
    • 249 Freunde
    • 40 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.2.2008

    Das Logo......
    Das Logo ist wirklich ein großartiger, kleiner, schwarzer Kasten.
    Bands können hier hautnah erlebt werden. Schon oft traten hier Künstler auf, die ein paar Jahre später zu Berühmtheit gekommen sind. Dieser Laden (auch bekannt als Hamburgs lauteste Sauna) ist auf jenfall eine meiner absoluten Lieblingsadressen wenn es um Live Mucke geht.
    Klein, familär, etwas verrotzt aber trotzdem mit einem gewissen Charme also auf ins Logo!
    Ach ja fast vergessen: Meine Wertung....... FRYTASTISCH

    • Qype User ste…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 20 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.10.2008

    Die beste Sauna in Hamburg!

    Gute Atmosphäre, gute Künstler und faire Kurse! So machen Konzerte Spaß!

    • Qype User Profdr…
    • Hamburg
    • 5 Freunde
    • 61 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.12.2008

    Wenn man überlegt wer schon im Logo aufgetreten ist und was noch alles kommt, dann hat es seinen Ruf als Instanz hier in Hamburg wirklich verdiehnt! Ich gehe immer gerne und oft ins Logo und kanns jedem nur weiter empfehlen!

Seite 1 von 2